Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Inderlein

Anfänger

  • »Inderlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. April 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2008, 10:57

Woran erkennen wie ALUS hergestellt (eloxiert, etc..)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe meinen Stilo gebraucht mit Alessio F1 Felgen gekauft. Eben diese wollte ich jetzt mal sauber machen, bei meinem vorherigen Fahrzeug hatte ich da immer P21s gekauft, das was ich gekauft hatte (das grüne) gibt es jetzt nur noch unter dem Namen r222 und ist recht schwer zu bekommen.
Bei den ganzen Felgenreinigen auch bei dem P21s von Wack sthet immer was von eloxiert hochglanz, wachs etc. Woher weiß ich, wie meine Felgen hergestellt wurden sind, bzw. wie verarbeitet. Damit ich halt weiß welchen Felgenreiniger ich verwenden kann..

hier der Link zu den Produkten von Allesio: Allesio Wheels dort ist es dann halt die F1.

Besten Dank



David

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Normeak

Fortgeschrittener

  • »Normeak« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 15. Februar 2008

Wohnort: Seevetal(bei Hamburg)

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2008, 13:02

ein foto deiner felgen wäre hilfreich, dann könnte man dir schonmal sagen ob alu poliert, oder lackiert und vermuten ob galvanisiert

Bild sagt zum neuen A4 Avant:"Schick und Elegant wie ein Italiener"[URL=http://www.bild.de/BILD/auto/2008/04/audi-a4-avant/schick-aber-teuer,geo=4161980.html]Quelle-klick[/URL]

Mein Stilo: Rauch-Silber 1,6l


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2008, 14:01

Ich weiß zwar nicht, wo Du geschaut hast, aber den P21-S gibts immer noch (auch unter dem Namen "P21-S") - einfach mal bei www.atu.de "P21" in der Suche eingeben (dann gibts den auch in jeder Filiale)...

Da es "Standard"-Felgen sind, kann man eigentlich davon ausgehen, das die Lackiert sind - den P21-S kannst Du deshalb bedenkenlos verwenden... (wenn die Felgen "mechanisch" bearbeitet wurden, dann würde ich allerdings allgemein vorsichtig mit Felgenreinigern sein - aber Deine Felgen sind ja weder Poliert noch Hochglanzverdichtet, etc.)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Inderlein

Anfänger

  • »Inderlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. April 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2008, 14:19

Hallo,

danke erstmal für die Antworten.
das P21s ist aber ein anderes, als es früher war.. (Soweit ich das gelesen habe) Das altuelle p21s ist auch von einer anderen Firma und hat eine andere Farbe, es ist rot.
Das was ich meine ist grün und wird unter dem namen r222. vertrieben. Auf der Hompage des Herstellers steht auch, dass es wegen eines Namenskonfliktes in Europ zu r222 umbenannt werden musste..

Was ein Foto angeht, einfach auf den oben geposteten link klicken und dann nach F1 schauen...


Inderlein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inderlein« (26. Mai 2008, 14:21)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Mai 2008, 15:00

Du meinst also den P21S von Smartparts (nicht den P21S von Dr.Wack Chemie)...war gerade etwas verwirrt ;-)...stimmt - den zu bekommen ist schon schwieriger (gibts nicht bei ATU :lol:)

Habe mal nen Bekannten gefragt, ob er das Zeug besorgen kann (er macht sich mal schlau - aber ggf. nur größere Mengen und u.U. etwas teurer) - mal schaun, was er rausbekommt...

Aber generell - den "roten" P21S von Dr.Wack kannst Du auch problemlos verwenden...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Inderlein

Anfänger

  • »Inderlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. April 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Mai 2008, 15:04

Hey,

ja genau den grünen habe ich gemeint :-)
Von dr.Wack gibts noch so einen normalen liquid Felgenreiniger (auch p21-s) weiße Falsche.. Ist der eher zu empfehlen (bisschen Bremsstaub), oder schadet es auf gar keinen Fall auch für normale Verschmutzungen den roten zu nehmen?

Danke

Inderlein

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Mai 2008, 15:21

Der in der weißen Flasche ist eher dünnflüssig während der rote eine gelartige Konsistenz hat (und damit besser haftet und besser wirken kann)...was da für Deine Verschmutzung am besten ist, müsstet Du probieren (das Gel kannst Du ja für die Grundreinigung nehmen und den Liquid dann zur normalen, regelmäßigen Reiniung)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Inderlein

Anfänger

  • »Inderlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. April 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Mai 2008, 15:43

Und wenn ich jetzt den roten für jede Reinigung verwenden will, würde das den Felgen schaden?

Inderlein

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Mai 2008, 16:06

Nein - schaden tut es den Felgen nicht... (der Reiniger ist ja sowieso säurefrei)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!