Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. September 2007, 22:02

Zentrierung von Distanzscheibe abgerissen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

als Ich heute von meiner Vorderachse die Felgen runtergemacht habe, ist mir auf der Beifahrerseite die Distanzscheibe in 2 :!: Teilen entgegengekommen :evil:
D.h. zum einen die Scheibe selbst und zum anderen der Zentierungsring, welcher ja eigentlich fest an der Scheibe dran ist.

Es ist eine 10mm Scheibe mit einfacher Zentrierung.

Nun meine Frage: Kann Ich das Teil noch benutzen oder muss Ich ne neue holen ?
Weil halten sollte es ja auch ohne die Zentrierung der Distanzscheibe ?!

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stilo_GT_ch

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Dabei seit: 6. März 2007

Wohnort: Aadorf Schweiz

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2007, 22:33

Ciao solche sachen sind immer ärgerlich. Also ich würde sie auch ohne den zentriering der Distanzscheibe Montieren. Es wird eifach ein wenig Schwieriger da die Distandscheibe auf Der Bremscheibe selber nicht noch etra zentriert ist. Aber wie du selbst sagst halten werden sie auch ohni die Zentrieung der Distanzscheiben

greez
Mein stilo 2.4 Abarth : Klick :) BLUE SKORPION

Mein Stilo: Stilo 2.4 Abarth Seelespeed Guckst du Pix ;)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2007, 22:55

Das ist auch bei einem Kumpel der Fall gewesen - bei ihm war der Zentriering bei einer Distanzscheibe an der Vorderachse abgerissen - der hatte immer ein Schlagen in der Lenkung (nur in Rechtskurven - hast Du etwas in der Richtung gespührt)

Also ich würde nicht mit einer Distanzscheibe ohne Zentrierung fahren - es wird schon seinen Grund haben, warum an einer Distanzscheibe eine Zentrierung dran ist (die Felge wird ja nicht ausschließlich von den Radschrauben zentriert)...wenn Du sie von einem namhaften Hersteller gekauft hast, wird es auch kein Problem sein - entweder auf Garantie oder auf Kulanz - eine neue Distanzscheibe zu bekommen (war beim Kumpel auch der Fall, das er auf Kulanz eine neue Distanzscheibe bekommen hat).

Zitat

Stilo_GT_ch
da die Distandscheibe auf Der Bremscheibe selber nicht noch etra zentriert ist

Wie soll das gehen...alle Distanzscheiben, die ich bisher gesehen habe, sind hatten eine "Innenfase" (die vom Durchmesser her dem Zentrierring v.d. Radnabe entsprechen) und stellen dann wieder eine "Außenfase" für die Felge bereit (die ebenfalls wieder den Durchmesser des Radnabenzentrierringes haben)...bei dünnen Scheiben (wie z.B. bei 10mm) hat man aber das Problem, dass nicht sehr viel "Material" zwischen Innen- und Außenfase ist, und dadurch der Zentrierring von der Distanzscheibe abbrechen kann (aber eigentlich nicht sollte) - und wenn ein Zentrierring abbricht, zeigt es, dass er nicht ohne Grund an der Distanzscheibe ist (denn anscheinend wirken ja auch einige Kräfte auf den Zentrierring) - also lieber eine neue Distanzscheibe verbauen...
Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (27. September 2007, 22:57)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. September 2007, 23:09

Servus,

hab zum einfachen Verstehen mal auf nem Bild markiert, was abgebrochen ist :-)

Der Hersteller der Distanzscheiben bietet die 10mm Scheiben mit und ohne Zentrierung an ! Von daher sollte es doch auch so gehen, da Ich ja jetzt aus mit Zentrierung eine ohne gemacht habe :oops: :?:

Ich hab die Teile von meinem Bruder, der Sie auf nem Bravo hatte, bekommen und die Garantie is schon ein paar Tage abgelaufen.
ALSO, sollte Ich trotzdem fragen wegen Kulanz oder kann Ich so fahren ???

Gruß André
»black-stilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • ditanzscheibe.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »black-stilo« (28. September 2007, 12:30)

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. September 2007, 23:16

Von welchem Hersteller sprechen wir...wenn Novitec, H&R, etc. sollte es kein Problem mit Kulanz sein...wie es bei FunTec, oder den anderen "Tuningfirmen" ausschaut, weiß ich nicht?

Wie gesagt - ich kenne nur Distanzscheiben mit Zentrierring (von H&R, mtm, etc.) - und würde mir ehrlich gesagt auch nur welche mit Zentrierung holen...

Merkst Du irgend etwas beim fahren...?
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. September 2007, 23:30

Servus Stilo_84,

die Scheiben sind von FK. Beim fahren hab Ich keinen Unterschied bemerkt, bisher zumindest.
Aber a bisl mulmig is mir schon, weil das ganze etz nur von den Schraube "zentriert" wird.
Andererseits weiß Ich auch nicht, wie lange die Scheibe schon "zweigeteilt" ist, da Ich schon ne Zeitlang mit den Scheiben rumgefahren bin und es mir erst jetzt aufgefallen ist.

EDIT: Hab heute mal mit dem Hersteller telefoniert. Der konnte sich das ganze natürlich nicht erklären und wollte von Kulanz oder ähnlichem nichts hören. Nen eventueller Materialfehler könnte es laut Hersteller nicht sein, da ja alles aus einem Stück gefräst ist. Ich solle einfach nochmal 2 Scheiben kaufen, da es auch keine einzelne als "Ersatzteil" gäbe !!! :evil:

Gruß André

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »black-stilo« (28. September 2007, 12:11)

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich
  • »black-stilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. September 2007, 12:16

Servus,

Ich muss wahrscheinlich nun 2 neue Scheiben kaufen :-x
( SIEHE EDIT vom vorherigem Beitrag )

Kann Ich da auch welche von nem anderem Hersteller nehmen, da Ich dann nicht 10er sondern 15er Scheiben holen würde ? Und wie ist das dann mit der eintragung von zweierlei Spurverbreiterungen ( 2 verschiedene Hersteller ) Wird das dann eine Eintragung oder darf Ich zweimal zahlen. Weil die hinteren Scheiben sind auch noch nicht eingetragen :oops:

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2114

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. September 2007, 13:24

Servus,

ganz sicher weist du es, wenn du vorher beim TÜV anfragst, ob die Kombination deiner Spurverbreiterungen eintragungsfähig ist.
Zu den Kosten; wenn du alles in einem eintragen lässt, zahlst du natürlich auch nur einmal.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fabian

Meister

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 955

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. September 2007, 13:29

Zitat

Original von black-stilo
Kann Ich da auch welche von nem anderem Hersteller nehmen, da Ich dann nicht 10er sondern 15er Scheiben holen würde ? Und wie ist das dann mit der eintragung von zweierlei Spurverbreiterungen ( 2 verschiedene Hersteller ) Wird das dann eine Eintragung oder darf Ich zweimal zahlen. Weil die hinteren Scheiben sind auch noch nicht eingetragen :oops:


pro achse ein hersteller... also vorn und hinten darfst unterschiedliche nehmen...

sollte normalerweise auf eine eintragung hinauslaufen
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!