Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

FunStar

Anfänger

  • »FunStar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Februar 2009, 00:32

Brauche DRINGEND Rat...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

die ersten Fahreindrücke, die Stimmen in den Foren und die anscheinend netten Mitglieder aus DIESEM Forum haben meine Kaufentscheidung für ein neues Auto abgerundet:

n STILO ABARTH solls werden :)

da ich aber eher wenig Erfahrung habe... mal bitte Meinung zu diesem hier posten:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…de&pageNumber=1


Worauf sollte ich bei der Probefahrt achten ? usw.

n FETTES Danke vorab , für eure hoffentlich zahlreiche Unterstützung.

Grüße aus Krefeld
WILL auch dazu gehören... ! ;)

Mein Stilo: ..ja, wenn ich doch schon mal einen hätte .. :-(


StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 17. Februar 2009, 06:59

Morgen FunStar

Erst einmal Herzlich Willkommen im Forum, der Wagen sieht doch schonmal Grundsolide aus. Auch auf die Gefahr hin hier wieder von eingígen gesteinigt zu werden geb ich mal meinen Rat zum Abarth ab.

Wichtig in meinen Augen kläre ganz genau wegen welchen Sachen er schonmal in der Werkstatt war. Die Abarths der früheren Baureihe haben ihre Krankheiten gerne etwas früher und meistens schlimmer gehabt.Was alles genau kann ich leider nicht zum besten geben. Dann würd ich doch nochmal gucken ob du nicht einen beim Händler ist immer sicherer zwecks Gewährleistzng etc.
Achte vor allem auf den Ölverbrauch. Sowie Geräusche vom Selespeed Getriebe.

Ansonsten scheint er ja Top in Schuß zu sein, aber den Preis solltest noch etwas drücken können ;-) .

Mfg Eric

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 1537

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:41

Soweit ich sehe ist das ein Abarth aus der ersten Serie (Matrix Display und Baujahr)
deshalb wichtig ob alle Rückrufaktionen gemacht wurden.

Dann sehe ich es ist ein Privatfahrzeug und glaube kaum das du da eine Garantie bekommen wirst.
Dann schreibt der Verkäufer ja noch rein: Das Fahrzeug ist in einem "guten" Zustand.
Gut ist nicht sehr gut also muss irgendwo etwas sein was er verschweigt.

Und falls du Dich zu einer Probefahr entscheidest, schau Dir den Motor an ob er Öl verliert, hör auf Geräusche die er macht, weil ein Abarth in Serienzustand ist "sehr" laufruhig und es dürfen keine Geräusche wie z.B schlagen, schleifen oder hämmern usw. sein(spreche von Motor, Fahrwerk und Getriebe)
Schalte im Stand alle Gänge mal durch von 1-5 es darf nur ein normales leichtes Klack sein.

Schau Dir die Bremsscheiben an, den bei der Kilometerzahl sind die Scheiben gerne am Ende (ich habe jetzt 94.000km runter und werden diese Woche getauscht)

Dann wichtig wurde der Zahnriemen und die Wasserpumpe schon gewechselt? Ist beim Abarth alle 5 Jahre oder 120.000km (laut Fiat, aber alle machen es früher und die auf Ihren Motor aufpassen, wechseln den Phasenversteller auch noch mit) kann bis zu 1000€uro-1500€uro kosten.

Ein Tip den ich Dir geben kann, mach einen Termin bei einer qualifizierten Fiat-Vertragswerkstätte aus und fahr bei Deienr Probefahrt da vorbei und lass das Auto durchchecken, die wissen am besten was gemacht werden musste und muss.

Denn falls mehrere Reparaturen sind dann wird das beim Abarth teuer.

Falls ich schwachsinn geschrieben habe korrigiert mich ^-

Grüsse Mannitu
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mannitu« (17. Februar 2009, 08:44)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Februar 2009, 10:47

Preis drücken?!

Ich find die 5700/bei 86000 km sind ein fairer Preis.

Mannitu hat das Wichtige schon angesprochen. Der Motor und das Getriebe sind die beiden Knackpunkte ... da muss alles in Ordnung sein. Sonst wirds teuer.

Guck dir das Kundendienstheft an. Wie sieht der Wagen Innen aus? Ein gepflegter Zustand lässt auf den Umgang mit dem Fzg schließen.

Um das Matrix-Display bist du jedenfalls zu beneiden ;-) Mein Abarth hat das nimmer.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (17. Februar 2009, 10:48)


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Februar 2009, 16:56

Verhandlungsbasis 5.790.- - der Vk steht sicher unter Verkaufsdruck.

Aber ohne Sitzheizung mit Leder würd ich mir überlegen. Der Rest wurde schon gesagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosti« (17. Februar 2009, 16:57)

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1340

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Februar 2009, 18:16

Servus,

sollte wider erwarten doch eine Sitzheizung in den Vordersitzen verbaut sein, unbedingt die Funktion prüfen. Die Matte alleine schlägt mit rund 150€ zu Buche.
Ohne Sitzheizung wird es im Winter als Laternenparker recht kalt am Hintern.


Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Februar 2009, 19:39

Servus,

bei diesem km-Stand solltest könnte durchaus sein, dass die Querlenker (untere Traglager) ausgeschlagen sind. Kosten bei Fiat belaufen sich geschätzt auf ca. 500€ inkl. Arbeitszeit. Den Preis für das Auto ansich finde ich ok.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Marcusi

Fortgeschrittener

  • »Marcusi« ist männlich

Beiträge: 408

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: HOL

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Februar 2009, 21:24

WOW so günstig die Schleuder ich hab vor nicht mal nen ganzen Jahr 8500 bezahlt, für das selbe Bj/ nd 60000 km aber Händler mit 2 jahren GARANTIE die ich auch schon rege in anspruch nahm.


ansonsten haben die jungs schon gut erzählt also zahnriemen wurde bei mir auch gemacht war total am ende auch noch andere riemen wurden getauscht vorm kauf alle Porös und das bei 60000 km/ 6jahren... also da vorsicht..

schau hinten im Kofferraum untern Teppich (heckschaden) hatte ich schon mal einen der mir sowas andrehen wollte..

schau unter die Haube, irgendwas ungewöhnliches? glänzendes ? farbiges?..auf sowas würde ich achten...

hör dir die Radlager an! schleifen?

teste das Navi Empfang /tele/ GPS..

teste die sitze höhenverstellung?war bei mir defekt..

(navi von HP)???? hmm sachen gibs; hat nicht so die Ahnung was da verbaut ist der Mann...

nun gut gucken lohnt sich allemal, und die nächste Werkstatt ist ja nie weit, Drunter schauen..

gruss marcusi
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Mein Stilo: Powerjet 2 Bravo (198) Sport Turbo


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Februar 2009, 00:23

Zitat

Original von Memphis_Rains
Servus,
bei diesem km-Stand solltest könnte durchaus sein, dass die Querlenker (untere Traglager) ausgeschlagen sind. Kosten bei Fiat belaufen sich geschätzt auf ca. 500€ inkl. Arbeitszeit. Den Preis für das Auto ansich finde ich ok.
Gruß Martin


Die kann man ja selber wechseln, hab für 2 St. 95.- bezahlt...aber Schlosserkenntnisse erforderlich.

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!