Italiatec

stilodriver

Fortgeschrittener

  • »stilodriver« ist männlich
  • »stilodriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 15. März 2006

Wohnort: Bad Schussenried

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. April 2006, 15:17

Schwarze Rückleuchten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich suche für meinen Stilo 3T schwarze Rückleuchten oder jemand der mir erklären kann wie man die selbst TÜV-Gerecht schwärzt!

gruss Markus
Do U Like My Driving

Mein Stilo: 1.6 16V-Inoxcar ESD -Panasonic Headunit- Oxigin Crystal 8x19" 215/35 R19 - Koni/Lowtec 50/40 Fahrwerk - Kofferraumausbau


Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. April 2006, 16:44

auch die schwarzen rückleuchten sind nicht tüv-gerecht, bzw. in der stvo erlaubt, auch nicht mit katzenaugen, da die e-prüfnummer durch die schwärzung der rückleuchte hinfällig ist.

die rauchgrauen könntest du nehmen, da sagt normalerweise keiner etwas, da diese eine färbung von unter 20% haben.

bei selbst lasierten oder lackierten rückleuchten wird der tüv sicherlich nie mitspielen, aber ausnahmen bestätigen natürlich die regel, brauchst halt einen super tüv-prüfer der dir die dinger dann einträgt, wobei dir das bei einer polizeikontrolle auch nicht unbedingt etwas helfen wird.

ich lasse mich aber auch gerne etwas anderen belehren...

mfg. patrick

Beiträge: 144

Dabei seit: 8. Dezember 2005

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. April 2006, 17:49

Es kursieren auch einige Gutachten im WEB und vor allem bei Ebay für nachträglich getönte also selbst lasierte/lackierte Rückleuchten.
Da is zwar nen schöner TÜV Stempel und so weiter drauf, die Gutachten sind aber im Leben nich original.
1. wurden die selbstgetönten Rückleuchten mit Sicherheit keiner lichttechnischen Untersuchung unterzogen und 2. wie soll man nachprüfen ob die nur 20% abgedunckelt sind ??? Wenn man da mehrere Schichten Lack oder Lasur draufhaut sind die Leuchten tiefschwarz und es kommt kaum noch was durch....

Wie sieht es denn aus mit den erhältlichen Leuchten mit Rauchglas ?? Sind die nachträglich getönt ? Haben die ein Gutachten bzw E-Prüfzeichen oder wurde da auch nur mit irgendwelchen Methoden das Originalglas (bzw Plastik ) in Rauchglas verwandelt ??

Weiß da jemand was ??

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2006, 18:16

bei den rauchglas-rückleuchten wurde laut hersteller das gleiche gemacht wie den schwarzen, nur eben eine tönung unter 20%.

hergestellt werden die bei magneti marelli, da die ja auch hersteller unserer originalen rückleuchten sind, nehmen die nur die originalen, bedampfen die schwarz und schon haben sie eine weitere einnahmequelle.

ob die rückleuchten speziell für formula-2 angefertigt werden weiß ichnicht, aber ich kenne keinen anderen, der die vertreibt und direkt von magneti marelli bezieht und die aussagen mit dem bedampfen und so habe ich auch alle von formula-2.

es gibt polizeibeamte und tüv-prüfer die merken nicht mal dass die rückleuchten bearbeitet sind, weil eben wie bei den originalen rückleuchten alles zu erkennen ist (e-prüfzeichen) und fiat steht ja auch noch drauf.
dadurch das die eben bedampft werden ist das teilweise (auch nicht immer) so gut, dass es vielen nicht auffällt.
man hat es bei meinen auch nur an den rändern gesehen, aber nachdem ich da weng mit schwarzem edding drübergemalt hab, sieht man nichtmal mehr das wenn man nicht weiß wo es war.

bei den rauchgrauen ist es eben so, das es wie normale graue rückleuchten aussieht, so ähnlich wie die beim bravo standart schon sind und bei den schwarzen denken eben einige, dass es normale tuningrückleuchten sind wo man dann nur katzenaugen anbringen müßte.

im damaligen stilo.org forum waren einige die schon ewig mit den rückleuchten rumfahren und nicht mal der tüv was gesagt hat wenn die bei denen tüv oder au machen mußten.

Dynamic Black

Anfänger

  • »Dynamic Black« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 1. August 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. April 2006, 10:03

Zitat

Original von Patrick
auch die schwarzen rückleuchten sind nicht tüv-gerecht, bzw. in der stvo erlaubt, auch nicht mit katzenaugen, da die e-prüfnummer durch die schwärzung der rückleuchte hinfällig ist.


Ich war vor einer Woche beim ersten TÜV - Mit den rabenschwarzen Rückleuchten.
Der TÜV-Prüfer hat nur darauf geachtet, daß die Katzenaugen mit dran sind.
Es war überhaupt kein Problem!

Auch die Grünen haben mich schon angehalten - aber nie wegen den Leuchten :grin:
Meine Beiträge sind maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig

Mein Stilo: Stilo1,8 3T Dynamic, Moiré Metallic, 215/17", Heckspoiler, Seitenschweller, MP3 Radio, Klimaautomatik, Leder beige, Winterpaket, Komfortpaket, Cruise Control, schwarze Rückleuchten


Beiträge: 144

Dabei seit: 8. Dezember 2005

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. April 2006, 10:38

Gut ob der Tüv oder die Polizei es merkt is ja was anderes. Wollt nur wissen ob die Rauchgrauen legale Leuchten sind, aber nach der Beschreibung von Patrick sinds ja auch nur nachträglich getönte also genauso legal oder besser illegal wie selbstgesprayte....schade bei dem Preis hätte man ja eigentlich was anderes erwarten können.

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. April 2006, 11:27

naja, ich möchte nicht wissen was bei fiat die originalen rückleuchten kosten! :grin:

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. April 2006, 11:30

Zitat

Original von Dynamic Black

Ich war vor einer Woche beim ersten TÜV - Mit den rabenschwarzen Rückleuchten.
Der TÜV-Prüfer hat nur darauf geachtet, daß die Katzenaugen mit dran sind.
Es war überhaupt kein Problem!

Auch die Grünen haben mich schon angehalten - aber nie wegen den Leuchten :grin:


hatte ja geschrieben...
ob die das merken ist dann die eine sachen, aber das es trotzdem nicht legal ist und bleibt, ist die andere sache.

nur weil der tüv und die grünen nichts sagen, sind sie noch lange nicht legal...

ich verbau sie mir sicherlich auch wieder, denn die sind schon richtig geil die teile!

  • »The Greatest One« ist männlich

Beiträge: 842

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. April 2006, 12:05

Ich fahr jetzt bestimmt schon ein Jahr mit den schwarzen Leuchten rum und die Bullen haben mich schon tausend mal angehalten, aber wegen den Leuchten haben die nie was gesagt, obwohl ich nichtmal Katzenaugen drauf hab :wink:

TÜV hat auch nie was gesagt :cool:
TGOs Stilo Extreme

Mein Stilo: Stilo Extreme;-) unter ''Mein Stilo'' gibts mehr


Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. April 2006, 12:32

so soll es auch sein, wenigstens mal eine sache wo nicht gleich alle grünen oder tüv-ler einen strich durch die rechnung machen... :grin:


Area51

Schüler

  • »Area51« ist männlich

Beiträge: 73

Dabei seit: 20. Februar 2006

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. April 2006, 13:33

Kosten?

Würde auch gerne andere verbauen die schön schwarz sind .


Was kosten die denn so ?


Kann man das auch selber machen mit nem speziellen spray oder ähnlichem?



Gruß Chris

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link