Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1388

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 6. Februar 2007, 14:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Und das Gurte ohne die Idioten auf der Strae nicht gebraucht weren ist auch unsinn.

Ich denk mal nur an Blitzeis , Wild oder andere dinge


Einer, der im Strassenverkehr denkt, hat sein Fahrstil an die Wetter- bzw. Umgebungsverhältnisse anzupassen. Vorausschauendes Fahren hat noch keinem geschadet. Wer eher Gehirnamputiert ist (das ist leider die Mehrheit), der sollte sich erst überlegen, was er macht - was eher schwierig ist.

Deshalb - Anschnallpflicht ist ok.

Nicht ok ist, dies so hart zu bestrafen, wie ein Fahrverbot - weil wir Menschen sind und machen mal Fehler - so einfach ist es.
Keep Cool!

dynamik

Anfänger

  • »dynamik« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 24. März 2006

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 6. Februar 2007, 17:06

Anschnallen

Anschnallen beim Stilo kann man eigentlich nicht vergessen.
Der Warnton ist schließlich laut genug.
Außerdem schnalle ich mich spätestens seit dem 01.07.2000 i m m e r an.
Das Datum werde ich wohl nie vergessen.
Da kam uns bei ca.Temo 80 auf der Landstrasse jemand auf unserer Fahrbahnseite entgegen und es kam zum Frontalzusammenstoß.
Ergebniss trotz Gurt und ich saß hinten HWS Syndrom, Steißbein gebrochen und Schmerzen und blaue Flecke.
Was wäre wohl ohne Gurt passiert.....
Ich will es mir lieber nicht vorstellen.

Mein Stilo: 1.8 Dynamic 3T


vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 6. Februar 2007, 17:46

Eigentlich wollte ich mich hier ja zurückhalten, aber es geht eben nicht!

Um die Notwendigkeit des Sicherheitsgurtes eindrucksvoll zu demonstrieren lässt der ADAC Versuchspersonen in einem Autositz auf Rädern Platz nehmen, der eine geneigte Schiene herabrollen kann. Die Person ist angeschnallt, soll aber versuchen sich beim abrupten Abbremsen des Sitzes am Ende der Fahrbahn an dem vor ihr befindlichen Geländer abzustützen. Der rollende Autositz erreicht am Ende der Bahn eine Geschwindigkeit von ca. 12 – 15 km/h. Es zeigt sich, dass selbst bei dieser niederen Geschwindigkeit auch kräftigste Männer nicht in der Lage sind, sich abzustützen. Sie "knallen" in den Gurt, der eine Verletzung verhindert.

Bei idealer körperlicher Verfassung kann ein Hochleistungskraftsportler theoretisch einen Aufprall von 10,1 km/h unangeschnallt mit den Armen aufhalten, ohne das Lenkrad mit dem Kopf zu berühren!

Abschließend noch eine kleine Rechenaufgabe:
Die Aufprallgewichte bei einem Unfall mit 50 km/h wirken mit dem 25-fachen des Eigengewichts:

Also nehmen wir mal an, ein Autofahrer wiegt 70 kg.
Das heißt er schlägt mit einem Gewicht von etwa 1,75 Tonnen!!! auf dem Airbag auf wenn er nicht angeschnallt ist!

Die Aufprallgewichte bei einem Unfall mit 70 km/h wirken mit dem 50-fachen des Eigengewichts:

Wir nehmen also wieder an, der Fahrer wiegt 70 kg.
Das heißt in diesem Fall, er schlägt mit einem Gewicht von 3,5 Tonnen!!! auf dem Airbag auf, wenn er nicht angeschnallt ist!

Ein Aufprall bei 40 km/h ist gleichzusetzen mit einem Sprung vom 5-Meter Brett in ein leeres Schwimmbecken!

Ein Aufprall mit 80 km/h entspicht bereits einem Sprung aus dem 10. Stock eines Hochhauses!

Macht ihr sowas auch?

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


stilon00b

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 14. November 2006

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 6. Februar 2007, 17:56

ich schnall mich immer an, es sei denn, ich muss im Dorf irgendwo hin, das sind dann aber nicht mehr als 200m.

mindbender

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. November 2006

Wohnort: Millingen / Rees / Wesel / Oberhausen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 6. Februar 2007, 18:53

Zitat

Original von digi
hallo,

ich streite mich nicht im gegenteil Hajö, wir diskuttieren ;-)

gruß digi


Hallo digi,


leider fällt es mir persönlich schwer Deine Beiträge als Beitrag zu einer Diskussion zu sehen, derartige Wortwahl kenn ich eher von Leuten die sich streiten wollen, aber gut: Diskutieren wir weiter:

Du selber hast hier die Frage reingegeben ob sich die Boardmitglieder anschnallen, oder nicht. Deine Frage wurde vielfach beantwortet und es kann Dich kaum überraschen daß zu dem Thema eine Diskussion entstanden ist. Warum nimmst Du nicht daran teil, sondern wiederholst nur andauernd gebetsmühlenartig Deine, scheinbar unverrückbare, persönliche Meinung? Jedes Argument das bisher gebracht wurde führst Du im Endeffekt immer auf staatlich Abzocke zurück, dabei geht es bei diesem Thema doch vielmehr darum man sich bei jeder Fahrt im Auto anschnallen sollte: Alles andere ist ganz einfach lebensgefährlich!

Ich kenne das Gefühl, daß der Gurt einem Beklemmungen verursacht selber nur zu gut. Ich hatte 1999 einen Unfall (seitlicher Überschlag nachdem uns jemand auf meiner Seite ins Auto geknallt ist) als Beifahrer in einem 3er compact. Bin mit Prellungen und Schleudertrauma sehr glimpflich davongekommen. Trotzdem hat mir der Gurt danach lange Zeit ein unangenehmes Gefühl verursacht. Die einzige Möglichkeit dieses Gefühl loszuwerden ist aber doch den Gurt regelmäßig anzulegen, damit man sich (wieder) daran gewöhnen kann. Wenn man dann mal ohne Gurt fährt verursacht einem dann das Fehlen des Gurtes dieses ungute Gefühl. Und das ist auch gut so, denn der Gurt ist auch heute noch, weit vor dem Airbag, die wichtigste Sicherheitseinrichtung in jedem Auto:

Lehrmeinung am IdF (Institut der Feuerwehr, Münster, Anfang 2003) ist, daß 9 von 10 verhinderten, tödlichen Unfällen durch den Sicherheitsgurt verhindert wurden. Das läßt gerade mal einen einzigen von 10 Unfällen die durch Airbags oder sonstige Sicherheitseinrichtungen verhindert wurden.

Gruß,

BP

Mein Stilo: Stilo 1.6 JTG / 17" Winter / 15" Sommer / ICOM JTG / Visioflex gegen hohe Luftfeuchtigkeit


sixbow

Anfänger

  • »sixbow« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 14. Januar 2007

Wohnort: Brandenburg/Havel

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 6. Februar 2007, 19:07

Ich schließ mich der Mehrheit an und schnalle mich immer an. Gut, muss zugeben, wenn ich nur ein paar Meter fahre dann erwisch ich mich dass ich nicht angeschnallt habe. Einige sprechen den Warnton an der beim "nicht anschnallen" ertönt... den ist bei mir ausgeschaltet, so dass er nicht nervt wenn ich kurz ohne fahre.

Zum Anschnallen noch was. Der Vadda meiner Ex-Freundin ist Kuriefahrer und schnallt sichnie an. Eines Tages hatte er auf der Autobahn nen Unfall, weil die Straßen vereist waren. Er landete mit seinem Sprinter im Graben. Weil er nicht angeschnallt war wurde er in den Fußraum vom Beifahrer geschleudert ... die Fahrerseite war total zerquetscht. Hätte er sich angeschnallt, wäre dabei gestorben. so hat er mit ner Platzwunde am Kopf überlebt. Da sag ich nur, Glück im Unglück. Aber dennoch find ich, dass man sich immer anschnallen sollte. Solche Dinge passieren halt seltener als Unfälle wo man ohne Gurt stirbt.

Also Jungs und Mädels ... immer schön anschnallen!!
Power To The People

Mein Stilo: 1,9 JTD,PR II,Navi,Sportlenkrad+Fernbedienung,CD-Wechsler,Subwoofer,Skywindow,Sitzheizung,elektr. Sitze mit Memory auch Spiegel,2Zonen-Klima,komplett Leder,KW Gewinde,Xenon nachgerüstet,Merkur-Grill in Wagenfarbe


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1388

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:26

Zitat

leider fällt es mir persönlich schwer Deine Beiträge als Beitrag zu einer Diskussion zu sehen, derartige Wortwahl kenn ich eher von Leuten die sich streiten wollen, aber gut: Diskutieren wir weiter:


Ganz ruhig bleiben, die Intaliener wissen halt manchmal nicht wohin mit dem Temperament. Entweder Autos bauen oder häftig diskutieren. Das letzte ist für die selbst als normal zu empfinden, wo mach anderer schon was böses denkt.

Also, ganz locker bleiben. Es ist doch ganz klar - hier prallen zwei und sogar drei Kulturen aufeinander. Da sollte man etwas umdenken, sonst Kopfschuss... :lol: :lol: :lol:
Keep Cool!

stilo_NOH

Anfänger

  • »stilo_NOH« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: nordhorn

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:48

Dann schmeiss ich auch noch ein bisschen Holz ins Feuer !
Durch mein Hobby werden wir zu vielen Unfällen gerufen wo wir alle echt manchmal mit dem Kopf schütteln müssen !
In den meisten fällen sind die Leute im PKW angeschnallt aber eine vielzahl von Menschen halt nicht
Da aber sehr viele Unfälle durch NICHT angeschnallt besser ausgehen als wenn man angeschnallt ist ,ist es vieleicht nicht unbedingt Lebensgefährlich so zu fahren !
Gerade in der heutigen Technik durch AIRBAGS von Links Rechts Oben Unten ist die vielzahl der verletzten schlimmer wenn man angeschnallt ist als wenn man es nicht ist
Was jetzt aber nicht heissen soll das ihr euch nicht anschnallen sollt
Es kommt natürlich auch auf den Unfall drauf an ob es besser ist oder nicht das man mal den griff nach Links gemacht hat
Ist nur ein Erfahrungsbericht den ich hier mal zu steuern möchte aber nicht die aufforderung euch nicht mehr anzuschnallen
Es ist jedem selber überlassen finde ich !
Ich selber vergesse es schon mal in der schnelle aber meistens bin ich auch angeschnallt
Wir werden aus den schönsten Träumen gerissen, um so manchen Alptraum zu erleben.

Mein Stilo: JTD


Rene's Silberner

Mitgliedschaft beendet

69

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:49

Anschnallen ?

Moin Moin !

Dazu kann ich nur sagen:

" Ja, ich schnalle mich immer an. "

Und ich bin schon lange aus dem Alter raus, wo ich anderen
mit meinem Verhalten etwas beweisen muss. Ausserdem ist
es etwas anderes, Coolness raushängen zu lassen, indem man
diese wichtigen Sachen nicht ausführt.

Man muss nicht mit seinem Leben spielen um den Obermacker
raushängen zu lassen. Aber wie sagt man so schön ? :

" Jedem das Seine, solange man nicht andere in so etwas involviert ! "

Allen noch einen angenehmen Abend

Gruss Rene' :-?

zakdipps

Fortgeschrittener

  • »zakdipps« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 4. Dezember 2005

Wohnort: Dippoldiswalde

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:55

es ist ja nicht nur das mit den schweren verletzungen.

ich hatte es mal vor ner weile aufm Parkplatz , ein stück gefahren und mein Kumpel (beifahrer) hatte sich noch nicht angeschnallt. Bums kam einer etwas fix rückwärtsrausgefahen , was ja auch nciht schlimm war. Also mal Kräftig auf die Bremes , nicht mal bis zum Stilstannd.

Aber mein Beifaher saß mir fast auf dem Amaturenbrett und hat sich ne dicke Beule an der Rüber eingholt.

Es reichen nur wenige KmH und es geht ab wie sonst was.


Ich mich drück der Gurt selbst manchmal , aber das nur an meinem Firmenauto ,und da ist der Aufroller nicht mehr so ok. Aber im Stilo , wüsste ni wann der mal Drück.

Könnte mir es höchstens als Frau mit etwas mehr Oberweite schwierig vorstellen.


Aber es gibt doch so viel wo man sich schon im Haushalt schwer verletzten kann ohne das man da was gengen tun kann. Da ist doch der Gurt eine schnelle und einfache sache

Mein Stilo: 1.6 77KW Active , 5T , Emphaser ES112 Aktiv sub , Zenec MC290 Monitor Reciever


digi

Schüler

  • »digi« ist männlich
  • »digi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 16. Januar 2007

Wohnort: Frankfurt a.M./Galatina (LE), Italia

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 6. Februar 2007, 21:58

RE: Anschnallen ?

aaaaaaaaaaaaalso :evil: :evil: :

Zitat

Original von mindbender
leider fällt es mir persönlich schwer Deine Beiträge als Beitrag zu einer Diskussion zu sehen, derartige Wortwahl kenn ich eher von Leuten die sich streiten wollen, aber gut: Diskutieren wir weiter

Also dazu brauch ich nicht wirklich was zu schreiben, ist mir zu niveaulos der satz. Ich habe niemanden angegriffen.... nur mal so zur info... Ich frage mich echt, was bei euch daheim diskutieren heisst.... Händchen halten und zu allem "ja schatz" sagen???
Desweiteren *no comment*


Zitat

Original von Rene's Silberner
Und ich bin schon lange aus dem Alter raus, wo ich anderen
mit meinem Verhalten etwas beweisen muss. Ausserdem ist
es etwas anderes, Coolness raushängen zu lassen, indem man
diese wichtigen Sachen nicht ausführt.
Man muss nicht mit seinem Leben spielen um den Obermacker
raushängen zu lassen. Aber wie sagt man so schön ? :

Ich beweise niemanden damit, habe es wirklich nicht nötig! Warum auch??? Mir scheint, dass du diese diskussion nicht von anfang an gelesen hast, denn sonst würdest du sowas nicht schreiben. Ich habe von anfang an geschrieben, dass es mit bestimmt nicht um coolness geht.... :-? Ich brauche niemanden etwas zu beweisen, bin alt genug und aus dem alter 100pro raus, obwohl es damals auch nicht anderes war. Habe nie jemanden was beweisen müssen oder mich größer zu machen als man(n) ist. Jeder sollte dich für das nehmen was du bist und nicht für das was du hast oder für den den du dich gibst, obwohl du dann im RL ganz jemand anderes bist.
[/quote]


Zitat

Original von Rene's Silberner
" Jedem das Seine, solange man nicht andere in so etwas involviert! "

Ja DAS stimmt, in dem Punkt muss ich dir recht geben! Aber nur zum teil, ich involtiere dabei niemanden....



Zitat

Original von zakdipps
Könnte mir es höchstens als Frau mit etwas mehr Oberweite schwierig vorstellen.

:lol: :lol: :lol: Tja dann wirds blöd! Schön gesagt... ;-)


gruß digi
Wie man(n) mit dem Auto umgeht, so geht es mit dir um!! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »digi« (6. Februar 2007, 22:04)

Mein Stilo: Hab noch keinen :-( *mega-heul*


vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:30

Zitat

Original von stilo_NOH
Da aber sehr viele Unfälle durch NICHT angeschnallt besser ausgehen als wenn man angeschnallt ist ,ist es vieleicht nicht unbedingt Lebensgefährlich so zu fahren !
Gerade in der heutigen Technik durch AIRBAGS von Links Rechts Oben Unten ist die vielzahl der verletzten schlimmer wenn man angeschnallt ist als wenn man es nicht ist


Kannst Du mir für diese Aussage auch nur eine erwiesene empirische Quelle nennen?

Wieso ist dann in D seit Einführung der Gurtpflicht 1979 die Anzahl der tödlichen Unfälle gesunken, wohingegen die Gesamtzahl der Unfälle gestiegen ist?

Ein Airbag kann nur funktionieren, wenn ein Gurt dabei ist!

Empirische Studien belegen, dass 70 % der Verletzungs- oder Tötungsrisiken durch den Sicherheitsgurt, und 30 % durch sogenannte SRS-Systeme gemindert werden!

Aber in bin gerne bereit Neues dazuzulernen!

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


digi

Schüler

  • »digi« ist männlich
  • »digi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 16. Januar 2007

Wohnort: Frankfurt a.M./Galatina (LE), Italia

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:34

Zitat

Original von vocalix

Zitat

Original von stilo_NOH
(..)Wieso ist dann in D seit Einführung der Gurtpflicht 1979(..)


hm ich dacht seid '87 ist es Pflicht... oder??

gruß digi
Wie man(n) mit dem Auto umgeht, so geht es mit dir um!! ;-)

Mein Stilo: Hab noch keinen :-( *mega-heul*


vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:56

Hab mich doch Tatsächlich um 3 Jahre vertan!

Die Einführung der Gurtpflicht in Deutschland 1976 war von großem Widerstand vieler Autofahrer begleitet. Zum einen empfanden viele den Gurt als unbequem. Außerdem löste die Vorstellung, bei einem Fahrzeugbrand oder unter Wasser das Fahrzeug wegen des Gurtes nicht verlassen zu können, Angst aus.

Die Verletzungsstatistik bewies schnell, dass der Nutzen die Nachteile des Gurtes bei weitem überwiegt. Die Kritiker sind daher weitgehend verstummt.
Inzwischen liefert der Airbag ein weiteres Argument für die Gurtpflicht: Seinen höchstmöglichen Schutz bietet er nur, wenn sich der Insasse im ausreichenden Abstand dazu befindet. Befindet sich der Fahrer bereits in der Entfaltungszone, ist er durch den Airbag, der sich mit bis zu 300 km/h entfaltet, zusätzlich gefährdet.

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


digi

Schüler

  • »digi« ist männlich
  • »digi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 16. Januar 2007

Wohnort: Frankfurt a.M./Galatina (LE), Italia

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 6. Februar 2007, 23:08

hm na siehste, dann ist dieser thread doch für was gut ;-)
Wir lernen hier nie aus... ich dachte es ist erst ab '87 oder in den 80zigern halt pflicht...

gruß digi
Wie man(n) mit dem Auto umgeht, so geht es mit dir um!! ;-)

Mein Stilo: Hab noch keinen :-( *mega-heul*


fl 13

Anfänger

  • »fl 13« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 3. Dezember 2006

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 8. Februar 2007, 23:38

joa das isn normaler ablauf nachm reinsetzen
«flo fährt stilo - Einfach genial.»

Mein Stilo: schon heißes gerät


  • »BaBy JOe« ist männlich

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Stuttgart - West

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 4. März 2007, 19:24

Anschnallen gehört zum Autofahren wie das Benzin im Tank: ohne geht net :-D
Dafür is mir meine Gesundheit (und die meiner Mitfahrer) zu wichtig!!...und wenn einer meiner Beifahrer sich net dran halten möchte dann muss er/sie halt zu Fuß gehen...diese Drohung hilft immer ;-)
Gruß
BaBy JOe

Mein Stilo: 1.2/3T/rosso tiziano/Winterpaket/Mp3/17'' RH Tecnic mit 225er Continental


BH0582

Schüler

  • »BH0582« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 2. Juli 2006

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 15. März 2007, 08:12

Hi Ihr lieben,

ich persönlich lege viel wert darauf das sich bei mir im Auto angeschnallt wird!!!
Wer sich nicht anschnallt kann zu Fuß gehen.

Habe ja nun leider selber schon bekanntschaft mit 2 leitplanken auf der Bahn gemacht... und man stelle sich vor, ich wäre da nicht angeschnallt gewesen....

Deshalb: Schnallt Euch bitte an!!!!


LG

Der Björn
Das Leben kann so schön sein...

Mein Stilo: nicht der schnellste aber einzigartig!!!


little_lilon

Anfänger

  • »little_lilon« ist weiblich

Beiträge: 16

Dabei seit: 13. Februar 2007

Wohnort: München

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 3. April 2007, 10:12

Hi,

bin a weng spät mit meinem Post dran, aber egal.

Ich kann mich der Aussage vom BaBy Joe nur anschließen. Wer ohne Gurt fahren will muss sich eine andere Mitfahrgelegenheit suchen bzw. zu Fuß gehen.

Im Auto von meinem Freund haben wir mittlerweile 4 Punktgurte und nehmen diese auch immer her, außer es fährt jemand mit, dann müssen sie vorrübergehend abmontiert und die Standartgurte verwendet werden.
Ok, über Vor- und Nachteile von 4 Punktgurte kann man sich streiten, ich kann nur sagen ich hab mit denen kein Problem und längere Strecken lassen sich damit auch problemlos fahren und verglichen zum Standartgurt fühlt man sich da auch richtig angeschnallt. :oops:

Julia

Mein Stilo: 80PS, 16V, 3 Türer, KW Sportfahrwerk, CD Wechsler, Schiebedach


Heiki 1982

Fortgeschrittener

  • »Heiki 1982« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 2. September 2005

Wohnort: Aidlingen

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 4. April 2007, 07:18

Bei mir kann ich mich seit Neuestem gar nciht mehr nicht anschnallen, habe ein neues Kombiinstrument bekommen, und zwar das neuere Modell und das piepst mich zu tote wenn ich ohne Gurt fahre, das hat das alte nicht getan, da war nur die Leuchte.
Wer später bremst bleibt länger schnell.

Mein Stilo: Stilo 3T 1.2 16V Tiefer, Kenwood Anlage, usw...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen