Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Scorchie

Anfänger

  • »Scorchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: 31246 Lahstedt

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2013, 08:43

Gebläse funktioniert nicht mehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gebläse funktioniert nicht mehr .Erst ging das Gebläse nur noch sporadisch.
Soll heißen mal ging es 3-4 Tage lang ohne Störung .Dann mal 2 Tage nicht.Dann ging es wieder.Und nun überhaupt nicht mehr.Auf keiner Stufe !
Wenn ich auf die Klimataste klicke passiert nichts.Soll heißen die LED leuchtet nicht.
Jemand `nen Plan was es sein könnte ?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 749

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2013, 10:53

Entweder Gebläsemotor oder Heizungswiderstand kaputt.

Für eine genauere Diagnose sollte man erstmal prüfen ob Strom am Motor selbst anliegt.

Kannst du das selber?

Achso und ganz am Anfang sollte natürlich die Kontrolle bzw. der Tausch der Sicherung stehen ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (13. Januar 2013, 10:54)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Scorchie

Anfänger

  • »Scorchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: 31246 Lahstedt

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2013, 12:02

So ... also die 30Ampere Sicherung ist heile.Bleibt also noch der Vorwiderstand oder der Gebläsemotor.
Habe leider keinen Plan wie ich an Beides rankomme.
Glaube irgendwo von Dir hier im Forum eine Anleitung gelesen zu haben.
Demnach müßte ich das komplette Handschuhfach rausbauen....
Außerdem habe Ich kein Multimeter um das Ganze zu testen.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 749

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2013, 12:16

Richtig, das Handschuhfach und die seitliche Kleidung vom Mitteltunnel (Beifahrerseite) muss raus. Dann kommt man prima an alles ran.

Ohne Multimeter lässt sich das alles schlecht prüfen :-?

Evtl. beim Verwandten/Bekannten fragen ob dort jemand eins hat. Und wenn du eins kaufen solltest - für den Heimgebrauch reicht eins für 10-20 EUR, denn richtig genau werden die Dinger erst ab 50-100 EUR.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (13. Januar 2013, 12:17)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Scorchie

Anfänger

  • »Scorchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: 31246 Lahstedt

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2013, 12:27

Bevor ich daran rumwurschtele :
Ist der Ausbau vom Handschuhfach und Mitteltunnel sehr schwierig ?Habe keinen Bock das nachhher nix mehr funzt.
Multimeter ist kein Thema ,weiß ich das man da keine großen Werte für den Hausgebrauch investieren muß.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

matix

Anfänger

  • »matix« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Pinneberg

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. März 2013, 12:40

Hello,

der Gebläsemotor (2-zonen Klimaautomatik) in meinem 1.8er Bj. 2001 mit jetzt 198.000 KM hat jetzt auch den Geist aufgegeben :(

Man macht sich immer so viele Gedanke: neuer Motor Relae usw..

Habe mich gerade mal rausgetraut in die kälte und die Verkleidung vom Mittelteil und die untere vom Handschufach abgezogen. Habe mich auf dem Rücken halb in den Beifahrerfußraum gelegt und :

- 2 mal den Stecker vom Motor abgezogen und wieder draufgesteckt

- Zündung eingeschaltet und Gebläse auf fast höchste Stufe gestellt

- 2 mal mit meiner Taschenlampe auf den Motor geklopft ....

und TATA fing beim zweiten Schlag an zu drehen :)

Glaube der Stilo ist Russischen Ursprungs?! Haha

Mein Stilo: 1.8 ohne Standheizung


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

heine

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 7. November 2007

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. März 2013, 22:53

Moin,

Ist nicht so viel Arbeit. Mit Anleitung dauerts ca ne halbe Stunde bis alles ab ist.
Die Anleitung war damals beim neuen Innenraumfilter dabei. Vielleicht hat die noch jemand und kann sie einscannen. Ich hab sie leider nicht mehr.

Man kann aber auch selbst drauf kommen. Man muß nur mutig sein und das Geheimfach über dem Handschuhfach mit etwas Energie ausbauen =)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. September 2013, 19:06

Hatte auch Probleme mit dem Vorwiderstand - Lösung

So ... also die 30Ampere Sicherung ist heile.Bleibt also noch der Vorwiderstand oder der Gebläsemotor.
Habe leider keinen Plan wie ich an Beides rankomme.
Glaube irgendwo von Dir hier im Forum eine Anleitung gelesen zu haben.
Demnach müßte ich das komplette Handschuhfach rausbauen....
Außerdem habe Ich kein Multimeter um das Ganze zu testen.


Meine Lüftung ging plötzlich nur noch auf Stufe 4. Stufen 1 - 3 Lüfter aus, keine Funktion.
Das kann eigentlich nur der Vorwiderstand (auch Gebläsewiderstand) sein, da der die Versorgungsspannung für die Stufen 1 bis 3 runter teilt.

Bin nach der schönen Beschreibung von "crossshot" vorgegangen --> Gebläsemotor wechseln
Bei mir hatte vermutlich der Stecker einen Wackler.

Die Schaltung des Vorwiderstandes sieht wohl so ähnlich (s. Anhang)
Stufe 1: Vorwiderstand 2,6 Ohm (Summe alle Widerstände, Reihenschaltung)
Stufe 2: Vorwiderstand 1,9 Ohm
Stufe 3: Vorwiderstand 1,0 Ohm
Stufe 4: kein Vorwiderstand --> volle 12 Volt am Gebläsemotor
TS: Thermo-Sicherung (ist das Bauteil, was oben auf dem Teil sichtbar ist)

Die Widerstands-Werte habe ich nicht nachgemessen, sollten sich aber in der Größenordnung abspielen. Am Vorwiderstand wird also sehr viel Leistung in Form von Wärme "verbraten", daher befindet sich der Vorwiderstand zur Kühlung im Luftstrom und die TS schaltet bei Überhitzung ab, damit kein Brand entsteht.
Einfaches Beispiel: Wenn der Gebläsemotor bei Stufe 3 z.B. 10 Ampere aufnimmt, so müssen bei einem Vorwiderstand von 1 Ohm genau 100 Watt in Wärme umgewandelt werden. Heiß! Besser wäre eine elektronische Regelung, die bei einer Ausgangsspannung von 12V den Strom (und damit die Leistung) begrenzt.

:rolleyes:
»emmerich1234« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vorwiderstand_Schema.jpg
cu emmerich

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »emmerich1234« (15. September 2013, 19:21)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. September 2013, 00:44


Besser wäre eine elektronische Regelung, die bei einer Ausgangsspannung von 12V den Strom (und damit die Leistung) begrenzt.

:rolleyes:

Ja, eine elektronische Regelung gibt es auch durchaus, nennt sich Klimaautomatik. Wie immer alles eine Frage der Kosten.^^
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 650

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. September 2013, 15:56

Vorwiderstand - elektronische Strombegrenzung


Besser wäre eine elektronische Regelung, die bei einer Ausgangsspannung von 12V den Strom (und damit die Leistung) begrenzt.

:rolleyes:

Ja, eine elektronische Regelung gibt es auch durchaus, nennt sich Klimaautomatik. Wie immer alles eine Frage der Kosten.^^


Eine Klimaautomatik nachzurüsten ist sicher sehr aufwendig. Ich dachte eher daran, den Vorwiderstand gegen einen Stromregler zu ersetzen, der nicht soviel Energie einfach in Wärme umwandeln würde, was ja bekanntlich auch Sprit kostet (lach, lach).
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!