Italiatec

bussela

Anfänger

  • »bussela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:10

Stilo Multiwagon in Farbe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Grüß Gott, miteinander!

Ich fahre jetzt seit fast 20 Jahren Fiat. Mal kaufte ich die Fahrzeuge gebraucht, mal neu. Was mir bei Fiat immer gefiel war, daß man sie auch in Farbe kaufen konnte. Leider scheint sich das momentan zu ändern. :-(

Wir suchen nun seit Monaten nach einem Multiwagon und haben auch schon einige gesehen, die vom Preis-/Leistungsverhältnis (s.u.) in Frage kämen. Aber bisher scheiterte es immer an der Farbe. Es scheint dieses Auto nur in Schwarz, Grau oder Silber zu geben. Bestenfalls noch ein Dunkelblaumetallic.

Da ich aber nicht in der Bestatterbranche selbständig bin, wollte ich kein s/w-Auto Rot, Gelb, Hellgrün, Hellblau oder meinetwegen auch Orange wären angenehm. Hauptsache eine kräftige Farbe. Selbst Pink würde ich Silber vorziehen (nagelt mich bloß nicht drauf fest :lol:).

Gibt es sowas in Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Österreich oder Dänemark?

Momentan haben wir ein Angebot von einem Händler für einen neuen Stilo Multiwagon Vorführfahrzeug in der Unfarbe weiß für 12000 Euro. Diese Anfrage hier ist also unser letzter Strohhalm.

Vielen Dank für Eure Angebote und freundliche Grüße

Rüdiger

Beschreibung:
Fiat Stilo Multiwagon 120PS Diesel

Zustand:
neu, neuwertig (z.B. Vorführwagen), gebraucht mit max. 5000km.

Preisvorstellung:
unter 15000,-- Euro

Oldtimer

Anfänger

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 25. Mai 2008

Wohnort: Schwabe

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:45

RE: Stilo Multiwagon in Farbe

Hi,

sowas suche ich aber dann auch! :shock:

Sogar in Silber! :razz:

Meiner hat damals 24.500,- gekostet!

Gut hat 140 PS, aber unter 15.000,- einen 120 PS Diesel? :?:

Viel Glück!

Beiträge: 68

Dabei seit: 4. Dezember 2007

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Oktober 2008, 21:07

Ich kenne inzwischen zwei in orange, die wurden aber beide nachträglich umlackiert.

Ab Werk gab's den MW leider nur in eher unspektakulären Farben.
Viele Grüße,

Michael
MW Motorsport

bussela

Anfänger

  • »bussela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. Oktober 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Oktober 2008, 01:36

RE: Stilo Multiwagon in Farbe

Zitat

Original von Oldtimer
Gut hat 140 PS, aber unter 15.000,- einen 120 PS Diesel?


Etwa 50 Neuwagen oder Vorführwagen auf mobile.de. Aber eben leider alle in Lackierungen zum Augenkrebskriegen.

In der Nähe von Wolfsburg soll wohl ein Weißer (ginge gerade noch) mit 20km (Vorführwagen) für 12000 Euro stehen, aber hab noch keinen Kontakt mit dem Händler.

Der Fiat-Händler meiner (bisherigen) Wahl hat mir einen Gebrauchten mit 16tkm und 150 PS für 15900 Euro angeboten. Neben der höheren PS- und Laufleistung wäre aber die Farbe (Asphalttarngrau) der dritte Nachteil gegenüber dem Weißen in Wolfsburg.

Leider ist Wolfsburg 500 km einfache Strecke von mir entfernt.

Wie's scheint, hab ich gar keine Wahl. ;-)

Grüße

Rüdiger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bussela« (5. Oktober 2008, 01:37)


tommy_11

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 5. Oktober 2008, 12:49

RE: Stilo Multiwagon in Farbe



Hallo den Stilo Multiwagon gibt es auch in einem hellen Grünton der mir gut gefallen hat und ich diesen auch gekauft habe.
Viele grüße Thomas

Pennah

Fortgeschrittener

  • »Pennah« ist männlich

Beiträge: 370

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Landsberg a. Lech

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:37

Zitat

Original von MW Motorsport
Ich kenne inzwischen zwei in orange, die wurden aber beide nachträglich umlackiert.

Ab Werk gab's den MW leider nur in eher unspektakulären Farben.



Wir haben erst einen MW in Pastell-Blau verkauft,also es gibt schon auch andere Farben für den Mw (denke aber das die nicht soo den Absatz hatten )

Sonst haben wir eher schwarze,silberne,graue und einen weißen MW`s als Kundschaft.

Mein Stilo: MS Multijet Nr.: 597 ,Chiptuning,Tomason TN1 8,5x18 ,Merkur Grill,Cecam Duplex ESD,FK-Silverline Gewinde,uvm...


  • »HamBurGer-Stilo« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juli 2006

Wohnort: PI/HH

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Oktober 2008, 15:54

Moin,

hat war schon 73.500 auf der Uhr aber von der Farbe und Ausstattung her, wäre der was für mich. Dazu die originalen 17 Zoll Felgen in Weiß und dezent tiefer. Ja das wär schon fein.

Multiwagon in Blau

Aber hoffen wir mal das mein Auto jetzt in Ordung ist und bleibt. :lol:
Gewähre mir Flügel, mit denen ich fliegen könnte, meine unruhige Seele ist voller Sehnsucht. Kein Schmerz bleibt, kein Gefühl, die Ewigkeit wartet .

Mein Stilo: Stilo MW 1.8l 16V ,Kurzstabantenne(erstes Tuning *lach*),30mm Eibach Pro-Kit,Org.16" Zoll (Winter),org. 17" Zoll (Sommer),Hörmann ESD Edelstahl 2x80mm


black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Oktober 2008, 17:20

Servus,

hab auch gerade mal a bisl im Internet rumgeschaut und bin dabei auf einen in weiß und nen roten MW JTD gestoßen.

WEISS

ROT

Der rote hat zwar schon a bisl mehr KM ( knapp 15.000km ), aber er hat mal ne andere Farbe.

Gruß André

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »black-stilo« (5. Oktober 2008, 17:22)

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


bussela

Anfänger

  • »bussela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. Oktober 2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Oktober 2008, 17:33

Der Rote wäre tatsächlich sehr interessant. Danke für den Link! Den muß ich bei mobile.de komplett übersehen haben. :shock:

Wir sehen uns am Dienstag einen Wagen bei einem Händler an, welcher sich auf den An- und Verkauf von Fahrzeugen aus Überbeständen von Herstellern direkt spezialisiert hat. EZ 07/08 und 10km für 14250 Euro.

Da wäre die Entfernung zu uns geringer -- vielleicht hilft mir das, die Kröte mit der Farbe zu schlucken. ;-)

Obwohl, wenn ich es recht bedenke: Ich habe bald Urlaub, da könnte ich auch mal etwas weiter weg fahren und einen Roten ansehen... 8-)

Jobatl

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 5. Oktober 2008, 18:35

Der rote Irritiert mich ein bisschen.
Der hat noch die alte Heckklappe vor dem Facelift 2004.

Ich hab gedacht die nach 2004 sitzen weiter innen.Schlissen also nicht bündig ab.


bussela

Anfänger

  • »bussela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. Oktober 2008

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:11

Zitat

Original von Jobatl
Der hat noch die alte Heckklappe vor dem Facelift 2004.
Ich hab gedacht die nach 2004 sitzen weiter innen.Schliessen also nicht bündig ab.


Ist mir noch nie aufgefallen, daß da ein Unterschied ist. Kannst Du mal Bilder zum Vergleich posten?

Grüße

Rüdiger

Oldtimer

Anfänger

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 25. Mai 2008

Wohnort: Schwabe

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Oktober 2008, 00:41

Zitat

Original von Jobatl
Der rote Irritiert mich ein bisschen.
Der hat noch die alte Heckklappe vor dem Facelift 2004.

Ich hab gedacht die nach 2004 sitzen weiter innen.Schlissen also nicht bündig ab.


Hi,

ist so ein Plastikteil auf der Klappe!

Bei der billigsten Ausstattung ist das glaub nicht drauf.
(Meiner hat die leider auch, gefällt mir nicht so, sieht so "altjapanisch" aus. Denke aber wenn man die abmacht bleiben Spuren.)

Gruß

blueStiloMW

Fortgeschrittener

  • »blueStiloMW« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 26. Juli 2007

Wohnort: Lichtenstein/Sachsen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Oktober 2008, 13:55

Der Blaue sieht ja wirklich richtig gut aus und hat ne schöne Ausstattung, schade dass es den damals nicht gab, als ich meinen gekauft habe... :-(
Das Plastikteil ist, glaub ich, ne Sonderausstattung. Die ist so weit ich weis, nur geklebt, aber wenn die schon ein paar Jahre drauf ist, hast paar unschöne Klebereste und unterschiedliche Lackfarben, die Du nicht rauspoliert bekommst.

:!: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel :!:

Mein Stilo: blauer MW 1.6 mit bearbeiteter 3T-Front und Autec Opal 17Zoll mit Goodyear Eagle


micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Oktober 2008, 16:22

Zitat

Original von blueStiloMW
Das Plastikteil ist, glaub ich, ne Sonderausstattung. Die ist so weit ich weis, nur geklebt, aber wenn die schon ein paar Jahre drauf ist, hast paar unschöne Klebereste und unterschiedliche Lackfarben, die Du nicht rauspoliert bekommst.


Die Leiste ist nicht nur geklebt sondern auch gesteckt. Es bleiben also auch Löcher in der Klappe.

Meiner Meinung nach sieht es ohne die Blende aber aus wie gewollt und nicht gekonnt.
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Beiträge: 68

Dabei seit: 4. Dezember 2007

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Oktober 2008, 20:29

Zitat

Original von micky72
Die Leiste ist nicht nur geklebt sondern auch gesteckt. Es bleiben also auch Löcher in der Klappe.


Selbst wenn da keine Löcher wären, wäre es nicht möglich, die Leiste rückstandsfrei abzubekommen. Wir haben sie bei Nicole gewechselt, weil ab Werk eine Beule in dem Ding war. Keine Chance, sie abzulassen.
Viele Grüße,

Michael
MW Motorsport

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 1569

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. Oktober 2008, 21:48

Ansonsten hol doch einen in Asphalttarn mit entsprechender Ausstattung und lass ihn in deiner Farbe folieren?

Is nit so teuer wie lackieren, is ablösbar und du schonst den Lack.

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


bussela

Anfänger

  • »bussela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. Oktober 2008

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Oktober 2008, 22:18

Zitat

Original von Sash
Ansonsten hol doch einen in Asphalttarn mit entsprechender Ausstattung und lass ihn in deiner Farbe folieren?

Is nit so teuer wie lackieren, is ablösbar und du schonst den Lack.

SASH

Hast Du Erfahrung mit sowas? Was würde denn Folie schätzungsweise kosten?

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 1569

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Oktober 2008, 22:38

Also Erfahrung nicht, aber kommt ja öfters mal im Fernseh was darüber. Also billiger als Lackieren isses auf jeden Fall, kommt halt aufs Auto an. Der MW is ja schon was größer von der Fläche her.
Die ganzen Taxen und Polizeiwagen sind ja alle foliert. Steigert auch den Wiederverkaufswert, weil der Lack konserviert ist.

Am besten mal googlen, hier zum Beispiel Klick

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 406

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 601

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Oktober 2008, 23:07

Ich hatte vor Jahren mal bei mir gefragt, wegen Auto komplett bekleben - da kam ein Preis um die 1000€ auf den Tisch (für meinen 3T und je nach Folie - damals gab es z.B. "5-Jahres-Folie" oder "10-Jahres-Folie" bzw. Sonderfarben) - desweiten hat mich auch die Verarbeitung davon nicht so sehr überzeugt (es kann durchaus sein, das Verarbeitungstechnisch die Folie geschnitten werden muss - da kann es durchaus passieren, das der Lack mit "angeschnitten" wird - was aber erst sichbar wird, wenn man das Auto verkaufen will - somit wird spätestens dann eine Lackierung notwendig)

Außerdem lohnt sich eine Beklebung nur bei nem "neutralen" (am besten schwarzen) Fahrzeug - sonst sieht man immer die Originalfarbe, wenn man Türen, Heckklappe, etc. aufmacht (und das würde bei einem mintgrünen Stilo, der Pink beklebt wird nun wirklich S****** aussehen)

@Sash: Thema Wiederverkaufwert - wenn der Lack zerschnitten ist, hast Du erstmal die Kosten - und es kann auch durchaus sein, das durch die Folie Kleberückstände bleiben - das mach die Entfernung auch nicht billiger und der Vorteil beim Wiederverkaufwert ist dahin (da ist man ggf. besser dran, das Auto nicht zu bekleben und vor den Verkauf aufbereiten zu lassen)

@bussela: Ich weiß zwar nicht, auf was für Farben Du genau stehst - mein Vater hat sich einen Sandfarbenen MW (BJ2006) geholt (da er auch keinen grauen, silbernen oder schwarzen wollte) - weiß aber nicht, wie oft es die Farbe gibt (denke mal ist eher eine seltene Farbe)

Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 1569

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Oktober 2008, 08:24

Naja, die ganzen Taxen sind doch auch beklebt, wenn das solche Nachteile hätte, mit Lack, Klebereste, dann würden die das doch nit machen? Selbst die ganzen Autos der BW, also BW Fuhrpark sind auch beklebt.
Das hängt von der Verarbeitung ab. Wie gesagt, im Fernsehen kommen ja immer öfters REportagen darüber, und wenn der Lack vielleicht kaputt is, kannst das doch reklamieren?

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link