Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

turbo

Anfänger

  • »turbo« ist männlich
  • »turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 12. Juni 2005

Wohnort: Rülzheim

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juni 2006, 18:33

turbo umbau

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo freunde hab wieder was vor ich will ein anderen turbo einbauen e bissel mehr bumms halt fahr ein stilo jtd 115 Ps +chip ja also hab gehört das der turbo vom 2,4l jtd passen würde wisst ihr bescheid ob das geht natürlich mit grossen ladeluft kühler aber will erst wissen ob das alles passt vom und halt bar sollte die ganze geschichte auch sein was meint ihr habt ihr andere ideen danke

Mein Stilo: Trofeo 3t JTD 115Ps NOVITEC verspoilerung,tieferlegung´,Sportluftfilter.Spezialauspuff aus Italien 2x 100 links rechts.M&S Frontspoileransatz, schwarze Heckscheiben, Novitec Chip ca 140PS


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1388

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2006, 14:40

Zitat

2,4l jtd ... habt ihr andere ideen danke


Ähm aus dem älteren Modellen... das passt nicht... eventuell passt es aus dem neuen 2.4er von Croma, weil auch VTG Lader, zwecks Einstellung des Laders. Aber ich würde aus dem Bauch raus sagen - passt nicht, wird eher größer von der Fassung (zwecks mehr Kühlung) sein.

Den Ladeluftkühler kannst du erstmal außen vor lassen, der bringt vorerst nichts.

Benutze mal google, da gibt es viele Turbolader Firmen, die Sport Lader (anderes gelagert) anbieten. Eventuell bekommst du ein passendes dort, dann kannst du den Lader mehr drehen... ABER, auch wenn du mit 1.5 Bar unterwegs bist, solange nicht mehr Krafstoff eingespritzt wird (und hier muss du den Rail Druck eventuell so erhöhen, dass dein Railsystem bereits in kürzeren Zeit Adios sagt), nutzt dir ein Lader nichts. So ein Sportlader bietet höhstens mehr Stabilität, gegenüber den Serienlader, dann hat man mit Chiptuning etwas länger, bezüglich des Laders Zeit.
Keep Cool!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

r1tschART

Anfänger

  • »r1tschART« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 30. Dezember 2005

Wohnort: Flensburg/Hamburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2006, 15:45

Moinsen,

möglich ist vieles, aber was mich interessieren würde ist, wieviel Leistung du dir vorstellst, und wieviel Geld du ausgeben willst ?

mfg- Ole
Schütze deine Bahn :!: :!:

:arrow:gegen die Zerschlagung der DB AG

turbo

Anfänger

  • »turbo« ist männlich
  • »turbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Dabei seit: 12. Juni 2005

Wohnort: Rülzheim

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2006, 18:36

turbo umbau

Ciao jungs ja der umbau geht als erstens ein schritt zurück muss erst das haus in italien mit vater weiter bauen.Leistung reale 150-160 ps ich hab ja das powerrial2 drin dazu den sportluftfilter und ein sport auspuff ich bin Kfzler bei ne fiat werke da hab ich halt so in eper gestöbert und geschaut was so passen könnte awer das mit turbo und ladeluft kühler vom 2.4 jtd könnte passen die jungs von fiat haben doch bei den 24stunden rennen in Nürburgring 2 puntos in rennen geschickt die hatten den 1.9 jtd drin mit grossen turbo und ladeluft kühler vom 2.4 jtd aber dazu kam ja noch eine stärkere rail pumpe angepasste elektronik das geht halt ins geld wie sau so ein projekt. Das haus is mir wichtiger im moment aber danke nochmal für die antwort ciao jungs ihr seit alle voll korekkt.

Mein Stilo: Trofeo 3t JTD 115Ps NOVITEC verspoilerung,tieferlegung´,Sportluftfilter.Spezialauspuff aus Italien 2x 100 links rechts.M&S Frontspoileransatz, schwarze Heckscheiben, Novitec Chip ca 140PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen