Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

dasbeast

Anfänger

  • »dasbeast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 13. September 2008

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. September 2008, 17:35

Beratung - "Komplettsystem"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community,

ich habe einen Fiat Stilo Abarth (3Türig) mit Connect + und möchte nun mehr oder weniger gezwungener Weiße ein paar Veränderungen durchführen.

Mir ist heute der linke hintere Lautsprecher den Bach runter gegangen, ich habe dazu etwas im Forum nachgelesen und zu den Entschluss gekommen, dass es mehr oder weniger bekannt ist, das die Standard Lautsprecher nicht so haltbar sind.

Da ich es als sinnlos erachte den Lautsprecher durch ein Original System auszutauschen habe ich mich entschieden gleich ein Komplett Upgrade zu machen.

Ich habe noch zwei Herz HX300D mit der dazu passenden Audison Endstufe die ich in diesem Zug direkt verbauen möchte.

Da ich für das austauschen der hinteren Lautsprecher so ziemlich das halbe Auto auseinander "bauen" muss dachte ich dies wäre ein guter Zeitpunkt.

Für die hinteren Lautsprecher habe ich an die "Audio System CO 165 Plus" gedacht.
Nun ist mir in den Sinn gekommen im gleichen Zug noch das Frontsystem zu bestücken, hier schweben mir die "Audio System X--ion 165" vor.

Die Befürchtung die ich nun habe ist, dass es kein Sinn machen wird dies ohne eine zusätzliche Endstufe für die Front/Heck Systeme zu realisieren. Nun ich muss zu geben, dass ich im Car-Hifi bereich ein Neuling bin und bei mir einige Fragen offen sind.

Die Kabel der Lautsprecher werden ja sicherlich alle beim Connect+ zusammenlaufen, müsste ich nun diese Kabel in den Kofferraum zur Endstufe legen oder kann ich die Endstufe für Front/Heck z.B. ins Handfach bauen (gibt es da eventuell abwärme Probleme?) oder liege ich hier vollkommen falsch. Desweiteren ist es mir wichtig, die original Head Unit zu behalten, diese hat natürlich keinen Chinch Ausgang. Ich habe die Variante mit den Anlöten mit Hilfe eines H/L Konverters gesehen, diese ist mir allerdings persönlich zu heikel bzw. traue ich mir nicht zu. Gibt es den keine Möglichkeit den H/L Konverter direkt an einem LS Kabel anzuschließen bzw dort das Signal abzufangen oder kommt es da zu großen Verlusten im Klang.

Desweiteren mache ich mir über die Sache der Stromversorgung etwas sorgen, ich habe aus Erfahrung gelernt das der Stilo relativ anfällig im Bereich der Elektronik ist. In meiner Theorie schlussfolgere ich daraus das es besonders hier wichtig ist ein gutes Powercap zu verwenden um Spannungsabfälle zu vermeiden. Sehe ich dies richtig?

Die letzte Frage die mir im Moment einfällt ist, wie schwierig kann ich mir das Ausbauen der Verkleidung und der Verlegung des Kabels vorstellen. Welsche Kenntnisse und Handwerkliche Fähigkeiten werden benötigt um einen sauberen Einbau durchzuführen. Mir ist es besonders wichtig, dass der Einbau sauber erfolgt, ohne irgendwelschen Beschädigungen im Kunststoff.

Mein vorheriges Auto war ein BMW E36, hier war die Batterie im Kofferraum und dies hatte den Einbau aus meiner Sicht enorm vereinfacht.

Also ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dasbeast« (13. September 2008, 17:38)


goelgater

Schüler

  • »goelgater« ist männlich

Beiträge: 115

Dabei seit: 24. Juni 2008

Wohnort: esslingen

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. September 2008, 07:53

hi
hinten lsp weck lassen dafür etwas mehr in den front einbau stecken,türen dämmen,tmt stabil verbauen, zum anschliesen der amps gibt es Hi-Low adapter für das orginal radio ohne cinch, hier im forum gibt es genug anleitung wie kabel verlegen und türverkleidung ausbauen
mfg franco

http://www.stilo.info/board.php?boardid=36
MFG Franco

Mein Stilo: 1,8 liter 16v 3 türer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!