Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

indioboy

Anfänger

  • »indioboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 16. Februar 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2008, 17:39

Passen Proline (PLW) Design PK Felgen auf meinen Stilo ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also im 2007er Tuningkatalog von Premio steht drin das die Felgen (Design PK) bis 7,5 x 17 auf den Stilo (192) passen. Lochkreis bekanntlich 4 x 96. Wenn ich jetzt aber auf die Website von Proline gehe finde ich nur ein Gutachten für den Grande Punto und der hat ja 4 x 100. Kann ich die Felgen trotzdem auf meinen Stilo montiern ? Habe hier was von Versatzschrauben und Zentrierringen gelesen aber kenne mich da nicht aus...

indioboy

Anfänger

  • »indioboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 16. Februar 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2008, 17:45

sorry stilo hat natürlich 4x98

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2114

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. März 2008, 16:53

Servus,

so ohne weiteres wird das nicht gehen. Da der Stilo einen Mittenloch-Durchmesser von 58,1 mm und der Grande Punto 56,6 mm hat, müsstest du die Felge aufbohren. Also kannst du die Felge für den Punto vergessen.

Du kannst es höchstens über eine Einzelabnahme versuchen, indem du das Gutachten für Dacia, Nissan und Renault als Vergleichsgutachten nimmst, passende Zentrierringe kaufst (von 60,1 mm auf 58,1 mm) und hoffst, dass der TÜV mitspielt.

Ob sich der Aufwand dann lohnt, liegt bei dir. Wenn du es trotzdem vorhaben solltest, rede erst mal mit dem TÜV.

Bei einem Lochkreis von 4x100 sind Versatzschrauben nötig. Aus eigener Erfahrung bedenkenlos zu verwenden.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1931

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. März 2008, 17:00

Da die Felge mit 4x100 mit ziemlicher Sicherheit auch für andere Fahrzeuge ausser dem GP passend ist, gehe ich davon aus, dass in der Felge Zentrierringe verbaut sind, die gewechselt werden können. Sprich die Bohrung in der Felge ist 70,1 oder sowas in die Richtung und es wird ein Ring mit kleinerem Durchmesser eingesetzt . Und normalerweise sollte für eine Felge mit Teilegutachten auch ein Festigkeitsgutachten vorliegen. Denn Vorraussetzung für ein Teilegutachten ist, dass die Festigkeit geprüft wurde. Also mit passenden Zentrierringen und Adapterschrauben sollte einer Einzelabnahme mit Festigkeitsgutachten eigentlich nichts im Wege stehen, vorrausgesetzt die Freigängigkeit der Felgen in den Radhäusern ist gewährleistet.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Memphis_Rains« (18. März 2008, 17:02)

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!