Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Fatil1ty

Anfänger

  • »Fatil1ty« ist männlich
  • »Fatil1ty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Dabei seit: 7. Februar 2013

Wohnort: Rosenheim

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. März 2013, 01:07

Frage an die fahranfänger..

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Jetzt seit mal bitte ehrlich... was zahlt ihr für euren stilo versicherrung..
bei mir ist es schon fast zu krass was ich jetzt für meinen 1.6 16V stilo (103 Ps)
Zahlen muss...

Ich zahl auf 150€ selbstbeteiligung monatlich 270€!!!!!
Das ist mir irgendwie echt n bisschen zu viel ... bin am überlegen meinen stilo zu verkaufen obwohl es ja eig. liebe auf den ersten blick war...


Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar tipps geben wie ich die versicherrung drücken kann...bzw bei welcher ihr seit und eig. ganz zufrieden seit...
Fiat one love <3

Mein Stilo: 1.6 16V 103 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. März 2013, 03:27

Na ja, darüber sollte man sich eigentlich Gedanken machen bevor man die Versicherung abschließt. Da kommt man ja erst zum nächsten Kündigungstermin wieder raus oder bei Beitragserhöhung und vorher ist nichts mit drücken.
Ansonsten, Versicherung rechtzeitig kündigen, damit du beim nächsten Termin ein Druckmittel hast. Bei verschiedenen Versicherungen vorbei gehen und denen auch Preise anderer Versicherungen nennen.
So die Möglichkeit besteht kann man das Auto auch über die Eltern als Zweitwagen laufen lassen und die Versicherung später übernehmen, aber ich glaube das hilft nur im ersten Jahr. Danach wird es, Unfallfreiheit vorausgesetzt, sowieso deutlich runter gehen.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. März 2013, 05:04

Schließe mich Dragon an.
Ich hatte damal mein erstes Auto als Zweitwagen meiner Mum angemeldet.
Da habe ich mit 125% gestartet.
Dann nach nen paar Jahren den Vertrag ohne %-Abzüge übernommen.
Nebenbei,
ich zahl jetzt ca 250€ Halbjährlich bei 40 % und Vollkasko mit 300 € SB.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23533

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. März 2013, 08:09

Das macht doch gar keinen Sinn das so zu vergleichen...

1. Direktversicherer sind günstiger als große Versicherer wie Allianz usw.
2. Vollkasko, Teilkasko, Haftpflicht?
3. Regional bedingte Unterschiede
4. Kilometerleistung (das macht einen riesen Unterschied)

Ich zahle für den Stilo (1.9 JTD) auf SF9 glaube ich (läuft auf meine Frau) mit Haftpflicht + 150 EUR SB und 30.000km Jahreslaufleistung 70 EUR im Monat.

Zum Vergleich
Unser BMW kostet mit SF6 und Vollkasko 500/150 SB sowie einer Jahreslaufleistung von 15.000km satte 100 EUR im Monat.

Wir sind mit den Fahrzeugen bei Cosmos Direkt versichert und haben den Tarif mit freier Werkstattwahl genommen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 679

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. März 2013, 08:12

Zitat

Original von Dragon
Da kommt man ja erst zum nächsten Kündigungstermin wieder raus oder bei Beitragserhöhung und vorher ist nichts mit drücken.

Ist nicht ganz richtig.
Es gibt kein Stichtag in Deutschland um eine KFZ-Versicherung zu Kündigen.( 30. November.) Da werden Beitragssätze- Prämien und soweiter geändert.(Anpassung)
Wird das Auto stillgelegt übernimmt die KFZ Zulassungstelle sogar die Abmeldung bei der Versicherung. Jedoch sollte man dann ein Kopie der Abmeldung an die Versicherung schicken und Ihnen mitteilen das dadurch die Einziehng der Beiträge erlöscht. Sollte das Auto dann wieder angemeldet werden auf den alten Besitzer!!! muß ein mindest Zeitraum von 30 Tagen eingehalten werden, um dann eine andere Versicherung zu wählen. Das KFZ auf eine andere Person anzumelden geht von einem auf den anderen Tag jedoch hat die Versicherung bestand und der NEUE Besitzer hat das Recht auf Sonderkündigung.( Frei Vertragswahl)
Selbst nach einer Schadensregulierung kann die bestehende Police gekündigt werden, jedoch ist es sinnvoll unbedingt sich vorher nach einer Alternative um zu schauen.
So grenzt man das Risiko aus, nach einer Kündigung plötzlich ohne Versicherungsschutz da zu stehen. Das Kfz über einen Elternteil als zweit Wagen zu versichern ist eine Alernative. Nach einem Jahr KANN man die % übernehmen und stufe 0.5 also mit 120 % den Vertrag übernehmen.
Oh man soville wollte ich garnicht schreiben....
Gruß Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4646

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. März 2013, 08:33

Ich bezahle auf SF28 (über meine Mutter) und 500TK im Jahr 340 Euro! Letztes Jahr war es noch rund 270 Euro. Irgendwie hat die Versicherung dieses Jahr richtig angezogen, Wechsel hätte sich auch nicht gelohnt.
Somit ist der Stilo im Verhältnis sogar teurer als meine Barchetta ^^
Deswegen wird er leider zum Frühlings, Herbst, Winter Auto degradiert und 3 Monate abgemeldet.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2549

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. März 2013, 08:40

der Stilo ist sicherlich nicht das billigste Fahrzeug!

Aber ich bin damals (2006) mit SF 1/2 eingestiegen und habe rund 1300€ p.a. TK bezahlt, sprich 110€ pro Monat.

Welche SF-Einstufung hast du? Welche Versicherung? KM-Leistung usw.?

Wenn du dich natürlich mit SF0 angemeldet hast irgendwo, ist das kein Wunder!
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Maus27

Fortgeschrittener

  • »Maus27« ist weiblich

Beiträge: 187

Dabei seit: 16. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 776

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. März 2013, 09:34

Hier meine praktische Lösung:

Schau Dich in Deiner Verwandschaft um, ob dort ein Beamter ist.
Wenn ja, dann diesen als Halter eintragen lassen und die Versicherung über ihn laufen lassen (aber bitte vorher schriftlich fixieren, daß das Auto Deins ist !!).
Wenn nein, dann die Eltern belabern, daß sie den Stilo als 2.Wagen anmelden, also auch hier den Stilo ummelden..........und nicht das schriftliche vergessen !!

Am Ende des Jahres eine eigene günstige Versicherung suchen oder es lassen wie es ist.
Einige Jahre später kann man es mit der Versicherung klären, daß nur Du den Wagen gefahren bist und übernimmst die nun günstigere Schadenfreiheitsklasse.

So haben es meine Eltern mit meiner Schwester gemacht. ;-)
Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Handball spielen, schuf er für den Rest Fussball!
:thumbsup:

Mein Stilo: 1.2 16V 5-türer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 627

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. März 2013, 12:10

Lasse meinen über meinen Vater (Beamter) laufen und kostet so rund 450€ im Jahr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »..:Dude:..« (7. März 2013, 12:10)

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 1061

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. März 2013, 12:21

Zitat

Original von Daydream
Schließe mich Dragon an.
Ich hatte damal mein erstes Auto als Zweitwagen meiner Mum angemeldet.
Da habe ich mit 125% gestartet.
Dann nach nen paar Jahren den Vertrag ohne %-Abzüge übernommen.
Nebenbei,
ich zahl jetzt ca 250€ Halbjährlich bei 40 % und Vollkasko mit 300 € SB.

Dann ist deine Mum entweder eine schlechte Fahrerrin oder fährt selbst noch nicht so lange. Denn ich möchte auch den Vetrag von meiner Mutter übernehmen und fahre jetzt schon 11 bis 12 Jahre. ( auf 30% läuft der Vertrag!)
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. März 2013, 18:27

Zitat

Original von megabenny

Zitat

Original von Daydream
Schließe mich Dragon an.
Ich hatte damal mein erstes Auto als Zweitwagen meiner Mum angemeldet.
Da habe ich mit 125% gestartet.
Dann nach nen paar Jahren den Vertrag ohne %-Abzüge übernommen.
Nebenbei,
ich zahl jetzt ca 250€ Halbjährlich bei 40 % und Vollkasko mit 300 € SB.

Dann ist deine Mum entweder eine schlechte Fahrerrin oder fährt selbst noch nicht so lange. Denn ich möchte auch den Vetrag von meiner Mutter übernehmen und fahre jetzt schon 11 bis 12 Jahre. ( auf 30% läuft der Vertrag!)

Gut, ich sags mal so.
Das ganze ist bei mir schon ca 20 Jahre her als das ablief.
Mitlerweile bin ich ja auch schon über 40.
Sie bestätigte mir damals nur das ich überwiegend den Wagen gefahren bin, und somit konnte ich dann den Vertrag auf meinen Namen umschreiben. War damals alles bei der HUK.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fatil1ty

Anfänger

  • »Fatil1ty« ist männlich
  • »Fatil1ty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Dabei seit: 7. Februar 2013

Wohnort: Rosenheim

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. März 2013, 23:56

Find ich gut das hier so schnell so viele antworten zusammengekommen sind :)

Naja ich bin ja momentan über meine mutter versichert als zweitwagen

bei SF2 80% als beamte ! bei der Generali! ich hab jetzt mal bei check2* geschaut...
ich würd bei die continentale bei 230% nur 160 euro zahlen und da ich ja auf meine mom versichert bin komm ich auch aus der generali ganz leicht raus ;)
Fiat one love <3

Mein Stilo: 1.6 16V 103 PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen