Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

knarfy

Anfänger

  • »knarfy« ist männlich
  • »knarfy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2006

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. September 2006, 11:08

"V"-Reifen beim Abarth möglich?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

In meiner Zulassung steht nur "205/55R16 91W"
Es steht aber auch drin, dass mein kleiner nur 215km/h schafft, kann ich also auch V-Reifen(bis 240km/h) nehmen oder muss es unbedingt die W-Version(bis 270km/h) sein???

Mein Stilo: Gelbe Knutschkuller mit 170PS...da wird jede Frau schwach (und wenns auch nur wegen existenzieller Angst ist)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. September 2006, 11:20

w ist eingetragen... also musst auch w fahren. das hat was mit den Achslasten zu tun, das ein V - Reifen dafür nicht mehr genügt... irgendwie sowas war da---

gruss tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

zakdipps

Fortgeschrittener

  • »zakdipps« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 4. Dezember 2005

Wohnort: Dippoldiswalde

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2006, 11:28

also meines wissens sollte das gehen.
Ich wüsste nicht das W vorgeschrieben ist . Aber ihr könnt mich gern des besseren belehren

Mein Stilo: 1.6 77KW Active , 5T , Emphaser ES112 Aktiv sub , Zenec MC290 Monitor Reciever


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »darkman6« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 7. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. September 2006, 12:47

w hat nix mit achslast zu tun. die 91 steht für tragfähigkeitsindex.
w ist der geschwindigkeitsindex.
und der muß so sein das er mind. das leisten kann was dein wagen an höchstgeschwindigkeit hat sonst mußt nen aufkleber rein machen mit der max geschwindigkeit die du mit den reifen fahren darfst.
und v ist da ausreichten. da dein wagen nur mit 215 in den papieren steht.

selbst die 91 achslast mußt du nicht fahren. man kann auch weniger nehmen. kommt halt auf die max. achslast vorne und hinten an.

die 91 steht für 615 kg pro reifen und das mal 2 sind 1230 kg. sovile wiegt aber der abarth vorne nicht.
wenn du aber nur ne achslast von 1030kg hast(wie abarth) guckst bei dem link:

http://www.conti-online.com/generator/ww…stindex_de.html

reicht auch ne 85. die steht für 515kg pro rad also mal 2 sind 1030 kg.
also 85 ausreichend und v auch ausreichend

Mein Stilo: 1.6er 16V,Tempomat,2-Zonen klimatronic,dämmerungssensor,regensensor.einparkhilfe,getönte scheiben,aez xylo 7x17 mit 215/45er, 30er eibach, navi tomtom, Soundsystem. mattig grill, Novitec scheinwerferleisten; Bosi Edelstahl sportauspuff 148x75,


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. September 2006, 14:07

da hast du von den fakten her recht, allerdings gibt es immer einschränkungen vom felgenhersteller und vom reifen hersteller und wenn ein w reifen eingetragen ist, dann muss dieser auch gefahren werden(ansonsten muss umgetragen werden und der tüv sagt dir ob das geht mit der tragfähigkeit). dazu kommt noch das sich die gummi mischung stark verändert...

ein v reifen ist definitiv weicher als ein w reifen. somit steigt auch der verschleiss an... (unter Umständen)


Es gibt auch eine Achslastabschlag-Tabelle, welche ich hier nicht einstellen kann, da ich keine gefunden hab....


Zitat:
"Die Tragfähigkeit in den Kategorien V, W und Y sinkt, wenn die Geschwindigkeit mehr als 210 km/h beträgt. (ETRTO Standard Manual 2000, P.8)"

also ganz so einfach wie du es darstellst ist es nicht...
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knarfy

Anfänger

  • »knarfy« ist männlich
  • »knarfy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2006

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. September 2006, 17:27

Na wat denn nun? :-)
Was ist eigentlich wenn ich mir "V"-Winterreifen hole?
brauche ich dann einen Aufkleber mit "max. 240km/h" weil ich keine "W"s dran hab, obwohl ich sowieso nur 215 schaffe? :roll:
...da bekommen doch meine Mitfahrer noch mehr Angst, wenn die den Aufkleber sehn :lol:

Mein Stilo: Gelbe Knutschkuller mit 170PS...da wird jede Frau schwach (und wenns auch nur wegen existenzieller Angst ist)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 663

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. September 2006, 17:31

-

soviel ich weiß gilt "V" bis 205 stundenkilometer, der abarth schaft aber 215 daher pech :-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knarfy

Anfänger

  • »knarfy« ist männlich
  • »knarfy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2006

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. September 2006, 20:23

nö, "v"-Reifen gehen bis 240km/h, deshalb frag ich ja...
hier mal ne übersicht, die ich auf die schnelle ausgegraben hab:
Q bis 160 km/h
R bis 170 km/h
S bis 180 km/h
T bis 190 km/h
H bis 210 km/h
V bis 240 km/h
ZR über 240 km/h
W bis 270 km/h
Y bis 300 km/h

Mein Stilo: Gelbe Knutschkuller mit 170PS...da wird jede Frau schwach (und wenns auch nur wegen existenzieller Angst ist)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »darkman6« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 7. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. September 2006, 20:36

die v reifen sind bis 240 km/h
und zum thema tragfähigkeitsindex.........
ich habe da thema schon mit meinen golf 3 vr6 durchgehabt.
wo ein 85 v reifen eingetragen war.
das hat nix zu sagen.


auch laut tüv nix.

durfte am ende jeglichen 215/40er reifen fahren den ich wollte sofern ich den geschwindigkeits- und tragfähigkeitsindex eingehalten habe.
das hieß bei mir nen 215/40 R16 86W

ganz wichtig!!!!!!!!!

die reifenfreigabe von felgenherstellern ist seit 2 jahren abgeschafft wurden



du darfst fahren was du willst sofern du die grundaten wie die 215/45 einhällst..........der tragfähigkeitsindex muß mind. das betragen was dein wagen wiegt. und der geschwindigkeitsindex muß mind. das betragen was dein wagen an endgeschwindigkeit hat sonst kommt die sache mit dem aufkleber im cockpit.

egal ob du nen w reifen eingetragen hast mit nen 91 index.
deswegen kannst du trotzdem ne v reifen mit nem 85 index fahren.
und dies ist definitiv so.
da brauch ich nicht zu diskutieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »darkman6« (17. September 2006, 20:41)

Mein Stilo: 1.6er 16V,Tempomat,2-Zonen klimatronic,dämmerungssensor,regensensor.einparkhilfe,getönte scheiben,aez xylo 7x17 mit 215/45er, 30er eibach, navi tomtom, Soundsystem. mattig grill, Novitec scheinwerferleisten; Bosi Edelstahl sportauspuff 148x75,


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. September 2006, 21:21

nun gut *lach* wenn du meinst das das so einfach ist?!?!? dann werd ich mich mal daraus halten ....


nur hab ich mich mal mit nem bekannten unterhalten der bei conti gearbeitet hat....


aber ist ok, ich werde weiterhin die angegebenen werte benutzen damit nix passiert...

ist jedem selbst überlassen. :lol: :lol:


aber mir ist schonmal bei 190 an der HA nen Reifen geplatzt... und zum glück wars der golf und nicht der abarth wo das lt tacho auch bei 230 -240 passieren kann, dann würde ich heute nicht mehr schreiben....


aber ich halt mich ab hier raus. ist alles sooooo einfach (sorry für die Ironie, aber....)

aber bevor ich es vergesse:
meine winterschuhe sind auch v reifen, haben aber keinen 87 tragfähigkeitsindex sondern nen 91iger... komisch oder?
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 1038

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. September 2006, 22:09

Zitat

egal ob du nen w reifen eingetragen hast mit nen 91 index.
deswegen kannst du trotzdem ne v reifen mit nem 85 index fahren.


Falsch - das geht niemals. Wenn du wissen möchtest warum, fahr zum Tüv.

Etwas nah warst du aber trotzdem, nur etwas durcheinandergewürfelt. Nun ist es aber so, dass das Auto sein Gewicht auf 4 Räder verteilt + max. Fahrzeugzuladung + Hängerlast + alles mit max. Kurvenlast muss auch berücksichtigt werden, einfach so Fahrzeuggewicht/4 geht da erst gar nicht. Wenn ein Fahrzeug ein Tragindex von 91 hat, darfst du niemals kleineren Index nehmen, sonst gibts haue vom Tüv. Nach oben jedoch, also wenn du 92, 93 usw. nimmst, ist kein Problem.

Genau so, ist es mit der Geschwindigkeit, wenn ein Reifen mit V auf Tragindex 91 zugelassen ist, dann muss er dieses Gewicht bei der Geschwindigkeit halten, da gibts keine Ausnahmen. Wenn im Auto ein V Reifen eingetragen ist, dann muss du diesen oder einen vom Geschwindigkeit besseren (z.B. ein W) auch nehmen, die einzige Ausnahme ist ein Winterreifen, bei dem man unter Beachtung des Tragindexes einen Reifen bis mind. 190 km/h ( falls ein Fahrzeug diese Geschwindigkeit überschreitet ) montieren darf, jedoch nur mit einem Aufkleber im Cockpit...

Alles andere is nix Boxestoppe...
Keep Cool!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. September 2006, 07:24

Zitat

Original von woodi
nun gut *lach* wenn du meinst das das so einfach ist?!?!? dann werd ich mich mal daraus halten ....


nur hab ich mich mal mit nem bekannten unterhalten der bei conti gearbeitet hat....


aber ist ok, ich werde weiterhin die angegebenen werte benutzen damit nix passiert...

ist jedem selbst überlassen. :lol: :lol:


aber mir ist schonmal bei 190 an der HA nen Reifen geplatzt... und zum glück wars der golf und nicht der abarth wo das lt tacho auch bei 230 -240 passieren kann, dann würde ich heute nicht mehr schreiben....


aber ich halt mich ab hier raus. ist alles sooooo einfach (sorry für die Ironie, aber....)

aber bevor ich es vergesse:
meine winterschuhe sind auch v reifen, haben aber keinen 87 tragfähigkeitsindex sondern nen 91iger... komisch oder?




Ist schon lustig hier zu lesen, :lol:

ich tendiere aber auch mehr zu woodis Meinung. Warum soll man, ob es jetzt zulässig ist oder nicht, wegen ein paar euro die Reserven die ein größerer Tragindex hat aufgeben?? So viel Preisunterschied ist da auch nicht, daß es sich überhaupt rentiert, darüber nachzudenken!
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knarfy

Anfänger

  • »knarfy« ist männlich
  • »knarfy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2006

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. September 2006, 14:10

naja, um den Tragfähigkeitsindex gings ja eigentlich nur am Rande, weil der ab 210km/h ein wenig abnimmt.
Eigentlich gehts mir nach wie vor um den Geschwindigkeitsindex, und ich lieg ja mit den 215km/h nur ganzganz wenig über dieser Grenze, wo das mit der Abnahme der Tragfähigkeit zum tragen kommt :lol:
Aber morgen ist TÜV-Tag bei meinem Händler, da werd ich wohl doch mal vorbeischauen und euch dann berichten was der DEKRA-Prüfer dazu meint...

Mein Stilo: Gelbe Knutschkuller mit 170PS...da wird jede Frau schwach (und wenns auch nur wegen existenzieller Angst ist)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 663

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. September 2006, 16:31

-

kann das sein, das der geschwindigkeitsindex bei sommer und winterreifen unterschiedlich ist?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. September 2006, 19:01

Re: -

Zitat

Original von stilo2005
kann das sein, das der geschwindigkeitsindex bei sommer und winterreifen unterschiedlich ist?


Meines Wissens nach war das einmal, ob das noch so ist weiß ich auch nicht.
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Logirius

Fortgeschrittener

  • »Logirius« ist männlich

Beiträge: 253

Dabei seit: 9. November 2005

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. September 2006, 19:25

hi jetzt komm ich auch mal dazu.

Der Geschwindigkeitsindex ist genormt ein V Winterreifen darf bis 240 genauso wie ein V Sommerreifen. Nur bekommt man weniger V Winterreifen.

Und es ist wie schon gesagt wurde so das man wirklich nur wenn W eingetragen W und höher fahren darf. Genauso mit dem Load Index.

Beispiel mein Punto hatte eingetragen 165 km/h Höchstgeschwindigkeit. Und was war als Reifen eingetragen natürlich V - diese Geschwindigkeit schafft ein Punto zwar nicht einmal mit nem Hurrican als Rückenwind aber eingetragen ist eingetragen.

Das wäre das gleiche wie wenn man jetzt daher kommen würde es sind ja nur 16er Felgen eingetragen, daher kann ich doch auch sicher 17 oder 15 montieren nur weil sie aufs Auto drauf gehen und es damit auch fährt.

Und die Aufkleberregelung gibt es wie schon gesagt wurde auch nur bei Winterreifen. Ganz wichtig ist hierbei auch die M+S Kennzeichnung - Matsch und Schnee - denn sonst gibts keine Ausnahmeregelung. Nur wenn dieses drauf ist dürfen Reifen mit weniger als W montiert werden

Gruß

Jürgen

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Leder, Xenon, Memory Paket, Soundpaket, Winterpaket, Sky Window, Alarmanlage, Borbet LS 18x8" 225/40, KW Gewinde, Zender Stoßstangen Kit, Cadamuro Heckspoiler, Schwarz vertönte Scheiben, Merkur Duplex ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

knarfy

Anfänger

  • »knarfy« ist männlich
  • »knarfy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2006

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. September 2006, 23:01

Na gut, ihr habt mich überzeugt, also W-Reifen im Sommer.
Aber trotzdem nochmal die Frage, auch wenn ich sie lustig gestellt hatte:
Bei M&S-Reifen, muss ich da jetzt so nen Aufkleber mit "Max. 240km/h" kleben, was ja über meiner eingetragenen Vmax liegt, oder nicht, wenn ich V-Reifen im Winter nehme?

Mein Stilo: Gelbe Knutschkuller mit 170PS...da wird jede Frau schwach (und wenns auch nur wegen existenzieller Angst ist)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Schwabi

Profi

  • »Schwabi« ist männlich

Beiträge: 955

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Stralsund / Eckernförde

Danksagungen: 829

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. September 2006, 23:06

Also das mit dem Aufkleber mache ich auch nicht. Dafür haben wir im Stilo ja im BC ne Einstellung wo der Wagen ab ner bestimmten Geschwindigkeit piept. Mir hat mal irgendjemand von irgendwoher gesagt, dass das reicht...Ich find das auch sinnvoller!!!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: Hatte mal nen schicken... ;.-(..... Und jetzt nen 330d... :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Alsmar

Schüler

  • »Alsmar« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 20. Mai 2006

Wohnort: Stralsund

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. September 2006, 23:16

hab mir einfach zr Reifen mit 91er Index geholt.... 120Euro pro reifen.... sch. drauf, da spare ich nicht!
Marea 1,6 16v Brock B8 16"/Empaser EBP110CON-S3/
Pioneer DEH-P3600MP/TS-G1778/ TS-G1348/Pyle PLAD412
Stilo 1,6 16v/Stilo 1,6 16v MW(vollausstattung)

Fiat-Marea

Mein Stilo: Serie MW u 5 türer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. September 2006, 07:30

Zitat

Original von knarfy
Na gut, ihr habt mich überzeugt, also W-Reifen im Sommer.
Aber trotzdem nochmal die Frage, auch wenn ich sie lustig gestellt hatte:
Bei M&S-Reifen, muss ich da jetzt so nen Aufkleber mit "Max. 240km/h" kleben, was ja über meiner eingetragenen Vmax liegt, oder nicht, wenn ich V-Reifen im Winter nehme?


Da hatte ich vor Jahren eine lustige Begegnung mit einem Polizisten:

Bei meinem Fiat 127, eingetragen sind 140, der Tacho geht bis 180, bekam ich doch glatt ein Mängelbericht, weil der Aufkleber gefehlt hatte. Ich hatte Winterreifen montiert bis 160km/h!!!!
Gruß Michael :006:

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!