Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

durane

Anfänger

  • »durane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juni 2007, 09:57

Felgen-Fahrwerkskombination und der TÜV

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

ich habe vor mir gegen Ende der Woche nen 1.9 JTD Multiwagon zu kaufen (aus Platzgründen ;-) )

Jetzt ist es allerdings so das ich vor dem Kauf noch wissen wollte was mich in etwa erwartet mit dem Einbau des Fahrwerks und der Felgen.

Ich dachte an das KW-Gewindefahrwerk variante 1 und Felgen von Platin (p44) in 8x18 Et35 und nem 4x100er Lochkreis.

Durch das Suchen hier im From habe ich gesehen das einige 18" Felgen fahren, auch mit Tieferlegung. Die gängigsten Reifengrößen sind wohl 225/40/R18 und 225/35/R18 (je nach dem was im Gutachten steht, sollte es eines geben). Außerdem müssen wohl die Kanten im Radlauf umgelegt werden.


Problem ... bis auf den Einbau eines Fahrwerkes ist das alles Neuland für mich.
Mein Wagen davor hat nur ein Fahrwerk bekommen.
Um mir jetzt unnötigen Stress zu sparen wollte ich so gut es geht im voraus klären ob ich das so alles verbauen kann, ob gebördelt werden muss, ect.

Was bracht zB der TÜV um das im voraus sagen zu können ? Gibt es noch mehr worauf ich achten sollte ?


jemand nen Tipp für mich ?

grüße

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2115

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juni 2007, 11:53

Servus durane,

die Felgengröße ist, wie du schon selber geschrieben hast, kein Problem. Unter Umständen könnte es notwendig sein, dass du Bördeln musst. Der eine oder andere hat es auch nur vorsichtshalber gemacht. Da würde ich aber warten, bis Räder und Fahrwerk montiert sind und was der Händler meint.

Der TÜV wird dir dazu im Voraus nicht viel sagen können.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


durane

Anfänger

  • »durane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juni 2007, 12:15

achso.

gut dann soll mir das recht sein :)

montieren wollte ich beides selbst, darum eben die vorsicht. nicht das ich dann nen satz reifen zuhause rumliegen hab mit dem ich nix anfangen kann.

merci

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1931

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juni 2007, 16:54

Nachdem es ja ein Gewindefahrwerk werden soll, kannst du dich ja selbst an den Grenzbereich des Möglichen herantasten. Ich denke, mit 8x18 u. 225/35 dürfte vorne ein Abstand Radhauskante/Radmitte von 33 - 33,5 und hinten 34-35 möglich sein. Hinten lieber etwas höher, da ja in den MW doch einiges reingeht. ;-)
Kann allerdings sein, dass du hinten die Kanten umlegen musst. Bei Crossshot weiß ich, dass er vorne mit diesen Daten nix machen musste. ;-)

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


PuntoBlackCat

Fortgeschrittener

  • »PuntoBlackCat« ist männlich

Beiträge: 414

Dabei seit: 3. August 2005

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juni 2007, 19:38

Allerdings muss man bedenken das jeder Fiat von Fiat ein absolutes Einzelstück ist *gg*

Also ich hab es so gemacht *gg*
Fahrwerk eingebaut und runtergedreht soweit es das Gutachten zulässt, dann die Felgen probiert und joa dann geschaut was noch gemacht werden musste, bei mir wars nur bördeln aber ich hab ja nur nen Punto. Also was ich damit sagen will, erst einbauen und dann gucken. Bördeln kann an und für sich nicht schaden, sofern man es richtig macht ;-)

Mein Stilo: Bravo 182


durane

Anfänger

  • »durane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2007, 08:15

ok danke. dann weiß ich jetzt erstmal bescheid.

@Memphis_Rains
ich dachte eigentlich an 255/40R18 .. nicht an 35er
aber da wird das vorgehen genauso sein.


allerdings hab ich jetzt ein ganz anderes problem :(
mein händler meinte das die felge nicht mehr mit 4rer lochkreis hergestellt wird wegen der fehlenden tragfähigkeit :-x :-x

bis ich jetzt wieder ne 18" felge in schwarz gefunden habe die noch dazu bezahlbar ist ... "§$"§$" :-x

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1839

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juni 2007, 09:36

Such dir doch nen Satz silberne und lass sie dann schwarz lackieren. Kannst ja mal schaun ob nen Satz gebrauchte findest, dann hast das Geld für die Farbe wieder drin. ;-)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


durane

Anfänger

  • »durane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juni 2007, 10:00

daran hab ich auch schon gedacht.
das lackieren könnte so um die 50,- pro felge kosten. wenn ich mir neue kaufe (oder gebrauchte wo die reifen hinüber sind), sind die pneus eh noch nicht drauf was das lackieren einfacher macht. ansonsten könnte man sie ja runter fahren und anschließend lackieren lassen.

mal schaun.
problem ist glaube ich wirklich diese traglastgeschichte. ich hab mir das mal angeschaut. viele felgen die es in 17" noch mit 4x100 gibt, gibt es in 18" nur noch mit 5 löchern.

(ich spar mir jetzt die frage wo man nach 18" felgen suchen kann, oder wo man ne übersicht auf den lochkreis einschränken kann. den thread hab ich glaube ich auch schon gesehen wo keiner so recht nen tipp geben konnte ... ;) )

grüße

Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 955

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juni 2007, 10:10

www.felge.de

www.carline-wheels.de

die bohren normalerweise jede felge auch auf 4/98 mit passender mittenzentrierung...
man muss halt nur s passende kleingeld haben...
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

durane

Anfänger

  • »durane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juni 2007, 11:08

kenne beide seiten, danke.
nur wie du schon schreibst, der preis ist auch mir zu hoch. da zahle ich für 17" soviel wie ich für 18" inkl reifen zahlen wollte.

trotzdem danke 8-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!