Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

dokkyde

Fortgeschrittener

  • »dokkyde« ist männlich
  • »dokkyde« wurde gesperrt
  • »dokkyde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 408

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2005, 15:31

V-Power bzw. Ultimate

100%

Super (51)

4%

Super plus (2)

6%

Shell V-Power (3)

12%

Aral Ultimate (6)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Und nun an alle Otto-Motoren:

Tankt ihr diese "Super"-Kraftstoffe und wie sind Eure Erfarungen damit ?
Gruß dokkyde-

fk2000

Profi

Beiträge: 872

Dabei seit: 30. Mai 2005

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juli 2005, 18:05

Dobré odpolendne.

Ähm ich tanken stinkig normales techoslowakisches 95 Octavia Benzinum.

  • »BaBy JOe« ist männlich

Beiträge: 1 081

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Stuttgart - West

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juli 2005, 18:47

Alder tank isch viel zu teures deutsches Süper-Benzin weil hab ich nix tschechische Tankstelle in der Nähe :(
Gruß
BaBy JOe

Mein Stilo: 1.2/3T/rosso tiziano/Winterpaket/Mp3/17'' RH Tecnic mit 225er Continental


Stilo82

Fortgeschrittener

  • »Stilo82« ist männlich

Beiträge: 227

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Oeyni

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juli 2005, 18:54

Ich tanke ganz normales Super bei JET oder der freien Tankstelle bei meinem Autohaus.

Dieses Ultimate und V-Power-Zeug ist erwiesenermassen nur Geldmacherei. Durch den Herstellungsprozess hat gewöhnliches Super Plus teilweise schon über 100 Oktan und was anderes ist die neue Mixtur von Shell und Aral auch nicht. Aber solange es Leute gibt, die meinen mit V-Power oder Ultimate100 2PS mehr Leistung zu haben oder noch einen geringeren Verbrauch, verkauft sich das Zeug nach wie vor sehr gut. :roll: :021:

Mein Stilo: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot • Klimaautomatik • Parksensoren • Lederschaltknauf


mezqal

Fortgeschrittener

  • »mezqal« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 14. Juli 2005

Danksagungen: 447

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juli 2005, 20:10

Wie fk, Du tankst SKODA?????? :PDT_crazy: :PDT_crazy: :MDR54:
Der Schein vom Sein scheint Sein zu sein......

Mein Stilo: 1.8, gone...; (Astra J 1.4T - gone / now Astra J OPC 2.0T)


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Juli 2005, 20:14

zwischen durch v power, denn der motor läuft manchmal ned gut. nachdem i n tank v power durch hab schnurrt er wieder wien kätzchen :-)

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Dezember 2005, 16:59

Dieses V-Power, oder Ultimate ist doch nur Geldschneiderei!

Hundeteuer der Mist und bringt nichts!
Die meisten Motoren haben einen Klopfsensor der nur bis 98Oktan arbeitet. Also wird mit dem Benzin der etwa 5 bis 10Cent/Liter teurer ist genau so gefahren wie mit Super Plus.

Desweiteren kann das Zeug sehr gefährlich sein.
Beispiel Fiat Coupe Turbo.
Mehrere Motoren sind durch den "Supersprit" den Hitzetod gestorben.
Das Zeug verbrennt einfach viel heisser und somit sind die (sowieso termisch überlasteten) Motoren zerflogen.

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2005, 18:11

Ich fahre mit Super allerdings nur zum Starten, den Rest fahre ich mit LPG (Autogas) mit 108-111 Oktan 8)

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 06:33

Zitat

Original von Rolly82

Ich fahre mit Super allerdings nur zum Starten, den Rest fahre ich mit LPG (Autogas) mit 108-111 Oktan 8)


Das ist natürlich ne ganz fein Sache!
Aber mir ist der Einbau zu kostspielig. So viel fahr ich ne, das sich das rechnen würde.

jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. März 2007, 20:41

Ich war gestern erst bei den Tschechen tanken für 1.08Eur/Liter.
Die haben ganz schön angezogen!
Aber wenn ich hier in D an den Tanken gucke wird mir wieder mal übel! :cry:

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


ST_reif_ILO

Schüler

  • »ST_reif_ILO« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 28. November 2005

Wohnort: Südhesse - Darmstadt

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. März 2007, 02:04

bei den Preisen - SUPER
Mit freundlicher Lichthupe

ST_reif_ILO

__________________________________
Bei kalten Wetter läuft die Nase
Bei kalten Bier passierts der Blase

Mein Stilo: 1,8L 16V 133PS - 30/30tiefer, NOVITEC Dachhutze, NOVITEC Duplex Anlage, NOVITEC Seitenschweller, Abarth Heckflügel, FIAT Supersport Lenkrad, NOVITEC X-treme FrOnT...


jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. März 2007, 02:58

Zitat

Original von Stilo82
Ich tanke ganz normales Super bei JET oder der freien Tankstelle bei meinem Autohaus.



Boah ne... Wenn ich es mal wage bei ner freien oder ner JET zu tanken... is aber essig mit der Leistung. Er brummt und lahmt und lässt mich generell wissen, dass er NoName Benzim zum kotzen findet :P
Ich tank nur Esso/Aral/Shell... weil die alle die gleichen Zulieferer und damit die gleichen Additive drinhaben ;)
SuperPlus, V-Power usw. hab ich jetzt noch nie probiert... vllt. mach ich das mal wenn ich zuviel Geld hab.
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. März 2007, 06:42

Zitat

Original von jcool


Boah ne... Wenn ich es mal wage bei ner freien oder ner JET zu tanken... is aber essig mit der Leistung. Er brummt und lahmt und lässt mich generell wissen, dass er NoName Benzim zum kotzen findet :P
Ich tank nur Esso/Aral/Shell... weil die alle die gleichen Zulieferer und damit die gleichen Additive drinhaben ;)
SuperPlus, V-Power usw. hab ich jetzt noch nie probiert... vllt. mach ich das mal wenn ich zuviel Geld hab.


Also ich kann mich daran erinnern, das mein Onkel, welcher bei einer Raffinerie gearbeitet hat, das Aral- / Shell- / Esso- / Jet- / UndWieSieAlleHeissenMögen -Tanker vorgefahren sind und alle den Kraftstoff aus demselben Großtank bezogen haben. Lediglich der markentypische Farbstoff wird zugemischt......

Ich persönlich tanke Diesel-Normal. Ich kann meine sauer verdienten Cent nur einmal ausgeben.


LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Borderwalk« (15. März 2007, 06:43)

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


knallkapsel

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 15. März 2007, 07:37

Guten Morgen zusammen,

tanke das gute Super aus Dänemark. Da ist der Liter momentan 10 - 12ct. billiger als bei uns in Flensburg. Der Literpreis vor knapp einer halben Stunde lag bei 1,20€

BH0582

Schüler

  • »BH0582« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 2. Juli 2006

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. März 2007, 08:01

Guten morgen allerseits,

tanke regelmässig Super, lang vollkommen hin. Gelegentlich schenk ich ihm mal Super-plus (soll ja nicht vernachlässigt werden). So gehts ihm gut und er läuft anständig.


LG
Der Björn
Das Leben kann so schön sein...

Mein Stilo: nicht der schnellste aber einzigartig!!!


vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. März 2007, 11:28

Aaaalso, seit ich nur noch Ultimate100 tanke, die Iridium Kreiselfunken Drehstrom Zündkerzen drin habe, mein Kühlwasser rechtsdrehend aktiviert ist (um das Rückdrehmoment der Kerzen auszugleichen), das mathy-slick100 Öl-Additiv drin habe, das den Energieerhaltungssatz deaktiviert, meine Reifen mit Reifengas fülle (dann schwimmt das Fahrwerk besser) und die Garage nach Feng Shui ausgerichtet habe, läuft der Kleine 300 km/h im stand und generiert Benzin, anstatt es zu verbrauchen.....

Was ihr unbedingt noch benötigt:
Hochleistungs-Magnet: Befestigung an der Kraftstoffleitung "Magnetische Aufladung" des Kraftstoffs in den Leitungen z. gleichmäßigeren und sparsameren Verbrennung.
Zündverstärker / Hochleistungszündkabel: Ersatz des bzw. Einbau in das vorhandene(n) Zündkabel.
Ionisator: Einbau in die Kraftstoffleitung. "Elektrostatische Aufladung" d. Kraftstoffmoleküle z. besseren Vermischung des Kraftstoffs mit der Luft.
Luftverdichter: Zusatzgebläse – vor Luftfilter oder Luftmengenmesser einzubauen. Kühlung und Verdichtung der Ansaugluft.
Chip-Folie: Folie mit integriertem Chip zum Aufkleben auf den Tank. Entfernung der Kohlenstoffablagerungen im Motor über den Kraftstoff.
Schwingungen / Energiefelder:
Befestigung an der Kraftstoffleitung, Lackierung der Steuerelektronik, Plättchen zum Aufkleben an Tank, Ölwanne, etc. "Aufmodulierte Schwingungen", "Informationswasser z. Belebung d. Kraftstoffs", "Erzeugung eines materiell und energetisch guten Zustandes d. Fz.", "Versorgung d. Betriebsstoffe u. d. internen Stromkreislaufs mit d. Schwingungen der Tachyonenenergie".


Jetzt mal Klartext:
Die Auslegung der Verdichtung eines Motors bestimmt die Spritqualität. Niedrige Verdichtung=Normalsprit, hohe=Super und sehr hohe=SuperPlus.
Höhere Verdichtung bringt mehr Leistung, höhere Spritqualität keine.
Ergo bestimmt die Motorkonstruktion die Leistung und nicht der Sprit! Kapiert?

Die Oktanzahl ist eine Einheit für die Klopffestigkeit des Sprits, d.h. sie ist ein Maßstab dafür, wann das Gemisch explodiert.
Richtig ist wohl, daß höher verdichtende Motoren im Allgemeinem mehr Leistung haben (Benziner (=Super, Super Plus, Super PlusPlus Super100 und wat et da nich all jibt), nicht Diesel!!!)
Der Schluß, daß ein Liter Super mehr Energie als ein Liter Normal brächte ist dem, daß ein Liter Pommes (oder eine Flasche... palimm palimmm) mehr als ein Kilo Pommes ist, entsprechend.

Aber:

Der Umkehrschluß, daß ein Motor durch Super mehr Leistung hat ist Unsinn.
Super ist im Gegensatz zu Normal mit mehr Additiven versetzt, was das Super erst bei höherer Verdichtung explodieren läßt. Daher kommt dann auch das Klopfen, wenn man bei einem hoch verdichtendem Motor Normal tankt, weil der Sprit zu früh explodiert, nicht eben dann, wenn der Kolben gerade ganz oben ist.
Hatte irgend jemand Physik? Da gab es so ein Grundsatz, man kann nirgendwo mehr Energie rausholen, als die, die man vorher reingesteckt hat. Der hat auch einen Namen, so was wie Energiererhaltungssatz oder so.
Wer durch tanken mehr Leistung (oder weniger Verbrauch) möchte, der tanke bitte Diesel! Warum brauchen Diesel weniger? Weil mehr Energie im Sprit steckt (Ca. 10%)).
Und für alle Ungläubigen, kauft euch einen Becher mit einem Liter Normal und einen mit einem Liter Super und zündet beide gleichzeitig an und schaut, welcher länger brennt.
In dem steckt ja dann wohl offensichtlich mehr Energie.... es wird der mit Normal sein... Ach ja, und beim Entzünden bitte sehr vorsichtig sein.....

Da das Thema aber auf physikalischen, chemischen und thermodynamischen Prinzipien beruht
Normal: 44,2 MJ/kg
Super: 43,5 MJ/kg
Super Plus: 42,7 MJ/kg
Diesel: 45,8 MJ/kg
Quelle: Aral


Super, oder gar noch hochwertigen Kraftstoff zu tanken, obwohl nicht notwendig, bedeutet nicht ein Abheben aus der proletarischen Masse, sondern das Verbleiben dort.
Natürlich bringt billig-Normal-Sprit tanken nicht die Haarschneidemaschine aus eurem Clubsmart Prämienkatalog…

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23533

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. März 2007, 13:27

ich hab hier, da ich an einer ARAL-Tanke arbeite mal einen Interessanten Artikel gelesen. Und, NEIN er ist nicht von ARAL sondern von AutoBild.

In diesem Artikel werden alle "Premium" Kraftstoffe getestet. Sowohl in Kleinwagen, Limos und SUV.

Ergebnis: Jeder der Premium-Sorten bringt etwas. Was genau? Tja mehr Leistung und weniger Verbrauch. ABER nicht in der Prozentrate, die der Hersteller angibt. Es ist so gering, dass es sich nicht lohnt diesen zu tanken. Also quasi passt der weniger Verbrauch nicht zum höheren Preis.

Aber ganz wichtig, diese Premium-Kraftstoffe erzeugen wesentlich weniger Schadstoffe als herkömmliche Kraftstoffe. Der Exellium-Diesel von Total bringt auf auf weniger als die hälfte des normalen Diesels, beim Schadstoffausstoß.

Und meine persönliche Erfahrung ist: Wenn ich lange Strecken fahre, tanke ich Ultimate Diesel. Ich hab mit diesem Sprit 1200km mit einer Tankfüllung geschafft.

Gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. März 2007, 14:48

Ich tank meistens V-Power, da ich meist nur an der Shell zanke und dann auch nur für 10€ Startbenzin, den meist bin ich ja mit GAS unterwegs :-D

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. März 2007, 10:44

Zitat

Original von vocalix
Aaaalso, seit ich nur noch Ultimate100 tanke, die Iridium Kreiselfunken Drehstrom Zündkerzen drin habe, mein Kühlwasser rechtsdrehend aktiviert ist (um das Rückdrehmoment der Kerzen auszugleichen), das mathy-slick100 Öl-Additiv drin habe, das den Energieerhaltungssatz deaktiviert, meine Reifen mit Reifengas fülle (dann schwimmt das Fahrwerk besser) und die Garage nach Feng Shui ausgerichtet habe, läuft der Kleine 300 km/h im stand und generiert Benzin, anstatt es zu verbrauchen.....

Was ihr unbedingt noch benötigt:
Hochleistungs-Magnet: Befestigung an der Kraftstoffleitung "Magnetische Aufladung" des Kraftstoffs in den Leitungen z. gleichmäßigeren und sparsameren Verbrennung.
Zündverstärker / Hochleistungszündkabel: Ersatz des bzw. Einbau in das vorhandene(n) Zündkabel.
Ionisator: Einbau in die Kraftstoffleitung. "Elektrostatische Aufladung" d. Kraftstoffmoleküle z. besseren Vermischung des Kraftstoffs mit der Luft.
Luftverdichter: Zusatzgebläse – vor Luftfilter oder Luftmengenmesser einzubauen. Kühlung und Verdichtung der Ansaugluft.
Chip-Folie: Folie mit integriertem Chip zum Aufkleben auf den Tank. Entfernung der Kohlenstoffablagerungen im Motor über den Kraftstoff.
Schwingungen / Energiefelder:
Befestigung an der Kraftstoffleitung, Lackierung der Steuerelektronik, Plättchen zum Aufkleben an Tank, Ölwanne, etc. "Aufmodulierte Schwingungen", "Informationswasser z. Belebung d. Kraftstoffs", "Erzeugung eines materiell und energetisch guten Zustandes d. Fz.", "Versorgung d. Betriebsstoffe u. d. internen Stromkreislaufs mit d. Schwingungen der Tachyonenenergie".




Sehr nett geschrieben, aber so, oder so ähnlich werden Bedürfnisse geweckt, welche eigentlich nicht vorhanden sind, durch geschickte Information oder Desinformation geweckt werden.

Im übrigen eröffne ich gerade einen Feng Shui-Laden nur für PKW....


LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


Rene's Silberner

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 26. März 2007, 19:40

Ich bin ein " Nur-Shell-Tanker ". :-)

Dort zapfe ich mir immer das Super. Danach
meine Shell-Karte mit Punkten aufgefüllt.

Das Shell-Power ist mir viel zu teuer.

Gruss Rene' :-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen