Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2300

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 30. Januar 2007, 20:11

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also mal ehrlich, dafür wäre ich nicht zu ACR gegangen. Meine Endstufe is im Prinzip auch so verbaut. Also das ist kein Akt. Über die Kiste kann man sich jetzt streiten. Das muss jeder selbst wissen, was er sich in den Kofferraum schmeißt. Ich würd jetz mein Geld auch ned für Axton ausgeben, aber für nen Einbau in der Art auch ned ;-).

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 30. Januar 2007, 20:41

Hi,

also wenn ich jetzt ein Bild dahätte, würde ich euch meinen Einbau zeigen, der nur vorübergehen ist, bis wieder schönes Wetter ist! Hat insgesamt 10€ gekostet und 1,5 Std Arbeit und das wars und es sieht besser aus als im kofferraum von diesen Japanerkarren :D

Mfg
Blubbse

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 30. Januar 2007, 20:48

Servus,

Wieso Endstufen, der hat nur eine drin ;-)
Hab Ihm auch scho gesagt, dass Ich´s net so toll find. Vorallem mit´m Radio,
aber er meint, dass er nen guten Griff gemacht hat :roll:
Weil das Radio hat nur 1 paar Chinchausgänge und er will an die 5-Kanal sein komplettes System (Front, Heck und Sub) dranhängen.Da brauch er aber a paar Y-Kabel mehr :lol:

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 30. Januar 2007, 21:04

Hi,

das Endstufen war darauf bezogen, dass eigentlich fast alle Emphaser Endstufe sehr gut sind :) das Radio ist schrott ... hab ich selber schon gesehen und in der Hand gehabt bei unseren ACR Händer .. total wackelig und nicht recht stabil gebaut ...

1 Paar Chichausgänge nur ???? Was ist den das für ein Schrotteil ??? Mein JVC hat 3 Paar :) 1 paar Sub, 1 paar Front und 1 paar Rear ... wenn

MfG
Blubbse

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 30. Januar 2007, 23:40

@Blubbse: Man kanns auch übertreiben... Also es ist nicht alles so Schrott wie du bezeichnest. Ich würds jetzt mal so nennen: Für das Geld gibbet besseres aber auch schlechteres @black-stilo. Man darf wenigstens sich sicher sein, das bei ACR alles ordnungsgemäß verkabelt ist und auch funktioniert!

ACR ist nunmal eine Alternative zu MediaMarkt, aber leider nicht wirklich eine qualitative Steigerung. Gut es gibt aber wirklich ein paar ACR-Dealer, die es auch einbautechnisch drauf haben, aber bei ACR ist man halt Produkt gezwungen. Wobei ich aber bei meinem ACR-Händler hier in Augsburg schon feststellte, das er auch Steg & Audiosystem verkauft...
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 31. Januar 2007, 06:12

Hi,

schau mal auf http://www.acr-oberpfalz.de dann auf einbauten! Ist zwar noch im Aufbau aber die Karre von n Kumpel steht schon ein Bild drin! ACR-Einbauten sind optisch eigentlich gut! Kommt drauf an was die Leute beim ACR drauf haben! Es gibt die größten dösel beim ACR die grad mal wissen, dass man für die Stromleitung keine 6mm² Kabel nehmen sollte, wenn man n 1000 RMS Endstufe dran hängen hat ... Naja ...

Zu Axton ... Axton habe ich selber mal für 5 Min im Auto getestet und ich muss sagen, dass ich mit dem Klang und Druck des Woofers überhaupt nicht klar komme! Ehrlich gesagt hört sich vom Klang ein 10 Watt Woofer besser an als manche 500 Watt RMS Axton woofer ...

MfG
Blubbse

Ohoolika

Fortgeschrittener

  • »Ohoolika« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Oktober 2006

Wohnort: nähe Radeberg(nähe Dresden)/jetz auch viel in Berlin

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 31. Januar 2007, 18:56

Hallo lieber CarHIfi'ler

also ich möchte meine Kleine schwarze Lady im unteren Frequenzbereich ein wenig mehr unterstützen. Dazu möchte ich also einen kleinen Subwoofer kaufen. Da man als Schüler eh grad so nur mit Nebenjob über die Runden kommt bräuchte ich etwas billiges und da bin ich auf ein Angebot von Conrad.de gestoßen:

Hier um genauer zu sagen....

und danach klickt ihr auf
---> CarHiFi Subwoofer, Tubes
und dann die "Empfehlung" = RAVELAND BASS MASCHINE 650
Ein Set aus Verstärker und Tube für 82€ mit einer Sinusleistung von 180Watt

Was haltet ihr von diesem Angebot?


viele Grüße, Ohooli
lG Konstantin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ohoolika« (31. Januar 2007, 18:59)

Mein Stilo: SchwarzMetallic--2002BJ--1,6er--RC11 Dragon mit 225er Schlappen--Seitenschweller+Heckspoiler--MS ESD--Merkurheck und clean--Darksidetönung--Eibach 50/30--neues Logo--Soundsystem Rainbox+JVC+AlpineSub--Novitec Lippe--Böse Äuglein mit Xenonlook^Lämpche


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 31. Januar 2007, 19:58

Hi,

also eine Tube ist immer schlecht und von Raveland noch viel schlechter! Ich kann nur von einer Bassrolle abraten!

MfG
Blubbse

Ohoolika

Fortgeschrittener

  • »Ohoolika« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Oktober 2006

Wohnort: nähe Radeberg(nähe Dresden)/jetz auch viel in Berlin

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 31. Januar 2007, 20:04

Zitat

Original von Blubbse
Hi,

also eine Tube ist immer schlecht und von Raveland noch viel schlechter! Ich kann nur von einer Bassrolle abraten!

MfG
Blubbse


Begründung?
Was macht eine Rolle so schlecht im Gegensatz zu nem Gehäusesubwoofer?
lG Konstantin

Mein Stilo: SchwarzMetallic--2002BJ--1,6er--RC11 Dragon mit 225er Schlappen--Seitenschweller+Heckspoiler--MS ESD--Merkurheck und clean--Darksidetönung--Eibach 50/30--neues Logo--Soundsystem Rainbox+JVC+AlpineSub--Novitec Lippe--Böse Äuglein mit Xenonlook^Lämpche


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 31. Januar 2007, 20:19

Der Klang und die Resonanzeigenschaften...

Bei einer Röhre ist es meistens gepresste Pappe, die einfach keine gute Resonanz wieder geben kann wie bei einer Kiste. Eine Kiste besteht zu 90% immer aus 19-23mm MDF. Diese Stärke im Zusammenhang mit dem Material führt dazu, das die Schallwellen optimal komprimiert werden können und bei einem Bassreflex Gehäuse den Schall kontrolliert und genau wiedergeben.


Nur so als Beispiel, macht in nen geschlossenen Karton ein Loch und steckt mal einen Woofer darein, dann baut euch eine Kiste aus MDF (Presspann würde auch schon reichen) und hört euch mal den Unterschied an.... Ungefähr so kannste eine Röhre mit einem richtigen Gehäuse vergleichen...

Röhren hören sich meistens nur laut und schrecklich an und zudem fliegen die recht oft im Kofferraum rum!

Ich hoffe ich habe es gut genug erklärt damit das auch jeder verstanden hat.
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...



Ohoolika

Fortgeschrittener

  • »Ohoolika« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Oktober 2006

Wohnort: nähe Radeberg(nähe Dresden)/jetz auch viel in Berlin

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 31. Januar 2007, 20:32

Zitat

Original von Sam
Der Klang und die Resonanzeigenschaften...

Bei einer Röhre ist es meistens gepresste Pappe, die einfach keine gute Resonanz wieder geben kann wie bei einer Kiste. Eine Kiste besteht zu 90% immer aus 19-23mm MDF. Diese Stärke im Zusammenhang mit dem Material führt dazu, das die Schallwellen optimal komprimiert werden können und bei einem Bassreflex Gehäuse den Schall kontrolliert und genau wiedergeben.


Nur so als Beispiel, macht in nen geschlossenen Karton ein Loch und steckt mal einen Woofer darein, dann baut euch eine Kiste aus MDF (Presspann würde auch schon reichen) und hört euch mal den Unterschied an.... Ungefähr so kannste eine Röhre mit einem richtigen Gehäuse vergleichen...

Röhren hören sich meistens nur laut und schrecklich an und zudem fliegen die recht oft im Kofferraum rum!

Ich hoffe ich habe es gut genug erklärt damit das auch jeder verstanden hat.


besser gehts nicht!
vielen dank samy :)
lG Konstantin

Mein Stilo: SchwarzMetallic--2002BJ--1,6er--RC11 Dragon mit 225er Schlappen--Seitenschweller+Heckspoiler--MS ESD--Merkurheck und clean--Darksidetönung--Eibach 50/30--neues Logo--Soundsystem Rainbox+JVC+AlpineSub--Novitec Lippe--Böse Äuglein mit Xenonlook^Lämpche


Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 31. Januar 2007, 20:47

danke @ sam :)

ich wollte es auch so ähnlich erklären war nur für ein halbes stündchen abwesend! Bist mir zuvor gekommen! Aber guter vergleich mit dem Karton ;)

MfG
Blubbse

France

Fortgeschrittener

  • »France« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 24. November 2005

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

93

Samstag, 3. Februar 2007, 00:53

Wie ist dieses system zu empfehlen, und wieviel darf es neu ungefähr kosten?

Rockford Power T162S

und das hier? Eton CEX 650

Gruß France

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »France« (3. Februar 2007, 01:02)


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

94

Samstag, 3. Februar 2007, 03:04

also das Rockford Power T162S darf max. 299,-€ kosten und ja das taugt was für das Geld...

und zu dem eton system kann ich nix sagen, außer das dies schon ein wenig älter ist
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


France

Fortgeschrittener

  • »France« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 24. November 2005

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

95

Samstag, 3. Februar 2007, 23:00

@sam
Ist das Rockford gut geeignet fürs frontsystem, oder sind das eher kick bässe?

Weil die sehen so aus!

Gruß France

Blubbse

Profi

  • »Blubbse« ist weiblich

Beiträge: 776

Dabei seit: 25. Dezember 2006

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

96

Samstag, 3. Februar 2007, 23:42

Hi,

die Rockford sind Compos ... und keine Kickbässe ...

MfG
Blubbse

major271

Anfänger

  • »major271« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 13. Januar 2007

Wohnort: Harz

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 6. Februar 2007, 02:04

bin ja net erfahren im hifi bereich !
wollt mal fragen hab ne älter endstufe bei mir rumliegen ...
drauf steht :
RTO(ratho hamburg)

stereo power amplifier BW-2350

MOSFET power output stage

350Wx2

so das wars dran sind 2x 35 Ampere sicherungen,2x min. und 2x plus anschlüsse

RIESEn teil!!!!!!!!!!!

wollt mal wissen ob die denn was taugt? oder wech damit ??

muss mir erstmal bissel zur seite schaffen um mir was geiles zu holn(und geil heißt ja immer das kostet was!!)

würd mich freun wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

gruß marco

Mein Stilo: 1.8 16v dynamic


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 6. Februar 2007, 14:16

Weg damit, das Teil ist Museumsreif !
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


major271

Anfänger

  • »major271« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 13. Januar 2007

Wohnort: Harz

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 6. Februar 2007, 19:15

was würdest mir den empfehlen ???
will aber kiste !! gefällt mir so geil! soll aber so richtig wumps machen !
vorne 2 wege hinten 2 wege dacht ich wenn ich nen heftigen bass im kofferaum hab brauch ich ja kein bass auf den boxen deshalb 2 wege!oder was , wieviel endstufen , dachte nen monoblock für den bass und ne 4 kanal fürs front und hecksystem und halt 2 powercaps ..will ja au net sooooo viel ausgeben ..so max . wirklich max so 1500 € wenns nich soviel sein muss iss mir das au recht !!!

also könntet du mir nich mal auflisten was ich am besten brauch , was es kostet und wie es ist ? danke jetzt schon mal .!!!
hab nen jvc kd-sh 9101

hab mal nen rabiator12 von syrincs gesehn und gespürt voll heftig fand ich den !!!
was hälst von dem???

gruß marco

Mein Stilo: 1.8 16v dynamic


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 6. Februar 2007, 23:48

Also 1500,- € ist doch mal eine Ansage! Damit lässt sich was realisieren...

Fangen wir beim Strom an:

Profikabelsatz 35mm² mit LS-Kabel für 109,- €

So, weiter geht´s mit den Verstärkern:

Monoblock HIFONICS AX3200 Atlas 1,6kW RMS an 1Ohm da geht was für 349,- €


4Kanal HIFONICS ZX 6400 Zeus 4x170W RMS an 2Ohm das reicht für 222,- €

Ab ins Bassabteil:

HIFONICS ZX 12 Dual-L (beleuchtet) 2x30er Subs im Bandpass, damit geht der Punk ab für 399,- €

Zum Frontsystem:

HIFONICS ZS6.2C Zeus 16cm Kompo-System für 159,- €

Rearfill (braucht man eigentlich nicht, aber wenn doch mal jemand hinten mitfährt):

HIFONICS WR 62 CX Warrior 16cm Koax-System für 80,- €


Alles zusammen wären wir jetzt bei 1159,- € Also ungefähr noch 250,- € für den Einbau rechnen und Kleinkram dann bleibts immer noch unter 1500,- €

Ich hab jetzt mal alles komplett von HIFONICS genommen, als wild durcheinander zu würfeln, soll ja auch bestimmt optisch was hermachen ?

Also damit geht auf jeden Fall und die Anlage wäre nicht von schlechten Eltern...

Achja und dein Frontsystem und Rearfill lässt sich über die Endstufe einstellen wieviel Bass sie abbekommen sollen, da lässt sich entweder anhand des HighPass-Filters an der Stufe komplett der Bass wegnehmen oder per Hertz-Zahl Trennung die gewünschte Menge an Bass auf dem FS und HS einstellen...

MfG, Sam
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (6. Februar 2007, 23:52)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!