Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich
  • »Mephistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2414

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. September 2008, 12:58

Tieferlegung und der Straßenverkehr - Eure schlimmsten Momente?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

eine Diskussion in einem anderen Faden brachte mich auf diese Idee. Die Frage richtet sich an alle Member, deren Wagen tiefer liegt, egal ob Federn oder Gewinde.

Schreibt einfach mal, wie ihr im öffentlichen Straßenverkehr, auf Parkplätzen, auf Veranstaltungen, in Parkhäusern, in Baustellen, auf Privatgrundstücken, etc... klar kommt! Was war Euer schlimmstes Erlebnis, was ging dabei vielleicht sogar zu Bruch?

Gerne mit Bildern... 8-)


Ich mache mal den Anfang -

Prinzipiell sind öffentliche Straßen ja ok. In Baustellen bleibt gerne mal der Unterfahrschutz hängen, hinten dann die Endrohre. Gullydeckel in Baustellen sind auch so eine Sache, wenn es geht, fahre ich vorbei.

Mäcces - In Köln schliff der U-Schutz akustisch ansprechend, als ich auf den Parkplatz fuhr. In Dillingen (Saar) blieb ich beim runterfahren mit dem Auspuff hängen. Auch eine akustische Wohltat... :roll:

Die Auffahrt eines Kaufhauses bei uns in der Nähe - Vorne blieb alles hängen, die Schürze überlebte es (Kratzer an der Unterseite), der Auspuff schepperte mal wieder. Passanten bekamen den Krach mit, mein Gefluche war aber lauter.

Der Hof vor der Wohnung eines Kumpels - Leider lag der Hof, wie mein Stilo, auch tiefer. Nämlich tiefer als die Straße, das Ganze mit formschönen Bordsteinen abgesetzt. Die Schürze bedankte sich. Mein Lackierer auch, 100€.

Ein Parkplatz an einer Landstraße. Böschungswinkel jenseits von Gut und Böse. Der Stilo passte gerade so drüber. Wäre nicht das Schlagloch im Knick der Böschung gewesen, der Stilo federte ein, die Schürze küsste den Asphalt. Mein Lackierer küsste mich, 100€.

Abenteuer Bremsenprüfstand. 2-3mm Luft schätze ich, der TÜVer lachte sich einen. Ging aber mal gut.

Abenteuer Winterdienst, oder besser gesagt, fehlender Winterdienst. Nachdem ich durch war, war die Straße frei.

Der Wellensittich meiner Mutter. Ja, was hat der mit dem Stilo zu tun? Viel. Mit dem Stilo fuhr ich das Viech mit seinem Käfig abholen. Dann kam die Schlaglochparade an unserem Ortseingang. Der Sittich konnte sich nicht halten, flog wie bescheuert umher und ließ sämtliche Daunen fliegen. Danach mußte ich den Stilo erst mal saugen...

Und die paar Male, als meine Frau aussteigen mußte ("Schatz, guck mal ob das passt) :lol:


Das war´s erst mal, was mir so einfällt - in diesem Sinne, schleifende Grüße.

Benni.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. September 2008, 13:12

Bei Jens (Merlin74) in Dortmund bei der Einfahrt in seinen Hof mit der Front aufgesessen.

In Neustadt-Glewe an einer Tankstelle waren auf dem Gelände so heftige Spurrillen, dass die Front in der Mitte bündig auf dem Belag auflag.

Parkhäuser werden Grundsätzlich nur befahren wenn ich weiß wie es darin aussieht. Blind wird in keines gefahren.

Diverse Umwege müssen in kauf genommen werden weil irgendwelche "Regenrinnen-Krater" im weg sind.

Im Winter wird es wieder interessant, da der Winterreifen sich mehr "quetscht" beim Einfedern als der Sommerreifen.

Beim ADAC-Sicherheitstraining bei der Ausfahrt vom Gelände auf die öffentliche Straße bin ich ca. 2 Meter mit schleifender Front gefahren - schlimmster aufsetzen ever.

Die Hubbel an Tankstellen (Füllschächte) sind machmal zu hoch und es macht kurze schleifgeräusche.

In der Nürnberger JVA am Parkplatz über einen Metall-Poller gefahren und ein lautes metallisches Knallen vernommen - da hat sich die Ölwanne gemeldet.

Unterfahrschutz habe ich keinen mehr. Aufsetzen tun ich meistens mit der Front was aber nicht weiter schlimm ist.

Abschleppen ist auch immer amüsant wenn der ADAC-Mann das fluchen anfängt. Aber die Jungs haben fast immer Holz zum unterlegen dabei.

Interessant wird es beim TÜV - ich habe jetzt meinen Stamm-TÜV da dieser einen Plattenprüfstand hat. Der normale Rollenprüfstand geht unter keinen Umständen.
Beim Freiheben über der Grube ist es jedes mal interessant. Vorne ist zwischen Front und Boden noch 1cm Platz und hinten ist der Reifen gerade so in der Luft.

Es macht einfach tierisch Spaß ein tiefergelegtes Auto zu fahren - es wird nie langweilig!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (10. September 2008, 13:14)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 997

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2008, 13:30

War zwar mitm Bravo, aber ich denk mal das passt trotzdem rein;)
Also Bravo mit Gewindefahrwerk.

TÜV- Bremsenprüfstand. Stoßstange liegt schätzungsweise 1mm drüber... garnicht schön azusehen...

Aufgesetzt hab ich total selten fällt mir grad auf. Selbst bei meinem Fitnessstudio, wo das Parkhaus derbe ab geht, kam ich immer durch ohne aufzusetzen.

Ok, einmal hab ich ne Bauchlandung gemacht, als ich über nen Parkplatz fuhr, wo die Mitte leicht erhöht war... DAS tat weh. Aber da hatte ich auch noch 4 Personen im Auto.

Mit dem Stilo und Serienfahrwerk setz ich bisher nur in meiner Garage auf, also wenn ich rein oder rausfahren will :D

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1953

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2008, 15:16

Ein tägliches Desaster :lol:

Abbremsen, Ausweichen, Umfahren, Herantasten ... mein Auto zu fahren ist Schwerstarbeit. Eigentlich sollten wir aber nicht meckern ... wir wollen es schließlich so. ;-)

Für mich ist das Aussteigen, und der Anblick einer satten Straßenlage die schönste Entschädigung.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

schweizer

Schüler

Beiträge: 92

Dabei seit: 16. Mai 2008

Wohnort: Chur (CH)

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2008, 15:29

bei mir das schlimmste. satte 20 min. um in eine garage zu kommen. schlussendlich ganz schräg und das ganze rückwärts und es hat geklappt...

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

PuntoBlackCat

Fortgeschrittener

  • »PuntoBlackCat« ist männlich

Beiträge: 414

Dabei seit: 3. August 2005

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. September 2008, 16:34

-Vorm Lackierer -> ein Paradies aus Schutt und Asche und Schlaglöchern ;-)
-Parkhäuser -> Immer ein Problem ^^
-Huckel bei diversen Mäcces und BK Parkplätzen sowie am Cafe Del Sol in GE :roll:
-Strasseneinbauten und Bahnübergänge sind auch hier sehr beliebt, da endet es öfters i Schlangenlinien ;-)

Mein Stilo: Bravo 182


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

blueStiloMW

Fortgeschrittener

  • »blueStiloMW« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 26. Juli 2007

Wohnort: Lichtenstein/Sachsen

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. September 2008, 18:02

-auf meinem Berg umlenken, da schleifts öfters.
-wenn ich zu meinen Eltern will, gibt es 4 Straßen dahin - 3 davon mit Kopfsteinpflaster mit seeeehhr tiefen Bodenwellen, da komm ich nicht lang, die 4.Straße hat einen 2km Umweg, muss ich in kauf nehmen.
-meine Freundin hat mich mal auf Arbeit gefahren, da ist im Hof nen riesen Absatz, da kann ich nur ganz links und ganz langsam drüber...sie weiß das nicht, rauscht los...genau über die Mitte...ratsch, der Ansatz(nicht tiefer als bei originaler die Gummilippe!) hat mehrere tiefe Rillen.

Und das ganze mit "nur" 30er Eibach-Federn!!! :evil:

:!: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel :!:

Mein Stilo: blauer MW 1.6 mit bearbeiteter 3T-Front und Autec Opal 17Zoll mit Goodyear Eagle


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1892

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. September 2008, 18:18

Wenn ich jeden morgen mit meiner frau zur Arbeit rolle und komme bei mir aus der Strasse kann ich machen was ich will, ich bin hell wach wenn die Lippe mir ein Stäntchen bringt. :shock:
Dann geht es weiter zur Bahn.
Da sagt er mir 2x das er ein sehr Bodenständieger Wagen ist.
Frau ausladen und mit einen Lächeln zurück weil ich weis das ich jetzt 1mm mehr Luft habe. :lol:
Meine Essen gewohnheiten haben sich auf nur noch 1 MC D.... beschrenkt wo ich über den Ganzen Hubbel musiek mache.
Da kann ich 3 wochen gehungert haben ich lasse Lack. :-x

Bei uns im EKZ kann ich auch nur noch 1 P Haus nehmen und das nur bis zur 3 Etage.

Die Baustellen sind immer wenn ich komme in den Staunachrichten weil ich da immer ein Kopf an Kopf rennen mit einer Schnecke verliere.

Der Edersee ist ja auch nur von hinten zu gebrauchen. :oops: :-D

Aber ich liebe den anblick wenn ich meine Beller so sehe.

Nur die ganzen Tankdeckel, einfahrten / Ausfahrten, P Haus, MC D..., Baustellen, Bahnübergänge usw sollten doch bitte Stilo tauglicher gemacht werden.
Wir sind alle mit TÜV segen unterwegs aber wer prüft die Strassen ob die TÜV Stilo tauglich sind? :-(

Ach so im lehren zustand habe ich 7,5 cm und bei 2 Personen komme ich auf 4 cm Lackschleifabstand 8-)
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2569

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. September 2008, 02:12

Hallo Zusammen,

schlimmstes Erlebnis: Oberpfalztreffen 2007 mit der Novitec-Front. In ´ner Tankstelleneinfahrt mit´m linken Vorderreifen eingefedert und genau an der Stelle stand der Randstein auch noch hoch. VOLLTREFFER. Front im Sack, Kotflügel verzogen und Lack gerissen. Aber der überfahrene Flap war noch ganz.

Mit meiner Merkurfront und Cupschwert bin ich hier und da mal aufgessen, aber nix kaputt ausser kleine Abschürfungen am Schwert. Ansonsten gibt´s sonst nix großartiges zu berichten, wer tief sein will muss eben leiden.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. September 2008, 12:10

Nun will ich mal Erlebnisse posten, die in eine etwas andere Richtung gehen. Mein Stilo hat bis jetzt trotz 50/30 noch nirgends aufgesessen, selbst im Hof der Freundin nicht.

Wegen Härte des Fahrwerks:

- täglicher Weg zum Studium: 3 heftige Bodenwellen: Kopf einziehen
- Autobahn Richtung Chemnitz (wird grade neu gebaut) nur linke Spur fahrbar

Sonst nix.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 25218

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. September 2008, 12:25

Zitat

Original von Memphis_Rains
schlimmstes Erlebnis: Oberpfalztreffen 2007 mit der Novitec-Front. In ´ner Tankstelleneinfahrt mit´m linken Vorderreifen eingefedert und genau an der Stelle stand der Randstein auch noch hoch. VOLLTREFFER. Front im Sack, Kotflügel verzogen und Lack gerissen. Aber der überfahrene Flap war noch ganz.


Das war kein schöner anblick sag ich euch...

und ein Stilo mit nur einem Flap schaut absolut scheiße aus, Martin ;-)

mit was hast du eigentlich die Stoßstange festgemacht wenn es dir den Kotflügel auch verzogen hat?? Bei mir würde eher die Stoßstange abreisen bevor sich der Kotflügel verzieht würde ich meinen!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (11. September 2008, 12:26)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Stilofreak

Fortgeschrittener

  • »Stilofreak« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 18. Juli 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. September 2008, 12:42

so auch mal mein senf dazugeb

1. heftige aufsetzer: bodenrillen an einer ampel.
bin an eine rote ampel gefahren hab leider nicht aufgepasst und als ich stand hab ich schon so ein schleifgeräusch gehört. gut der unterfahrschutz hat geschliffen. als ich dann normal losfahren wollte dachte ich ich hätte kein gang drin. es ging nichts vorwärts. hab nochmal geschaut der gang war drin und mit bissle mehr gas ging dann auch was. muss wohl richtig heftig aufgesessen haben scheiße bodenwellen.

2. heftiger aufsetzer: parkhaus im si-centrum.
bei der einfahrt schon die falsche spur gewählt und ich musste nach unten fahren. soweit ging alles gut. beim herausfahren fing die scheiße an. die auffahrt war wohl für höhergelegte autos konzepiert. hab es vorwärts mal langsam versucht aber keine chance da wär nichts gegangen. so und jetzt im parkaus ein zelt aufschlagen hatte ich auch kein bock. hinter mir haben schon andere autos gewartet. ich bin dann erstmal auf die seite gefahren. bin dann die auffahrt hoch gelaufen um zu schauen wie es da oben aussieht ob man da umdrehen kann. dann nochmal versucht aber diesmal rückwärts gut hat dann auch leicht geschliffen aber es ging noch. die anderen die noch rausgefahren sind haben vielleicht dumm geguckt.

3.heftiger aufsetzer. abschleppen
musste leider abgeschleppt werden. hab auch angegeben dass mein auto tiefergelegt ist dass die gleich so ein spezial absclepper bringen. kam auch einer nach 2 stunden warten :evil:. der typ ausgestiegen und gemeint ist das ein formel eins auto. und wie wir den auf den abschlepper bringen. wir haben ihn dann hoch geschoben da er ihn bei strömenden regen nicht an den haen nehmen wollte falls er rausrutscht. naja dann langsam hochgeschoben und vorne das merkur schwert abgerissen. hat mich rießig gefreut.

so das waren die heftigsten aufsetzer sonst eben wie bei vielen umwege in kauf nehmen ausweichen manche Mcdonalds und burgerkings meiden und vorher immer gucken ob man dahin fahren kann oder net

in diesem sinne frohes "vorrausschauendes" fahren :-D

gruß alex

Mein Stilo: stilo 3t; 2,4l 20v; kw gewinde;scheiben schwarz getönt; hinterer scheibenwischer entfernt; heckklappen embleme entfernt; remus sportauspuff doppelrohr links; 17'' standardfelge mit 215/45er, merkur frontstossstange modifiziert, merkur schweller


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich
  • »Mephistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2414

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. September 2008, 13:21

Zitat

mit was hast du eigentlich die Stoßstange festgemacht wenn es dir den Kotflügel auch verzogen hat?? Bei mir würde eher die Stoßstange abreisen bevor sich der Kotflügel verzieht würde ich meinen!


Geht auch beides auf einmal: Ein Kumpel ist mit der Merkur-Schürze an einem Bordstein hängen geblieben. Die Schürze hat´s in zwei Teile gerissen und der Kotflügel hat auch was abbekommen.

Ich muß ihn mal fragen, ob er was dagegen hat, wenn ich das Foto hier hochlade... :-D

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Grey

Anfänger

Beiträge: 24

Dabei seit: 1. September 2008

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. September 2008, 16:54

Wenn ich das hier so les bin ich froh, das meiner nicht tiefer gelegt ist... alleine die Einfahrt zu meiner Tiefgarage wäre glaub ich mörderisch...

Mein Stilo: 115 PS JTD - silbergrau - 3 Türer, Spartakus-Variante


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

mezqal

Fortgeschrittener

  • »mezqal« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 14. Juli 2005

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. September 2008, 17:16

Trotzdem ich "nur" nominale 30/30er Federn habe und mein Auto dadurch aber 38mm runtergewandert ist (warum weiss ich nicht).... Die untere Motorabdeckung sieht aus wie geschmirgelt, die Gummilippe musste auch schon einiges abkoennen und in den Einfahrtrichtern von Waschanlagen kann ich nich durchfahren, da setzt das Getriebe auf. So ist meistens Handwaesche angesagt, hier um die Ecke ist allerdings ne Tanke mit Schaumstoffbürsten, da gehts rein das Waegelchen....

Zudem bauen die hier in meinem Wohnort grad an der B7 rum, da sind einige wueste Trichter in der aufgerissenen und mit Grobteerflicken zugemachten Strasse, ausserdem haben wir hier inne Gegend viel Bergschaeden vom Bergbau, die Strasse zwischen Oberbarmen und Gevelsberg ist eine einzige Berg und Talbahn mit langen Bodenwellen, mit kurzen harten Schlaegen und Teerrissen mit 3cm Absatzkanten - also allerliebst. Zudem sind die von den Strassenbaubehoerden hier anscheinend zu bloed Schachtabdeckungen strassenbündig zu setzen, Witten ist da ganz uebel, 4-5cm tiefer liegen die da alle, das schlaegt dann immer ganz nett wenn man nicht aufpasst. Jedenfalls ist mein rechter Querlenker demnaechst faellig, denn der poltert schon recht huebsch.....
Der Schein vom Sein scheint Sein zu sein......

Mein Stilo: 1.8, gone...; (Astra J 1.4T - gone / now Astra J OPC 2.0T)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 892

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. September 2008, 18:46

Hab zwar keine Tieferlegung drin aber aufsetzen in Parkhäusern kenn ich auch. Beim letzen mal dachte ich das die Schürze nu ab is als ich die abschüssige Schwelle übersehen hab. Naja, nu hab ich nen bissle weniger Lack an der Schürze und zwei kleine Dellen an den Stellen wo die Schürze auf der Fahrerseite offensichitlich am Kotflügel befestigt ist... Und die Lippe gibt auch schon ihren Geist auf! :roll:
»Tuppa« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00861 50.jpg

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2569

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. September 2008, 10:19

Zitat

mit was hast du eigentlich die Stoßstange festgemacht wenn es dir den Kotflügel auch verzogen hat?? Bei mir würde eher die Stoßstange abreisen bevor sich der Kotflügel verzieht würde ich meinen!


Die Verschraubungspunkte haben ja noch gehalten, die waren allerdings auch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. Es hat nämlich die ganze Schürze nach hinten und nach oben gedrückt, dadurch hat es den Kotflügel nach oben gestaucht. Ist mir auch erst ein paar Tage später aufgefallen. :roll:

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Dome

Anfänger

  • »Dome« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 28. Januar 2008

Wohnort: Weisensberg (lindau)

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. September 2008, 18:18

Hy,
also ich muß sagen das ich da echt noch ziemlich glücklich gefahren bin!
Ich bin erst einmal an ner Regenrinne aufgehockt, da waren wir auch zu 4 im Auto!
Hab aber auch nur 30/30 Eibach Federn! Und jetzt bin auch ganz froh drum!
Grüße von Dome

Mein Stilo: 3-Türer, gelb, panoramaglasdach, soundanlge von fiat.


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Tony

Fortgeschrittener

  • »Tony« ist männlich

Beiträge: 371

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. September 2008, 18:33

hatte bisher eigentlich nur mal mit der gummilippe straßenkontakt...bin ich wahrscheinlich ein wenig zu schnell durch ne bodenwelle gefahren..ist aber weiter kein problem, die lippe steckt das ja weg^^

Mein Stilo: 1.6 Linea Sport, Platin P53 - 17" Alu´s, Ragazzon 4x80 Duplex, Eibach 50/30, Zimmermann-Sandtler Sportbremsscheiben, Bremssattel rot, Renngitter in Frontschürze, Cadamuro Heckansatz, Carzone Grill, "Böser Blick" von Novitec


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich
  • »Mephistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2414

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. September 2008, 19:57

Da hat meine Frau mich heute fotografiert. Streßsituation! 8-) :-D
»Mephistilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • P250908_16.42[01].jpg

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen