Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Miss Stilo

Schüler

  • »Miss Stilo« ist weiblich
  • »Miss Stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Dabei seit: 27. Juni 2005

Wohnort: Nähe Hannover

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:00

Welche Reifen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, @ all!!!


So hab es nach langer Zeit geschafft mich nach Felgen um zu schauen. Mein Problem ist nur ich weiß net welche Reifen (Marke)ich nehmen soll.
Entweder;

Pirelli P ZERO NERO oder Dunlop Max in der Größe: 215/45/17.

Welche würdet ihr mir empfehlen?????? :017:
Bitte schreibt ggaaannnzzz schnell. BITTE. :grin:

Muß unbedingt bestellen hab noch Winterreifen drauf :oops:
Gewonnen ist gewonnen,
ob ein Meter oder Kilometer.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,6,76Kw, 103 PS,3 türer in schwarz,17"Felgen Von AEZ,30/30 Federn von Eibach


  • »The Greatest One« ist männlich

Beiträge: 842

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:48

Naja sind beide gut. Ich habe die Dunlop geholt in 215/35/19 :wink:
TGOs Stilo Extreme

Mein Stilo: Stilo Extreme;-) unter ''Mein Stilo'' gibts mehr


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:24

ich bin von dem pirelli begeistert...

hab noch keinen besseren reifen gefahren.

Nordschleife erprobt ;-)

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


vahn

Schüler

  • »vahn« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 25. März 2006

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:27

nabend,

sicher auch eine frage des geldes. wobei sich beide marken preislich wenig nehmen. im mittel der testergebnisse liegt der pirelli ganz klar vor dem produkt von dunlop.

wenn du nicht auf den cent achten musst, würde ich auch den pirelli nehmen.

viele grüße

stilodriver

Fortgeschrittener

  • »stilodriver« ist männlich

Beiträge: 146

Dabei seit: 15. März 2006

Wohnort: Bad Schussenried

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:50

Also, ich würd auf jeden fall wegen der Reifen mal auf www.reifen.de schauen. da kannste nen guten %-Satz billiger einkaufen. Hatte auf meinem alten Auto die Falken FK451 (Bild 1) und die Kumho Ecsta MX (Bild 2) verbaut. Haben beide nen Super Grip auf der Strasse und ein sehr gutes Fahrverhalten auf nassem Untergrund
»stilodriver« hat folgende Bilder angehängt:
  • Falken FK451.jpg
  • ku_ecsta_mx_1000.jpg
Do U Like My Driving

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stilodriver« (11. Mai 2006, 22:53)

Mein Stilo: 1.6 16V-Inoxcar ESD -Panasonic Headunit- Oxigin Crystal 8x19" 215/35 R19 - Koni/Lowtec 50/40 Fahrwerk - Kofferraumausbau


rainer-wü

Schüler

  • »rainer-wü« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 17. Oktober 2005

Wohnort: veitshöchheim

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:58

den falken fahr ich im moment und kann ihn auch nur empfehlen.

Mein Stilo: Abarth, Leder, Skywindow, 4rohr Ragazzon, Novitec Federn, 18 Zoll Sommer, 17 Zoll mit distanzen Winter


Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Mai 2006, 00:17

Wenn du noch a weng Geld sparen willst kannst gleich 225/45 R17 nehmen kosten weniger als die 215/45 R17!

Bin nämlich auch gerade auf der Suche.
Hier mal die Reifen und die Preis die ich in der Auswahl habe:
215/45 R17:
Dunkop SP 9000 129,50€
Dunlop Sport Maxx 128,00€
Vredestein Ultrac 125,00€
Michelin Pilot Primecy 160,00€
Conti Sport Contact 3 152,00€
Bridgestone ER300 146,00€
Goodyear Eagle F1 GSD3 131,00€

225/45 R17:
Dunkop SP 9000 124,00€
Dunlop Sport Maxx 135,00€
Vredestein Ultrac 132,50€
Michelin Pilot Primecy 158,00€
Conti Sport Contact 3 150,00€
Bridgestone ER300 121,00€
Goodyear Eagle F1 GSD3 128,00€

Und das sind die Preise von den billigstem Anbieter bei mir in der Gegend.
Vergleichen lohnt sich, sind teilweise 40€ PRO REIFEN unterschied!!!

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


Miss Stilo

Schüler

  • »Miss Stilo« ist weiblich
  • »Miss Stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Dabei seit: 27. Juni 2005

Wohnort: Nähe Hannover

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Mai 2006, 23:44

Also die Dunlop waren teurerals die Pirelli. Was ich nicht gedacht hätte. Hab mich jetzt aber entschieden und reifen sowie Felgen bestellt. :grin:
Danke an euch, wegen eurer meinung :)
Gewonnen ist gewonnen,
ob ein Meter oder Kilometer.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,6,76Kw, 103 PS,3 türer in schwarz,17"Felgen Von AEZ,30/30 Federn von Eibach


jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Mai 2006, 00:04

Naja die P Zero sind natürlich geil... aber mal ehrlich, wozu brauchst du ZR Reifen? :D
Egal, wenn ich das Geld hätte, würd ich die auch holen :D
Ich hab bloß popelige, abgefahrene Goodyear Hs... naja sind vom Vorbesitzer also was solls, nächstes Jahr weitersehn ;)
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Mai 2006, 00:13

wenn man öfters und auch gerne schnell fährt, würde ich nie am reifen sparen, denn damit ist man immer auf der verliererseite...mein Opa hat sich immer runderneuerte reifen gekauft. bis sich da mal einer verabschiedet hat. (soll nicht heissen das nu hier viele mit runderneuerten fahren und nun sich vernünftige reifen kaufen sollten)

ich mein damit nur das man bei nem qualitativ und meist auc hteureren reifen noch viel sicherheitsreserven hat. und meistens noch ne bessere laufleistung (von yokohama a520 mal abgesehen ;-) )

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...



jcool

Fortgeschrittener

  • »jcool« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Stuttgart - Ost

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. Mai 2006, 00:26

Jo, is schon klar.
Ich fahr ja selber grundsätzlich immer Bodenblech auffer Autobahn, hab aber ja auch nur nen 1,6er ;)
Da reichen die H Reifen schon aus. Bei nem Abarth braucht man W oder besser V, klar, aber ZR... da büßt man dann doch neben dem Aufpreis auch noch ein wenig Komfort ein.
Zumal Niederquerschnittsreifen ;) Aber geil sind se auf jeden Fall :D
Hat mich nur etwas irritiert, weil in ihrer Signatur steht sie hat nen 1,2l...
«Typisch Stilo.»

sloganizer.net

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jcool« (13. Mai 2006, 00:28)

Mein Stilo: 1,6i 5T Dynamic in blau-metallic, K&N Tauschfilter, 15" Alus, Dachspoiler, H & R 40mm, Remus ESD


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Mai 2006, 00:55

naja, ich sags mal so du musst nen W reifne auf den 17"ern fahren, da die traglast der reifn bei nem anderen reifen (H oder V) zu gering wäre. deshalb muss nen w reifen verbaut werden (darf dann aber auch nur noch bis max XXX km/h gefahren werden, und nicht 270 km/h, das der stilo eh nicht läuft).

fragt mich bitte nicht wie sich das jetzt staffelt...

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Miss Stilo

Schüler

  • »Miss Stilo« ist weiblich
  • »Miss Stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Dabei seit: 27. Juni 2005

Wohnort: Nähe Hannover

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Mai 2006, 14:03

Und darum geht es mir! Das ich gut Reifen hab und nicht nächstes Jahr wieder neue holen muß. mein Reifen Händler hat auch gesagt das bei Felgen immer schön viel Geld ausgegeben wird und dafür an den Reifen gespart wird. Außerdem geht es mir net um die Geschwindigkeit die ich mit den Reifen fahren könnte :-( sondern um die Quali. und Sicherheit.
Gewonnen ist gewonnen,
ob ein Meter oder Kilometer.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,6,76Kw, 103 PS,3 türer in schwarz,17"Felgen Von AEZ,30/30 Federn von Eibach


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1230

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Mai 2006, 23:17

Zitat

Original von jcool
Naja die P Zero sind natürlich geil... aber mal ehrlich, wozu brauchst du ZR Reifen? :D
Egal, wenn ich das Geld hätte, würd ich die auch holen :D




Was soll denn der Spruch???

Sieh dir oben die Preise nochmal an!

Ich habe für den Pirelli in 215/45ZR17 104Euro pro Stück bezahlt!

www.pneus-online.de

Zuzüglich Montage und Altreifenentsorgung.

Rechne nochmal!

Ich fahre die Reifen zur Zeit auf der VA und bin absolut überzeugt!

Top Grip auf trockener und nasser Strasse!
Und sehr laufruhig!

Gruss Jens

PS.: Nicht böse gemeint, nur ein Tip!


EDIT!

Bytheway
Der Reifen war Testsiger beim ADAC-Reifentest!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bravoheizer« (27. Mai 2006, 23:20)

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!