Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Vivo92

Anfänger

  • »Vivo92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 9. Januar 2017

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:26

Was ist ein realistischer Preis für meinen Stilo?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich habe mich dazu entschlossen meinen Stilo zu verkaufen.

Damit ich nicht übers Ohr gehauen werde, wollte ich fragen, was ich für den Stilo noch verlangen kann? was realistisch ist?

Ich habe einen Fiat Stilo Multiwagon 1.9 JTD von 12/2005. Er ist bis jetzt 86.000 gelaufen, hat einen Rußpartikelfilter nachgerüstet bekommen (grüne Plakette), steht auf neuen Winterreifen, hat eine Mittelarmlehne, Klimaanlage und elektrische Fensterheber. Weist jedoch folgende mängel auf:

Batterie muss neu, Bremse hinten rechts muss neu, Zahnriemwechsel steht an, das ARG-Ventil muss gereinigt werden und ein Ölwechsel sollte gemacht werden.
Zudem hat er die ein oder andere Schramme vom Vorbesitzer.

Würde den JTD entweder als Bastlerfahrzeug oder zum Ausschlachten abgeben.

Ist zwar alles im einzelnen nicht sehr teuer zu reparieren, übersteigt in der Summe jedoch den aktuellen Wert oder was meint ihr?

Danke schon mal!

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 453

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3973

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:17

Sei mir nicht böse, aber für mich liest sich das nach einer heruntergekommenen, ungepflegten Kiste.

Wenn du die Schäden in einer Werkstatt reparieren lassen müsstest, wären da wohl 1000 Euro futsch, womöglich mehr.
Der Kilometerstand wäre für mich auch sehr verdächtig, da es für einen Diesel nach 11 jahren einfach verdammt wenig ist.

Meine Preiseinschätzung liegt da unter 1000 Euro.
Da sind aber noch andere User im Forum, die den Diesel besser einschätzen können...

Mein Beitrag soll aber keine Anfeindung gegen Dich darstellen.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Vivo92

Anfänger

  • »Vivo92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 9. Januar 2017

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:29

ich sehe das auch gar nicht als anfeindung oder ähnliches.

ich habe den wagen vor 2 Jahren von einer Rentnerin gekauft, deshalb hatte der auch so wenig gelaufen. stand lange in der garage. Also am Kilometerstand wurde nichts verändert.

Was mich einfach echt wundert, ich habe nach dem Kauf erst die Bremsen machen lassen und noch paar andere Verschleißteile erneurt. aber auf einmal (innerhalb von grade mal einem Monat) fängt hinten rechts die Bremse an zu schleifen, das AGR-Ventil tut nicht mehr, das was es soll und die Batterie hat heute morgen auch ihren Dienst eingestellt.

Mittlerweile denke ich jedoch dass die Reperaturen den Wert übersteigen.

Ist ja klar, dass nach und nach Dinge erneuert werden müssen aber es kam jetzt alles auf einmal.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

bebel78

Fortgeschrittener

  • »bebel78« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 5. Februar 2009

Wohnort: Taunus

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 14:46

Gehe mal auf www.dat.de, da kannst du kostenlos den Einkaufswert für dein Auto ermitteln lassen. Kannst du selber schrauben, weil wenn du das alles in der Werkstatt machen läßt, wird es teuer...
"Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that." Bill Shankly 1981

Mein Stilo: Stilo 1.6 Dynamic in rentnersilbermetallic und 2 Beulen➡️Getriebeschaden, seitdem Fiat Grande Punto 1.2


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 2444

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:56

Wenn man das so liest, und ich in Betracht ziehe was ich beim Verkauf von meinem in einem wirklich guten Zustand technisch und optisch bekommen habe, wirst du wohl zw. 600-900€ landen, denn da ist eine Menge zu tun, und das will kaum jemand für so ein altes Auto auf sich nehmen, zumal wir von einem Stilo reden (nicht böse sein, aber das Image ist eben nicht das Beste).

Am einfachsten kleine Mängel selber günstig beseitigen, dann anbieten, da hast Du am Ende mehr davon.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Gevaterpain

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Januar 2017

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Februar 2017, 23:43

Stilo sind gute Autos, ich würde ein paar kleinere Sachen selbst machen und dann kannst du ihn für max 1500-1700 verkaufen da der Motor noch wenig Kilometer drauf hat

Mein Stilo: Fiat stilo Abarth


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 453

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3973

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:27

Stilos sind günstige Autos, mehr aber auch nicht.....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 904

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3553

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Februar 2017, 15:49

Stilos sind günstige Autos, mehr aber auch nicht.....

stimmt, billig sind andere Autos. ;)
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gevaterpain (05.02.2017)

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 2444

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Februar 2017, 19:07

Die 1500-1700 könnten klappen mit etwas Glück.

Günstig nur, wenn es keinen Wartungsastau gibt oder die Karre nicht zu weit runter gewirtschaftet ist. Teile (Schrottplatz) zu finden ist hier in der Region fast aussichtslos.

Die Zielgruppe, die einen Stilo kauft ist eben eingeschränkt.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Verwendete Tags

Stilo 1.9 JTD

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!