Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Do_it

Anfänger

  • »Do_it« ist männlich
  • »Do_it« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 12. Oktober 2005

Wohnort: Unna bei Dortmund

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2006, 21:31

Soll das Service sein?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, mein Stilo ist jetzt erstmal platt. Also sicherlich übertreibe ich etwas, doch da ich erst 18 Jahre alt bin und meinen Stilo eigentlich verdammt doll mag :roll: muss ich gestehen, dass Fiat einen ganz schön im Regen stehen lässt.

Also, es ist folgendes passiert:
Mein Stilo lief nicht mehr rund (ruckelte stark) und es war ein klarer leistungsverlust zu verzeichnen. Ursache eigentlich klar: Kolben, Zündkerze oder Zündspule habe icha uch alles so hier im Forum wiedergefunden. Dann rufe ich meinen Händler an (ich habe noch Gebrauchtwagengarantie) und habe vorher noch das Garantieheft durchgeblettert. Also war ich mir ziehmlich sicher, die schicken jemanden vorbei, der sich das mal anguckt.

Service

Aber der werte Geschäftsführer fragte sofort nach dem ADAC und sagte ich soll das Auto bringen lassen, entweder per Freigabenummer, oder der ADAC macht das schon. Ich habe den ADAC angerufen und die leiteten dann auch alles in die wege, wollten nur erstnoch einen Typen vorbeischicken, hier wurde mir auch gesagt, es könnte bei Plus-Mitgliedschaft einen Leihwagen für mich geben. Gesagt getan, ich habe einen Termin gemacht und am nächsten Tag war der da.

Dann stellt der fest, das es einen Fehler am Einspritzventil gab und er da nichts machen könne. Dann ahbe ich gefragt, wie das mit einem Leihwagen aussieht, und bekam zu hören, dass dies nur ginge, wenn ich 50 km vom Wohnort eine Panne hätte.

Klasse, dann rief ich bei meinem Händler an und schilderte Ihm die Situation, während dessen war der Abschlepper unterwegs, auf die Frage ob es von Fiat einen Leihwagen gebe (Mobilitätsgarantie) bekam ich nur ein einfaches nein, dafür wäre der ADAC zuständig, wenn die das nicht machen machen wir das auch nicht, so ungefähr. Auf die Frage, wie ich denn dann nach dem Abschleppen zur Werkstatt wieder nach Hause kommen sollte, wurde mir gesagt, ich bräuchte nich mitfahren.

Ok, was soll ich machen. Also habe ich der Dame vom Abschleppunternehmen meinen Schlüssel und den Fahrzeugschein gegeben und dann konnte ich nicht mehr machen.

Meine Frage jetzt: Ist das bei Fiat normal, das Garantien nicht erfüllt werden, denn in der Broschühre steht nichts von 50 km und sollte sowas nicht schon aus KULANZ gegeben sein?
Also bei Opel beispielsweise ist das so. ich denke das wird bei vielen anderen Unternehmen nicht anders sein. Ich werde diese Frage auch mal an den Kontakt der Fiathomepage stellen und mal gucken, was die mir antworten.

Was meint ihr dazu?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Do_it« (21. März 2006, 21:38)

Mein Stilo: 1.6 3T; Linea Sport; schwarz-met.; Mattig-Sportgrill; Fiatzeichen & Stiloschriftzug hinten entfernt; std. Alu's; ...bald mehr


herzi

Fortgeschrittener

  • »herzi« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 11. Februar 2006

Wohnort: Heinsberg

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. März 2006, 21:47

Hi,

also ich finde es ne riesen sauerei was die da mit Dir abgezogen haben. Aber wie es mit der Fiat Mobilitätsgarantie abläuft kann ich Dir leider nicht beantworten. Beim ADAC bekommst Du nur nen Leihwagen unter den Bedingungen, wie Du es schon geschrieben hast. Es sind glaube ich 50 km die Du von zuhause weg sein musst um nen Leihwagen zu bekommen. Aber die Aussage von dem Händler "wenn der ADAC das nicht macht, machen wir das auch nicht" finde ich absoluten schwachsinn und mehr als unverschämt. Scheint für mich kein sehr kundenfreundlicher Händler zu sein.

PS: Ich sehe gerade Du kommst aus Unna. Dort habe ich als Kind gelebt bis ich ca. 6 Jahre alt war und dann anschließend noch 7 Jahre in Bergkamen.Wie schauts den noch aus im Kreis Unna? War bestimmt schon über 10 Jahre nicht mehr da unten.

Gruß Herzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzi« (21. März 2006, 21:49)

Mein Stilo: 1.6, 5 Türer, silber, EZ 2004, Sky Window, 16" Rondell, 205/55 R16 Conti Sportcontact2, 35mm Vogtland Federn


PuntoBlackCat

Fortgeschrittener

  • »PuntoBlackCat« ist männlich

Beiträge: 414

Dabei seit: 3. August 2005

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. März 2006, 21:51

Knick den Fiat Kontakt. Die kümmern sich um nix :wink:
Glaub mir ma mein Punto macht genug zicken und die ham mich oft genug im Regen stehen gelassen :evil:

Mein Stilo: Bravo 182


Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. März 2006, 22:05

-

hm. ja des is quasi richtig. wenn dir die karre vor der tür verreckt ist das keine panne. warum auch immer.

ich bin mal mit meinem stilo aufm feldweg gefahren. hab gewendet und bin im aufgeweichtem boden stecken geblieben.

weder die versicherung noch die mobilitätsgarantie haben den abschleppwagen bezahlt denn, das auto war zwar manövrierunfähig aber nicht aufgrund eines vorangegangen unfalls oder technischen defekts.

kleingedrucktes ist geil. da kann man sich so herrlich hinter verstecken.

Do_it

Anfänger

  • »Do_it« ist männlich
  • »Do_it« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 12. Oktober 2005

Wohnort: Unna bei Dortmund

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. März 2006, 22:06

Ach, hier in Unna ist eigentlich alles in Ordnung, nur der Fiathändler scheinbar nicht!!!
Immer noch relativ überschaubar für ne Kreisstadt, zumindest wenn man sich die Innenstadt und den Ring anguckt!!!

Ich erfahre schon von immer mehr Freunden, dass Leihwagen bei mehreren Firmen ausgegeben werden und die Liste wird länger.

Wäre ja mal schön gewesen mir den Grande Punto- Vorführwagen für so 2 Tage zu überlassen.

Ich könnte schwören, dass die mir noch einen Scheibenwischermotor in Rechnung stellen, weil der quitscht und das machen die aus bestimmt nicht aus Kulanz mal eben mit!!!

Naja, hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber nen Fiat hole ich mir nicht nochmal. Design hin und her, sie sind die hübschesten, doch die näckischen Sprüche mancher Freunde: "FIAT- Fehler In Allen Teilen" kann ich zumindest in Sachen Service vollkommen nachvollziehen.

Woanders bekommt am einen Wagen angeboten, hier muss man fragen und wird abgelehnt!!!

Mein Stilo: 1.6 3T; Linea Sport; schwarz-met.; Mattig-Sportgrill; Fiatzeichen & Stiloschriftzug hinten entfernt; std. Alu's; ...bald mehr


Do_it

Anfänger

  • »Do_it« ist männlich
  • »Do_it« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 12. Oktober 2005

Wohnort: Unna bei Dortmund

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. März 2006, 22:09

Re: -

Zitat

Original von stilo2005
hm. ja des is quasi richtig. wenn dir die karre vor der tür verreckt ist das keine panne. warum auch immer.

...


Sie ist mir ja nie verreckt, ich habe sie nur bis dahin gefahren!!!

Mein Stilo: 1.6 3T; Linea Sport; schwarz-met.; Mattig-Sportgrill; Fiatzeichen & Stiloschriftzug hinten entfernt; std. Alu's; ...bald mehr


Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. März 2006, 22:10

-

ja des war net gut. hättest sie eher weiter weg bringen sollen ;-)


also bei meinem händler gibts nix. wenn ich mein auto in der werke hat gibt der mir immer nen leihwagen mit. für lau. toll.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 721

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. März 2006, 23:31

Das liegt zum größten Teil auch am Händler bzw Werkstatt....manche scheinen auch echt satt zu sein und brauchen keine zufried. Kunden. Das findeste aber in fast jedem Dienstleistungssektor.
Als damals bei Mom´s Cinquecento (is jetzt auch schon ne weile her) die Batterie leer war, ist sofort einer von FIAT gekommen und hat sie für lau gewechselt. (Gut, die Batterie musste sie nat bezahlen :lol:)
Jedoch hatten wir seit 1991 keine Probleme mit FIAT....dit Ding hält... :lol: :lol:
Wir hatten sie fast alle...Tempra, Cinqi, Seicento .....jetzt neu Punto u Stilo( meinaaa :lol: :cool:)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


whistler

Mitgliedschaft beendet

9

Dienstag, 21. März 2006, 23:38

Zitat

Original von Do_it
Naja, hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber nen Fiat hole ich mir nicht nochmal. Design hin und her, sie sind die hübschesten, doch die näckischen Sprüche mancher Freunde: "FIAT- Fehler In Allen Teilen" kann ich zumindest in Sachen Service vollkommen nachvollziehen.

Woanders bekommt am einen Wagen angeboten, hier muss man fragen und wird abgelehnt!!!


und somit ist ein weiteres Vorurteil bestätigt. wenn etwas schief läuft, ist grundsätzlich der Hersteller schuld, dass dieser miese Service aber an der Werke liegt wird schnell vergessen. Ich habe eine hervorragende Werke mit einem Super Service in der Nähe, da gibt es einen Leihwagen und ich habe auch schon von vielen Besitzern "nobler" Marken gehört, wie "toll" da der Service ist.
Ich kann denÄrger verstehen, was ich nicht verstehe, dass der Ärger auf Fiat geschoben wird und nicht an der Werke ausgelassen wird, denn die sind meine Ansprechpartner vor Ort. Passt mir der Service nicht, suche ich mir eine andere Werke

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 721

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. März 2006, 23:46

Tja das is leider immer so....Es gibt da nicht um sonst ein Spruch:
"Das erste Auto verkauft der Verkäufer, das zweite die Werkstatt!"
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002



netnite

Fortgeschrittener

  • »netnite« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. März 2006, 23:53

Zitat

Original von Do_it
"FIAT- Fehler In Allen Teilen"



Es heisst aber immernoch: FEUER IN ALLEN TÖPFEN!

Lass dir da nix anderes einreden!

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 150 Dynamic in blaumetallic


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 721

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. März 2006, 23:55

GENAU! einen hätt ich noch : FERRARI IN ALTERNATIVER TARNUNG
:cool:

Und das sagt einer der in einer Toyota Werkstatt gearbeitet hat :lol: :cool:

FIAT 4 EVER
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (21. März 2006, 23:58)

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 356

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. März 2006, 08:01

Wie schon geschrieben, die Schuld über Leihwagen oder nicht auf Fiat abzuschieben ist einfach. Ich kenne die örtlichen Begebenheiten bei dir nicht, oder in der nächsten oder übernächsten Ortschaft wird doch noch ein anderer Händler sein. (Mit besserem Service!!) Die Werke bei mir in der Stadt kannste auch vergessen, bin nun etwa 25km außerhalb mit 1a Leuten. (Leihwagen, Wagenwäsche beim Kundendienst, Kaffee wenns mal länger dauert, alles für umme!!)

Gruß Michael
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. März 2006, 12:12

Also ich hatte keine Probleme mit dem Fiatservice und dem ADAC. Allerdings hab ich denen auch nicht gesagt, dass meiner direkt vor meiner Zweitwohnung den Geist aufgegeben hat. Und so kam ohne Probleme der ADAC-Schlepper und hat mein Auto mitgenommen und die Mobilitätsgarantie von Fiat hat mir 5 Tage ein ADAC-Clubmobil, nen Corolla Verso, als Leihwagen zur Verfügung gestellt. Und das ohne groß nachzufragen.

Aber wie gesagt ist meiner nicht direkt vor der "Tür" verreckt. :roll:

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Claudine

Fortgeschrittener

  • »Claudine« ist weiblich

Beiträge: 527

Dabei seit: 24. September 2005

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. März 2006, 12:56

hallo,

ich weiss gar nicht warum ihr alle so Probleme hat. Ich bzw. wir sind schon immer bei Fiat super auf gehoben. erst der Punto, dann der Marea ( als 2. Wagen ) und jetzt mein Stilo und hatten noch nie Probleme! schade, das ihr alle so weit weg wohnt, sonst könnte ich mein Fiat Händler anbieten!

Einmal Fiat, immer Fiat!

Gruss claudine
Stilo (verkauft) und Croma=320 PS

Mein Auto: Ford S max


sinalco

Anfänger

  • »sinalco« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 8. Januar 2006

Wohnort: Kippenheim

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. März 2006, 13:22

Versuch es mal bei einem anderen Händler, hatte mit meinem Brava auch mal Probelme und hab mich auf die Mobilitätsgarantie berufen. Das Ergebnis war dann auch, dass ich kein Leihwagen bekam und einer der Fehler erst nach Ablauf der Garantie beseitigt wurde (Kostenpflichtig, vorher war er nicht auffindbar). Mein Stilo hab ich von nem anderen Händler, da hab ich keine Probleme. Leihwagen stand mir kostenlos zur Verfügung (auch wenn es nur ein Lancia Y war).

Allerdings hab ich Fiat schon ziemlich kulant erlebt, bei meinem Brava (Jahreswagen direkt von Fiat, ging nicht über Händler) haben die Garantieunterlagen gefehlt. Ich bekam zwar keine nachträglich Ausgestellt, aber der Außendienst hat alles mit der Werkstatt geregelt.
... nur ein toter Golf ist ein guter Golf! :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sinalco« (22. März 2006, 13:23)

Mein Stilo: 1.9 Multijet 8V, Dynamic, Blues Blau metallic, für mehr hat bis jetzt das Geld nicht gereicht ;-)


crishan

Fortgeschrittener

  • »crishan« ist männlich

Beiträge: 189

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: GAP|Oberbayern

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. März 2006, 13:34

Ich kann hier beide Seiten vollkommen verstehen.
Ich bin auch ein wenig Leid geplagt und kann aus Erfahrung sprechen das Werkstatt nicht gleich Werkstatt ist.
Die Fa. FIAT tut sich allerdings keinen Gefallen damit. Es müsste endlich mal angefangen werden den Service weiter zu verbessern.
Was ich mich derzeit mit einer Werkstatt streite über einen von ihnen nachweislich verpfuschten Einbau ist ungeheuerlich. Und dieses Autohaus hat FIAT erst seit ein paar Monaten unter Vertrag, ist eigentlich ein Autohaus eines sog. Premiumherstellers aus Schwaben. Ich will aber keine Namen nennen. Wer weiss wer hier so alles mitliest...

Leider kenne ich die Gegebenheiten bei anderen Marken nicht da wir in der Fam bisher nur die Italiener fahren. Kann mir daher kein Bild von anderen machen.
Nur letztens war ich bei OPEL ein Zubehörteil holen. Unfreundlich bis zum geht nicht mehr. Wenigstens hatten sie das Teil gleich auf Lager, sodass ich umgehend was Weite suchen konnte. Nochmal will ich das nicht mehr rein!

Ich kann jedem nur raten wenn er mit seiner Werkstatt nicht zufrieden ist, dass er sich erstmal eine andere sucht. Lieber ein paar Kilometer mehr in Kauf nehmen als sich von vorne bis hintern an der Nase herumführen zu lassen.
Wer sich nicht einsetzen will, der soll es sein lassen, der kriegt dann auch nicht mein hart verdientes Geld.
Noch besser ist es sich die Fahrzeugmaterie selber zu verinnerlichen. So kann man manchen Fehler evtl. selbst beheben. Doch ganz ohne Werke gehts auch nicht. Nur sollte man da dann eben eine in der Hand haben, auf die man sich einigermaßen verlassen kann.

Ach ja, den ADAC kann man getrost kündigen, da ist jeder Schutzbrief besser. Was ich mit den "gelben Engeln" schon erleben musste, das ist der reine Wahnsinn. Und dann noch so viel Eigenlob. Das stinkt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crishan« (22. März 2006, 13:38)

Mein Stilo: Neu:Golf V GTI! Alt:Stilo Abarth 3T BJ 06/2002 moiréschwarzmet. Vollausstattung (bis auf EasyGO) 17" FIAT Alus|FK SilverlineGewindefahrwerk|Xenon|CN+|Soundpaket+Wechsler|Winterpaket|SkyWindow|VolllederausstattungBeige|MemorySitze|Alarmanlage|PDC|8xAi


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 1448

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. März 2006, 13:35

...

Das Beispiel ist nur eines, von vielen unserer verkorksten, doppelmoraligen "Dienstleistungsgesellschaft"! Einerseits will man mit, z.B. dem Amis, mithalten, indem man Ladenöffnungszeiten so weit wie möglich ausreizt (was ja nicht unbedingt den Service verbessert), andererseits werden Kunden der Werkstätten noch immer viel zu oft wie der letzte Dreck behandelt. Ich habe lange im Einzelhandel gearbeitet, wenn man einigermaßen menschlich miteinander umgeht, läßt sich eine Lösung finden. Aber dieses Abstempeln, siehe auch den "Federbruch extrem"-Faden, zeigt wieder die rotzfreche Art mancher Werkstätten. Das färbt dann auf den Konzern ab, dann ist es eben kein Wunder, wenn jeder alles schwarz machen lässt. Der Nachbar ist freundlicher...

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!