Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Harms06

Anfänger

  • »Harms06« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 26. April 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. April 2011, 13:21

Kauf Fiat Stilo 1.9 JTD 115 Dynamic

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hei Leute,

ich (19) bin momentan auf der Suche nach einem guten und günstigem Auto, was mit ab August jeden Tag gut 90km durch die Gegend bringt.
Es sollte auf jeden Fall ein Diesel sein und bei meiner Suche bin ich auf den Fiat Stilo gestoßen:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v4m1sjt2a3fv


Nur habe ich leider keine große Ahnung oder Vorkenntnise was den Wagen etc. angeht und hier im Forum habe ich gelesen, dass viele Probleme mit ihrem Stilo haben?!

Stimmt das und wie würdet ihr mit raten?!

Grüße

maik

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2823

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. April 2011, 13:33

schau das du einen bekommst wo ab baujahr 2004 ist da sind die meisten kinderkrankheiten schon weg.

hab mein gt der ist baujahr 2004 und bin zufrieden. wenn du dich um ihn etwas kümmerst dann wirst du auch viel freue dran haben.

Mein Stilo: Winterschlaf


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1366

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. April 2011, 13:49

also mit nem 2004er Stilo kannst du auf jeden fall nicht viel verkehrt machen.

ich selbst habe den 115er JTD aus 2003 und habe auch wenig Probleme, aber da scheine ich einen Glückstreffer gemacht zu haben. Den Motor kriegst du nicht klein, aber die Elektronik kann bisweilen sehr nervig sein.

Davon abgesehen halte ich das verlinkte Angebot nicht für sonderlich günstig, da gibts sicherlich mehr für das gleiche Geld.

Noch ein Tipp: Wenn du Großstädte anfahren musst, solltest du entweder schauen, dass schon ein DPF eingebaut ist oder, dass du doch auf einen neueren Multijet Motor gehst. Sonst bekommst du nämlich nur ne gelbe Plakette und bist ganz schnell aus den Städten raus.

Gruß

Johnny

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 26. April 2011, 13:57

1* Verbrauch:
Du solltest durchtschnittlich 6-7 Liter einplanen.
Es geht natürlich noch weniger, selbst ich habe schon mal 4,3 Liter auf 100 geschafft aber das fragt sich natürlich wie. (fast nur bergab und rückenwind :lol:)

2*Elektronik:
Wie du dich schon im Forum schlau gelesen hast, gehe ich mal davon aus, gibt es ASR/ESP Störung sehr häufig bei den Stilos. Ich hatte das am anfang nicht gehabt als ich das Auto gekauft habe (vor 8 Monaten) und nun fahre ich fast nur noch mit ASR/ESP Störung herum. Es kann auch hier der Fall sein, das weis man natürlich erst nach dem Kauf.

3* Motor:
Ich fahre den 140 PS Multijet, und obwohl viele hier Forum dazu raten den Multijet zu holen, weil der Motor etwas überholt ist und der alte JTD (115 PS) mittlerweile 15 Jahre auf dem Buckel hat und sehr laut sein soll, ist meiner mit Multijet auch sehr laut. Also wennn ich denke Multijet soll etwas leiser und geschmeidiger sein als der JTD Motor, dann möchte ich den 115 PS garnicht fahren.

Aber der Motor ist sehr kräftig und macht nicht schlapp, (wie gesagt ich habe de 140 PS) aber ob das auch bei der 115 Ps Variante zutrifft kann ich nicht sagen.
Ich kann ruhig auf der Autobahn überholungsmanövern riskieren was mit meinem Alten nicht ging.(52 PS) Das Auto ist für mich Quantensprung gewesen.

4* Akustik
Das Auto ist sehr laut und du kannst fast nicht ins Handschuhfach legen ohne dass es vibriert. Da brauchst du nur 2 - 3 Metalle nebeneinander legen und schon hast metallische knirrsch? Geräusche. Das ist ätzend.
du kannst das Auto mit einem Traktor vergleichen :lol:

5* Sonstiges
Auch das anbringen einer Navi ist sehr umständlich, da die Windschutzscheibe auch unter den ganzen Vibrationen der Motor leidet musst du einen bombenfesten Halterung für dein Navi haben, diese billigen Halterungen aus dem Flohmarkt die man schnell hin und her biegen kann kannst du vergessen, die vibrieben dermaßen, dass du nichts mehr lesen kannst. Aber darüber lässt sich noch wegsehen, da man nicht tagtäglich mit Navi unterwegs ist, man kauft sich einmal gute Halterung und gut ist es.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »w3bmaster« (26. April 2011, 14:00)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1366

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. April 2011, 13:59

hier noch zwei Beispiele:

5T 1,9 JTD MJet

5T 1,9 115 JTD

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1366

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. April 2011, 14:03

Zitat

Original von w3bmaster
1* Verbrauch:
Du solltest durchtschnittlich 6-7 Liter einplanen.
Es geht natürlich noch weniger, selbst ich habe schon mal 4,3 Liter auf 100 geschafft aber das fragt sich natürlich wie. (fast nur bergab und rückenwind :lol:)


kann ich bestätigen

Zitat

Original von w3bmaster
2*Elektronik:
Wie du dich schon im Forum schlau gelesen hast, gehe ich mal davon aus, gibt es ASR/ESP Störung sehr häufig bei den Stilos. Ich hatte das am anfang nicht gehabt als ich das Auto gekauft habe (vor 8 Monaten) und nun fahre ich fast nur noch mit ASR/ESP Störung herum. Es kann auch hier der Fall sein, das weis man natürlich erst nach dem Kauf.


wechsel deinen Bremslichtschalter und alles wird gut

Zitat

Original von w3bmaster
3* Motor:
Ich fahre den 140 PS Multijet, und obwohl viele hier Forum dazu raten den Multijet zu holen, weil der Motor etwas überholt ist und der alte JTD (115 PS) mittlerweile 15 Jahre auf dem Buckel hat und sehr laut sein soll, ist meiner mit Multijet auch sehr laut. Also wennn ich denke Multijet soll etwas leiser und geschmeidiger sein als der JTD Motor, dann möchte ich den 115 PS garnicht fahren.

Aber der Motor ist sehr kräftig und macht nicht schlapp, (wie gesagt ich habe de 140 PS) aber ob das auch bei der 115 Ps Variante zutrifft kann ich nicht sagen.
Ich kann ruhig auf der Autobahn überholungsmanövern riskieren was mit meinem Alten nicht ging.(52 PS) Das Auto ist für mich Quantensprung gewesen.

4* Akustik
Das Auto ist sehr laut und du kannst fast nicht ins Handschuhfach legen ohne dass es vibriert. Da brauchst du nur 2 - 3 Metalle nebeneinander legen und schon hast metallische knirrsch? Geräusche. Das ist ätzend.
du kannst das Auto mit einem Traktor vergleichen :lol:

5* Sonstiges
Auch das anbringen einer Navi ist sehr umständlich, da die Windschutzscheibe auch unter den ganzen Vibrationen der Motor leidet musst du einen bombenfesten Halterung für dein Navi haben, diese billigen Halterungen aus dem Flohmarkt die man schnell hin und her biegen kann kannst du vergessen, die vibrieben dermaßen, dass du nichts mehr lesen kannst. Aber darüber lässt sich noch wegsehen, da man nicht tagtäglich mit Navi unterwegs ist, man kauft sich einmal gute Halterung und gut ist es.


ich würde mal die Motorlager überprüfen lassen. Ich hab den 115er mit 165000km aufm Buckel und bei mir wackelt nix an der Scheibe und es scheppert auch nix. Einzig das Armaturenbrett knarzt leicht.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 892

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. April 2011, 14:33

Zitat

Original von w3bmaster
4* Akustik
Das Auto ist sehr laut und du kannst fast nicht ins Handschuhfach legen ohne dass es vibriert. Da brauchst du nur 2 - 3 Metalle nebeneinander legen und schon hast metallische knirrsch? Geräusche. Das ist ätzend.
du kannst das Auto mit einem Traktor vergleichen :lol:


Vielleicht solltest du dir einen neueren Mercedes zulegen, passt wohl ehr zu deinen Ansprüchen an Lautstärke im Innenraum... ;-)

@maik: Das du hier viel über Probleme beim Stilo liest sollte dich erstmal weniger abschrecken, hier treffen sich halt zum großen Teil die Stilofahrer/innen die schon mal Probleme mit ihrem Wagen hatten oder haben. Es gibt sicherlich auch viele ohne Probleme, bei mir ist seit den ersten großen Reparaturen (vieles auf Garantie) auch nichts weiter vorgekommen das man nicht auf "normalen" Verschleiß zurück führen könnte; und ich hab einen Stilo aus sehr frühem Baujahr. Ich halte alle Wartungsintervalle ein und fahre lediglich 6-10.000 km im Jahr. Versuch dir ein späteres Baujahr zuzulegen und vieles tritt dann evtl. gar nicht so stark auf wie es hier im Forum behandelt wird.

Das gleiche Bild wirst du auch in einem Forum einer anderen Automarke finden; Probleme am KFZ... Das ist sicherlich für viele der Hauptgrund sich dort anzumelden.

Nehmen wir mal an man möchte sich einen 3er BMW zulegen, davon werden ca. 5000 Stück im Monat zugelassen, wenn davon nur 20 Stück kleine Mängel in der Garantiezeit haben und all diese Leute sich in einem Forum darüber auskotzen hätte man theoretisch 240 Schlechte Threads zum Thema 3er BMW innerhalb von einem Jahr. Nun speichert das Internet ja nicht nur Beiträge für ein Jahr, es geht immer weiter und weiter. Dann kommen nach Ablauf der Garantiezeit die ersten Probleme dazu die man aus eigener Tasche bezahlen muss, der Halter wechselt und und und... Und zack... Haste auf einmal ein Forum mit 10000 Beiträgen... Und es geht immer so weiter...

Jetzt kann man dieses Beispiel schlecht auf ein Fahrzeug wie den Stilo beziehen, schließlich wird der ja nicht mehr produziert und verkauft, aber in den Anfängen dieses Forums lief es sicherlich nicht anders. Und jetzt kommt hier noch ein großes Problem dazu, entschuldigt, jüngere Fahrer... Da wird dann an Wartung gespart, der Motor wird verheizt und das im Innenraum so langsam alles anfängt zu knarzen, wenn man dank Tieferlegung das Fahrwerk verhärtet und sich z.b. Reifen mit einem Querschnitt unter aller Sau aufzieht, wundert mich auch nicht.

Hier im Forum sind zur Zeit 5410 Mitglieder angemeldet (wovon ein Teil bereits keinen Stilo mehr hat oder hier nie einen Beitrag verfasst hat). Wenn man mal dagegen stellt das im Jahr `01 - 3364 Stilo's, im Jahr `02 - 22569 Stilo's, im Jahr `03 - 20058 Stilo's und im Jahr `04 - 13422 Stilo's in Deutschland neu zugelassen wurden relativiert es sich wohl mit der Anfälligkeit dieses Wagens. Und die Technik wurde mit den Jahren ja auch überarbeitet.

Aber das war schon wieder vielzuviel Text... Schau dir ein paar Stilo's an, nimm jemanden mit der ein wenig Ahnung von Autos hat, dann wirst du schon ein gutes Modell finden das dir zusagt. Über mögliche Probleme beim Diesel wurde hier ja schon einiges gesagt und ich denke da wird bestimmt noch was dazu kommen. Ich kann zum Motor nicht so viel zu sagen da ich ja einen Benziner fahre.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (26. April 2011, 15:31)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. April 2011, 15:10

Du kannst auch mit einem jüngeren Stilo Glück haben wie ich. Ich hab noch einen von der ersten Baureihe und bis heute keine Wirklichen Probleme gehabt, auser normale Verschleisteile halt :roll:

Ich würde dir aber auch Empfehlen einen ab 2003 zu nehmen, die sind weniger anfälliger in bestimmten Kleinigkeiten.

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Lupe

Schüler

  • »Lupe« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 27. Juni 2009

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. April 2011, 15:37

Also ich habe einen 115 jtd MW und ich bin was den Motor angeht zufrieden.

Erstbesitzer :)
BJ 2004.
155.000km

Keinerlei Elekt. Probleme.

Mit einer Tankfüllung fahre ich ca.850km-950km, ich bin Pendler und fahre ca. 1600km im Monat.

70% Landstrasse 10%Stadt 20%Autobahn

Bisherige Rep. (motoren betreffend):

->bei 20.000KM 1.Turbo defekt
->bei 35.000KM 2.Turbo defekt
->bei 50.000KM 3.Turbo defekt und diesemal haben sie sogar die Ursache gefunden, eine defekte Ölleitung :o) wie gut das das alles noch auf Garantie ging *lach*

seitdem hält der Turbo ( ca. 100.000km) er ist zwar schrecklich laut wenn der Motor kalt ist aber das gibts sich dann.

->AGR war mal defekt ( Mader hatte sich an kabeln und diversen Steckern ausgetobt )
->Lima ging bei 135.000km kaputt

Ich finde auch das die Stilos ab 2004 besser sind als die Vorgänger.

Hoffe es hilft dir weiter.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ottifant

Schüler

  • »Ottifant« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 6. Januar 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. April 2011, 18:08

Also ich habe im Schnitt mit nem 1,9er jtd mit Zusatzsteuergerät ca. 6,3 Liter Schnitt und ich blase den nu wirklich jeden Tag mit Fullspeed 25km Autobahn hin und dann 25km wieder zurück. Also Verbrauch top - wenn Du Landstraße fährst kriegst den kaum über die 5,2 Liter Grenze...

Macken: zu den angesprochenen Akkustikproblemen würde ich die etwas "günstige" Verarbeitung anmakeln, z.B. die Türinnengriffe gehen mal so garnicht.
Ansonsten toitoitoi ein wirklich klasse Auto für wirklich günstiges Geld :-)

Den Wagen den Du gefunden hast, ist für ein ´02er Fahrzeug - das Du nicht mal direkt anmelden kannst - viel zu hoch im Preis. Du benötigst m.E. 3 Monate Rest-TüV um ein Fahrzeug zulassen zu können.

Ob der dann wie angenommen so durch den TüV durchgeht sei mal dahin gesetellt - dann hätte der Verkäufer das wohl noch gemacht um den VK zu erhöhen.


Das ESP/ASR Problem hat mein 2003er übrigens auch ;-) Aber nach nochmaligen Motorstart ist es wie von Geisterhand weg und tritt auch nur sporadisch auf morgens nach dem Kaltstart.


Bin jedenfalls begeistert vom Stilo - Motorgeräusche beim Non-Multijet sind zwar fies brummig, wenn auf der Autobahn neben Dir ein Fiatfahrer niest kannst Du ihm "Gesundheit" sagen, und ihr könnt Euch bei 120 noch unterhalten ohne telefonieren zu müssen :-) - so toll ist der Wagen standardmässig Schallgedämmt - Abhilfe: Mucke aufdrehen und gut ist

Mein Stilo: 1.9 JTD, Eibach 30mm, Novitec Distanzscheiben, Novitec Zusatzsteuergerät, K&N Einlagefilter, Alus 215/45/17, Duplex 4x76mm, MHW Rückleuchten schwarzgrau, getönte Scheiben hinten, gekürzte Schaltstange mit Aluschaltknauf, DoppelDIN Navi mit TV usw....


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

mrkornti

Schüler

  • »mrkornti« ist männlich

Beiträge: 94

Dabei seit: 15. Dezember 2010

Wohnort: Bad Hall, Oberösterreich

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. April 2011, 22:31

Hallo!
Ich habe zuerst ein paar Modelle mit dem JTD 115 probiert. Der Motor ist sehr kräftig aber auch lautstark. Er lässt sich fein fahren, allerdings trübt der rauhe Motor den grundsätzlich hohen Komfort des Stilos schon deutlich.
Ich habe mich dann für einen Multijet 90 (in Deutschland im Stilo nicht erhältlich, wohl aber in den ersten Modellen der aktuellen Bravoreihe) entschieden, da er einen DPF eingebaut hat.
Er ist auch spürbar leiser und vibrationsärmer und bietet ein höheres Drehmoment, wie schon geschrieben wurde.

Ich kenne mich ja mit den Umweltzonen in Deutschland nicht so gut aus, aber meines Wissens dürfte der JTD mit Abgasnorm Euro 3 nur die gelbe und nicht wie im Inserat angegeben, die grüne Plakette bekommen.

Außerdem wartet bei Kilometerstand 120t der Zahnriementausch auf das Konto des Besitzers, wenn er nicht schon vorher gemacht wurde, was jedoch nicht erwähnt ist.

Ich persönlich würde auch nach einem jüngeren Modell Auschau halten und nur bei einem Händler kaufen, der auch Garantie gibt.

Bei den Modellen ab 2004 sind nicht nur einige Kinderkrankheiten beseitigt worden, auch die Innenausstattung wurde deutlich attraktiver gestaltet, was aber sicherlich Geschmacksache sein dürfte.

LG mrkornti

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mrkornti« (26. April 2011, 22:32)

Mein Stilo: 5 T, Multijet 90 Lifestyle, EZ 0606


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 26. April 2011, 23:36

Ich will noch nachträglich ergänzen;
Bis 120 km/H ist mein Auto auch sehr leise und man kann sich sehr gut unterhalten, aber wer sagt denn, dass ich 120 fahre? , die 140 Pferde lasse ich schön :lol:

Ich habe für meinem 4500 Euro bezahlt und das Auto ist Baujahr Dezember 2004, quasi kann man schon Vom Baujahr 2005 reden und hab das Auto mit 103 TKM auf der Nadel bekommen.

Bei dem Preis würde ich das Auto nicht kaufen und lieber etwas drauf zahlen und Multijet holen. Dann hast du auf jedenfall Grüne Plakette und mehr Pferde unter der Haube und musst das Auto nicht immer quälen wenn du viel ziehen musst, das zahlt sich aus.
Ich überlege mir gerade die Gesichtsausdrücke vom Passatfahrer, die ich überhole, weil die noch mit ihrer 110 PS TDI's unterwegs sind und vom Fleck nicht wegkommen :razz:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »w3bmaster« (26. April 2011, 23:44)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ottifant

Schüler

  • »Ottifant« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 6. Januar 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. April 2011, 20:53

Hab auch noch einen Nachtrag da ich heute erst drüber gestolpert bin.

Also Glühbirnenwechsel vorne ist ja schon hart an der Schmerzgrenze, aber Hinten im 3T ist das einfach mal krank.

Da muss man "mal eben" die ganze Heckleuchte ausbauen - wo man echt mal superklasse ran kommt, wenn Dir eine Mutter aus der Hand fällt musst Du dünne Arme haben, sonst kommst da nie wieder ran ohne den ganzen Kofferraum zu zerlegen.

Was fürn Bullshit ist das blos - da waren die Ingis wohl mal total zugedröhnt als sie das entworfen haben.

*kotz über diesen Hirnriss* - aber trotzdem feines Töff Töff

Mein Stilo: 1.9 JTD, Eibach 30mm, Novitec Distanzscheiben, Novitec Zusatzsteuergerät, K&N Einlagefilter, Alus 215/45/17, Duplex 4x76mm, MHW Rückleuchten schwarzgrau, getönte Scheiben hinten, gekürzte Schaltstange mit Aluschaltknauf, DoppelDIN Navi mit TV usw....


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen