Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

kRoNiC

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:20

Einstellungen der Endstufe ?!? Bitte um kleines Tutorial :-)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus Leute,

habe jetzt folgendes Verbaut

Canton QS 2.160 (Vorne)
Canton RS 2.130 (Hinten)

Als Endstufe dient eine Hifonics Z4400 4-Kanal

Kann mir einer erklären wie ich da gescheit die Endstufe einstelle ?!? Also die ganzen High-Low-Mid Dinger etc.pp?

Gruß

Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:31

Hi,

also is eigentlich ganz einfach! Alles anschließen aber is ja klar! Danach drehst du Gain auf 3/4 und die Frequenz voll auf! Dann drehst du am Radio auf die gewünschte Lautstärke und dann drehst du die Frequenz so weit runter bis die boxen übersteuern und nimmst drehst die Frequen wieder n bisschen hoch! Und schon bist du fertig!

Falls deine Endstufe Bass Boost oder sowas hat ... einfach draussen lassen verzerrt nur das Klangbild!

Das machst du als erstes mit den vorderen LS (drehst also am Radio die hinteren ab) und danach machst du das mit den hinteren LS (drehst also am radio die vorderen ab) und zum schluss wenn alle 2 passen kannst wieder alle auf normalen zustand drehen :)

MfG
Blubbse

kRoNiC

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:34

Gain?

Hört sich ja recht ok an ... Muss ich wohl an nen weit abgelegenen Platz fahren ... Hehe

Danke erstma, werd ich gleich ma probieren morgen

Gruß

Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:48

ja bei den meisten endstufen steht gain ... auch bekannt unter power oder wie soll ich sagen ... Leistungseinstellung der Endstufe oder hmmm ja wie viel Saft die Endstufe halt an die LS abtreten soll :)

MfG
Blubbse

P.S. ja ein abgelegener Platz wäre gut :) vor allem an einen Sonntag abend kommt das schlecht :)

vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Januar 2007, 21:01

Ich will ja niemandem zu nahe treten, aber bisher hatte ich nur Endstufen, an denen man am GAIN Regler die Eingangsempfindlichkeit einstellt!

Meiner Meinung nach ist das auch notwendig, da nicht alle Headunits die gleiche Ausgangsspannung auf den Chinchleitungen haben!

Die Endstufen nehmen nur das zur Verfügung stehende Signal und verstärken es linear. Wers nicht glaubt sollte mal eine Blaupunkt Headunit an eine Anlage anschließen, die mit JVC Headunit ausgepegelt war.

Mich häts fast aus dem Siz gehauen so laut war das!

Deswegen empfehle ich:

GAIN Regler ganz runter
Radio auf etwa 3/4 der Maximallautstärke
Und dann den GAIN Regler hoch bis ins klipping, und sofort wieder etwas zuück!

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Januar 2007, 21:21

Naja jeder hat eine andere Methode seine LS einzustellen :) Du machst es so ich so :)

MfG
Blubbse

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 1 558

Dabei seit: 12. Juli 2005

Danksagungen: 793

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Januar 2007, 01:31

da ich in dem bereich auch ziemlicher laie bin und jetzt eine neue endstufe (mono) für meinen sub hab, wollte ichmal fragen, wie ich da die einstellung am besten mache, das alles ein wenig aufeinander abgestimmt ist?

sorry schon mal für die blöde frage! :-(

Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 938

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Januar 2007, 07:02

ich kann dir nur raten die eingangsempfindlichkeit ganz nach oben zu drehen !
meist steht da was von 1-6V oder 0, irgendwas bis 2Volt

is ja auch egal

also erstmal ganz nach oben drehen !

dann radio an und hören
radio lauter drehen bis wie schon gesagt wurde so 3/4 erreicht sind !
dann die endstufe auch runterdrehen bis der klang noch erträglich ist !

aber vorher die weichen einstellen

faustregel 16er ca bei 80Hz
und 13er ca bei 100-120Hz trennen !
kommt aber wieder auf den einzelfall an !

aber zum schutz der lsp erstmal so einstellen

dann wie gesagt einpegeln !

zwischen durch mal den motor starten und auf störgeräusche achten .
dann wenn was summt wieder zurück drehen !

die übergangsfrequenz kann mann später noch feineinstellen wenn auch der subwoofer läuft !
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


kRoNiC

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 29. Januar 2007, 09:13

Gut kompliziert das ganze :-(

Also ich drehe das Radio auf 3/4 und stelle dann hinten die ganzen Regler so ein bis es kurz davor ist zu verzerren oder? Also drehe alle Regler nacheinander hoch bis es verzerrt und dann wieder n Tick zurück oder?

Gruß

Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. Januar 2007, 19:32

Dann mal Schritt für Schritt.

Als erstes drehst du alle Regler an der Endstufe nach links. Also position 0 oder bei den Frequenzweichenreglern auf die niedrigste Frequenz.
Da du an den 4 Kanälen deine Front und Rear Lautsprecher hast, stellst du die Schalter "X-Over" beide auf HI.
Nun schalte das Radio ein und drehe es auf 3/4 der maximalen Lautsärke auf.
Dabei nich vergessen ne CD einzulegen ;-)

Jetzt drehst du die Regler Level soweit nach rechts, bis die dort angeschlossenen Lautsprecher anfangen zu verzerren. Und dann eben wieder ein fitzelchen zurück.

Jetzt zu den Reglern HI PASS:

Dreh die Regler langsam nach rechts, bis du merkst, das der Bass weniger wird. ISt das der Fall, dann wieder ein Stückchen zurück nach links.
Wenn du noch einen Subwoofer an einer anderen Endstufe dazu hast, dann dreh die Regler auf ungefähr folgende Frequenzen:
Bei dem Kanal an dem die 16er hängen (vorn) auf etwa 80Hz und bei den 13ern etwa 100Hz.
Die Regler LOW PASS brauchst du nicht. deren Stellung ist bei diesem Setup auch wurscht. Den BASS EQ würde ich auf 0dB lassen. Diese Bass Boost funktion verzerrt wie schon gesagt nur unnötig das Klangbild und kostet verstärkerleistung (Hebt man damit den Bass etwa um 3dB an, wird in dem Bereich die doppelte Leistung benötigt!!)

Ich hoffe ich konnte helfen.

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02



black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. Januar 2007, 23:14

Servus,

hab für zwischendurch auch noch ne blöde Frage :oops:
Wie mach Ich das mit´m Brücken von 4 Ohm auf 2 Ohm usw. :?:

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Januar 2007, 21:00

Die Frage versteh ich jetzt nicht ganz. Willst du wissen, wie man bei einem Lautsprecher von 4 auf 2 Ohm kommt oder wie?



Z ist dabei die gesamte Ohm Zahl (Impedanz) die sich bei der im Bild gezeigten Zusammenschaltung ergibt. Und Z1, Z2 usw. sind die Impedanzen der einzelnen Lautsprecher.

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!