Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 9. Juli 2012, 22:25

Komplettpacket fertig-Meinung?(7,5Jx16H2 ET 35)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hat jemand ne Ahnung ob Felgen diesen Ausmaßes in das Radhaus passen ohne Veränderungen?
In der ABE ist von einer Spurweitenerhöhung von 16mm die rede, ist damit gemeint,dass:
-sich die Spur um 16mm erhöht durch den Anbau der Felgen?
-ich die Spur zum Anbau der Felgen um 16mm erhöhen muss?

Des weiteren ist in der ABE folgendes als Bemerkung für den Stilo:
An Achse 2 ist die Radhausausschnittkante im Bereich von der seitlichen Stoßleiste bis zur Stoßfängeroberkante umzulegen.

Ist das wirklich nötig?
Wäre gut wenn ihr mir schnell helfen könntet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hypnoticworld« (10. Juli 2012, 18:18)


i3k

Schüler

  • »i3k« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 15. März 2009

Wohnort: Rodalben

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juli 2012, 09:35

Ich denke nicht das da groß Umbauten notwendig sind die Sachen in den abe s sind oft nur damit sich die Hersteller gegen alles absichern.in Verbindung mit dem Serien Fahrwerk dürfte es da sowieso keine Bedenken geben. 16" ist ja jetzt nicht so die monsterfelge und 7,5 breit ist auch nicht so riesig.Mit Et 35 kommt die Aufnahme also auch weit genug nach außen so dass sich Reifen und Kotflügel nicht in die Quere kommen sollten.

Das einzige wird sein sein das im Falle eines Falles die abe u ngültig ist da du die geforderten arbeiten nicht gemacht hast aber eine sonderabnahme beim TÜV kann hier Abhilfe schaffen und kostet nicht die welt. Solange du mehr als 1 cm Platz zwischen starren und drehenden teilen hast gibt es da auch keine Probleme. (nur zwischen Felge und Rahmen, Dämpfer usw) beim Kotflügel sieht es da anders aus also zu den teilen die beim Federn näher Richtung Rad kommen sollte auch im komplett eingefederten Zustand En gewisser abstand sein. Im Notfall tuens da ein par billige federwegsbegrenzer die dir den Abstand sicherstellen.

So hat mir das damals mein tüvprüfer erklärt als ich meine 9x16 ET -5 auf meinem 306 eintragen hab lassen. Die waren übrigens ohne Papiere und es hat mich ca 30€ gekostet. War also ne einzelabnahme ohne jegliches festigkeitsgutachen oä. (die Felgen waren für n Audi 100 und ich müsste sogar die narbenaufnahme aufdrehen lassen. Da hat sich auch Niemand drüber beschwert.

Hoffe ich könnt dir helfen und etwas die Angst nehmen.
Hubraum statt Spoiler!
Gesucht: Stilo Rücksitzlehne links mit Ski-Durchlade (Mittlearmlehne) in grau-weißem Leder mit Airbag, Original Setzkasten im Kofferraum, Sitzbelegungsmatte Beifahrersitz vorne (Leder)

Mein Stilo: Abarth, Schwarz, Bj 05, Novitec Duplex ESD, Novitec Federn (-4cm), R u. H AO Phönix Alu´s in 17", grau-weißes Leder, Sky-Window, Xenon, keyless-Go... Und und und Abarth eben.


Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:04

Hey

Danke,die Antwort reichte aus:)

Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 10. Juli 2012, 17:55

Gekauft

Soo...folgende Kombi ist dabei rausgekommen
Felgen:Binno B980-16 7.5x16 ET 35
Reifen:Vredestein Sporttrac 3 205/55/16 V

Sollte klar gehen,oder?:)

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:53

Also wegen den Reifen dürfte es keine Probleme geben. 205/55 R16 91 standen bei mir schon beim Kauf vom Händler im Fahrzeugschein drin
Zu den Felgen wurde sich ja schon geäußert ;-)

Achso: zu den Reifen noch. Die Sporttrac sollen wohl ganz gute Reifen sein. Wären auch meine Alternative dieses Jahr gewesen, hab mich aber für Fulda SportControl entschieden. Waren günstiger und sollen genauso gut sein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mmaaxx« (10. Juli 2012, 18:55)

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:01

Die SportTrac waren in meiner größe die günstige Markenalternative. Testberichte lesen sich zudem wirklich gut, und Design der Reifen passt allemal.

Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 1. August 2012, 13:43

Problem

So, kann doch nicht wahr sein, aber es gibt wirklich ein Problem!
Gestern beim ersten fahren mit voll besetzter Rückbank schliffen die Reifen bei Bodenwellen am Radkasten. Das ist doch nicht normal...

:(
Jemand eine Idee Ablösung zu schaffen? Hoffe mal nicht das ich das ganze Radhaus börteln muss.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. August 2012, 17:01

Normal sollte das keine Probleme geben, ist doch Serienbereifung!
Was steht denn im Gutachten der Felge, was muss gemacht werden? Was sagt der Tüver, ders eingetragen hat, hat der das Auto nicht verschränkt?

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Hypnoticworld

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 1. August 2012, 17:12

....

Hab für die Felgen ne ABE, eingetragen sind sie noch nicht.
Serienbereifung schon, aber die Felgen sind ja 7,5 breit und haben 35mm Einpresstiefe.
Laut Gutachten wird dadurch die Spur 16mm breiter.

Im Gutachten steht aber auch:
-An Achse 2 ist die Radhausausschnittkante im Bereich von der seitlichen Stoßleiste bis zur Stoßfängeroberkante
umzulegen.

Hatte bisher auf i3k gehört, aber das sollte ich vllt doch mal in die Tat umsetzen. Jemand ne Tipp dazu wie es am besten geht/klappt ohne das der Lack beschädigt wird usw?

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. August 2012, 17:46

Ja, dann mach das doch, was in der ABE steht, das steht ja nicht zum Spaß. Theoretisch brauchst ja nix eintragen bei ner ABE, oder hast nen Gutachten? Da gibst nen Unterschied!

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]



i3k

Schüler

  • »i3k« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 15. März 2009

Wohnort: Rodalben

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2012, 22:34

Wow wow Vorsicht!

Ich meinte nur das es wegen den Eintragungen keine Probleme geben sollte.
Solange du die Abstände zwischen Rad/Felge und restlichem Auto einhältst.
Das da ab und an was schleifen kann hab ich auch gesagt. Das ist aber nicht unbedingt maßgeblich für die Eintragung.
Natürlich musst du selbst schauen das dein Auto so beladen ist das alles gut geht. Wenn das eingetragen ist heißt das noch lange nicht das du damit fahren kannst wie früher.
Zumal wie schon erwähnt wurde auch die serien Reifen schleifen.
Die Eintragung bestätigt übrigens auch nur das die Arbeiten so wie sie in dem Gutachten stehen ausgeführt wurden. In deinem Fall eben Kanten umlegen USW.
Was ich mit meiner ersten Antwort meinte ist nur das das dem tüvprüfer oft (nicht immer) egal ist was da drin steht solange er sieht das im Normalfall sich nichts in die Quere kommt.
Was ich sagen will ist: wenn du dir die Reifen am Kotflügel aufschlitzt kannst du nicht den tüvprüfer verantwortlich machen. Du müsst als Fahrer schon selbst etwas auf den Zustand deines Fahrzeuges achten und eventuell von zeit zu zeit was nachbessern.

(bei mir hat das damals auch geschliffen, Konsequenz: Federwegsbegrenzer, bzw Rückbank raus und 2 Sitzer eintragen lassen)

Also Tüvsegen ist kein Problem jedoch auch selbst aufs eine oder andere Geräusch achten und reagieren.

MfG

Benny
Hubraum statt Spoiler!
Gesucht: Stilo Rücksitzlehne links mit Ski-Durchlade (Mittlearmlehne) in grau-weißem Leder mit Airbag, Original Setzkasten im Kofferraum, Sitzbelegungsmatte Beifahrersitz vorne (Leder)

Mein Stilo: Abarth, Schwarz, Bj 05, Novitec Duplex ESD, Novitec Federn (-4cm), R u. H AO Phönix Alu´s in 17", grau-weißes Leder, Sky-Window, Xenon, keyless-Go... Und und und Abarth eben.


i3k

Schüler

  • »i3k« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 15. März 2009

Wohnort: Rodalben

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. August 2012, 22:43

Zu deiner Frage wie du das am besten machst:

Ganz lustig finde ich diese Möglichkeit.

http://www.youtube.com/watch?v=-ayqAB1Ac…be_gdata_player

Richtig ist es aber so:

http://www.youtube.com/watch?v=RUv9YPd_0…be_gdata_player

Gibt dort noch mehr so schöne Videos. Die sind besser als tausend Worte.
Hubraum statt Spoiler!
Gesucht: Stilo Rücksitzlehne links mit Ski-Durchlade (Mittlearmlehne) in grau-weißem Leder mit Airbag, Original Setzkasten im Kofferraum, Sitzbelegungsmatte Beifahrersitz vorne (Leder)

Mein Stilo: Abarth, Schwarz, Bj 05, Novitec Duplex ESD, Novitec Federn (-4cm), R u. H AO Phönix Alu´s in 17", grau-weißes Leder, Sky-Window, Xenon, keyless-Go... Und und und Abarth eben.


Marcel01

Fortgeschrittener

  • »Marcel01« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 3. August 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. August 2012, 17:28

warum soll Man es auf eine teure art und weise machen

wen es auch viel günstiger geht und man es selber machen kann ???

Hahaha

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth, Kühlergrill ohne Emblem, Ori 16 Zoll Felgen Schwarz-matt, schwarze Seitenblinker,klarglass-Rückleuchten, 50/40 komplett Fahrwerk , Dayline Scheinwerfer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!