Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »StiloFks« ist männlich
  • »StiloFks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 893

Dabei seit: 3. Juli 2007

Wohnort: Falkensee

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:15

Kuriose "Fiat" - Erlebnisse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ihr alle erzählt ja viel über Fehler, seltsame Erscheinungen mit euren Autos...aber schreibt sie doch mal her!
Ich mein dabei Dinge, die euch total komisch vorkamen, für die ihr keine Erklärung /Lösung habt - oder aber kuriose Erlebnisse, die ihr mit eurem Auto (vielleicht auch gerade in Verbindung mit Fiat) erlebt habt.

Da ich mein Auto erst eine Woche habe - kann ich noch nicht viel erzählen - nur das alte Problem mit der Heckklappe (wird unter lautstarkem piepsen angezeigt) ...das kam 2x ...seitdem auch nie wieder...

na dann!

LG

Mein Stilo: Schwarzes Fiat Logo, Scheibentönung, Sony CDX GT HU, Eton 300.2 + Helix W12


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2204

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:25

-

Da kann ich eine Geschichte von meinem vorherigen Bravo zum besten geben.

War ein 1,4 12V, schwarz, schön aufgebaut, hing viel Liebe und Geld drin. Ein mal habe ich ihn am Supermarkt rückwärts in die Parklücke gestellt, als ich raus kam sah ich 2 Beulen in der Haube. Aber die Beulen waren von innen nach außen. saßen genau auf gleicher Höhe, 5cm außeinander! Wie zwei Pickel. Rost war es keiner, die Beulen sah ich da zum ersten mal (wasche fast jede Woche mein Auto, da wäre das ja früher aufgefallen). War absolut eine mechanische Verformung. Der Lack war auch schon abgeplatzt. Wie, als wenn jemand von innen mit einem Schraubenzieher dagegen geschlagen hätte. Niemand konnte mir einen Rat geben oder mir die Sache erklären. Man konnte auch nicht dahinter sehen, das war genau überm Grill in nem Hohlraum. Mein einziger Erklärunsversuch - Am Supermarkt ist jemand gegen den Grill gefahren, durch die Hebelwirkung drückten sich 2 Schrauben von innen durch. Aber wo sollen da Schrauben sein? Das Ganze hatte sich nach einem Wildschaden erledigt, die Haube wurde komplett neu gemacht, die 2 Beulen "reingeklopft", kamen nie wieder...

Auf einem Treffen ein Jahr später sah ich eine junge Frau mit einem Bravo mit genau den gleichen Beulen ander exakt gleichen Stelle!!!!!! Sie wußte auch überhaupt nicht wo die her kamen...

DAS IST STRANGE!! :102: :103:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mephistilo« (15. Juli 2007, 11:25)

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23533

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:30

mir zeigt der Stilo öfters mal das meine Nebelschlussleuchte defekt ist, aber sie funktioniert einwandfrei.

mein Rückfahrscheinwerfer funktioniert seit Zulassung des Stilo´s ohne Probs nur beim TÜV ging das Ding nicht. Danach wieder ohne Probleme

Meine, seit einem Jahr andauernde Motorstörung, kommt bei feuchtem Wetter viel häufiger.

mehr fällt mir grad nicht ein...

gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:57

Ich hatte ein quitschen an der Hinterachse. Jedesmal wenn man in eine Kurve fährt. da war ich deswegen in der Werkstatt und siehe da, es war weg. Gut, der Mechaniker hat trotzdem mal drüber geschaut und nichts gefunden. Ich fahr also wieder los und keine 200m weit gehts wieder los. Da bin ich natürlich nochmal sofort wieder zurück und hab den Mechaniker eingeladen. Wir sind dann 20km gefahren und es war kein Mucks zu hören!

Manchmal glaub ich, das Auto weiß wann es in der Werkstatt ist und will mich ärgern!

Im späteren hat sich heraus gestellt, dass der Bremssattel hinten links im Eimer war. Nach dem Austauschen war dann auch endlich Ruhe.

Sonst hab ich aber noch nie Probleme gehabt. Keine Airbag Störung oder sonstwas! Läuft wie 'ne eins!

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

PuntoBlackCat

Fortgeschrittener

  • »PuntoBlackCat« ist männlich

Beiträge: 414

Dabei seit: 3. August 2005

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Juli 2007, 13:01

Mein Kurioses -> Er fährt *gg* ^^

Ne da gibt schon Sache das einmal der Tacho bei 5 km/h stehen blieb, ständiges Grundlosen der Birne Kaputt Lampe etc. Gibt sich aber wieder ;-)

Mein Stilo: Bravo 182


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Sailer21221

Anfänger

  • »Sailer21221« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 8. September 2006

Wohnort: 37603 Silberborn

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Juli 2007, 14:39

Mein Stilo hat eigentlich zwei kleine Macken:

1.) Jedesmal wenn ich Tanke und dann wieder los fahre, gibt es nach sehr kurzer Zeit eine Fehlermeldung, dass der Tanksensor nicht in Ordnung wäre und ich in die Werkstatt soll. Nach kurzer Zeit verschwindet die Fehlermeldung wieder. Das
passiert dann drei bis vier mal hintereinander, solange bis ich 50 km gefahren bin.
Danach ist Ruhe.

2.) Bei mir meckert ebenfalls das ESP bzw.AR System an kalten Tagen (Vor allem in den Wintermonaten. Aber nachdem ich den Wagen für kurze Zeit ausmache und dann wieder starte, ist die Fehlermeldung weg und alles so wie es sein sollte.

Gruß

Lars

Mein Stilo: Baujahr 2001 3 Türer, Alpine DVD-System


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

iced_std

Schüler

  • »iced_std« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 25. Juli 2007

Wohnort: Buchs (CH)

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juli 2007, 15:07

Zitat

Original von Sailer21221
2.) Bei mir meckert ebenfalls das ESP bzw.AR System an kalten Tagen (Vor allem in den Wintermonaten. Aber nachdem ich den Wagen für kurze Zeit ausmache und dann wieder starte, ist die Fehlermeldung weg und alles so wie es sein sollte.


hm...das hatte ich bis jetzt genau 2 mal...wetter war auch nass/kalt und es zwar beidemale genau an der selben stelle auf der autobahn...schon komisch ^^

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth 2.4, 170 PS, Inox Fahrwerk, Felgen schwarz lackiert mit roten Bremssätteln, K&N Luftfilter


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Black-Stilo-MW

Fortgeschrittener

  • »Black-Stilo-MW« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 4. Juni 2006

Wohnort: Oberndorf

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Juli 2007, 20:12

@ Sailer21221 & iced_std

Das ist ein Fehler im Steuergerät. Hatte ich und mehrere andere auch schon.
Nach dem Tausch des Steuergeräts ist gut. Ging auf Garantie.


MfG Tobi
Stilo MW 115 JTD, G-Tech Zssg => 140 PS 305 Nm, Novitec Gewinde,8,5 und 10x18", bissl Musik und kein Kofferraum mehr

Mein Stilo: ... ist ein schöner Stilo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

CRIGU

Anfänger

  • »CRIGU« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 21. Juli 2007

Wohnort: Tirol/Österreich

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Juli 2007, 22:58

Ich wollte mal tanken gehen, ewig lange schlange an den Zapfsäulen.
Als ich endlich drangekommen bin hab ich den Verschluss nicht aufbekommen, hat einfach durchgedreht.
Alle inklusive mir wurden schon ungeduldig. Nach 1-2 minuten ist ein Tankwart gekommen, wollte mir helfen, mit wenig erfolg.
Bei der Tanke war eine kleine Werkstatt angschlossen, bin zu denen gefahren.
KFZ-Meister hat probiert, nicht aufbekommen.
Da ich auf den Sprit angewiesen war, meinte er wir könnten maximal den Plastikverschluss aufbrechen, dass ich zumindest so viel tanken könnte um zur nächsten FIAT werke zu kommen um einen neuen verschluss einzusetzen.
Während ich überlegte ob das schon eine gute idee ist, ist noch ein zweiter Mechaniker hinzugekommen. Hat exakt gleich gedreht wie wir alle zuvor. Sesam öffne dich, plötzlich ist er aufgegangen.
Ist nie wieder vorgekommen.... bis heute keine Erklärung.

Mein Stilo: 1,9 JTD, 80PS, 5T, EZ 12/2002, 17" Alu, 215/45 Pirelli P Zero Nero, Farbe: Nero Moiré


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

timm67

Anfänger

  • »timm67« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 15. September 2007

Wohnort: 71554

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. September 2007, 19:16

Korios ist bei mir das ich ne neue Batterie in mein schlüssel mach und der BC mir nach einem tag sagt das ich ne neue Batterie brauch ?? und ein Tag später Tür auf rein ins Auto Schlüssel rein und kein mux Zündschlüschlüssel und dreimal tie Türenentriegelt und verschlossen alles ok?:-?
:-D Rechtschreibfehler sind nicht Lizensiert und können frei vervielfältigt, und übernommen werden :-D

Mein Stilo: 5T 1,8 16V 133 PS Auf 205er 16"


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen