Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Dezember 2012, 21:37

Kühlmittelfrostschutz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gute Abend!
Mir ist heute bei einem Blick auf die Kühlmittelbehälter aufgefallen, dass der Stand der Kühlflüssigkeit unter MIN steht.
Bevor ich nun ein falschen Kühlmittelforstschutz beimische, wollte ich fragen ob man bei einem Fiat Stilo JTD 115 ps BJ. 2002 davon ausgehen kann, dass das beigemischte Frostschutzmittel silikatfrei ist? Ich habe das Auto im Sommer gebraucht gekauft und weiß deshalb nicht welches Mittel im Moment enthalten ist. Ich habe gelesen, dass man Paraflu nehmen soll, auf dem Behältersteht auch drauf das dieses eingefüllt wurde, aber das gibt es ja auch mit und ohne Silikat.
Die jetzige Kühlflüssigkeit ist gelblich. Ich habe im Internet aber auch kein gelbes Paraflu gefunden.
Muss es überhaupt Paraflu sein? Oder kann ich auch zum Beispiel das Gelbe silikatfreie (zumindest steht auf der Flasche nichts von Silikaten) Kühlerfrostschutzmittel vom Kaufland einfüllen?

Danke für die Hilfe!

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 825

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 17067

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Dezember 2012, 22:04

Ich würde einfach überprüfen ob du überhaupt Frostschutz brauchst, denn ansonsten einfach mit Wasser auffüllen.

Meinem habe ich vor kurzem, nachdem ich es abgelassen und ein bisschen was daneben gesifft ist, ca. 0,5L Wasser beigemischt. Es ist laut Frostschutzprüfer trotzdem noch über -40°C fest.

Ansonsten soll meines Wissens eines mit der gleichen Farbe immer passen.

Folgende Aussage habe ich mal im Internet gefunden:

Zitat

Alle roten, rötlichen, pink etc sind silikatfreie Kühlmittel und dürfen keinesfalls mit gelben, grünen oder bläulichen Flüssigkeiten gemischt werden! Fahrzeuge die silikatfreies Frostschutzmittel benötigen, sollen auch nur solches nachgefüllt bekommen
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (8. Dezember 2012, 22:04)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Jan_932

Anfänger

  • »Jan_932« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 26. April 2010

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 19:12

Wurde der Füllstand im kalten oder warmen Zustand besichtigt? Wenn das Kühlwasser warm ist wird es durch den Überdruck nach unten gepresst, d.h. der Stand geht etwas unter minimum. Ansonsten einfach etwas Leitungswasser auffüllen, aber bitte daran denken das bei warmem Kühlwasser eine heiße Dampfwolke nach dem öffnen des Deckels entweichen kann!

Mein Stilo: 1.2, 5 türig und 1.6 MW mit BRC Sequent 24 Autogas


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1079

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:09

Also, bei mir dehnt sich das Wasser wenn es warm wird aus und steigt deutlich bei warmem Motor. Im kalten ist es leicht unter Minimum, im warmen knapp über Mitte Min/Max.
Im Grunde ist es auch egal. Nach Handbuch ist der Kühlwasserstand bei warmem Motor zu kontrollieren. Tut man das kann nix schief gehen und bei den derzeitigen Temperaturen wird einem da im Normalfall auch nichts entgegen kommen, wenn man aufschraubt.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!