Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich
  • »AiG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1515

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2006, 21:11

[Felgen & Fahrwerk] Thema "Schwenkbolzen"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich hab mir Felgen für meinen Abarth in 4x100 gekauft & schon montiert. Musste nat. mit Schwenkbolzen ausgleichen. Felgen sind von BUD Autosport ebenso die Bolzen.

Jetzt ist meine Karre ja doch recht schwer, da kam mir in einer schnellen Kurve der Gedanke "halten diese Bolzen das aus?" - hab mal im Netz gesucht und schon was von Abrissen gelesen...was meint ihr/ oder hat schon einer schlechte Erfahrungen gemacht?

Im CFI hab ich auch gefragt, aber die Antworten haben mich nicht so recht beruhigt.

Subjektiv habe ich auch das Gefühl, dass die Vorderachse in Kurven recht "schwammig" reagiert.

Grüße, AiG
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


-olaf-

Profi

  • »-olaf-« ist männlich

Beiträge: 951

Dabei seit: 16. Mai 2005

Wohnort: Haiterbach

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. April 2006, 21:17

Hallo,

also ich hab auch Versatzschrauben (Schwenkbolzen) verbaut und bisher noch nicht die Erfahrung gemacht das der Wagen vorne schwammig ist....

Ebenso sind mir keine Brüche der Schrauben bekannt und hier im Forum fahren ja doch einige damit rum.

Könnt es mit deinen Reifen zusammenhängen oder hast dieselben wie immer drauf gemacht? Luftdruck prüfen vielleicht.
Gruß Olaf


Click 4 Info

Mein Stilo: 1,9jtd 115, „Linea-Sport“, Formel-K GW, Merkur Front-/Heckschürze/Schwert, A8 S-Line Felgen 8x18, 225/35, Chrom-Endrohr 65x145mm, kleiner Hifi-Ausbau, Heckscheiben schwarz, Mobil-Navi in der Radioblende integriert, 7"TFT im Armaturenbrett


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich
  • »AiG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1515

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. April 2006, 21:23

Hiho,

also an den neuen Reifen könnte es nat. auch liegen, fahre jetzt Falken vorher Maranghoni...am Luftdruck wiederum nicht, da fahre ich immer 3 bar höher als empfohlen.

Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil mich der Radbolzen nicht ganz überzeugt hat - da ist Gummi zwischen Bund und Kegel - weiß nicht ob ich mich in einer schneller gefahrenen Kurve darauf verlassen kann/ will ;)
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. April 2006, 21:27

Hi,

hab die Dinger damals auf dem Punto gefahren.

Waren aber von OZ und hatten kein Gummi dazwischen.

Haben 50tkm locker überstanden und nie irgendwelche Probleme damit gehabt.

Gruß
Dimitri

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org


rainer-wü

Schüler

  • »rainer-wü« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 17. Oktober 2005

Wohnort: veitshöchheim

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. April 2006, 21:51

tach,

hab auch die versatzschrauben und KEIN komisches gefühl. Immerhin wird ja in Germany alles geprüft, getestet, genormt und vorgeschrieben. Also sollten sie
schon halten. hoffe ich zumindest :PZ

Mein Stilo: Abarth, Leder, Skywindow, 4rohr Ragazzon, Novitec Federn, 18 Zoll Sommer, 17 Zoll mit distanzen Winter


Schwabi

Profi

  • »Schwabi« ist männlich

Beiträge: 955

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Stralsund / Eckernförde

Danksagungen: 829

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. April 2006, 23:07

Wenn das vom Tüv genehmigt ist, wird das schon halten!!!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: Hatte mal nen schicken... ;.-(..... Und jetzt nen 330d... :-)


micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. April 2006, 08:05

Also ob das mit dem Gummi dazwischen sein muß weiß ich nicht, bei meinen AEZ-Felgen waren auch dabei aber ohne Gummi.

Am Fahrverhalten konnte ich keinen Unterschied feststellen. Ich weiß dies deshalb ziemlich genau, da ich nur die Felgen gewechselt hatte und nicht die Reifen.

Wenn das Drehmoment aus der ABE beim Anziehen der Muttern beachtet wurde (bei mir ist es etwas höher als normal), kann meiner Meinung auch nichts passieren. Bei unserem neuen Produkthaftungsgesetz kann sich dies kein Hersteller mehr leisten.
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 955

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. April 2006, 08:28

ich fahre mittlerweile seit nem jahr mit versatzbolzen auf meinem, bis jetz keine probleme, auch nicht bei höheren geschwindigkeiten

in kurven hat sich mein fahrverhalten auch nicht verändert
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

  • »The Greatest One« ist männlich

Beiträge: 842

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. April 2006, 18:07

Kann mich Fabian da nur anschließen.

Und fahre meine Felgen schon 3 Jahre :wink:
TGOs Stilo Extreme

Mein Stilo: Stilo Extreme;-) unter ''Mein Stilo'' gibts mehr


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 15:40

Thema ist zwar schon etwas her...

Liegt mit 99%iger Sicherheit an den Falken-Reifen...ist bei mir auch so...schätze mal, du hats den Falken FK451 oder 452...die haben beide eine relativ "weiche" Karkasse, weshalb man in Kurven ein leicht schwammiges Gefühl hat - an den Versatzschrauben liegt es nicht, denn ich hab auch welche drauf und keine Probleme damit ... obwohl es wundersam ist, warum in den Schrauben Gummi dazwischen ist :roll:...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...



GAP01

Fortgeschrittener

  • »GAP01« ist männlich

Beiträge: 360

Dabei seit: 4. Oktober 2006

Wohnort: Merseburg jetzt Garmisch-Partenkirchen

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:56

Zitat

Original von AiG
Hiho,

also an den neuen Reifen könnte es nat. auch liegen, fahre jetzt Falken vorher Maranghoni...am Luftdruck wiederum nicht, da fahre ich immer 3 bar höher als empfohlen.

Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil mich der Radbolzen nicht ganz überzeugt hat - da ist Gummi zwischen Bund und Kegel - weiß nicht ob ich mich in einer schneller gefahrenen Kurve darauf verlassen kann/ will ;)
Hi, du meinst doch sicherlich 0,3 bar????? oder fährst du nen Träcker MfG aus GAP Anja+Jörg
Fiat for ever :PDT_ura1:

Mein Stilo: 1.8 3T Raggazone zwei mal 80, Eibach 30/30 kompl. und Landi Renzo GPL Anlage


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!