Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

Hajooo

Schüler

  • »Hajooo« ist männlich
  • »Hajooo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:42

Unfall > selbst Schuld > Vollkasko > evtl. wirtschaftl. Totalschaden und jetzt ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

am Montag habe ich einem die Vorfahrt genommen.

Stilo zur Fiat Werke schleppen lassen.

Heute war der Gutachter da, hat den Schaden aufgenommen und ist jetzt am rechnen.
Habe noch Vollkasko.

Der Meister hat mir einige Varianten erklärt:

Schaden ist unterm Zeitwert -> Stilo wird repariert.

Schaden ist nicht viel überm Zeitwert -> Versicherung zahlt den Zeitwert, ich lasse reparieren und lege die Differenz zur Reparatur drauf.

Schaden ist viel höher als der Zeitwert > ich bekomme den Zeitwert.

Was passiert im letzten Fall mit dem Auto ?
Gehört das dann der Versicherung ?
oder bekomme ich den Wagen ?

Könnte ihn dann ja in einer freien Werke reparieren lassen ?

Gruß Hajooo
Stilo ist ein geiles Zeuch

Mein Stilo: Bis 05/2013 -> Linea Sport - 1,9 JTD - 3T | G-Tech-Box | Waeco Magic Watch 800-4 | 2004er Heck


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 1338

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:46

Re: Unfall > selbst Schuld > Vollkasko > evtl. wirtschaftl. Totalschaden und jetzt ?

Soweit ich weis, behälst du bei der Erstattung des Zeitwertes dein Auto. Es wird dir ja als eine Art Reparaturkosten erstattet. Sollte ich falsch liegen, lasse ich mich gerne eines besseren belehren ;)
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 5095

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:49

Auch immer bedenken, das die Versicherung hoch geht, wenn du was ausgezahlt bekommst. Wenns nen Totalschaden is, würde ich die Versicherung aussem Spiel lassen, das Auto schlachten und nen neues kaufen.
Die Kohle die du von der VErsicherung bekommst, zahlst du in den kommenden Jahren zurück. Und das wahrscheinlich nicht nur einmal ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:49

war damals bei meiner schwester ihrem punto so:

auto totalschaden, zeitwert bekommen, auto an schrotthändler verkauft worden!
allerdings war sie nicht schuld aber glaube da ist kein unterschied
Edit\\ ok den versicherungs zuschlag habe ich nicht bedacht...
mfg cr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C-R« (9. Dezember 2009, 21:51)

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Hajooo

Schüler

  • »Hajooo« ist männlich
  • »Hajooo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 21:56

Zitat

Original von C-R
auto totalschaden, zeitwert bekommen, auto an schrotthändler verkauft worden!
Wer hat an den Schrotthändler verkauft?
Sie privat oder die Versicherung ?

@All,
bitte keine Vermutungen.
Und ob die Versicherung hoch geht oder nicht, etc.
ist ein anderes Thema.
;) :)

Gruß Hajooo
Stilo ist ein geiles Zeuch

Mein Stilo: Bis 05/2013 -> Linea Sport - 1,9 JTD - 3T | G-Tech-Box | Waeco Magic Watch 800-4 | 2004er Heck


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 22:00

Zitat

Original von Hajooo
Wer hat an den Schrotthändler verkauft?
Sie privat oder die Versicherung ?
Gruß Hajooo


sorry

hat sie privat an einen händler verkauft der hat ihn dann ausgeschlachtet.

mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 22:02

RE: Unfall > selbst Schuld > Vollkasko > evtl. wirtschaftl. Totalschaden und jetzt ?

Zitat

Original von Hajooo

Schaden ist viel höher als der Zeitwert > ich bekomme den Zeitwert.

Was passiert im letzten Fall mit dem Auto ?
Gehört das dann der Versicherung ?
oder bekomme ich den Wagen ?

Könnte ihn dann ja in einer freien Werke reparieren lassen ?

Gruß Hajooo


Wenn das Fahrzeug einen Totalschaden hat, dann sieht das folgendermaßen aus!

-Der Gutachter ermittelt den Zeitwertdes Stilos (nur als Bespiel: 3000E)
-Dann ermittelt der Gutachter den Restwert des Stilos mit dem Schaden (ZB. 500E)

Wenn du jetzt sagst du möchtest den Schaden ausbezahlt haben, dann gibt es folgende Möglichkeiten:

1) Du behälst deinen Stilo und bekommst 2500E von der Versicherung
2) Du gibst ihn ab und bekommst die 3000E

Da wird vermutlich bei deinem Gutachten ein fetzen Papier dabei sein, auf dem dann draufsteht:
Der Händler XY würde ihr Fahrzeug für 498,17E inkl Abholung in dem jetzigen Zustand ankaufen!

Du musst dann der Versicherung anrufen und sagen, daß du ihn abgiebst, dann regeln die das für dich!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2521

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:56

Der Version von Oli kann ich aus eigener Erfahrung zustimmen. ;-)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Cunababy

Schüler

  • »Cunababy« ist weiblich

Beiträge: 86

Dabei seit: 11. Dezember 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Dezember 2009, 12:19

kann das bestätigen

Habe bei der Versicherung gearbeitet und kann das deshalb bestätigen.

Die Versicherung will ja nicht, dass du noch dran verdienst.

Übrigens,

wenn du die Reparaturkosten bekommst und dein Auto nicht reparierst, weil es sich beispielsweise für dich nicht rentier, dann bekommst du nur den Nettowert (auto behälst du natürlich). Die Mehrwertsteuer bekommst du erst ausgezahlt, wenn du mit einer Rechnung nachweist, dass du das Auto reparieren lassen.

Je nach Schaden lohnt es sich nur das Netto zu nehmen =)

LG Cunababy
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten =)

Mein Stilo: 120 PS Diesel 5 türig BJ 2006


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

mussel

Fortgeschrittener

  • »mussel« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: Alzey

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Dezember 2009, 12:33

geb ebenfalls Olli und Devil recht ;-)

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 3039

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Dezember 2009, 20:34

RE: kann das bestätigen

Zitat

Original von Cunababy

Übrigens,
wenn du die Reparaturkosten bekommst und dein Auto nicht reparierst, weil es sich beispielsweise für dich nicht rentier, dann bekommst du nur den Nettowert (auto behälst du natürlich). Die Mehrwertsteuer bekommst du erst ausgezahlt, wenn du mit einer Rechnung nachweist, dass du das Auto reparieren lassen.
LG Cunababy



Bekommt er in dem Fall nicht nur die Mwst abgezogen, sondern auch die Reparaturkosten (Arbeistsstunden der Werke) :!::?: :!: Ich glaube es fast, denn er hat den Unfall ja selbst verschuldet!! Da ist das normalerweise so!! Nur bei nem unverschuldeten Unfall bekommt man "nur" die Mwst abgezogen!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Hajooo

Schüler

  • »Hajooo« ist männlich
  • »Hajooo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:50

Hallo,

hier nochmal die Zusammenfassung des aktuellen Standes:

Letzte Woche hatte ich einen Verkehrsunfall.
An einer Einmündung innerorts trifft die eine Bundesstraße auf die andere.
Ich musste Vorfahrt achten.
Beobachtete als erstes Fahrzeug den verkehr, von Links kamen zwei rote Fahrzeuge, Wo ich sah, daß eigentl. beide nach rechts blinkten.
Ich fuhr los, aber das vordere Fahrzeu blieb geradeaus auf der Vorfahrtsstraße und es kam zum Unfall.
Zeugen keine am Unfallort.
Gegner mit Ehefrau. Sie behaupteten beide, er hätte nach links geblinkt.
Ich habe die Polizei geholt, nicht weil ich recht haben wolle, sondern wegen dem Umstand an sich.
Lt. Polizei ist die Lage eindeutig.
Sie meinte, selbst wenn er nach rechts geblinkt hätte, hätte ich erst losfahren dürfen, wenn ich sicher bin, daß der andere abbiegt.

So weit.
Mein Auto ist vorne Links, bis zur Fahrertür kaputt.
Kotflügel, Frontschürze, Rad steht schräg, nicht mehr Fahrbereit.

Ich habe das Auto zu meiner FIAT-Werkstatt schleppen lassen.
Ich habe bei meiner eig. Versicherung so nen Schutzbrief, wie der kleine ADAC.

Mit meinem Versicherungsvertreter habe ich das Schadensformular ausgefüllt und an die Versicherung gemailt und gefaxt.
Gutachter von meiner Vers. wurde geschickt.

Gutachten:
Reparaturkosten inkl. MwSt.: 6200.-
Wiederbeschaffungswert Differenzbesteuert: 5300,-
Restwert mit MwSt.: 1650,-
Fahrzeugschaden mit MwSt.: 1650.-
Selbstbehalt: 150.-

Was bedeutet:
Wiederbeschaffungswert Differenzbesteuert: 5300,- ?

Jetzt muß ich erst mal die Antwort der Versicherung abwarten.
Am Telefon hat mir die sachbearbeiterin erklärt, wenn ich das Auto in eine von Ihnen angegebenen Werkstatt reparieren lasse, bekomme ich einen leihwagen.

Der Meister in meiner Werkstatt meinte folgende Optionen:

Ich nehme einfach den Zeitwert: 5300.-
Das Auto gehört der Versicherung
Ich melde der versicherung, daß ich das Auto reparieren lassen möchte und würde evl. die Differenz zwi. Reparaturkosten und
Zeitwert ca. 900.- aus meiner eigenen Tasche dazuzahlen.
Wobei der meister meinte, die Reparatur würde weniger als die 6200.- kosten.
oder ich nehme das kaputte Auto für 1650.- und von der Versicherung 3650.-
und lasse das Auto irgendwie reparieren.

Meiner Freundin Ihr Bruder meinte, daß die Versicherungen auch eine Reparatur von Reparaturkosten 20 - 30 % überm Zeitwert übernehmen würden.

Im Moment bin ich noch hin und hergerissen.
Abgeben wollte ich den Wagen auch nicht.
Geld habe ich eigentl. auch keins. Der Wagen ist aber schon 6.5 Jahre alt.
Die Mängel werden sich häufen.
Zumal das Fahrwerk schon immer nach Links zieht, Wollte das eh mit nem Zusatzbauteil beheben lassen.
Und des öfteren kommt jetzt dieser ASR/ESP/ABS-Fehler.

Mein Wunsch wäre, daß die Versicherung mir ne Zusage gibt, den Wagen in meiner Fachwerkstatt reparieren zu lassen, ohne daß ich was zuzahlen muß.

In wie weit lassen die mit sich reden ?

Grüße Hajooo
Stilo ist ein geiles Zeuch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hajooo« (13. Dezember 2009, 16:44)

Mein Stilo: Bis 05/2013 -> Linea Sport - 1,9 JTD - 3T | G-Tech-Box | Waeco Magic Watch 800-4 | 2004er Heck


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1953

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:55

Ich meine, die gehen darauf ein, du darfst das Auto dann aber min. ein halbes Jahr oder sogar Jahr nicht verkaufen. (glaub ich gehört zu haben)

Die Reparatur darf aber 130% des Wiederbeschaffungswert nicht übersteigen.

Zitat

Der Wiederbeschaffungswert ist dabei der Betrag, den Sie für ein Fahrzeug bezahlen müssten,das vom Wert her Ihrem Fahrzeug vor dem Unfall gleicht. Dieser Wiederbeschaffungswert darf nichtnur der reine Zeitwert sein, sondern muss auch den Betrag beinhalten, den ein Gebrauchtwagenhändler durchschnittlich als Gewinn machen würde. Weiterhin müssen die örtlichenBegebenheiten berücksichtigt werden, da Gebrauchtwagenpreise regionalen Schwankungenunterliegen.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »AiG« (13. Dezember 2009, 16:01)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Hajooo

Schüler

  • »Hajooo« ist männlich
  • »Hajooo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Dezember 2009, 23:58

Hallo,
es gibt neue Infos.

Das mit den 30 % über dem Zeitwert gilt nur beim Fahrzeug des Gegners.

Was ich noch überprüfen möchte ist, ob diese Partnerwerkstatt von der Versicherung noch günstiger reparieren kann wie die Vertragswerkstatt.

Grüße Hajooo
Stilo ist ein geiles Zeuch

Mein Stilo: Bis 05/2013 -> Linea Sport - 1,9 JTD - 3T | G-Tech-Box | Waeco Magic Watch 800-4 | 2004er Heck


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2521

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. Dezember 2009, 08:34

Wenn die auch nicht günstiger sind, dann lass eben nur die Aufhängung machen (der Sturz auf der Fahrerseite gehört echt mal neu eingestellt :razz: ) und die Karosserie machen wir günstig mit dem Teilelager von Taz und mir wieder fit. ;-)

Ist eigentlich nichts verzogen, denn vorne sieht er schon ganz schön mitgenommen aus.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Cunababy

Schüler

  • »Cunababy« ist weiblich

Beiträge: 86

Dabei seit: 11. Dezember 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 08:56

RE: kann das bestätigen

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von Cunababy

Übrigens,
wenn du die Reparaturkosten bekommst und dein Auto nicht reparierst, weil es sich beispielsweise für dich nicht rentier, dann bekommst du nur den Nettowert (auto behälst du natürlich). Die Mehrwertsteuer bekommst du erst ausgezahlt, wenn du mit einer Rechnung nachweist, dass du das Auto reparieren lassen.
LG Cunababy



Bekommt er in dem Fall nicht nur die Mwst abgezogen, sondern auch die Reparaturkosten (Arbeistsstunden der Werke) :!::?: :!: Ich glaube es fast, denn er hat den Unfall ja selbst verschuldet!! Da ist das normalerweise so!! Nur bei nem unverschuldeten Unfall bekommt man "nur" die Mwst abgezogen!

Mfg Oli


Hallo Olli,

nein er bekommt das volle netto, weil die VK ja auch bei selbstverschulden zahlt, dafür ist sie schließlich da. Die MwSt. bekommt er nicht, weil er erst nach weisen muss, dass er diese Aufwendung auch hatte, sonst kann die Versicherung diese nämlich nicht abführen.

Aber ich weiß wie gesagt aus eigener Erfahrung, das man mit dem Netto oft sehr viel mehr machen kann als den Schaden reparieren =)

LG Cunababy
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten =)

Mein Stilo: 120 PS Diesel 5 türig BJ 2006


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Cunababy

Schüler

  • »Cunababy« ist weiblich

Beiträge: 86

Dabei seit: 11. Dezember 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 09:09

Hast du denn deien Werkstatt mal gefragt, was die Reparatur kostet?

Mal als kleines Beispiel:

Ich hatte 2 Risse in der Stoßstange und 2 kleine Dellen und son nen richtig großen tiefen Kratzer.

Habe also über die ersten 3 Jahre gesammelt. Aufgrund unserer Fahrleistung habe ich dann die vollkasko raus nehemen wollen, also der Zeitpunkt den Schaden noch machen zu lassen =)

Ich also zur Versicherung hin und den Schaden gemeldet. hatte SB von 300 Euro.

Gutachter kam und hat alles aufgeschrieben.. km-Stand, krtzer.... eben den kompletten Fahrzeugzustand.

Raus kam neue Stoßstange inkl. steuer und arbeitszeit etc. 1200 Euro.

Ich also zur Werkstatt meines vertrauens hin gefragt was es kostet wenn ich sie nur spachtel und lakiere.

naja war natürlich viel billiger, so dass ich ohne steuer und nach Abzug vom SB 600 Euro bekommen habe.

Davon habe ich dann die Stoßstage spachtel und lakieren lassen, was aussieht wie eine neue!
Habe Bremsen hinten machen lassen und die ohne hin fällige Inspektion =)

Ich muss dazu sagen dass ich in einer Hyundai Werke bin, da die einzig greifbare Fiat Werke leider ncihts taugt.

Aber ich bin völlig zufrieden gewesen und habe letzendlich nicht einen Cent dazu bezahlt.


Die Gutachten sind oft höher angegeben in den Reparaturkosten, als die tatsächlichen kosten! Frag deine Werke des Vertrauens, was die Reparatur kostet.

Ach ja, welche Versicherung bis du denn? Ich kann von der Allianz nur sagen, dass die zwar ein bisl teuerer sind, aber sehr sehr zahlungsfreudig. Hoffe das ist keine Schleichwerbung, aber habe alle Versicherungen dort und hatt wirklich noch nie Probleme!!!

LG Cunababy
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten =)

Mein Stilo: 120 PS Diesel 5 türig BJ 2006


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen