Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

GlaserMicha

Anfänger

  • »GlaserMicha« ist männlich
  • »GlaserMicha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Januar 2016

Wohnort: Hol

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Januar 2016, 16:19

Kühlwasserregler tauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo erstmal bin ganz neu hier und habe jetzt das problem das mein Auto nicht mehr warm wird. Voll doof im Winter! Wie kann ich denn den Kühlwasserregler Tauschen und wo ist der überhaupt? ?(

Mein Stilo: 1.9JTD 2001


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Januar 2016, 16:25

Hast du sowas schonmal gemacht? Ist beim 1.9er nämlich kein Kindergeburtstag, sondern mit ca. 3 Stunden Arbeit verbunden. Das Thermostat sitzt, wenn du vor der offenen Motorhaube stehst, rechts am Motor. Das Teil wo alle Schläuche zusammenlaufen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

GlaserMicha

Anfänger

  • »GlaserMicha« ist männlich
  • »GlaserMicha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Januar 2016

Wohnort: Hol

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Januar 2016, 16:37

Ich hatte es mir gedacht, aber gehofft das es nicht so schwierig wird. :huh: Wäre machenlassen besser oder versuchen? :?: Rankommen geht ja, aber die ganzen Schellen und Stecker und das Kühlwasser das bestimmt ausläuft! X(

Mein Stilo: 1.9JTD 2001


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Januar 2016, 16:46

Wenn du keine Ahnung hast, wäre machen lassen schon besser. Du musst das Kühlwasser ablassen, alles ausbauen inkl. AGR Kühler (mit der gleichen Schraube ist das Thermostat befestigt), Kühlflüssigkeit einfüllen und wieder entlüften. Es wird auf jeden Fall eine 10er Langnuss benötigt und du musst alle Schellen tauschen, wenn es noch die original Schellen sind. Das sind nämlich Einwegschellen. Wurde das Thermostat schonmal getauscht, dürften überall schon normale Schlauchschellen dran sein.

Für einen blutigen Anfänger die perfekte Möglichkeit sich eine blutige Nase zu holen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

GlaserMicha

Anfänger

  • »GlaserMicha« ist männlich
  • »GlaserMicha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Januar 2016

Wohnort: Hol

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Januar 2016, 16:51

Habe letzte Woche den Pollenfilter getauscht und hatte nur 1 Schraube über! aber wahrscheinlich hast du recht. danke für die infos

Mein Stilo: 1.9JTD 2001


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Januar 2016, 17:02

Ich kann dir detailliert beschreiben was du tun musst, aber du brauchst eine Grundausstattung an Werkzeug. Dazu natürlich Zeit und Geduld. Zwei linke Hände sollte man auch nicht gerade haben.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2016, 17:46

Wenn du keine Ahnung hast, wäre machen lassen schon besser. Du musst das Kühlwasser ablassen, alles ausbauen inkl. AGR Kühler (mit der gleichen Schraube ist das Thermostat befestigt), Kühlflüssigkeit einfüllen und wieder entlüften. Es wird auf jeden Fall eine 10er Langnuss benötigt und du musst alle Schellen tauschen, wenn es noch die original Schellen sind. Das sind nämlich Einwegschellen. Wurde das Thermostat schonmal getauscht, dürften überall schon normale Schlauchschellen dran sein.

Für einen blutigen Anfänger die perfekte Möglichkeit sich eine blutige Nase zu holen.



Kühlwasser ablassen, ist das zwingend notwendig?

Frage deshalb, weil bei meinem 1.6er wurde beim Tausch vor ein paar Wochen nichts abgelassen. Das was beim abnehmen der Schläuche und des Thermostats raus lief wurde im Anschluss ersetzt, schätze mal so drei Liter, mehr war das nicht. Entlüftet wurde auch nix. Einen Tag später habe ich nochmal ca. einen halben Liter nachgekippt, weil der Kühlwasserstand etwas unter Min war. Seitdem ist Ruhe, Kühlwasserstand unverändert und endlich wird der Motor wieder schnell warm.


Übrigens war das auch beim 1.6er eine ziemlich bescheidene Angelegenheit. Am schlimmsten sind die elenden Original-Schellen, das hat echt gedauert bis die runter waren. Thermostat sitzt ebenfalls am Motor rechts und der Mechaniker hat exakt eine Stunde und zwanzig Minuten gebraucht, inclusive zwei dicke Schrammen an den Händen, war gar ein Pflaster nötig ..... hat schön geblutet ;(

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Januar 2016, 17:58

Das Kühlwasser nicht abzulassen empfinde ich als Pfusch. In der Werkstatt vielleicht noch ok, weil es nicht in die Umwelt gelangt, aber vor der Haustür ein No-Go! Außerdem dauert es nicht lange.

Und beim JTD hast du wesentlich mehr Schläuche. Schau dir mal ein JTD Thermostat an. Noch dazu muss der AGR Kühler raus, weil der Kühler mit einer super tollen Stehbolzen-Konstruktion mit der Schraube vom Thermostat verheiratet ist. Entlüften macht immer Sinn und dauert ebenfalls nicht lange. Je nach Ausführung sind es 3 bis 4 Entlüftungsschrauben.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Januar 2016, 20:18

Das Kühlwasser nicht abzulassen empfinde ich als Pfusch. In der Werkstatt vielleicht noch ok, weil es nicht in die Umwelt gelangt, aber vor der Haustür ein No-Go! Außerdem dauert es nicht lange.



Wozu? Was unterhalb des Thermostats in den Schläuchen und im Kühler ist kann doch drin bleiben. Mir erschliesst sich der Sinn des Wasser ablassens nicht ganz. In der Werkstatt wurde eine flache Plastikwanne unters Auto geschoben um das austretende Wasser aufzufangen und gut ist. Dann kann man so ne Aktion sogar vor der Haustür machen ;)

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Januar 2016, 20:57

Wozu? Was unterhalb des Thermostats in den Schläuchen und im Kühler ist kann doch drin bleiben. Mir erschliesst sich der Sinn des Wasser ablassens nicht ganz. In der Werkstatt wurde eine flache Plastikwanne unters Auto geschoben um das austretende Wasser aufzufangen und gut ist. Dann kann man so ne Aktion sogar vor der Haustür machen ;)
Mal ne Frage wo hat denn die Werkstatt den Schlauch abgezogen, oben am Thermostat ? Wenn ja, dann haben sie garantiert einen schönen Saustall fabriziert, sprich Getriebe und evtl Motor versaut, aber dass kann man ja wegputzen. Es gibt unten eine Schnellkupplung bzw. Schlauch, da versaut man sich den Motor nicht und das wegputzen spart man sich.
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Januar 2016, 23:01

Ich weiß ja nicht was ihr euch unter "Kühlwasser ablassen" vorstellt, aber ich stell einfach einen Eimer unter der Kühlereinlass und ziehe dort den Schlauch ab. Das wars! Alles bleibt sauber und ich habe keinen Dreck im Kühlwasser. Dauert auch nicht länger.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Januar 2016, 09:45

Ok, macht jeder wie er will .... dabei sollte man es belassen

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen