Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Pivopete

Fortgeschrittener

  • »Pivopete« ist männlich
  • »Pivopete« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. März 2009, 11:46

Vordersitze aus Rechtslenker in meinen Stilo einbauen, Geht das?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich hätte da mal eine etwas ungewöhnliche frage,

meine bella kommt langsam in die jahre, und nun sind die vorderen sitze langsam auch sichtbar angegriffen.

nun habe ich über einen bekannten, der auf dem schrottplatz arbeitet das angebot bekommen, recht preiswert zwei nahezu neue vordersitze aus einem rechtslenker stilo zu bekommen.

dazu habe ich nun mal 2 fragen, welche sich um die kompabilität mit meinem normalen linkslenker drehen.

1. kann ich die problemlos in meinen stilo einbauen, oder erwarten mich da probleme, insbesondere auch hinsichtlich der frage der airbags in den sitzen.

2. die neuen sitze wären elektrisch verstellbar, und hätten sitzheizung, was meine aktuellen nicht haben. inwiefern kann ich die neuen sitze trotzdem installieren, und welcher aufwand muss dafür betrieben werden. (wie bekomme ich strom zu den sitzen etc.)

wäre super, wenn der ein oder andere mir da helfen könnte.

Mein Stilo: 1,6 l tizian rot, mp3, autoschlüpfer


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1299

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. März 2009, 12:10

RE: Vordersitze aus Rechtslenker in meinen Stilo einbauen, Geht das?

Servus,

ich gehe davon aus, das die Sitze im Prinzip gleich sind, nur eben seitenverkehrt. D.h. die Gurtschlösser, Höhenverstellung etc. wären auf der falschen Seite. Du könntest aber evtl. die Bezüge und den Schaumstoff (inkl. Heizmatten) wechseln. Dann müsst´s klapppen. Bzgl. der Stecker für die Sitzheizung könnte es möglich sein, dass diese schon vorhanden sind. Bei den Steckern die bei mir noch im Motorraum rumschwirren ist es durchaus möglich, dass die FIAT Kabelbäume für alle Fzg. gleich sind und die Stecker dann eben unbelegt sind (ist zwar schon lange nicht mehr üblich, aber wundern würd´s mich nicht).

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Pivopete

Fortgeschrittener

  • »Pivopete« ist männlich
  • »Pivopete« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. März 2009, 12:27

RE: Vordersitze aus Rechtslenker in meinen Stilo einbauen, Geht das?

erstmal vielen dank für die antwort.

mhh... ich hatte ursprünglich die idee, den alten beifahrersitz einfach als neuen fahrersitz einzubauen. aber das wird wohl nicht klappen, weil der beifahrersitz ja eine sitzerkennungsmatte für den airbag hat, die dem fahrersitz fehlt.

mist. ich glaube das bezüge wechseln ist mir zu heikel.

schade!!

Mein Stilo: 1,6 l tizian rot, mp3, autoschlüpfer


manzig

Fortgeschrittener

  • »manzig« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 12. August 2008

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. März 2009, 21:54

RE: Vordersitze aus Rechtslenker in meinen Stilo einbauen, Geht das?

Zitat

Original von Memphis_Rains
ich gehe davon aus, das die Sitze im Prinzip gleich sind, nur eben seitenverkehrt. D.h. die Gurtschlösser, Höhenverstellung etc. wären auf der falschen Seite.


Wieso das denn? Wenn ich das richtig lese, möchte er beide Sitze aus seinem Auto rausnehmen und durch die vom Schrott ersetzen - das der Wagen ein Rechtslenker war, heißt doch nichts weiter, als daß das Lenkrad auf der anderen Seite war! Gurtführungen, Schlösser etc. sind natürlich an der gleichen Stelle (solange er die Sitze nicht seitenverkehrt einbaut!!!), anderenfalls würden ja die Engländer die Gurtführung in der Mitte des Wagens haben... DAS sähe doch ein wenig albern aus, oder?

Wenn aber der alte Beifahrersitz zum neuen Fahrersitz werden soll, dann hätte er natürlich das von Dir erwähnte Problem bzgl. Gurtschlössern etc....

Mein Stilo: Ist jetzt ein Seat Leon 1.2 TSI... war vorher ein 2.4 Abarth, 3T, imola-gelb, 5-Gang-Schaltgetriebe; nachgerüstet: Original-CC, PDC, Facelift-Grill, "Fruchtmix"-Felgen


metoo

Profi

  • »metoo« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. November 2007

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2009, 11:30

RE: Vordersitze aus Rechtslenker in meinen Stilo einbauen, Geht das?

Zitat

Original von manzig

Zitat

Original von Memphis_Rains
(solange er die Sitze nicht seitenverkehrt einbaut!!!), anderenfalls würden ja die Engländer die Gurtführung in der Mitte des Wagens haben... DAS sähe doch ein wenig albern aus, oder?

Wenn aber der alte Beifahrersitz zum neuen Fahrersitz werden soll, dann hätte er natürlich das von Dir erwähnte Problem bzgl. Gurtschlössern etc....

100% Zustimmung - hier liegt wohl ein Denkfehler von Memphis_Rains vor!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!