Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Fabian

Meister

  • »Fabian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:01

Durchmesser Heckwischerloch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo leute

kann mir einer den durchmesser von dem loch des heckscheibenwischers sagen?

hab da was gefunden.... Link

Ciao Fabian
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

Schwabi

Profi

  • »Schwabi« ist männlich

Beiträge: 955

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Stralsund / Eckernförde

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:26

Ich hatte mit dem Gedanken auch schon mal gespielt...
Sieht nicht schlecht aus, mein Kumpel hats an seinem Passi...(auch da bestellt)
Kann dir den Durchmesser jetzt auch nicht sagen...Ich würd lieber selber messen (wer weiß, ob Fiat nicht wieder jeden Monat nen anderen Durchmesser genommen hat)
Du kennst das ja mit den Ausstattungen usw... :wink:

LG Schwabi
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum

Mein Stilo: Hatte mal nen schicken... ;.-(..... Und jetzt nen 330d... :-)


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 3839

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:34

Ich glaub das Loch is ziemlich genau 1 Euro Größe... ;)

Hat da nich jemand mal nen Euro reingebastelt ?

Daher kommt mein Gedanke, kann aber auch daneben liegen...

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


-olaf-

Profi

  • »-olaf-« ist männlich

Beiträge: 951

Dabei seit: 16. Mai 2005

Wohnort: Haiterbach

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Januar 2006, 23:24

Also der Harald hat bei seinem ne Euromünze reingemacht.....des passt super sag ich.
Gruß Olaf


Click 4 Info

Mein Stilo: 1,9jtd 115, „Linea-Sport“, Formel-K GW, Merkur Front-/Heckschürze/Schwert, A8 S-Line Felgen 8x18, 225/35, Chrom-Endrohr 65x145mm, kleiner Hifi-Ausbau, Heckscheiben schwarz, Mobil-Navi in der Radioblende integriert, 7"TFT im Armaturenbrett


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Januar 2006, 16:14

Warum willst du so viel Kohle in die kleine Abdeckung stecken?
Ich habs bei meinem Bravo mal aus Plaste selbst gebastelt.

Die grundform hab ich auf der Wasserstrahlmaschine ausgeschnitten (geht auch mit ner einfachen Stichsäge) und dann fein per Hand die Kanten abgerundet.
Sah auch super aus, und ist auch noch selbstgemacht :grin:.

jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Fabian

Meister

  • »Fabian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:12

Zitat

Original von Bravoheizer
Warum willst du so viel Kohle in die kleine Abdeckung stecken?

Die grundform hab ich auf der Wasserstrahlmaschine ausgeschnitten


is doch net viel die 20€ bringen mich au net um....

Was is ne Wasserstrahlmaschine??? oder gibts sowas nur im Osten *gg* (bitte den joke net böse nehmen ;) )
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:22

:lol: :lol: :lol:

Keine Sorge, ich versteh schon Spass, auch wenn ich aus der Zone komme :lol:

Ich such mal was zur Wasserstrahl.

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:25

Wasserstrahlschneiden

Das Hochdruck-Abrasivstrahlschneiden eignet sich für nahezu alle Materialien bis zu einer Dicke von ca. 100 mm. Wo der Laserstrahl an seine Grenzen stößt, fängt der Arbeitsbereich des Wasserstrahls an. Mit drei Wasserstrahlschneidanlagen bis zu einer Bearbeitungsgröße von 4000 x 2000 mm realisieren wir die uns übertragenen Fertigungsaufgaben. Mit einer Zweikopfanlage wird höchste Effektivität bei Serien gewährleistet.

Neben metallischen Werkstoffen können auch Materialien geschnitten werden, die sich mit anderen Verfahren nur unzureichend oder mit unvertretbar hohem Aufwand bearbeiten lassen. Zudem ermöglicht der Wasserabrasivstrahl eine staub- und gasfreie Bearbeitung. Dies ist besonders bei kritischen Materialien, wie PVC oder Chromnickelstahl, von nicht zu unterschätzendem Vorteil.

Schnittkanten müssen i. d. R. nicht nachgearbeitet werden und die Konturen unterliegen keiner thermischen Beeinflussung - eine ideale Technologie für "Sonderwünsche".

Selbst die Bearbeitung von Sonderwerkstoffen, wie z.B. Titan, Molybdän und Wolfram ist möglich. Wir arbeiten mit folgenden Wassertrahlschneidanlagen:

* Trumatic WS 2500
* Trumatic WS 4000
* Trumatic WS 4020 (2-Kopf)




Auszug von der HP der Firma wo ich arbeite.

Einfach erklärt:
Ein Wasserstrahl dem etwas "Sand" beigemischt wird, schneidet mit einem Durchmesser von ca. 1 bis 2mm und einem Druck von bis zu 4000(vier tausend!!!) Bar nahezu alles.


Ich hab da noch was.

Geh auf www.k-p-gmbh.de
Da klickst du oben auf "Leistungsspectrum", dann links darunter auf "Wasserstrahlschneiden" und da dann auf "Video".
Da siehst du die MAschine in Aktion und erklärt wird auch noch was.

Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravoheizer« (5. Januar 2006, 18:28)

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Fabian

Meister

  • »Fabian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 22. Juni 2005

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:29

Zitat

Original von Bravoheizer
Wasserstrahlschneiden

Das Hochdruck-Abrasivstrahlschneiden eignet sich für nahezu alle Materialien bis zu einer Dicke von ca. 100 mm. Wo der Laserstrahl an seine Grenzen stößt, fängt der Arbeitsbereich des Wasserstrahls an. Mit drei Wasserstrahlschneidanlagen bis zu einer Bearbeitungsgröße von 4000 x 2000 mm realisieren wir die uns übertragenen Fertigungsaufgaben. Mit einer Zweikopfanlage wird höchste Effektivität bei Serien gewährleistet.

Neben metallischen Werkstoffen können auch Materialien geschnitten werden, die sich mit anderen Verfahren nur unzureichend oder mit unvertretbar hohem Aufwand bearbeiten lassen. Zudem ermöglicht der Wasserabrasivstrahl eine staub- und gasfreie Bearbeitung. Dies ist besonders bei kritischen Materialien, wie PVC oder Chromnickelstahl, von nicht zu unterschätzendem Vorteil.

Schnittkanten müssen i. d. R. nicht nachgearbeitet werden und die Konturen unterliegen keiner thermischen Beeinflussung - eine ideale Technologie für "Sonderwünsche".

Selbst die Bearbeitung von Sonderwerkstoffen, wie z.B. Titan, Molybdän und Wolfram ist möglich. Wir arbeiten mit folgenden Wassertrahlschneidanlagen:

* Trumatic WS 2500
* Trumatic WS 4000
* Trumatic WS 4020 (2-Kopf)




Auszug von der HP der Firma wo ich arbeite.

Einfach erklärt:
Ein Wasserstrahl dem etwas "Sand" beigemischt wird, schneidet mit einem Durchmesser von ca. 1 bis 2mm und einem Druck von bis zu 4000(vier tausend!!!) Bar nahezu alles.


Ich hab da noch was.

Geh auf www.k-p-gmbh.de
Da klickst du oben auf "Leistungsspectrum", dann links darunter auf "Wasserstrahlschneiden" und da dann auf "Video".
Da siehst du die MAschine in Aktion und erklärt wird auch noch was.

Jens



achso so was

die steht bei mir im keller neben meinem fluxkompensator *gg*
Deutscher durch Geburt, Bayer durch die Gnade Gottes 8-)

  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:30

By the Way:

Auf der selben HP auf "2D-Laserschneiden" klicken und da das Video ansehen.
Dort arbeitet meine Lasermaschine und ich bin auch zu sehen, beim programieren :lol:

He, und wer lacht kriegt gescheuert :lol: :lol: :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravoheizer« (5. Januar 2006, 18:34)

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(



Stilofreak

Fortgeschrittener

  • »Stilofreak« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 18. Juli 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Januar 2006, 19:25

also ich habe bei mir den wischer hinten auch weggebaut.habe vom conrad einen lochstopfen mit silikon draufgeklebt ist klein und fällt kaum auf. kostet auch nur paar cent.der hält auch gut weil er sich einhakt.

LOCHSTOPFEN 22 - 25.5 MM
Artikel-Nr.: 523739 - 62

ich glaube der müsste es gewesen sein also ohne gewähr.am besten selber nochmal nachmessen
gruß alex

Mein Stilo: stilo 3t; 2,4l 20v; kw gewinde;scheiben schwarz getönt; hinterer scheibenwischer entfernt; heckklappen embleme entfernt; remus sportauspuff doppelrohr links; 17'' standardfelge mit 215/45er, merkur frontstossstange modifiziert, merkur schweller


Beiträge: 1 190

Dabei seit: 12. Juni 2005

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Januar 2006, 15:50

-

wasserstrahlschneiden klingt irgendwie gefährlich für finger ;-)

  • »Bravoheizer« ist männlich

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Februar 2006, 16:59

Re: -

Zitat

Original von stilo2005
wasserstrahlschneiden klingt irgendwie gefährlich für finger ;-)


Nicht wirklich!

Der Wasserstrahl tut dem Finger nur einmal kurz weh, dann ist er weg der Finger :lol:


Ähm, hat mal jemand gemessen??
Will meinen Wischer auch entfernen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravoheizer« (19. Februar 2006, 16:59)

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!