Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Februar 2007, 16:59

Anlassen -> Endstufe aus

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tach zusammen,

hab mal eine Frage an die Profis.

Bin gerade am Umbau von meinem Kofferraum und hab folgendes Problem. Hab mir fürs FS eine Helix H400 Esprit gekauft und nach anfänglichen Schwierigkeiten funktioniert jetzt alles perfekt außer:

Wenn ich mein Auto anlasse, dann mach ich ja zuerst Zündung an, lasse Vorglühen (Diesel) und starte dann den Motor. Mein Radio hängt über Zündungsplus am Zigarettenanzünder. Somit geht das Radio bei der ersten Schlüsseldrehung an und wenn ich dann den Motor starte geht es kurz aus und wieder an. Dieses ganzen Vorgang packt meine Endstufe nicht und schaltet dann ab. Muss dann das Radio nochmal ausmachen, 3 Sekunden warten und wieder einschalten. Dann geht alles perfekt, aber es nervt. Remote von der Endstufe hängt am Antennenanschluss vom Radio.

Gibts ne möglichkeit das zu umgehen? Hab mir jetzt provisorisch mal einen Schalter eingebaut um die Stufe vor dem Anlassen vom Radio zu trennen.

Gruß Chris

ps: anbei mal ein Bild vom Kabelgewirr im Kofferraum :-D
»crossshot« hat folgendes Bild angehängt:
  • kofferraum_neu_1.jpg
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Februar 2007, 17:22

Ja das das Radio ausgeht beim Starten ist völlig normal! Das Powermanagement Schaltet beim Starten alle "unnützen" verbraucher ab!! Damit wird die Volle Leistung der Batterie sichergestellt zum Starten.

Evtl muss ja dann auch dein Kondensator aufgeladen werden.

Kleiner Tipp am Rande! ich würde das Powerkabel nicht so dicht mit den LS-Kabeln verlegen....früher oder später haste dann ein schönes Summen auf den Lautsprechern!

Die Kabel immer so lang wie NÖTIG kürzen und verlegen und nicht so lang wie möglich. ;-)

Jeder stromdurchflossene Leiter baut ein Magnetfeld um sich herum auf....legt man diese n dann auch noch als Schlaufe, dann hast du gleichzeitig elektromagnetische Spule gebaut... ;-) ---->weitere Störquelle
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Black-Stilo-MW

Fortgeschrittener

  • »Black-Stilo-MW« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 4. Juni 2006

Wohnort: Oberndorf

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Februar 2007, 17:25

Hi Chris,
Ich hatte mein Radio damals mit einem Zündungsplus direckt vom Zündschloss versorgt. Da ging es zwar auch wie bei dir an aus an aber die Endstufe ist immer mit angegangen.
Falls des nix hilft evtl ne kleine Schaltung mit nem Relais basteln.
Aber für einen Schaltplan müsstest du dich an jemand wenden der sich mit sowas besser auskennt.


MfG Tobi
Stilo MW 115 JTD, G-Tech Zssg => 140 PS 305 Nm, Novitec Gewinde,8,5 und 10x18", bissl Musik und kein Kofferraum mehr

Mein Stilo: ... ist ein schöner Stilo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DanielM

Schüler

  • »DanielM« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Februar 2007, 17:30

Hm

Ändern kann man da erst mal nichts.,

Aber wenn ich dir ein riesen Tip geben darf:

Ändere erst mal deine ganze Verkabelung.Weg mit den Salat :shock:
Der Cap maximal 30cm hinter die Endstufe, sonnst kaum wirkung, weil du den Widerstand damit hochtreibst.

Dann zu dein Entstörer, weg damit und die Fehler der Störung suchen.
So ein Entsörkondensator ist müll und behebt den fehler nicht.

Tips
Alle Kabel so kurz wie möglich, deine Masseverbindungen überprüfen.
Alles blank bis runter aufs blech unter der verbindung?

Den Verteiler weg, und den Cap dazu nutzen.
Kabel sind ab cap viel zu dünn.
Ebendso die Masseverbindung von Endstufe.

Wenn du das erst mal gemacht hast und immer noch Probleme hast, dann wieder hier posten

Gruß Daniel

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Februar 2007, 17:40

Sag mal hast du zwei unterschiedliche Querschnitte für die Powerleitung genommen?(sieht so aus auf dem Bild :shock:)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilon00b

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 14. November 2006

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Februar 2007, 18:00

das liegt an dem Verteiler, die haben meist nen 25-35mm² Eingang und geben z.B. 2 - 3x 10mm² wieder raus
aber wozu brauchst du nen Verteiler?
ich sehe nur eine Endstufe.
aber im Moment habe ich das bei mir auch so, komme mit nem 35mm² in den Kofferraum und gehe mit nem 10mm² an die Stufe :oops:
natürlich extra abgesichert

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Februar 2007, 18:10

Hehe dann hätteste auch nur ein 10cm² von anfang an nehmen können....naja und an den sicherungen wird der strom auch noch begrenzt... ;-)
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilon00b

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 14. November 2006

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Februar 2007, 18:17

das ist ne Übergangslösung ;-)
an die jetzige konnte ich keine 35mm² anschließen, Anschlüsse schlicht und ergreifend zu klein :roll:
nächste Woche kommt meine RS6, dann sieht das schon ganz anders aus 8-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DanielM

Schüler

  • »DanielM« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Februar 2007, 18:40

Zitat

Original von stilon00b
das ist ne Übergangslösung ;-)


JaJa das sagen se alle, und nach nen Jahr sieht das immer noch so aus. :lol:
Ich spreche da aus erfahrung Freundchen :109:

Gruß Daniel

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilon00b

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Dabei seit: 14. November 2006

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Februar 2007, 19:02

Zitat

Original von DanielM

Zitat

Original von stilon00b
das ist ne Übergangslösung ;-)


JaJa das sagen se alle, und nach nen Jahr sieht das immer noch so aus. :lol:
Ich spreche da aus erfahrung Freundchen :109:

Gruß Daniel


:lol:
das seh ich aber anders ;-)
wenn ich fertig bin gibt es vielleicht ein paar Bilder.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Februar 2007, 08:03

so mal ganz locker bleiben, ich weiß was ich da tue!

zum meinen endstörfiltern. ich finde das problem mit dem summen einfach nicht! damit habe ich abgeschlossen und ich will nicht nochmal 2 tage investieren um dann wieder kein ergebnis haben. nur zur info ich habe auch schon masse kabel direkt von der batterie zur stufe gelegt, keine änderung! ich habe radio direkt an die batterie angeschlossen keine änderung! ich habe chinch kabel aushalb vom auto zur endstufe gelegt, keine änderung! lediglich die endstörfilter bringen ruhe! masseband wurde vergrößert, masse anschluss im kofferraum 3 mal gewechselt usw. bringt alles nix!

das im moment ist alles provisorisch, damit ich überhaupt musik hören kann. wieso sind die kabel zu dünn? die endstufe ist mit 25A abgesichert, da reich ein 10qm vollkommen.

weiter habe ich einen kabelsalat, weil der endgültige ausbau noch nicht 100%ig fertiggeplant ist und somit habe ich lieber zuviel kabel als dann 10cm zu wenig, logisch oder?

und wenn ich ein 25m² vom cap zu stufe mache ist das problem immer noch da @danielm

warum ich einen verteiler habe? wenn ihr meinen alten kofferraum gesehen habt (gibts hier auch bilder) dann wüsstet ihr es. ich hab noch 2 Helix W12 rumliegen die noch rein müssen und da kommt entweder noch 1 großer monoblock oder 2 kleine monoblöcke, mal gucken. desweiteren kommt noch eine zweite batterie in den kofferraum.

aber irgendwann geht mal das geld aus und dann muss man halt warten! und um dann eben überhaupt musik zu haben, siehts halt im moment so aus. ich weiß schon was ich tue... (hoffe ich ;-))

gruß chris

ps: danke an die brauchbaren beiträge!
ps2: http://www.danverclan.de/media/pics/stil…rraum_neu_3.jpg alter kofferraum!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (22. Februar 2007, 08:09)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

turbofred

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 22. Februar 2007, 08:04

Endstufe geht aus...

Hi,
ich denke, dass deine Endstufe beim Starten ausgeht, weil der Zündungsplus des Zigarettenanzünders so geschalten ist, dass beim Anlasser betätigen die Stromzufuhr unterbrochen wird. Diese Schaltung von Zusatzverbrauchern wurde früher über ein "Entlastungsrelais" realisiert. Dies heißt so, weil während des Anlassens (hoher Strombedarf muss von der Batterie gedeckt werden) alle unnützen Verbraucher in dieser Zeit abgeschaltet werden.
Das war bei meinem Lancia Dedra Turbo und bei meinem VW Jetta EZ 1984 auch schon so. das macht so eigentlich auch Sinn.
Wie das jetzt im STILO tatsächlich realisert ist muss ich heute abend mal nachprüfen. Du kannst das aber mit einem Trick umgehen. Nimm ein Relais welches über Zündungsplus geschaltet wird und en Dauerplus auf die Endstufe durchschaltet. D.h. das Relais leitet die 12V-Dauer erst durch, wenn die Zündung betätigt wird. Jetzt hast du noch keine Änderung, da das Relais ja wieder öffnet, wenn du den Anlasser betätigst.
Wenn du nun parallel zur Relaisspule einen Elektrolytkondensator hängst, hält dieser die Relaisspule bei Zündungsunterbrechung noch kurz unter Spannung zur Überbrückung. natürlich hält das nicht ewig, sondern je nach Elko nur ein paar Sekunden. Dabei kann man sagen: Je größer der Elko, desto größer die Überbrückungszeit. Nachteil: bei "Zündung aus" bleibt die Endstufe die entsprechende Zeit noch an. Außerdem wird der Elko das ursprüngliche Relais durch seinen hohen Ladestrom belasten - ich mach heute abend mal ne Zeichnung und stell sie morgen Online

mfg turbofred

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Februar 2007, 08:10

danke, dann warte ich mal!

gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Martin%Franzi« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Hüttisheim bei Ulm

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. Februar 2007, 14:26

du hast ja deine remoteleitung am antennenanschluss vom radio.
kannst ja mal versuchen ob du die remoteleitung am radio auf remote(glaube da gibts ein pin an einem der 3 stecker) oder von der 12v steckdose im kofferraum nehmen kannst.
ich hab meine endstufe von der steckdose im kofferraum und wenn ich die zündung anmache, bischen warte und dann erst starte, dann bleibt die endstufe an.
normal ist es bei meiner endstufe auch so, dass wenn ich sie ausschalte und nicht 3 sec. warte, dann bleibt sie aus.
villeicht wird ja die steckdose beim starten nicht ausgeschaltet.

hast du eigentlich masse und + kabel von der batterie gezogen?

Mein Stilo: 1.2l rot sky window


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:08

pluskabel von batterie bis in kofferraum und masseband an der batterie verstärkt. ist sinnlos ein massekabel von der batterie bis in kofferraum zu legen. einen größeren querschnitt als die karosserie kannste gar nicht ins auto legen.

naja aber das radio hängt ja am zigarettenanzündern wegen zündungsplus. und mit meinen monoblöcken hatte ich das problem auch nicht... komisch komisch

gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Martin%Franzi« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Hüttisheim bei Ulm

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:10

wegen dem ausschalten kannst ja mal versuchen, dass du von der 12 steckdose im kofferraum zur klemme für die remoteleitung ein kabel ziehst.

Mein Stilo: 1.2l rot sky window


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

turbofred

Mitgliedschaft beendet

17

Freitag, 23. Februar 2007, 09:18

Hallo crossshot,

Ich habe mal was gezeichnet, kuckst du hier:

Die Großansicht gibts hier.

Die Anschlüsse habe ich entsprechende bezeichnet, das müsste selbsterklärend sein.

Zur Schaltung:
Das Relais wird über die Diode vom Zündungsplus (z.B. vom Aschenbecher) eingeschaltet, über die Diode und den 100-Ohm-Vorwiderstand wird sofort der Kondensator aufgeladen. Die Zeit fürs Aufladen bis ca. 2/3 der Spannung (also 8Volt) beträgt ca. 0,1 Sekunde. Die Endstufe bekommt gleichzeitg ihr Remotesignal vom Dauerplus, welches über das Relais geschaltet wird.
Wenn du nun den Anlasser betätigst, wird zwar kurz die Stromzufuhr unterbrochen, aber das Relais wird dann über den Kondensator und den 100Ohm-Widerstand mit Strom versorgt. Durch den hohen Wicklungswiderstand des Relais (wichtig ist hier ein Relais mit hohem Wicklungswiderstan, das hier ist vom Conrad, Bestellnummer 505170) ist die komplette Entladezeit für den Kondensator ca. 5 Sekunden. zur Verdopplung der Entladezeit ist es möglich, einen 22000uF-Kondensator zu verwenden.
Die Diode verhindert das abfließen der Kondensatorladung ins Bordnetz.
das ist vielleicht nicht die elganteste Lösung, aber es müsste hinhauen - ich schau mal ob was eleganteres geht. Wenn du allerdings 20 Sekunden zum Anlassen orgeln musst, geht das auch nicht.
Nachteil wie beschrieben: Beim Ausschalten der Zündung bleibt die Endstufe die paar Sekunden noch an.
mfg turbofred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turbofred« (23. Februar 2007, 20:24)


turbofred

Mitgliedschaft beendet

18

Freitag, 23. Februar 2007, 20:24

Hi, Schaltplan online.... (siehe eins weiter oben)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turbofred« (23. Februar 2007, 20:24)


silyb0y

Anfänger

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. November 2006

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. März 2007, 04:07

Wenn du das Summen immer noch nicht beseitigt hast:

Lege mal testhalber die Masse des Radiogehaeuses mit der Masse des Cinch Kabels (aeusserer Ring am Cinchstecker glaube ich) zusammen (z.B. mit Bueroklammer). Wenn das Summen weg ist kannst du ja was dauerhaftes basteln. Bei mir war es des Raetsels Loesung!

Gruesse

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. März 2007, 12:42

So habs jetzt endlich geschafft bzw. hab mal zeit gefunden mich damit auseinander zusetzten.

Hab im Kofferraum den Zigrattenanzünder rausgefummelt um schnell gemessen. Das blaue Kabel (+) dann mit einer Abzweigklemme gesplittet und an Remote von der Stufe gehängt. Und?

Funzt perfekt. Egal wie schnell oder langsam ich anlasse, die Stufe geht an.

thx für eure Tipps und das mit LiMa Pfeifen hab ich noch nicht versucht. Hab gehofft es tut sich was wenn die zweite Batterie drin ist, aber nix. Muss ich mal schauen wenn ich Zeit hab mit dem Chinch-Stecker.

Gruß chris

ps: am Dienstag ist mein Monoblock gekommen, werd am WE das einbauen anfangen. Ich sag nur 3kW auf 1.8 Ohm :shock:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!