Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

amburgo

Schüler

  • »amburgo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 23. März 2009

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. September 2018, 20:58

Gibt es 2018 einen Markt für Stilo (jtd)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HI Leute,

Gibt es Eurer Meinung einen Gebrauchtmarkt für Stilo, speziell JTDs?
Frage deshalb, weil unser treuer Stilo einem Neufahrzeug weichen wird. Eigentlich hätte ich den noch länger gefahren, aber nach 15 Jahren Stilo (mit dem selben!) kann man einfach auch mal ein anderes Auto versuchen.

Hat jemand seinen kürzlich verkauft?
Zum Wegwerfen ist der echt zu schade, daher würde mich Eure Einschätzung freuen.
Vielleicht nicht ganz unwichtig: Wohne mittlerweile im westlichen NRW.

Danke und Grüße an die anderen Hardcore Stilotreiber!

Mein Stilo: 115 JTD 5porte


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cismonda

Anfänger

Beiträge: 49

Dabei seit: 4. September 2015

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. September 2018, 16:17

Einfach ein vergleichbares Modell (Alter, Laufleistung) bei den großen Autoportalen (AutoScout24, Mobile.de) bundesweit suchen und danach den eigenen Preis festlegen. Dann hat man den Markt schon verdammt gut getroffen und überblickt. ;)

Mein Stilo: Hatchback 1.6 76 kW, Sky Window, grigio steel, 2004


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14420

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. September 2018, 16:35

Bei 15 Jahren gehe ich mal von Euro 3 und somit gelber Plakette aus. Dazu noch bestimmt nicht unter 200.000km, oder?

Aus dem Bauch raus würde ich sagen, wenn man für so einen Hobel noch mehr wie 1000 EUR bekommt, kann man SEHR froh sein.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amburgo (30.09.2018)

amburgo

Schüler

  • »amburgo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 23. März 2009

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. September 2018, 20:00

Jepp. Euro 3 und Russfahne hinten dran. Aber weit unter 200tkm, 192.000:-)
Bei Autoscout und mobile sind so wenige Stilos drin, einen Marktpreis kann man da nicht wirklich gut bestimmen.
Daher die Frage.
Wenn der nicht rennen würde wie am Anfang, wäre das wahrscheinlich ein Fall für die Presse.
Hätte ja sein können, das jemand auf Fiats scharf ist. Toyotas gehen egal welcher Zustand alle nach Afrika.

Sonat behalte ich den einfach und warte aufs H Kennzeichen:-)

Mein Stilo: 115 JTD 5porte


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14420

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. September 2018, 20:18

Das ist mir auch schon aufgefallen, dass es kaum noch Stilos gibt. Ich fahre meinen Exoten gerne :D
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Witte_38

Schüler

  • »Witte_38« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 20. Januar 2018

Wohnort: Braunschweig

W F
-
* * * * *

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Oktober 2018, 14:04

Meinen Beobachtungen nach werden die meisten Stilos wirklich sehr günstig angeboten, nach meinem Empfinden liegen 80-90% irgendwo im Bereich zwischen 300-750€.
Allerdings ist bei diesen Wagen der Pflegezustand fast immer auch ziemlich bescheiden. Scheint beim Stilo wohl irgendwie bei sehr vielen Leuten so zu seien das sie auf regelmäßige Wartung nicht so Wert legen.
Und dann gibt es aber auch ein paar Stilos die für bis zu 3000€ angeboten werden. Ich glaube aber selbst wenn die top gepflegt sind werden die für dieses Geld nicht mehr an den Mann gebracht.
Grob würde ich für dich also sagen, je nach Pflegezustand kannst du für deinen Stilo zwischen 500-1500€ noch bekommen

Mein Auto: Fiat Stilo Abarth 2.4 20V in Grigio Steel Silber


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 927

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3811

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Oktober 2018, 16:01

Ich fahre meinen Exoten gerne :D

dito :D
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14420

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Oktober 2018, 16:37

...
Allerdings ist bei diesen Wagen der Pflegezustand fast immer auch ziemlich bescheiden. Scheint beim Stilo wohl irgendwie bei sehr vielen Leuten so zu seien das sie auf regelmäßige Wartung nicht so Wert legen....


Ich habe das vor ein paar Jahren schon geschrieben.

Der Stilo war schon immer im Vergleich zu anderen vergleichbaren Fahrzeugen günstig. Also zieht er auch das Klientel mit weniger Geld an, die ein vermeintliches Schnäppchen wittern. Und dann werden sie kaputtgespart. Entweder gar nicht oder nur günstig repariert.
Und ohne Geld oder Schrauberkenntnisse einen Stilo zu kaufen ist schon fahrlässig. Man fährt Stilo nur wenn man Geld hat oder selber Schrauben kann - oder beides :D

Ich empfehle den Stilo niemanden, egal wie gerne ich die Karre habe. Ständig ist irgendwas kaputt...
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Witte_38

Schüler

  • »Witte_38« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 20. Januar 2018

Wohnort: Braunschweig

W F
-
* * * * *

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Oktober 2018, 18:44

Und ohne Geld oder Schrauberkenntnisse einen Stilo zu kaufen ist schon fahrlässig. Man fährt Stilo nur wenn man Geld hat oder selber Schrauben kann - oder beides :D

Da stimme ich dir absolut zu! Ich bin seitdem ich (bzw. eigentlich meine Freundin) seit Anfang des Jahres nun auch einen Stilo besitzen auch immer wenn Zeit da ist an dem Auto dran. Ich habe aber wenigstens das Glück das ich schrauben kann und das auch gerne mache :D mittlerweile würde ich meine Freizeit aber auch mal gerne wieder mit etwas anderem verbringen. Aber ein Ende der noch anstehenden Reparaturen ist zum Glück auch endlich in Sicht :thumbsup:
Ich denke das ist aber auch der Grund, warum die Stilos so günstig zu haben sind. Und wenn man eben gerne mal selber schraubt bekommt man glaube kaum andere so gut ausgestattete Autos für diese Preise. Deswegen würde ich den Stilo wohl auch nicht jedem empfehlen, aber für Hobbyschrauber kann der schon interessant sein

Mein Auto: Fiat Stilo Abarth 2.4 20V in Grigio Steel Silber


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

amburgo

Schüler

  • »amburgo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Dabei seit: 23. März 2009

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Oktober 2018, 20:43

Die geringe Wertschätzung ist wahrscheinlich Mutter aller Probleme. Die Karren auf Mobile de sind so durchgerockt, wahnsinn. Aber auch irgendwie nachvollziehbar. Ich habe meinen von FIAT D direkt. War ne Tageszulassung und die hatten da noch bestimmt 100 andere Stilos im Verkauf. Halber Preis zu einem vergleichbaren Golf V damals.
Damit wird nicht unbedingt der typische Autohalter zum Kunden, sondern Vielfahrer (siehe crosshot und ich damals auch). Und andere, die einfach billig fahren wollen.

Ich werde es mal mit 1500€ versuchen, da nix kaputt ist und noch zwei Jahre TÜV sich mit geringem Verbrauch und immer noch schönen Fahrleistungen paaren, könnte das vielleicht passen.

Wahrscheinlich wird der nächste Besitzer den dann einfach totfahren. Billiger kann man an fünf Plätze mit Klima und knapp 120PS nicht kommen. Dazu noch x Airbags..

Hier im Forum werde ich auf jeden Fall weiter vorbeischauen, das geht nach 15 Jahren Stilo gar nicht anders!

Mein Stilo: 115 JTD 5porte


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiflersM0M

Anfänger

Beiträge: 27

Dabei seit: 30. Mai 2018

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 10:30

Habe für meinen mit 217.000 mit 1 1/2 Jahren TüV und neuen Zahnriemen 8 Fachbereift 1.300€ Bezahlt.
Innen ist er Top, außen hat er 1 Macke am Kofferaum und nen Riss im Stoßfänger vorn.

Allerdings war er auch fast 1. Hand, kenne den Vorbesitzer sowie den Erstbesitzer.

ist der Multijet mit 120PS Bj 2005.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hms

Fortgeschrittener

  • »hms« ist männlich

Beiträge: 229

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Oktober 2018, 10:19

Letzten Sommer habe ich einen Stilo Abarth von einem Verbrecher gekauft, nach 30!!! Kilometern hat der präparierte Motor seinen Geist aufgegeben.
Mit Glück habe ich dann einen wirklich guten Motor für 500,-- Euro bekommen und ausgetauscht.
Hier und da gab´s dann diverse Kleinigkeiten zu beseitigen, die in einer Fiatwerkstatt ein Vermögen gekostet hätten.

Beim Stilo ist die Pflege der wichtigste Punkt überhaupt.
Die s.g. topgepflegten Stilos gibt´s eigentlich nicht.

Nach 140.000 km habe ich den Klimafilter dann mal ausgetauscht und zwar im Zuge des Lüftertauschs.

Selbermachen, günstig Teile organisieren und immer, absolut immer genau hinhören, wie alles werkelt. Dann macht es auch Spass, einen Abarth zu bewegen und ihn sein Eigen zu nennen.

Gruß
Elmar

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Verwendete Tags

Gebrauchtmarkt

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!