Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 3977

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2005, 17:33

Stadtwerke vertrauen Fiat Doblò Cargo Natural Power

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit kurzem verstärken 16 Fiat Doblò Cargo SX Natural Power den Fuhrpark der Stadtwerke Saarbrücken. Das Autohaus Gräsel in Völklingen übergab die in der Sonderfarbe himmelblau (RAL 5015) lackierten Erdgas-Transporter, die ab sofort bei Service- und Wartungsarbeiten eingesetzt werden.

Mit verglaster Heckflügeltür, Leiterklappe, Funkvorbereitung sowie einer Trennwand mit Fenster und Anhängerkupplung sind sie dafür bereits speziell gerüstet. Dazu erleichtert eine Schiebetür auf der Beifahrerseite den Zugang zum Laderaum und damit zum Werkzeug oder den Kleinmaschinen. Die Fiat Doblò Cargo Natural Power bietet den Technikern und Arbeitern der Stadtwerke dazu die Annehmlichkeiten einer Klimaanlage, ein helle und komfortable Kabine sowie optimale Sicherheit. Denn der Kleintransporter ist neben ABS mit EBD auch mit Fahrer- und Beifahrerairbag ausgerüstet.

Vom Konzept des Fiat Doblò Cargo Natural Power profitiert aber auch die Umwelt. Sein Erdgasantrieb ist besonders emissionsarm und prädestiniert den italienischen Kleintransporter für den Einsatz in der City oder in hochbelasteten Ballungsräumen. Dazu senkt er durch den niedrigeren Preis für Erdgas spürbar die Betriebskosten. Eigenschaften, von denen jetzt auch die Stadtwerke Saarbrücken als zweitgrößter Energieversorger des Bundeslandes profitieren.

Der Fiat Doblò Cargo Natural Power baut technisch auf ein Konzept, das sich auch in anderen Baureihen von Fiat bewährt hat. Sein auf Gasbetrieb umgerüsteter 1,6-Liter-Viertzylinder-Vierventilmotor kann wahlweise auf Benzinbetrieb umgeschaltet werden, leistet 68 kW (92 PS) bzw. mit Benzin betrieben 76 kW (103 PS), verleiht dem umweltfreundlichen Kleintransporter eine Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h bzw. 166 km/h und verbraucht 6,3 kg CNG (Compressed Natural Gas) bzw. 9,2 l/100 km Benzin (kombiniert nach 99/100/EG).

Der Fiat Doblò Cargo Natural Power bietet eine Nutzlast von 655 kg. Dazu ein Nutzvolumen, das mit 3,2 Kubikmetern dem der Versionen mit konventionellem Antrieb entspricht. Möglich macht dies die Anordnung der drei Gasflaschen unter dem Laderaumboden. Auch im Aussehen entspricht er fast vollständig dem der anderen Modelle der Baureihe. Ein Umschaltknopf für den Erdgas-/Benzinbetrieb, eine Kontrollleuchte für die Benzinzufuhr und eine Erdgasvorratsanzeige im Armaturenbrett sowie der Gaseinfüllstutzen außen sind die einzigen sichtbaren Unterscheidungsmerkmale.

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!