Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Sonny Black

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 12. Mai 2009, 00:03

Eure Fahrschul-Zeit ... ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schönen Abend miteinander,

hab grad die Suche-Funktion benützt und gesehen dass es bisher noch überhaupt keinen Thread über das wohl Wichtigste Thema bezüglich des Autofahrens gibt: den Führerschein!

Bei mir ist es zur Zeit das wichtigste Thema, da ich gerade mitten in der Fahrschule-Phase stecke...
Hatte letzten Dienstag Theorie-Prüfung und hab sie mit 3 Fehlerpunkten bestanden und dann hatte ich heute um 10 Uhr praktische Prüfung...
Nach 20 Minuten war Ende nachdem ich beim Seitwärts-Einparken versagt habe :oops:
Dann wieder zurückgefahren mit dem VW Golf V 1.9 tdi zum TÜV :-?

85 Euro verschwendet, 2 Wochen Sperre :cry:
Naja irgendwie müssen die ja auch an ihr Geld kommen :roll:
Tut aber weh dass ich somit ein Teil des Gehalts von diesem A-Loch Prüfer finanziere :lol:


Erzählt mal wies bei euch abgelaufen ist, ich hoffe ich bin nicht der Einzige mit gewissen "Anlaufschwierigkeiten" :lol:
Seit ihr auch einmal durchgeflogen? In was für einem Auto habt ihr den Schein gemacht? Und so weiter ;-)


Schönen Abend noch
Gruß Martin :icon_mrgreen_PDT:

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3052

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2009, 00:07

Warn Golf 4 .
Ich hatte die Pflichtstunden gefahren.
Theorie hatte ich 2 Fehlerpunkte.
Fahrprüfung warens ca 30 Minuten.Ging alles glatt.


Gruss , Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2828

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Mai 2009, 00:33

Also mein Fahrschulauto war ein Opel Astra F 1,6 75PS :!:
Muß sagen war ne geile Zeit! :lol: Hatte echt nen top Fahrlehrer, den ich in den Theoriestunden immer wegen seinem Opel "runtergemacht habe"! :-D

Desweiteren sollte ich vielleicht dazu sagen, daß ich sehr ländlich (mit wenig Cops) wohne und zur ersten Theoriestunde mit dem Auto meiner Mutter gefahren bin! :-D :-D Von dem her muß ich sagen war fahren nie ein Prob für mich!
Habe mit Cart angefangen und bin lange vor meinem 18ten schon Autorennen gefahren!

Im gesammten hatte ich 12 Fahrstunden :!: Diese bezogen sich hauptsächlich aufs einparken, wenden und "lansam fahren lernen"! :lol:

Fehlerpunkte in der theoretischen Prüfung wurden bei uns überhauptnicht genannt, sondern nur wer bestanden hatte und wer nicht! Hat aber geklappt!
In der praktischen Prüfung hatte ich einen echt blöden Hund als Prüfer: An dem Tag hatten mit mir 5 Leute aus meiner Fahrschule Prüftermin, und ich war der einzige den er bestehen hat lassen. Das ganze nach 75min aabsolutem Stadverkehr, mit allen Schikanen die man sich nur hat einfallen lassen können: Rückwärts einparken, vorwärts einparken, setlich einparken, wenden in 3 Zügen, eine Straße mit Stop-Schild welches zu 75% von Efeu verdeckt war,........


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 835

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Mai 2009, 01:25

Hab meine Pflichstunden hinter mich gebracht, Theorie mit 0 Punkten bestanden und dann eine Woche später meine Praxisprüfung gehabt. Fahrlehrer und Prüfer kannten sich anscheinend, bin nur über Land gefahren, kurz in ein Wohngebiet zum seitlichen Einparken und dann war die Sache auch schon im Kasten. Schlimm war für mich nur das ich noch 1 1/2 Monate darauf warten durfte bis ich ein Auto fahren konnte... Hab die ganze Fahrschulsache ziemlich schnell durchgezogen, war ne lange und harte Zeit bis ich 18 wurde... ;-)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

koko

Fortgeschrittener

  • »koko« ist männlich

Beiträge: 198

Dabei seit: 6. Dezember 2008

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Mai 2009, 01:41

Mein Fahrschulauto war ein Audi A4 S-Line :-)
Trotzalledem wars furchtbar, in den Theoriestunden nix beigebracht bekommen, mit 9FP grad so Theorie bestanden und 1x durch die Praxis gefallen. (über ROT gefahren xD)

PS.
Derselbe Prüfer hat mich vor paar Tagen auch durch den TÜV fallen lassen. Prädikat: "erhebliche Mängel."

Mein Stilo: 1.6 16V 5-T ---- FK Highsport Gewinde - Lester Dachspoiler - Remus Wildlabel 2x90 ESD - AZEV M 8,5x18"


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Marcusi

Fortgeschrittener

  • »Marcusi« ist männlich

Beiträge: 408

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: HOL

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Mai 2009, 02:50

O lang ist es her. Wagen war ne C KLASSE. Hab nur die pflichtstunden gemacht. Theorie 0 p. Praxis keine 20 minuten.lol. War damals gerade soldat geworden. Glaube mein prüfer mochte soldaten:-) interessanter und um einiges schwieriger war mein LKW führerschein.hab ich auf nen 40T Actros gemacht, o wieder nen Mercedes .lach.Aber auch dieses alles beim 1ten Versuch geschafft. lustig fand ich meinen Prüfer der hat mich nach der fahrt 2 sachen gefragt. 1.war sag mal bist du Ausländerfeindlich? Hast fast nen Türken mitgenommen.und 2tens ob ich bestanden habe? Lol hab ich einmal JA gesagt.so und seid dem fahre ich nun mitlerweile 10 jahre fiat.punto1. Coupe und stilo 16v.dann coupe turbo und zuletzt stilo abarth.so gruß marcusi ps. Ich kann irgendwie nicht grossschreiben. Taste hackt!
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Mein Stilo: Powerjet 2 Bravo (198) Sport Turbo


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Mai 2009, 05:30

Fahlerrer war mein Nachbar :lol:
Habe auf einenGolf 1Cabrio die Stadt unsicher gemacht.
In den Fahrstd. sind wir immer in die Reinigung, MC D :lol:, Durch die Stadt den Frauen 8-) hinter her und runter an den Fluß gefahren zum Eis essen.
Meistens hat er das Magnetschild " Fahrschule " vergessen dran zu machen und dann durfte ich wieder Einparken üben damit er das dran macht :oops:
Bestanden habe ich alles, war eine super Zeit.
Prüfung war 7min.
Runter vom TÜV, 1x um den Block und am TÜV gelände in eine LKW spur gerade rein Einparken.
Glaube das ich das gut geschaft habe :lol:
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 785

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Mai 2009, 07:47

Joar, Fahrschule war schon lustig. Habe ich 2001 auf nem GolfIV, Focus und AstraF gemacht. Allerdings gab es da ein paar Hürden zu überwinden...mehr verrate ich mal nicht, das könnte sonst peinlich werden. :oops:

Außerdem hatte ich das Vergnügen, die Schulbank in der größten Fahrschule der Bundesrepublik zu drücken-dort habe ich einen Panzerführerschein auf dem guten, alten "MTW" und "Waffenträger Wiesel" erworben. Diese 4Wochen waren auch sehr spaßig. :twisted:

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Krudas

Schüler

  • »Krudas« ist männlich

Beiträge: 56

Dabei seit: 28. März 2009

Wohnort: Bergheim bei Köln

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Mai 2009, 10:02

Meine Fahrschulzeit war eigentlich recht kurz und knapp ;)

Bei der ersten Fahrstunde fragte mein Fahrlehrer (der ne echt "coole Sau" war) "Kannst du fahren?", meine Antwort "Ja, klar". Darauf er "Na dann fahr mal los". :)

Das war mein Fahrschulauto.

Hab dann meine Pflichtstunden abgerissen, Theorie im ersten Anlauf und nach knapp 3 Wochen war die Sache erledigt.

Meine Prüfung war auch ein Witz, bin einmal um den Block gefahren und nach 10 Min. war ich wieder auf dem Hof vom TÜV, keine Autobahn, kein Einparken, nix ... und das alles am letzten Prüfungstag der 80er Jahre (29.12.89).

Danach dann schnell nach Hause und sofort in Papas Passat, den ich dann nach Dänemark Non-Stop gefahren bin (Urlaub mit meinen Eltern), dürften so knapp 1000km gewesen sein.

Der 3er Lappen hat mich auf jeden Fall seinerzeit 992,- DM gekostet, was wohl für heutige Zeit ein Witz ist ... den 2er hab ich dann im Frühjahr gemacht, ging ähnlich schnell und unspektakulär.

Mein Stilo: Stilo Abarth 5-türig 2.4 20V - fast Vollausstattung (Leder und Skywindow fehlen) und komplett ungetuned - der Wolf im Schafspelz


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Mai 2009, 11:59

Re: Eure Fahrschul-Zeit ... ?

Ja ja es ist schon heftig, wie schnell doch die Zeit vergangen ist.
Mein Führerschein war son Thema für sich, lief alles blendend, die schriftliche/theoretische mit 0 Fehlern bestanden... doch dann 4 Tage vor meiner Praktischen, hat mich son Penner mit seinem Skoda beim Rückwärtsfahren, inkl. meines Scooters platt gemacht! Die folge waren ein gerbochenes Bein, dazu zwei Wochen Krankenhaus und zwei Operationen.

Wer fahren will, der beißt eben die Zähne zam und tut alles, damit er schnell wieder auf der Straße ist. Drei Monate später, war denn der nächste Anlauf. Durfte natürlich noch ein paar extra Fahrstunden nehmen, aber es hat sich gelohnt! Am 20.10.06 hab ich ihn denn fehlerfrei besatnden^^ Naja und letztes Jahr, auch erfolgreich durch die Probezeit geflitzt! =P

Aber im ganzen war die Fahrschulzeit geil, und ich möchte sie auch nicht wieder vergessen. Die Freuden- und Angsattacken vom meinem genialen Fahrlehrer waren auch immer lustig mit anzusehen... :D

Wie gesagt, war ne tolle Zeit, die ch nicht missen möchte! Bis auf den Unfall, der hätte außen vor bleiben dürfen!

Was mich aber genervt hat: Fahren mit 17! NIEWIEDER!!!! Nichts ist schlimmer als eine Mom, die neben dir nur am nörgeln ist... meine Güte! :D

Mein Fahrschul- und auch Prüfungsauto war ein schwarzer Opel Astra mit nem 1,9er TDI ;) zwischenzeitlich auch mal kurz die A-Klasse von Mecedes...



Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2204

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Mai 2009, 12:38

Ich hatte einen Fiat Uno zu meiner Fahrschulzeit (1995). Ein Höllengerät, 75PS glaube ich.

Die theoretische Prüfung war ein Klacks, so hatte ich gedacht. Tja, dann kamen tatsächlich 2 Fragen, die ich nicht kannte (obwohl ich vorher Übungsbogen ohne Ende gemacht hatte), dann waren´s doch 6 Fehlerpunkte. Aber das reichte ja zum bestehen.

Die erste praktische Prüfung vergeigte ich. Ich berührte mit dem Fahrschulwagen ein anderes Auto (am Außenspiegel, war etwas enger, als ich eingeschätzt hatte) :oops:.

Bei der 2. Prüfung war ich dann so richtig nervös. Ging aber gut, bekam sogar noch Lob vom Prüfer, weil ich in einer etwas heiklen Situation besonnen reagierte. Aber fahren lernt man nicht in der Fahrschule, das ist nur das Grundgerüst. Die Erfahrung bringt das Fahrkönnen.

Lasst mich jetzt nicht lügen, aber ich glaube, eine Fahrstunde kostete damals 28 DM.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mephistilo« (12. Mai 2009, 12:38)

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3052

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Mai 2009, 13:17

offtopic

Zitat

Original von Mephistilo
Ich hatte einen Fiat Uno zu meiner Fahrschulzeit (1995). Ein Höllengerät, 75PS glaube ich.


Das kannst laut sagen Mephistilo,genau so ein Uno war mein erstes Auto.Für 150 € gekauft! :lol:
Das Ding ist gegangen wie ne Rakete.Könnte mir jetzt in den Arsch beissen dass ich den weg gegeben habe,wäre heute ein Traum zum Restaurieren!!

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mexx

Schüler

  • »Mexx« ist männlich

Beiträge: 82

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Braunau / OÖ

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Mai 2009, 15:33

Ist bei mir erst 1,5 Jahre her.

Theoriekurs zum Einschlafen, Fahrstunden in ner A Klasse (totales ***Auto), der Fahrlehrer war ein guter Freund aus dem Sportverein, der Prüfer war der Türsteher unserer Stammkneipe.

Prüfung: Einparken musste ich gar nicht, da ich der letzte war und der Prüfer keine Lust meh hatte. Also 10 km Bundesstraße und knappe 6 min. später : Bestanden

Nicht so cool war der Traktorschein, aber umso lustiger: Prüfer sitzt am Traktor(Kindersitz), ich fahr mit ca. 20 übern Bahnübergang, Prüfer knallt mit dem Kopf an die Decke, leichte Platzwunde. :razz: Da hab ich mir doch das Lachen verkneifen müssen. natürlich geflogen, aber 2 Wochen später ohne Probleme geschafft.

in Ö is fahren ab 17 der Hammer, da bist halt der King wenn du mit 17 alleine Fahren kannst.

mfg
Mexx
Ich fahre mit Stil(o)

Mein Stilo: JTD 115 - Móire Schwarz - 3T - Dynamic - 67tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

eXplOde`

Fortgeschrittener

  • »eXplOde`« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 9. August 2007

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Mai 2009, 17:25

Ja vor 5 Jahren...Ford Mondeo tdci irgendwie ne scheiß Karre fand ich aber naja.
Theorie Auto 6 Fp, Motorrad 8 Fp ohne groß Bögen zu machen.
Praxis beides beim ersten Anlauf ohne großes tamtam einfach ruhig geblieben..

Danach hauptsächlich Passat geheizt bis ich dann den Stilo hatte, naja und bis jetzt hat mich nur mal n Videowagen gekriegt und der auch ziemlich heftig (4Punkte)..was solls. :twisted:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eXplOde`« (12. Mai 2009, 17:26)

Mein Stilo: MW Active Bj. 06, 1,9 JTD 120 PS, getönte Scheiben, 8x18 SW8 mit 225/40 Hankook V12 Evo, Front: RDX Racedesign GTi-Five, K.A.W. 60/40 Tieferlegungsfedern, S6-Tagfahrlicht, Lederlenkrad nachgerüstet, Mittelarmlehne nachgerüstet


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mische25

Fortgeschrittener

  • »Mische25« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Mai 2009, 18:20

also meine Prüfung fand damals in einem Opel Astra G stadt. Nach ca. 20min war alles vorbei. Lehrer und Prüfer haben sich über gott und die Welt unterhalten. Die haben kaum drauf geachtet was ich da eigentlich treib.

Teorie hab ich mit 0 Fehlerpunkten bestanten.
Fiat: Ferrari in außergewöhnlicher Tarnung 8-)

Mein Stilo

Mein Stilo: fiat stilo 1,6 16V active, Baujahr ende 2006 Getönte scheiben, 17" Ronal felgen in weiß mit 215er Bereifung, Rote Bremssättel, 7" AUTORADIO, Weitec Gewindefahrwerk


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mcface

Fortgeschrittener

  • »mcface« ist männlich

Beiträge: 294

Dabei seit: 21. Dezember 2008

Wohnort: Emden - Ostfriesland

Danksagungen: 674

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Mai 2009, 18:32

Theorie null fehler
Fahrprüfung optimal hat der prüfer gesagt

meine kiste war ein 1er bmw mit 6gang getriebe. 240 auf der autobahnfahrt waren drin :P

Mein Stilo: [URL=http://stilo.info/thread.php?threadid=19312]Klick[/URL]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2491

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Mai 2009, 19:03

RE: Eure Fahrschul-Zeit ... ?

Servus,

Zitat

Original von Sonny Black
... Nach 20 Minuten war Ende nachdem ich beim Seitwärts-Einparken versagt habe :oops: ...


Theorie ohne Probleme beim ersten mal bestanden, aber das hätte mir damals auch fast das Genick gebrochen. Bis zur Prüfung hatte es immer geklappt. Mein Fahrlehrer salbte dem Prüfer nach der Fahrt die Ohren, erzählte was von schwerer Kindheit etc. (ich leide noch immer :lol:) bis ich den begehrten grauen Lappen bekam.

Der Fahrschulwagen war ein Golf I, 54 Diesel-PS.



Hartmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoterBaron« (12. Mai 2009, 19:04)

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Mai 2009, 19:20

So bei mir ist es jetzt mittlerweile bissl mehr als 6 Jahre her.

Theorie hatte ich bissl wenig gelernt. Naja Auto 3 Fehlerpunkte, Motorrad 4 Fehlerpunkte.

Aber bestanden ist bestanden also nicht mehr von bedeutung.


War eigentich recht geil.
Bin auf nem E 430 mit AMG Ausstattunge gefahren.
Der hatte eigentlich alles von AMG außer den Motor, leider.

Meine Fahrschullehrerin war ne recht hübsche junge und da lief es gleich besser.
Bei der Autobahnfahrt ließ sie mich fahren bis bei 250 das Auto abgeriegelt hat.
War ne geile Zeit.

Doch dann die erste Prüfug war mein Pech. Der Prüfer war leider ihr Ex-Mann.
Naja ohne erheblichen Grund ließ er mich durchfallen hat sie dann auch gesagt.
Aber hätte sie damals dagegen gesprochen wäre nur die Gefahr da gewesen dass
er noch mehr durchfallen lässt. Naja hat er dann auch getan obwohl sie mit ihm über mein durchfallen nicht diskutiert hat.

Aber beim 2. Anlauf dann ohne Probleme.

Und gleich 1 woche später Motorradführerschein.
War ne FZR600 eigentlich fürn Anfang auch ganz gut.
Hab glaub 2 oder 3 Fahrstunden absolviert und dann ging es in die Prüfung.
Bin da schon immer wieder schwarz gefahren bzw eben auf dem Speditionsgelände
von unserem Nachbarn mit ner 1000er GSXR.

War dann alles kein Problem. Rauf auf die Strasse, ne kleine Runde und zurück zum Motorradhändler. Naja und übern Funk bekommt man wenig mit. War mir am Anfang recht unsicher ob ich nicht doch einen Fehler gemacht habe weil es so schnell vorbei
war.
Aber war alles paletti. Noch en großes Lob über die Fahrweise und dass ich schon die ganze Ausrüstung von Kombi, Handschuhe, Stiefel, Rückenprotektor, Helm etc selber habe.

Dann endlich die neue Karte in der Hand und noch vor den staunenden Augen des Prüfers auf mein neues Motorrad gesetzt.
Mein Fahrschullehrer wusste es ja, der hat sich nur über den Prüfer köstlichst amüsiert.

So das war mal meine Geschichte.

Achja und erstes Auto war en Polo II G40.
Leider hat das Geld für die Winterreifen nicht gereicht weil der Tank immer so schnell leer war. Und dann im 2. Winter war er schrott.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Mai 2009, 19:32

Bei mir war es ein VW Polo mit 105 Ps xD
mit der theorie hatte ich meine probleme^^
aber bei der fahrprüfung ging alles glatt
mein fahrlehrer hat den prüfer zugelabert, dass er im letzten urlaub die "geilsten torten abgeschleppt" hat xD
nach 30 minuten wars vorbei xD
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

BlackIC3

Meister

  • »BlackIC3« ist männlich

Beiträge: 2 391

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 12. Mai 2009, 19:36

Ich hatte nen Opel Astra. Hab eigentlich auch alles gut durchgemacht. Hab keine extra Stunden benötigt und hab auch alle Prüfungen gleich bestanden. War also nen recht Problemloser fall. :)

Immer ein Blick wert: http://www.x-cars.net

Mein Stilo: Formel K Gewindefahrwerk | 18" Team Dynamics Monza R | Böser Blick by Novitec | Scheibentönung | Rote LED´s im Innenraum | Hifi Anlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen