Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

icetray

Schüler

  • »icetray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Dabei seit: 11. März 2008

Wohnort: Schwebheim

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Dezember 2008, 21:32

Beifahrersitz geht nur schwer zu verstellen bzw. zu "schieben"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo alle zusammen,
wie das Thema schon sagt, habe ich Probleme mit meinem Beifahrersitz. ich versuche es mal folgendermaßen zu erklären: möchte jemand hinten, also hinter dem beifahrersitz einsteigen so betätige ich den hebel der zum umklappen des sitzes dient. (habe natürlich nen 3-türer) soweit alles in ordnung, ich klappe also den sitz um und willl ihn nach vorne schieben sodass man leichter hinten einsteigen kann, allerdings ist ein enormer kraftaufwand nötig um diesen nach vorne zu schiebe....Dieser Mangel besteht schon seit dem Kauf und ich wusste es da natürlich schon. auf jeden fall geht der fahrersitz schon mit 2 fingern nach vorne zu schieben, also kann beim beifahrersitz iwas nicht stimmen.

habt ihr eine ahnung wie ich das beheben kann oder was das sein kann? hab auch schonmal versucht genauer hinzugucken in der "verstellleiste" wo der sitz drinne is aber man sieht einfach nichts....

Mein Stilo: 1,6er


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Dezember 2008, 22:14

1. Möglichkeit: Irgendetwas hat sich in der Laufschiene verfangen/verklemmt und blockiert nun die Laufschiene.

2. Möglichkeit: Der Sitz an sich hat sich irgendwie in der Laufschiene verkantet, wobei man das deutlich hören müßte-klingt ja nicht toll, wenn Metall an Metall reibt.

Wenn du so nix siehst wirst du denn Sitz wohl mal ausbauen müssen.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Tama

Schüler

  • »Tama« ist männlich

Beiträge: 81

Dabei seit: 19. Januar 2007

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Dezember 2008, 12:40

Zitat

Original von DerWürfler
1. Möglichkeit: Irgendetwas hat sich in der Laufschiene verfangen/verklemmt und blockiert nun die Laufschiene.


war bei mir am fahrersitz so, habe mich ewig gequält. bei der großen innenreinigung
habe ich bemerkt das ein kleiner stein in der schiene war, Problem gelöst.

MFG
Tama

Mein Stilo: zur zeit kein stilo mehr


icetray

Schüler

  • »icetray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Dabei seit: 11. März 2008

Wohnort: Schwebheim

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Dezember 2008, 14:32

wie gesagt ich sehe da überhaupt nix, und wie ich den sitz ausbauen kann weis ich auch nit...aber ich hab schonmal zwei plastikteile aus der schiene gezogen, sah ganz komisch aus, wie eine weiße kleine plastik stange...hoffentlich war das nix wichtiges^^

Mein Stilo: 1,6er


dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Dezember 2008, 16:32

Hi, hab das gleiche Problem!!!
Man kann den Sitz zwar nach vorne schieben, muss dafür aber immense Kraft aufwenden. KRatzen tut da aber leider garnix. Hört sich eher an, als wäre da was nicht geschmiert. Aber schmieren kann man da ja auch nix....

Muss den Sitz mal ausbauen. Kann man die Airbagstecker einfach so abziehen??? Nicht gefählrihc oder so???

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1361

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Dezember 2008, 08:03

Servus,

wenn du die Batterie abklemmst, kann nichts passieren.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


icetray

Schüler

  • »icetray« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Dabei seit: 11. März 2008

Wohnort: Schwebheim

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Dezember 2008, 10:46

aber wie baut man den sitz nun aus? kann man den sitz aus der schiene nehmen, oder muss man den kompletten sitz samt schienen ausbauen?? sind ja glaube ich pro schiene 2 schrauben...

Mein Stilo: 1,6er


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!