Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

FIAT-STILO

Anfänger

  • »FIAT-STILO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Januar 2016

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Januar 2016, 17:05

Fiat Stilo Motortausch und dannach erneut ähnliches Problem kann mir jemand helfen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich bin neu hier und besitze erst seit 5 Monaten einen Fiat Stilo Bj 12/2003 mit einem 1.6er 182B6000 Motor. (Gekauft mit 92000 km)

Zu meiner vollsten Verwunderung lief er schon nach 2 Monaten nur noch auf 3 Zylindern - Die Kompressionsdruckprüfung ergab im zweiten Zylinder 0 Bar, kurz darauf Motor zerlegt und ein weggebranntes Ventil entdeckt - Lösung des Problems -> Zum vollständigen Ausschluss der Fehler baute ich einen Austauschmotor ein, ebenfalls habe ich den Kat und die Lambdasonden getauscht.

Drei Monate lief der Motor ohne Probleme - jetzt erneute Probleme mit dem Motor, der Wagen hat starken Leistungsverlust (Berg hoch max 20 km/h), läuft sehr unruhig, verbrauchte Öl, und legt 3 von 4 Einspritzventilen als Fehler im OBD Fehlerspeicher ab. Die Einspritzventile habe ich auf ihren Widerstand überprüft, sowie die hinleitungen - alles in Ordnung. Die Kompressionsdruckprüfung ergab zum Glück 4 x 14 bar, jedoch bemerkte ich das der erste Zlinder eine nasse Zündkerze aufweißt (zuviel Sprit eingespritzt wird), was auch erklären könnte das er vorher Öl verbraucht hat da vielleicht der Ölfilm abgewaschen wurde. War das vielleicht auch beim ersten mal der Grund das er sich ein Ventil weggebrannt hat?

Hatte jemand vielleicht schonmal ähnliche Fehlerbilder? Bzw. eine Idee was ich noch prüfen könnte? Könnte ein Defekt des Motorsteuergerätes zu solchen Fehlern führen?

Vielen Dank im Vorraus!

Fiat-Stilo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FIAT-STILO« (15. Januar 2016, 17:15)


Es haben sich bereits 40 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 042

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7702

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Januar 2016, 17:49

Tippe auf defektes Einspritzventil, schließt nicht richtig. MSG würd ich ausschließen. Wenn man die Leiste ab hat, dann würd ich gleich alle vier wechseln. Widerstandsmessung gibt nicht hinreichend genau Aufschluss auf fehlerfreie Funktion.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 39 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FIAT-STILO (15.01.2016)

FIAT-STILO

Anfänger

  • »FIAT-STILO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Januar 2016

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2016, 22:53

Aber gleich 3 Stück auf einmal? Das hat mich so verwundert?

Es haben sich bereits 39 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7440

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2016, 23:33

Aber gleich 3 Stück auf einmal? Das hat mich so verwundert?

Warum 3 auf einmal? Er läuft doch auf 3 Zylindern, also ist doch nur eins hinüber.
Aber alle 4 Wechseln würde ich dann schon empfehlen

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 39 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FIAT-STILO (16.01.2016)

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 042

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7702

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Januar 2016, 09:41

Drei von vier Einspritzventilen funxen nicht richtig, das wäre in der Tat merkwürdig. Und dazu ist noch eine nasse Zündkerze. ?(
Damit kann man so erst einmal nicht viel anfangen. Nasse Zündkerze deutet auf eine defekte Zündkerze oder Zündspule hin. Das kann man mit einem Ringtausch mal testen. Wie sehen denn die anderen Zündkerzenbilder aus? Damit wäre man vielleicht auch einen Schritt weiter bei den Einspritzventilen.
Wenn gleich so viele Einspritzventile eine Fehlfunktion haben, dann kontrolliere mal die Steckverbindungen. Du wirst nicht drumherum kommen, die Einspritzleiste auszubauen und dir das Sprühbild, bzw. die Benzinmengen der Einspritzventile anzuschauen.
Was bedeutet hoher Ölverbrauch? Welches Öl ist im Motor?
Wurde E10 getankt?
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 39 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FIAT-STILO (16.01.2016)

FIAT-STILO

Anfänger

  • »FIAT-STILO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. Januar 2016

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2016, 10:52

Die Zündkerzenbilder sehen in den Zylindern 2, 3 und 4 Perfekt aus jediglich Zylinder 1 ist zu nass. Im Fehlerspeicher werden jedoch alle 3 abgelegt. meiner Meinung nach läuft er sogar auf 4 Zylindern jedoch nur sehr gedrosselt in der Leistung?

Was mich halt so stark verwundert ist, das wahrscheinlich Motor 1 am selben Problem gestorben ist wie nach wenigen Kilometern Motor 2 sterben will. Obwohl alles ersetzt ist (das war ein kompletter Motor) oder sind die Einspritzventile so stark ein Problemfall bei diesem Motor?

Das einzige was mein Fiat noch orginal hat ist halt das Motorsteuergerät - deshalb kam ich auch auf die Idee.

Ich fahre mit 10W40 in diesem Motor und er hat immer vor den Schadensfällen ca 1L auf 500 km verbraucht.

Vielen Dank für die vielen nützlichen Kommentare :thumbup:

Es haben sich bereits 39 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 042

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7702

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Januar 2016, 11:16

Deine Problematik kam so bisher noch nicht vor. Zündspulenausfälle ja, aber Einspritzventile? Kann mich nicht so recht daran erinnern. E10 wäre ein Kandidat, da dann die Ventile "keimen" können. Ölverbrauch ist schon recht hoch, kann aber andere Ursachen haben, Ventilschaftdichtungen sehr wahrscheinlich. 10W40 ist nur die Spezifikation, da gibt es dann noch zig Öle mit verschiedenen Additiven, die sich auf den Ölverbrauch auswirken können.
Also ich würd mir die Arbeit machen und die Einspritzleiste ausbauen und die Benzinmengen kontrollieren. Stark gedrosselt ... vielleicht bekommt er tatsächlich zu wenig Sprit und eine Düse funxt normal. Problem ist, die Selbstdiagnose gibt nur Hinweise auf mögliche Defekte. Die Elektronik regelt dann an anderen Stellen gegen und gleicht in gewissen Maßen den eigentlichen Fehler aus.
Fehlerhaftes MSG seh ich noch nicht.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 39 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7440

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Januar 2016, 11:23

Wurde E10 getankt?

Der Themensteller möchte diese Frage noch beantworten.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 39 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Januar 2016, 18:40

Also ich fahre seit 2002 den Fiat Stilo und bei mir ist noch kein einziges Einspritzventil hops gegangen. Zünspule ja, aber kein Einspritzventil !
Eine nasse Zündkerze sagt noch lange nicht aus, dass zuviel Sprit eingespritzt wird. Es könnte auch auf keine Zündung deuten, dabei muß es nicht unbedingt an der Zündspule bzw Zündkerze liegen, kann an der Verkabelung und evtl sogar am MSG liegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (17. Januar 2016, 18:52)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 38 Gäste bedankt.

Verwendete Tags

Fiat Stilo 1.6, Motorprobleme

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen