Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

S51driver

Schüler

  • »S51driver« ist männlich
  • »S51driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. September 2009

Wohnort: Sachsen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. März 2010, 09:19

Ist der Stilo ein Frauenauto?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Forengemeinde,

Mein Kumpel meinte gestern das der Stilo ein Frauenauto sei, und warum ich mir ein Frauenauto kaufe.

Mir fiel erstmal die Kinnlade runter und ich wusste erst nicht was ich sagen sollte.
Für mich ist der Stilo überhaupt kein Frauenauto. Sicher ist er auch kein Männer oder Machoauto sondern ein Auto was von beiden Geschlechtern gefahren wird. Diesen Frauen/Männer Auto Quatsch find ich sowieso *****.

Ich hab dann noch gefragt wie mein Kumpel zu so einer Behauptung kommt. Ja das Auto wird halt überwiegend von Frauen gefahren.

So nun meine Frage an euch. Stimmt das? Ich persönlich finde das nicht so da ich mehr Stilo Fahrer statt Fahrerinnen kenne. Aber leider finde ich keinerlei Zahlen im Inet dazu. Weiß jemand ob man sowas kostenfrei beim KBA anfragen kann?

Naja gebt mal eure Meinung dazu ab. Das interessiert mich wirklich.

LG
Renè

PS: Dabei ist es egal ob 3T,5T, MultiWagon und auch egal ob 2,4 oder 1,4 oder Diesel. Mein Kumpel meint ALLE Stilos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S51driver« (14. März 2010, 09:21)

Mein Stilo: 3T 1.6 16V Dynamic/schwarz metallic/ Fiat Heckspoiler/Visteon CD Radio mit Loudlink/ Im Sommer 17" Fiat Alus mit 215er Goodyear Eagle F1/ Im Winter 15" Rondell Desgin 0026 mit 195er Vredestein Snowtrack 3/ Remus Wild Label ESD/CSC MSD/ Mattig Frontgr


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 417

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. März 2010, 09:23

Ich finde nicht,daß der Stilo mit seiner kantigen Form ein "Frauenauto" ist - hoffe ich zumindest :lol:
Ein 500er oder Alfa Mito wäre für mich ein "Frauenauto"

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

S51driver

Schüler

  • »S51driver« ist männlich
  • »S51driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. September 2009

Wohnort: Sachsen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. März 2010, 09:25

Für mich währe ein typisches Frauenauto der B Corsa. Aber ich weiß auch das es viele Typen gibt die den Fahren. Deswegen sage ich da immer FÜR MICH ist das ein...
Die Einstellung von meinem Kumpel für Alle zu sprechen finde ich da schon ganzschön Mist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S51driver« (14. März 2010, 09:26)

Mein Stilo: 3T 1.6 16V Dynamic/schwarz metallic/ Fiat Heckspoiler/Visteon CD Radio mit Loudlink/ Im Sommer 17" Fiat Alus mit 215er Goodyear Eagle F1/ Im Winter 15" Rondell Desgin 0026 mit 195er Vredestein Snowtrack 3/ Remus Wild Label ESD/CSC MSD/ Mattig Frontgr


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. März 2010, 09:40

Kennt dein Kumpel den Stilo überhaupt? :D Glaub eher nicht, und er verwechselt den mitm Punto, Panda oder 500 - die typischen Einkaufswagen halt.

Stilo ist Golfklasse / Mittelklasse, somit wären Golf, Astra, Focus etc auch Frauenautos.

Ich bin eher der Meinung das Frauenautos auf Kleinwagen fällt, was dann Panda, Punto und 500er erklären würde! Wobei ich finde das viele gutaussehende Frauen auch, das Frauenauto schlechthin, Mini fahren ^^


Habt ihr in der Umgebung soviele Stilos das dein Kumpel nur Frauen in Stilos sieht? :D Bestimmt gibts nur einen Stilo in der Umgebung, und grad der wird von ner Frau bewegt, das erklärt dann die Statistik, das alle Stilos von Frauen gefahren werden...

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eumel

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 14. März 2010, 09:54

Zitat

Original von dom

Ich bin eher der Meinung das Frauenautos auf Kleinwagen fällt, was dann Panda, Punto und 500er erklären würde!


Mein Frauenauto wird aber fast ausschließlich von einem Mann gefahren.
Jedenfalls war ich noch nie beim Frauenarzt.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1613

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. März 2010, 10:00

Was fährt Dein Kumpel denn für ein Auto...?

Ich kenne auch mehr Männer als Frauen, die einen Stilo fahren (dafür aber viele Frauen, die den Stilo schick finden - vielleicht ist das der Neid Deines Kumpels, wenn sich eine Frau nach Deinen Stilo umschaut ;-) )

Typische Frauenauto´s mag es zwar geben - würde das aber nicht auf irgendwelche Modell "verallgemeinern", nur weil man sehr oft Frauen damit sieht...ich sehe in Bayern auch viele Frauen, die Audi A3/A4/A6, BMW 1, Mercedes SLK, Porsche Cayenne/Boxter fahren - sind das deswegen jetzt alles typische "Frauenauto´s" (vom Boxter und SLK mal abgesehen :lol: )?
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. März 2010, 10:01

SLK ist genauso ein "Frauenauto", würde ich aber genauso gerne mal fahren ^^
Das sollte ja nun kein Angriff sein, sondern nur meine SIchtweise über das Klischee Frauenauto darstellen!

SO gesehen gibt es kein Frauenauto. Frauenauto würde bedeuten das nur Frauen dieses Auto fahren könnten.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

S51driver

Schüler

  • »S51driver« ist männlich
  • »S51driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. September 2009

Wohnort: Sachsen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. März 2010, 10:02

Ja kennen tut der den Stilo. Er kanns ja auch nicht an technischen Dingen bzw. am Design festmachen. Er meint es ist halt so.

Ich finde nicht das das so ist. Ebenso finde ich nicht das Kleinwagen eher Frauenautos sind. Ich kenne genug Männer die einfach aus rein praktischen Gründen kleine Autos fahren. Ich fahre beispielsweise dienstlich täglich einen Opel Astra Caravan. Und das fast ausschließlich in einer engen Innenstadt/Altstadt. Ich würde da liebend gern den Astra gegen einen Corsa eintauschen. Einfach nur weil der kleinere praktischer währe.

Edit. Dito so sehe ich das auch.

Mein Kumep fährt nen Skoda octavia Typ 1. Für ihn ein typisch männliches Auto. Als ich ihm sagte das ich ihm jetzt spontan mindestens 6 Frauen nennen könnte die Oktavia fahren war das natürlich egal.

Ich würde es ihm halt gern anhand von Zahlen nachweisen aber sowas findet man wohl nicht so einfach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S51driver« (14. März 2010, 10:04)

Mein Stilo: 3T 1.6 16V Dynamic/schwarz metallic/ Fiat Heckspoiler/Visteon CD Radio mit Loudlink/ Im Sommer 17" Fiat Alus mit 215er Goodyear Eagle F1/ Im Winter 15" Rondell Desgin 0026 mit 195er Vredestein Snowtrack 3/ Remus Wild Label ESD/CSC MSD/ Mattig Frontgr


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eumel

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 14. März 2010, 10:16

RE: Ist der Stilo ein Frauenauto?

Hallo,

eigentlich ist das mit dem Frauenauto totaler Quatsch.
Allerdings kannst auch du bei Google nach "Frauenauto" suchen.
Dann kommst du zu dem selben Ergebnis.

Unter anderem kommt dann

http://www.webheimat.at/magazin/Auto/Arc…Frauenauto.html

http://209.85.129.132/search?q=cache:O6y…clnk&lr=lang_de[/URL]

Zitat

Zumindest die Autoindustrie scheint begriffen zu haben, dass es kein Auto gibt, welches ausschließlich vom einen oder anderen Geschlecht gefahren wird. Oder warum haben heutzutage beinahe alle Fahrzeuge auf beiden Seiten Spiegel in den Sonnenblenden?



Davon abgesehen habe ich auf meinen Touren schon manche Frau mit einem Scania Sattelzug gesehen.
Ist das jetzt ein Frauenauto ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eumel« (14. März 2010, 10:18)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2828

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. März 2010, 10:22

RE: Ist der Stilo ein Frauenauto?

Zitat

Original von S51driver

Naja gebt mal eure Meinung dazu ab. Das interessiert mich wirklich.



Ich kann dir mal direkt DATEN und FAKTEN liefern! :!:

Bei mir hier im Umkreis fahren - inkl meinem - 4 Stilos rum die mir immer mal wieder begegnen! :lol:

- MEINER 3 Türer => Fahrer männlich
- der meines Onkels => Fahrer männlich
- ein MW aus dem Nachbarort => Fahrer männlich
- noch en 3 Türer aus dem Nacharort => MIT FAHRERIN :!: :!:

Somit hätten wir ne "Frauenquote" von 25%! :lol: :lol:

Also ich glaube daß diese Qoute fast schon auf die Allgemeinheit zu beziehen ist! Denn ICH schaue immer ins Auto rein, wenn mir en Stilo entgegen kommt!
Und ich glaube, daß mir abgesehen von dem Stilo aus dem Nachbarort, höchstens ne Handvoll Stilos begegnet sind, die von ner Frau gefahren wurden! :idea:

Aber jetzt ohne Spaß:
Schaut mal in nen Corsa B rein :!: :!: :!: :!:
Ich wüsste spontan 4 Frauen und nur einen Mann, die den Fahren! :idea:

Und was noch vieeel amüsanter ist:
Schaut mal in nen Alfa 147 rein :!: :!:
DER Fahrer ist entweder Italiener, oder weiblich! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Phil_FA24170

Fortgeschrittener

  • »Phil_FA24170« ist männlich

Beiträge: 281

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Allstedt

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. März 2010, 10:30

Wenn der 500 oder Grande ein Frauen Auto sein sollte, was ist dann mit denn Abarth Modellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phil_FA24170« (14. März 2010, 10:30)

Mein Stilo: Glücklicher STILO ABARTH Besitzer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

kieron291

Fortgeschrittener

  • »kieron291« ist männlich

Beiträge: 172

Dabei seit: 10. Dezember 2009

Wohnort: Telgte

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. März 2010, 13:11

Ahh wenn ich sowas schon höre :)
Das ist doch nur der Neid! Dein Kolllege will einfach nicht das du ihm die Show stiehlst das ist alles^^
Frauenautos sind Corsa, Fiesta, Micra, Ka, Colt, Smart, 500, Mini / ausser Sport :)
usw.
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: 1.6 16v 3T schwarz


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2828

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. März 2010, 13:27

Zitat

Original von kieron291
Frauenautos sind Corsa, Fiesta, Micra, Ka, Colt, Smart, 500, Mini / ausser Sport :)
usw.


Die ersten 3 auf jeden Fall, da stimm ich dir zu! :!:
Aber gerade den (hässlichen) Ka und auch den Smart habe ich oft schon von Männern gefahren gesehen! :roll:

Aber Z.B der VW Tiguan, das ist der typischen "Frauen-Soft-Roader"! :-D

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 785

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. März 2010, 13:53

Zitat

Mein Kumpel fährt nen Skoda octavia Typ 1. Für ihn ein typisch männliches Auto. Als ich ihm sagte das ich ihm jetzt spontan mindestens 6 Frauen nennen könnte die Oktavia fahren war das natürlich egal.


Schön Gruß. Für mich ist nen Octavia der ersten Baureihe ein typisches "Mutti- oder Hutfahrer-Auto". :roll:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerWürfler« (14. März 2010, 13:56)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


MissaPhoenix

Mitgliedschaft beendet

15

Sonntag, 14. März 2010, 13:55

Wenn der Stilo ein Frauenauto ist,
sind Skodafahrer schon aus Prinzip
Langweiler, Liebhaber von Massenprodukten usw. ...

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. März 2010, 14:30

Ich glaub zu jedem Auto gibts n Klischee, und dieses Frauenauto-Gequatsche hab ich mir genauso anhören müssen wie "ohje, ein Fiat" oder "wie oft war der schon in der Werkstatt"...

Geht mir eigentlich relativ am Arsch vorbei - den Stilo sieht man selten auf der Straße und das ist das, was mir gefällt. Ich fahre kein Massenprodukt wie ein Audi, VW Golf oder ähnlich, sondern schon etwas Exklusiveres.

Abgesehen von dem ganzen "ohje, ein Fiat"-Gerede, habe ich nur positive Kommentare für meinen (immernoch originalen) 3T-Stilo bekommen. Vorallem die Front sagt vielen sehr zu.
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


redfox

Fortgeschrittener

  • »redfox« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. März 2010, 14:44

Auch einer von meinen Kumpels hat gesagt, dass der Stilo ein Frauenauto ist. Ist doch klar: "...weil er die City-Lenkung hat"!!! Aber selbst einen weißen Renault Clio Eco mit 75PS fahren. Irgendwie ist da wohl einer auf meine 133Pferdchen neidisch denke ich:):)

Mal davon abgesehen sehe ich fast ausschließlich Männer in den Stilos sitzen. Dazu noch die kantige, sportliche Front (beim 3Türer!). Mal ehrlich wer denkt an eine Frau wenn man von vorne auf den Stilo schaut und wer denkt das wenn man auf nen 5er Golf schaut?

Auch der Motorsound von innen ist doch beim Stilo viel knackiger und sportlicher als bei einem Golf oder Focus. Für mich gibt es eigentlich keine Frauen- oder Männerautos. Ein anderer Kumpel fährt als 2.Wagen die Topversion des Fiat 500. Da haben ihn auch alle ausgelacht bis sie mal mitgefahren sind:) Bisher hat er noch jeden 3er Golf mit achsofettem Auspuff und Tieferlegung versägt. Also...

Gruß Frank

Mein Stilo: Farbe: "Blu Jet Vr.", Bremssättel rot lackiert, Armaturenbeleuchtung komplett in blau, RGB-Fußraumbeleuchtung


  • »Merlin74« ist männlich

Beiträge: 847

Dabei seit: 24. März 2006

Wohnort: Holzwickede (bei Dortmund)

Danksagungen: 662

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. März 2010, 15:23

der MW im Avatar wird hauptsächlich von ner Frau gefahren!
Ist ne Frauenschleuder und Pampersbomber :lol:

Mein Stilo: endlich keinen mehr...


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. März 2010, 16:07

Bei uns seh ich auch wesentlich mehr Fahrer als Fahrerinnen.

Und so über einen Kamm schreren will ich das ganze auch nicht.


Denn es gibt auf jeden fall Autos die von viel mehr Frauen gefahren werden.
Und allein von der Optik auch nicht das typische Frauenauto.

Da würde ich dann eher Tigra, Polo, Fiesta, Micra ein Frauenauto nennen.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


mcface

Fortgeschrittener

  • »mcface« ist männlich

Beiträge: 294

Dabei seit: 21. Dezember 2008

Wohnort: Emden - Ostfriesland

Danksagungen: 674

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 14. März 2010, 17:41

guck doch mal hier in die mitgliederliste da ist doch auch bei den meisten das geschlecht angegeben ;)

Mein Stilo: [URL=http://stilo.info/thread.php?threadid=19312]Klick[/URL]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen