Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

5im0n

Schüler

  • »5im0n« ist männlich
  • »5im0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 7. März 2007

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2007, 16:56

tuning sinnvoll????

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

huhu,
wollt mal fragen wie ihr des eig mim tuning so seht...
also ich mein ob ihr das geld net lieber irgendwo anders investieren wollt...aber einfach net drum rum kommt euer auto zu verschönern.

Stilolli

Meister

  • »Stilolli« ist männlich

Beiträge: 2 282

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2007, 17:09

HUHU back ...

Gute Frage !!!

Bin mal auf die Reaktionen gespannt !!

Ich selber sehs nicht so eng wenn ich was machen will dan mache ichs vorrausgesetzt ich muss dafür nicht Haus und Hof versewtzten ;-)

Klar könnte ich das Geld auch woanders Investieren z.b. Rente oder Wohnung Urlaub e.t.c nur meine Rente krieg ich erst in 40 Jahren meine Wohnung ist schön genug und Urlaub --- da kann ich auch mit dem Auto hinfahren somit beginnt der Urlaub schon vor der Tür 8-) .

Mfg Olli

Mein Stilo: Hasta luego


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2300

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2007, 17:32

LOL, Tuning und sinnvoll :lol:.
Ich hab zwar auch ein paar Sachen an meinem Stilo geändert, aber das was du an Geld reinsteckst, bekommst du nie und nimmer mehr dafür, sprich eigentlich ist das Geld absolut nicht sinnvoll angelegt, aber das zählt hier nicht. Ich sehe das Tuning auch nicht als Investition oder so, sondern als Hobby und ich will mich etwas von der Masse abheben. Gut, das tut man mit nem Serienstilo teilweise ja schon, aber ein bisschen mehr kann ja nicht schaden.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Tactile

Fortgeschrittener

  • »Tactile« ist männlich

Beiträge: 182

Dabei seit: 23. Juli 2006

Wohnort: Frankfurt am Main, Hessen

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. November 2007, 19:17

da muss ich auch ma meinen senf dazu geben =).
also tuning is ja ein hobby, und man kann jeden fragen, ob er sein geld nicht für andere sachen ausgeben würde, garantiert sagt dir jeder nein, denn für ein hobby opfert man viel zeit und geld, das ia ja ganz normal =).
und ob das sinnvoll ist.... für seinen wunsch, ein auto zu fahren, dass nicht so von der stange ist und auffällt JA.
so sehe ich die sache, dafür hat man ja hobbies, egal ob ich rc modelle baue, briefmarken sammelt oder halt sein auto motzt =).
mfg

Mein Stilo: tiefer 60/55, Schwarzes Alcantara am Himmel und Säulen sowie Scheibentönung und Novitec Extrem Umbau und für den sound Remus Duplex 4x84+msd etwas modifiziert und er steht auf 18" Brock Felgen in Titan Silber


Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 26. November 2007, 21:10

Hey,also ich seh das auch so!Für mich ist Tuning ein rießen Hobby,ich möchte mich einfach von der Menge Abheben und auch mein Auto so Tunen wie es mir gefällt,was die anderen Sagen ist mir eigentlich egal!Ich stecke lieber mein Geld in meine Bella als das ich es versaufen würde wie es paar Kumpels von mir machen!
Für mich ist Tuning eine Lebenseinstellung,ich stecke fast meinen Kompletten Lohn Monat für Monat in mein Auto und bereue es noch kein Stück!!

Gruss Lukas

Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 2204

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. November 2007, 21:26

Nein, Tuning ist nicht sinnvoll. Genauso wenig sinnvoll wie sich tätowieren lassen, Schuhe kaufen, die man nicht anzieht (Frauen), irgendwelchen Kram sammeln und und und...

Trotzdem macht´s Spaß, jeder hat halt seine Hobbies. Wofür man letztenendes sein Geld ausgibt, muß man selbst entscheiden. So lange man sich nicht für Tuning verschuldet. ;-)

Ich könnte nicht ohne. Ich könnte kein Auto fahren, welches keine Alufelgen und keine Tieferlegung hat. Mal ehrlich, ab Werk sehen die meisten Autos doch aus, wie Geländewagen :roll:

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Lukky-Stilo

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 26. November 2007, 21:30

Ja da gebe ich Mephistilo aber Recht,ich hab mir auch am Anfang gedacht wo ich den Stilo geholt habe,boah irgendwie ist der ziemlich hoch ;-)
Das hat sich dann aber auch gleich bald geändert,ich könnte auch kein Auto ohne Tieferlegung,ne gute Anlage,Auspuff usw Fahren!
Aber ich glaub wenn ich mal eine Familie habe wird das nicht mehr so extrem gemacht wie jetzt!

Gruss Lukas

5im0n

Schüler

  • »5im0n« ist männlich
  • »5im0n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 7. März 2007

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. November 2007, 23:03

mhhh ok... also da das ja mein erstes auto ist und des erste mal das ich in die richtung was "handwerkliches" mach... gibt es so momente wo ich denke: hätt ich bloß nie damit angefange dann hätt ich jetz des geld noch...oder ich ärger mich weils teuer war aber mir nicht 100% gefällt...

aber wenn dann n kumpel bei mir eisteigt und ich die musik n bissl lauter dreh und der dann so n neidischen blick aufsetzt ist die ganze plakerei eig schon fast vergessen:)

Reo

Fortgeschrittener

  • »Reo« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 14. November 2007

Wohnort: Sachsen-Anhalt,JL,Rosian

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. November 2007, 21:53

RE: tuning sinnvoll????

Ich find das wie die meisten hir.Tuning ist ein hobby,andere stecken in ihr hobbys viel mehr geld rein wie wir,um unsere auto von der masse abzuheben.Denn es gibt auch ein riesiges gefühl wenn andere einen hinterher schauen oder einen ansprechen wegen seinem auto weil es halt auffällt.Wenn ich dann überlege andere wiederrum geben tausende von euro aus wegen einer modelleisenbahn die in ner wohnung steht und niemand sieht sie,was hat das für ein sinn.Unser hobby sieht man und man selbst fühlt sich wohl wenn man sein auto so gestalltet damit es für einen perfekt ist.
Verheitz die Reifen aber nicht deine Sehle!!!!

Mein Stilo: Bodykit von Carzone,Klarglas-Chrom Rückleuchten,18 Zoller von Hypnotic C-Note black insert,Tieferlegung 30-30,Mattig Kühlergrill


Fiat Sportiva

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Dabei seit: 18. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. November 2007, 13:55

Zitat

Original von $$ Stilo - Tuner $$
...
Aber ich glaub wenn ich mal eine Familie habe wird das nicht mehr so extrem gemacht wie jetzt!
...


Oh nein, dann wird als erstes der Kinderwagen tiefergelegt und und mit dicken Chromfelgen "gepimpt". Und schließlich gibt es auch Recaro Vollschalenkindersitze :-D

Es gibt durchaus sinnvolles Tuning bei Fahrzeugen oder besser gesagt, manchmal ist es sinnvoll das Auto den individuellen Befürfnissen anzupassen, sprich kleinere Einstellungen am Fahrwerk, den Bremsen ect.

Alles andere ist zwar nicht unbedingt sinnvoll, aber es macht Spaß! Und darum gehts doch bei der ganzen Geschichte. Spaß und Individualität. Und wie von meinen Vorrednern bereits geschrieben wurde, es ist ein Hobby, genau wie Briefmarkensammeln oder eine Modelleisenbahn.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen