Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. August 2010, 00:14

Frage wegen Xenonkit!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Ich weiß, daß Xenonkits illegal sind...
Aber da diese an den Stecker vom Abblendlicht angeschlossen werden, frage ich mich ob beim Zünden der originale Kabelbaum das aushält oder durchbrent?
Immerhin fliesst beim Zünden der Brenne sau viel Strom.
Wie ist das eigentlich beim originalen Xenon beim Stilo?
Ist da ein Extra Kabelbaum dafür oder wie sieht es aus?

Gruß
Adam :-)
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2828

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. August 2010, 00:26

RE: Frage wegen Xenonkit!

Zitat

Original von Edition-Man
Immerhin fliesst beim Zünden der Brenne sau viel Strom.


ZACK und FEHLER! :!: :-D

Da "fließt" so gut wie garkein Strom! :idea:

Denn es handelt sich nur um nen "Zündimpuls" und der entsteht aus Hochspannung!!
Und Spannung und Stromstärke sind 2 unterschiedliche paar Schue! ;-)

Die Brenner benöigen ja auch ein Vorschaltgerät!! In dem wird die nötige Hochspannung für die Brenner erzeugt um sie zu zünden!!
Im Betrieb benötigen die Brenner sogar weniger "Strom", als die normalen Glühlampen. Denn die H7 haben 55w und Xenonbrenner 35W!

Die Xenenbrenner nachzurüsten birgt keine Gefahr für die KFZ Elektrik!!
Ganz anders sieht das bei den 100W Glühbirnen aus! :!:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. August 2010, 05:16

Hi Oli!

Ich kenne mich zwar net so gut mit Elektrik aus wie du, aber ich bin mir eben nicht sicher ob das so stimmt was du schreibst.
Durch den Zündimpuls kann man sich schon die Elektrik fetzen, glaube ich.

Ich hatte mal so ein Xenonkit in meinen 3er Golf GTI drin und manchmal hatte ich beim Zünden das Phänomen, daß der Zeiger vom Drehzahlmessers und der Gechwindigkeit am flattern war bis die Brenner an waren und mein Kilometerstand im Tacho löschte sich dabei immer.
Also ganz ungefährlich scheint es nicht zu sein für die Elektrik.
Jetzt weiß ich nicht wie die Elektrik im Stilo auf sowas reagiert???

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1613

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. August 2010, 07:28

Es wurde doch schon in einem anderen Thread (wo Du auch mitgeschrieben hast) erklärt, das der Kabelbaum identisch ist...

Wenn Du Dir beim Zünden der Brenner irgendwas in der Stilo-Elektronik zerhaust, dann liegt das sicher nicht am Kabelbaum sondern eher an den zusammengeschusterten Steuergeräten, die bei diesen Billig-Xenon-Kits dabei sind...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Stilo_GT

Schüler

  • »Stilo_GT« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 29. Juni 2007

Wohnort: Pirmasens

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. August 2010, 09:12

Hallo Adam !!

Ich habs bei mir verbaut und hab da gar keine Probleme !!!
Jage nichts was du nicht Töten kannst 8-)

Mein Stilo: Stilo 2,4 GT,17"Novitec,frontspoiler Novitec,Novitec Gewindefahrwerk,Carzone Heckschürze,Auspuff marke eigenbau,Kofferraumausbau,TFT Doppel DIN Radio,Tankedeckel Airbrusch,einige Glasgravuren,Türverkleidungen Lackiert ......


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. August 2010, 16:00

Alles klar dann weiß ich bescheid...

Ich frage mich nur wo ich die Zündboxen verbauen soll, bei meinen Abarth ist es unter der Haube schweine eng...

Wie ist das eigentlich beim originalen Xenon von Abarth, wo haben die da noch die Zündschaltgeräte verbaut?
Oder sind die im Scheinwerfer verbaut bzw. intergriert?
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4094

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. August 2010, 16:22

Hi,

beim Stilo mit org. Xenon ist alles im SW drin.

mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2828

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. August 2010, 19:17

Zitat

Original von Edition-Man
Durch den Zündimpuls kann man sich schon die Elektrik fetzen, glaube ich.

.....manchmal hatte ich beim Zünden das Phänomen, daß der Zeiger vom Drehzahlmessers und der Gechwindigkeit am flattern war bis die Brenner an waren



Ja ,moment das ist jetzt was ganz anderes, als deine Anfangsfrage :!: :!: :!: :!:

DU wolltest wissen, ob der originale Kabelbaun "das" aushält, wenn man en Xenonkit nachrüstet!! Und das tut er 102%tig, denn es fließt dann weniger Strom, als bei den origianalen Glühbirnen! :idea:

Daß man sich natürlich mit dem extremen Blligramsch - und gerade mit schlecht entstörten Hochspannungsmodulen - die Elektrik im Auzo abschießen kann ist mal überhaupt nix neues! :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2232

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. August 2010, 23:07

Gibt es eigentlich auch ein "Zwischending" vom ebay-Schrott zu nem Komplettkit für einige 100€ von den bekannten Markenherstellern wie z.B. Hella?

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


  • »tr-27-@hotmail.de« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. September 2010

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. September 2010, 16:28

RE: Frage wegen Xenonkit!

Moin ich hab die Xenon kits bei mir drinne ich bin zufrieden 4300K damit es nicht zu viel blendet un die Polizei hat bis jetzt auch nichts gesagt weil der stilo hat ja keine Linse im Scheinwerfer deswegen nierige stärke ich hatte mal 6000k vom kollegen geliehen angebaut das hat zu viel geblendet 4300k sind super und halten auch lange empfehele ich dir MFG

Mein Stilo: Schumi


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen