Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Wolfgang Petry« ist männlich
  • »Wolfgang Petry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juli 2011, 00:04

Batterie am Ende?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Bin neu hier und habe direkt eine Frage ;-)
Habe in meinen Stilo letzte Woche das Originalradio gegen ein anderes getauscht. Nur das Radio gewechselt, sonst nichts.Mein Problem ist, dass wenn ich mit hoher Lautstärke höre und sich dann die Drehzahl des Motors stark verringert, zb. wenn ich anhalte oder mich rollen lasse, die Lautstärke plötzlich stark zurückgeht und alles sehr "verzerrt" klingt. Geb ich wieder Stoff, wirds alles normal. Ausserdem ist es seit nen paar Tagen so, dass ich schon länger orgeln muss um zu starten. Jetzt nicht übertrieben lange, aber doch ein deutlicher Unterschied ;-)
Woran kann das liegen? Batterie langsam am Ende?

Danke schonmal :D

Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2523

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2011, 00:48

hey welches radio hast den verbaut

Mein Stilo: Winterschlaf


hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 773

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juli 2011, 00:56

RE: Batterie am Ende?

Ja durchaus möglich dass die Batterie am Ende ist, versuch mal mit einem Ladegerät die Batterie zu laden, an der Ladeanzeige siehst du dann wie voll sie ist.

Würde aber zuerst mal die Anschußklemmen+ und - vom Auto trennen.

Danach dann Ladegerät anklemmen und kuken wo sich der Ladeanzeiger befindet.

Sollte die Batterie Vollständig geladen anzeigen, mußt du die Batterie mal eine gewisse Zeit entladen ( H4 Birne anschließen)
Nach einer gewissen Zeit schließt du das Ladergerät wieder an und dann gibt es zwei Möglichkeiten:
1) Die Batterie lädt sich ziemlich schnell wieder auf: " Batterie defekt"
2) Die Batterie lädt sich langsam wieder auf: " Batterie in Ordnung"

Eine defekte Batterie äußert sich so: Schnelle Aufladung und genauso schnell bricht die Spannung zusammen, wenn sie belastet wird!
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Ottifant

Schüler

  • »Ottifant« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 6. Januar 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

Danksagungen: 433

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juli 2011, 09:44

Zuerst sämtliche Kabelanschlüsse an der Batterie und Lichtmaschine auf Korrosion und festen Sitz prüfen. Den Masseanschluss an Karosserie und Motor nicht vergessen

Mess die Spannung zwischen + und - Pol der Batterie, Sollwert 12-13 Volt, ist die Spannung unter 12 Volt, ist die Batterie defekt oder tief entladen.

Schalte die Zündung ein, unter anderem sollte die Ladekontrollleuchte brennen, brennt diese nicht, lädt die Lichtmaschine nicht

Lasse den Motor an, geb einmal Gas und die Ladekontrollleuchte muss erlöschen. Tut Sie es nicht oder glimmt sie vor sich hin, ist wiederum Regler oder Lichtmaschine defekt.

Mess nun wieder die Spannung an der Batterie. Sie sollte etwas Volt höher als im Ruhezustand sein. Steigt sie sehr weit über 13,8 Volt, ist der Regler defekt.

Mein Stilo: 1.9 JTD, Eibach 30mm, Novitec Distanzscheiben, Novitec Zusatzsteuergerät, K&N Einlagefilter, Alus 215/45/17, Duplex 4x76mm, MHW Rückleuchten schwarzgrau, getönte Scheiben hinten, gekürzte Schaltstange mit Aluschaltknauf, DoppelDIN Navi mit TV usw....


  • »Wolfgang Petry« ist männlich
  • »Wolfgang Petry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:30

Danke schonmal :-)
Die Anschlüsse sind alle einwandfrei und fest.
Mit der Ladekontrollleuchte ist auch alles in Ordnung. Den Rest konnte ich mangels entsprechender Gerätschaften noch nicht testen. Werd mal rumfragen, wer sowas besitzt ;-)

  • »Wolfgang Petry« ist männlich
  • »Wolfgang Petry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2011, 14:59

Es war übrigens doch die Batterie.
Neue eingebaut und alles läuft wieder wie geschmiert :-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!