Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

pabs

Schüler

  • »pabs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Oktober 2010, 13:20

Vorstellung CarPC auf CN+ Basis (News Seite 2)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Car PC im Stilo

Als Basis für mein Car-PC dient das Original Navi Connect Nav+
Der Plan sieht vor die Original Stilo Navo Optik bei zu behalten, das heisst auch die Original Bedientasten des CN+ als CPC Steuerung zu benutzen und die Beleuchtung zu erhalten.

Bereits erledigt ist:

- Mainboard, HDD und Netzteil in CN Gehäuse eingepasst
- Neue Kontaktpunkte unter Schalter gelegt
- Kontakt von Schaltern mittels IPAC Controller (für Spielautomaten) als Tastaturbefehle an PC weitergeleitet
- Beleuchtung der Schalter angeschlossen
- Touchscreen in Frontblende eingepasst
- Original Radio ISO Stecker an Mini Verstärker und Netzteil verbaut
- Centrafuse 3 installiert

Noch zu tun:

- Schalterbeleuchtung mit MyCar verbinden (um die Helligkeit wie Original steuern zu können)
- Drehregler Lautstärke Befehle via Maus Scrollrad verarbeiten
- CD Laufwerk verbauen (SlotIn LW vom Notebook)
- GPS Mouse verbauen
- Radiomodul verbauen (DAB/FM Radio Modul) -> leider Lieferprobleme in den USA
- Bluetooth einrichten
- Original Micro anschliessen
- Multifunktionslenkrad via Wiederstandsermittler verbauen bzw. PC ansteuern
- Eventuell Frontblende passend zum Rest lackieren und Kartenschacht zu spachteln

Hier ein paar Eindrücke:















Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pabs« (2. Dezember 2010, 17:59)

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 751

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Oktober 2010, 13:35

Sieht sehr cool aus :023:

Aber wieso keine SSD in Verbindung mit Windows7 ??

Welche CPU kommt zum Einsatz? Warum aktive Kühlung und keine passive?
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (15. Oktober 2010, 13:37)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Easyraider

Fortgeschrittener

  • »Easyraider« ist männlich

Beiträge: 245

Dabei seit: 12. April 2006

Wohnort: Großheide

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:00

Sehr genial.

Wirklich sehr gute umsetzung optimal an Stilo angepasst.

Find ich echt super :-)

Mein Stilo: ist verkauft!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

pabs

Schüler

  • »pabs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:21

@crosshot

Hatte früher in meinem Bravo nen Notebook als Car-PC Basis und deshalb die lahme HDD wird bei gelegenheit noch getauscht bei momentan 60 Alben ist auch deutlich zu merken das Centrafuse hackt

Hier nochmal paar Rahmen Infos:

CPU: INTEL Atom 330 2x1.60Ghz
RAM: 1GB DDR2 800
Graka: Intel GMA950 Onboard

Sollte halt nie so der High End Rechner werden sondern einfach seinen CarPC Zweck erfüllen und dazu reichts alle male =)

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 751

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:53

Daran will ich auch gar nicht rummeckern, nur hat eine SSD entscheidene Vorteile - gerade im Auto, daher meine Frage. Ist auch nachvollziehbar, wenn du damit etwas wartest, denn günstig sind die Dinger nicht!

Ich finde es trotzdem genial, da die Serienoptik erhalten bleibt! Weitermachen!!
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (15. Oktober 2010, 14:54)

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

pabs

Schüler

  • »pabs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Oktober 2010, 14:58

Fertiggebaut wird das Ding auf alle Fälle auch wenn ich schon wieda kotzen önnte weil ich das Auto grad ma 3 Monate hab und mir Samstag nacht jemand mitm Basi ne Rückleuchte Kofferraumdeckel und Spoiler zerhauen hat :evil:

Kann mir vllt. jemand sagen ob auf der Leitung vom MyCar direkt Stromankommt der die Beleuchtung im Fahrzeug regelt oder sind das wieder nur Wiederstandswerte die erst ausgewertet werden müssen?

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

speedy0160

Fortgeschrittener

  • »speedy0160« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 13. März 2006

Wohnort: Brandenburg

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Oktober 2010, 16:04

Also ich find das richtig genial umgesetzt, das ist en haufen Arbeit kann ich mir vorstellen. Hätte ich auch gern, baust mir das auch ein? ;-)

Gruß
Speedy
Wie ist das eigentlich, wenn die Polizei "Papiere" sagt und ich sag "Schere" hab ich dann gewonnen? :-D


www.rbb-cottbus.de

Mein Stilo: 2.4 Abarth


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Vaako

Profi

  • »Vaako« ist männlich

Beiträge: 617

Dabei seit: 7. August 2010

Wohnort: Worms

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Oktober 2010, 17:42

Als kleine Info:

Das Thema "Kühlung" dürfte hier auf jeden Fall entscheident sein! Du hast vor das Ganze wieder in der Mittelkonsole zu verbauen?! Soweit sogut. Doch wie werden die Komponenten denn gekühlt? Das Kühlungsprinzip sieht folgendes vor:

PC --> Unten kalte Luft einziehen --> an den Komponenten vorbeiführen (HDD, GRAKA, CPU usw.) --> als warme Luft oben oder hinten wieder rausblasen!

In der Mittelkonsole sehe ich ausgenommen einer Wasserkühlung, keine Möglichkeit die warme Luft abzuführen. Es ist nicht ma wirklich von Nöten kalte Luft anzusaugen, aber die warme Luft wird sich da hinten stauen. Wenn du im Winter noch die Klima/Heizung an hast, wirds ganz lustig. Eine passive Kühlung bringts da schonmal garnicht! Eine aktive Kühlung wird da ihre Arbeit haben.

Das Ganze bedeutet im Endeffekt, dass deine Komponenten zu "heiß" werden und defekto schneller im Oarsch sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist: Eine HDD ist dafür vorgesehn unter ruhigen Umständen zu arbeiten. Sie ist nicht dafür ausgelegt im laufenden Betrieb ständig bewegt zu werden. Im Auto ist das meiner Meinung nach unausweichlich! Deshalb wäre der Einsatz einer SSD garnicht mal so verkehrt! Abgesehen von der Leistungssteigerung.

Im dümmsten Falle, geht dir das System in einem bis zwei Jahren kaputt, wenn nicht sogar schon früher. Hängt davon ab wieviel du fährst.

Ich will nichts schlecht machen, will dir lediglich nur die VOR/NACHTEILE dieser Basteleien aufführen.

Zu deiner Arbeit:

Schön gemacht, die Idee ist was für Tüftler, was du offensichtlich bist! Gut umgesetzt und wenn es alles funktioniert, umso besser! :)

Gruß Vaako
Ich würde dich ja gerne zu einem geistigen Duell herausfordern, doch wie ich sehe bist du unbewaffnet!

Mein Stilo: Stilo 1.4 16V


Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 949

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Oktober 2010, 18:37

Das mit der Festplatte muss man nicht ganz so tragisch sehen - die 2,5" HDD sind schon sehr robust und es gibt ja auch Modelle mit Free-Fall Sensoren (die einigermaßen gut vor Beschädigungen schützen)...
Meine 2,5" SATA hat jetzt auch 3 Jahre weitgehend fehlerfrei funktioniert (da war zuerst Windows drauf installiert und parallel wurden alle Daten wie Musik, Videos, von dort gelesen) - habe aber zur Zeit Windows per EWF auf eine 4GB CF-Card installiert und nutze die (selbe) SATA HDD jetzt nur noch als reinen Datenspeicher...

SSD wäre zwar eine Alternative - aber mir persönlich noch zu teuer und bevor ich mir ne SSD in meinen CarPC baue, kommt erstmal mein Laptop in den Genuss ;-)

Thema Hitze - ein ITX-Board ist nun nicht so der Wärmeentwickler, da halt auch vergleichsweise geringe "Leistung" geboten wird und das Netzteil wird auch nicht sonderlich warm - das was in bestimmten Situationen sicher eher auffällt (jedenfalls bei meinen ITX) war der extrem laute Lüfter - habe daher meinen Car-PC (der im unteren Handschuhfach eingebaut ist) von aktiver Lüftung auf "passive" Lüftung umgebaut (über dem Handschuhfach sitzt ein 120mm großer Lüfter, der die Luft nach unten ins Handschuhfach bläßt) - seit dem keine Geräusch- oder Hitzeprobleme...
Hitzestau wird es auch nicht großartig geben, da das Armaturenbrett ja nicht luftdicht verbaut ist...

@pabs
Wäre sicher auch eine gute Möglichkeit für Dich, wenn du einen großen Lüfter ausserhalb des (ja gut luftdurchlässigen) Gehäuses anbringst und stattdessen den kleinen CPU-Lüfter wegmachst...Platz hast Du ja (z.B. seitlich, zwischen dem Radiokäfig und dem kleinen oberen Handschuhfach)
Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (15. Oktober 2010, 18:38)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Vaako

Profi

  • »Vaako« ist männlich

Beiträge: 617

Dabei seit: 7. August 2010

Wohnort: Worms

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Oktober 2010, 19:36

Ich bin ehrlich, ich habe das noch nicht probiert, ich bin allerdings Kritisch was das angeht :D Mal abwarten was dabei rumkommt ;) Das die Hitze bei den MINI-Komponenten sich nicht staut kann durchaus sein, aber mich würde interessieren wie es im Winter aussieht, wenn die Heizung noch brummt!
Ich würde dich ja gerne zu einem geistigen Duell herausfordern, doch wie ich sehe bist du unbewaffnet!

Mein Stilo: Stilo 1.4 16V


Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 751

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Oktober 2010, 19:46

Zitat

Original von Stilo_84
Das mit der Festplatte muss man nicht ganz so tragisch sehen - die 2,5" HDD sind schon sehr robust und es gibt ja auch Modelle mit Free-Fall Sensoren (die einigermaßen gut vor Beschädigungen schützen)...
Meine 2,5" SATA hat jetzt auch 3 Jahre weitgehend fehlerfrei funktioniert (da war zuerst Windows drauf installiert und parallel wurden alle Daten wie Musik, Videos, von dort gelesen) - habe aber zur Zeit Windows per EWF auf eine 4GB CF-Card installiert und nutze die (selbe) SATA HDD jetzt nur noch als reinen Datenspeicher...


Aber gerade im Auto ist die SSD extrem interessant!

1. Erschütterungen sind nicht gerade lebensverlängernd
2. Sind die Temperaturen im Auto eigentlich ungeeignet für eine HDD
3. Ist sie viel schneller beim booten
4. Kann man einem PC preis-/leisungstechnisch nichts besseres geben

Ich will das nicht schlecht machen aber gerade was die Bootzeit angeht wäre es mir das Geld schon wert.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

-=Poldi=-

Fortgeschrittener

  • »-=Poldi=-« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 20. Juli 2010

Wohnort: Südliche Weinstraße

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Oktober 2010, 23:57

Intressantes Projekt gefällt mir, hab ähnliches vor allerdings will ich bei mir alle grundfunktionen des CN+ erhalten lassen. aber wirklich sehr gelungen :)

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

pabs

Schüler

  • »pabs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:58

So ein wenig Zeit ist vergangen... leider habe ich Zwecks Zeitmangel net sooo viel geschafft!

Neuerungen:

- Lautstärkeregler via PC Scrollmaus und Volumouse als Lautstärkeregler in CF angeschlossen
- Originaltasten via IPAC Controller (für Spielautomaten gedacht) zum Steuern von CF angeschlossen
- AutoMapa + GPS Mouse zum navigieren zugelegt
- Öffnung für CDs + Eject Knopf weg gespachtelt (wegen Platzmangel kommt das LW ins Kühlfach wo sonst der CD Wechsler sitzt)
- Front wurde in Original Schwarz Matt lackiert.
- Radiomodul DAB/FM Radio verbaut und in CF eingebunden

Bilders:





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pabs« (2. Dezember 2010, 17:59)

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. Januar 2011, 18:36

Also ich muss sagen RESPEKT!!!
sieht echt gut aus und is ne hammer giele lösung als car-pc für den stilo :023:
wollte auch ein ähnliches projekt anfangen, bin abr leider aus zeitgründen noch nicht dazu gekommen.
weiter so :-D :023:

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

pabs

Schüler

  • »pabs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 15. Juli 2010

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. Januar 2011, 20:10

Moin danke für das Lob. Ja die Zeit spielt auch leider gegen mich hab schon nen paar Wochen nicht mehr weiter gebaut und im Auto steckt er auch noch nicht.
Aber keine Angst es geht weiter nächsten Monat werde ich mir dann doch mal ne SSD zulegen um das ganze etwas fixer und Stosssicherer zu gestalten =)

Ich halte euch auf dem laufendem

greetz pabs

Mein Stilo: 1,8l Dynamic


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

rhymex

Schüler

  • »rhymex« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:13

So jetzt muss ich ein kleines bisschen Kiritk abgeben.

Also so an sich, garnicht mal schlecht die Idee...

Habe es nachgebaut mit folgenden Bauteilen:
- Intel D525MWV MiniITX Board inkl. Intel Atom D525 CPU,
- 250 GB HDD Seagate 2,5" S-ATA 300
- SlotIn Notebook-DVD-RW-Laufwerk Panasonic CW-8124-C mit. Mini-IDE zu S-ATA Adapter,
- 2GB DDR3 Hynix 1333 MHz RAM SO-DIMM
- TFT Touchscreen
- Netzteil Pico PSU-120

Alles gut verbaut (Fotodokumentation geführt, werde alles später mal hochladen).

Dann kam aber die Schweinerei...
Pabs hat anscheinend vergessen zu erwähnen, dass das Radio danach nicht mehr ins Fahrzeug passen wird (je nachdem welches Fahrzeug, ist meine Vermutung)
Ich habe einen Stilo Multijet JTD 1.9l BJ. 2004

Ohne Kabel (VGA, Klinke zu Chinch, USB) passt es grade noch so..

Sobald die Kabel angeschlossen werden, ist es aber für'n A***h...

Also habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Projekt trotzdem realisieren könnte und bin dann auf das Kühlfach über dem Handschuhfach gekommen.

Dort war bei mir vorher ein 5-fach CD-Wechsler verbaut.
Diesen rausgeschmissen und das Gehäuse als Einbauort für den CAR-PC genommen und im CN+ verblieb das TFT Touchschreen Display und nun ist alles super :109:

Also an alle, die es beim Stilo Multijet vorhaben, macht euch nicht so viel Arbeit für nichts.

Ich werde bald alle Fotos hochladen und euch erklären, was zu tun ist (Tutorial) und den Link hier reinstellen.

@pabs: Das sollte kein Angriff gegen dich sein, nur eine Klarstellung, dass es nicht in jedem Fahrzeug passen wird ;)

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rhymex« (15. Januar 2012, 20:16)

Mein Stilo: Stilo Multijet 1.9 JTD 16V, BJ.2004 140 PS


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

rhymex

Schüler

  • »rhymex« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Januar 2012, 16:58

Nachtrag:

Es ist doch nicht alles so super, wie ich dachte...

Jetzt habe ich dass Problem, dass jedesmal wenn ich die Zündung einschalte oder auch ausschalte, das System abschmiert.
Es geht einfach aus, obwohl ich es am Dauerstrom hängen habe.

Bei Zündung ein kann ich mir vorstellen, dass es am Spannungsabfall liegt, wäre dann ja kein Thema...
Aber bei Zündung aus?? Wieso da? Da liegt doch eigentlich kein Spannungsabfall vor?

Außerdem ist mir der Touchscreen gesprungen, war wohl etwas zu sehr gespannt in der Radioblende...

Scahde... jetzt darf ich erstmal alles wieder auf Ursprungszustand zurückbauen, da es mir so erstmal nichts bringt. Kann schlecht mit der Maus im Auto alles steuern :roll:

Sobald ich neue Hardware habe und eine Idee gefunden habe, wie ich das Zündungsproblem lösen kann, werde ich mich wieder ranmachen..

Bis dahin, viel Spaß für die anderen :)

LG

Mein Stilo: Stilo Multijet 1.9 JTD 16V, BJ.2004 140 PS


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.
  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:24

Hat der Pc denn eine eigene Stromversorgung? Ich meine ist der irgendwie mit der Zündung verbunden?
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

rhymex

Schüler

  • »rhymex« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 2. November 2011

Wohnort: Duisburg

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Januar 2012, 17:35

Der PC ist direkt mit Dauerstrom verbunden und nicht über Zündung. Hat doch garkeinen Sinn es mit der Zündung zu verbinden, dann würde mir das System ja sofort abschmieren, wenn ich die Zündung abschalte und auch beim Zünden, würde mir wahrscheinlich das System noch zerschiessen, da erst ein Spannungsabfall und dann kurzzeitig eine Spannungsspitze vorliegen würde.

LG

Mein Stilo: Stilo Multijet 1.9 JTD 16V, BJ.2004 140 PS


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.
  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Januar 2012, 17:48

Die Idee kam mir nur weil es sich so anhört als ob die Zündung irgendwie den PC beeinflusst.Sofern der Dauerstrom aber irgendwo angegriffen wurde kann man sich da nie sicher sein.Da müsste man schon eine eigene Leitung von Batterie bis PC gelegt haben.
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!