Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 459

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 15. Juli 2014, 18:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also ich habe mir die Eton POW 160 Compression reingebaut und die Türen schön gedämmt mit Alubutyl und Dämmmatte. Für die HT musste ich an Halterung der Originalen HT etwas
die größe des Loches bearbeiten, so das die Eton mit einer mitgelieferten Halterung HT passten. Dann noch ein Alpine Radio und ich bin auch ohne Sub extrem Zufrieden damit.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »..:Dude:..« (15. Juli 2014, 18:24)

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 15. Juli 2014, 20:32

Arbeit nehme ich gerne in Kauf.
Das man dämmen muss ist mir klar!
Ich hätte gedacht dass die Hertz LS vllt was sind.
Sind ja auch am anfang des Threads in der Mittelklasse eingeordnet.

Ich dachte mir ich fange erstmal vorn an mit LS an und Verstärker kommt dazu.
Hinten und Sub optional später.
Mir schweben so 500€ im Kopf für LS vorn und Verstärker (Kabel exklusive), angemessen?

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 15. Juli 2014, 20:55

Für 500 Euro kannst du aber noch ne Schippe mehr als das Hertz nehmen. :thumbsup:
Du mußt nur aufpassen, ob die Lautsprecher auch reinpassen ohne an der Scheibe zu streifen,wenn du die runter lässt.(Einbautiefe)

Einen Verstärker würde ich gebraucht kaufen, und da was richtig gescheites. Orion, Rockford,Steg,ect....Gibts bei ebay manchmal richtig gute Sachen...
Dann solltest du überlegen, ob du einen 2 Kanal oder doch gleich einen 4 Kanal Verstärker willst(Türe vorne und hinten 4 Kanal Stufe)

Mit 500 Euro kann man schon was anfangen....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 15. Juli 2014, 22:02

Dann eher 4 Kanal

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 15. Juli 2014, 23:15

5 Jahre alter Steg K4.01 Verstärker zB?

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 16. Juli 2014, 08:07

5 Jahre alter Steg K4.01 Verstärker zB?

ja, z.B. :thumbup:

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 16. Juli 2014, 19:22

Wie sieht's mit ner Mosconi Gladen AS100.4 aus?
Soweit ich das beurteilen kann basierend auf dem was ich gelesen habe,
ist die nicht schlecht, oder irre ich mich?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellfish« (16. Juli 2014, 19:34)

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4191

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 16. Juli 2014, 19:47

Wie sieht's mit ner Mosconi Gladen AS100.4 aus?

Jetzt macht aber einer ernst :thumbsup: Die ist auch nicht von schlechten Eltern....Wobei ich vom Design die Steg schöner finde. Technisch sind beide Oberklasse

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Schuhkarton

Anfänger

  • »Schuhkarton« ist weiblich

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. November 2014

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 12. November 2014, 10:48

Morgen!

Ihr werdet mich zwar mit Steinen bewerfen, wenn ihr meine Fragen lest, aber ich rede mich damit raus, dass ich von Autos nur einen winzigen Hauch Ahnung habe und ich auf eure Antworten angewiesen bin. :D

Heute entscheidet sich, ob ich einen Stilo kriege oder nicht und ich schaue schon die ganze Zeit im Netz, was es da so an Radios gibt, da er noch das Original-Radio hat, was ich aber ausbauen möchte gegen ein Doppel-DIN. Ich bin kein Sound- bzw. Klang-Freak, aber jedes noch so simple Doppel-DIN Radio macht den Innenraum irgendwie schicker. Außerdem möchte ich meinen USB-Stick weiter verwenden, auf dem bereits reichlich Musik vorhanden ist, statt jedes Mal CDs mitnehmen zu müssen.

An sich würde ich gerne wissen, ob dieses Einbaurahmen-Set soweit in Ordnung ist, um ein simples Doppel-DIN einzusetzen.

Da ich zwar eure zahlreichen Anleitungen zum Thema Fremdradio-Einbau gelesen habe, ich aber mit meinem technischen Unverständnis da selbst nichts im Stilo verkabeln möchte, habe ich mich dazu entschlossen, den CAN-Bus Adapter zu verwenden. Zwar ist das deutlich teurer, aber für mich einfacher, stressfreier und bequemer und ich gestehe, das Geld würde ich dafür dann auch ausgeben.

Gefunden habe ich in der Bucht diesen CAN-Bus Radioadapter mit der großen Frage, ob das auch wirklich der Richtige ist, wie in der Auktion behauptet.

Denn es gibt noch dieses Kompletteinbau-Set, bei dem angeblich auch der passende Adapter dabei ist und zudem noch der Antennenadapterstecker, den ich bspw. auch in meinem Noch-Polo verwenden musste.

Danke euch an dieser Stelle schonmal. :oops:

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

stilo27

Anfänger

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2013

Wohnort: 65428

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 12. November 2014, 14:22

Denn es gibt noch dieses Kompletteinbau-Set, bei dem angeblich auch der passende Adapter dabei ist und zudem noch der Antennenadapterstecker, den ich bspw. auch in meinem Noch-Polo verwenden musste.
Da ist zwar ein Adapter dabei, der ist aber nur für Strom und Lausprecher, das ist NICHT der CAN-BUS Adapter.

Ich hatte mal einen CAN-BUS Adapter drin, hat irgendwie nicht so lange das gemacht, was er sollte. Habe das Radio (bzw den Naviceiver) wieder direkt angeschlossen (siehe hier)

Gruß

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic 1. Hand EZ: 01/2003


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Schuhkarton

Anfänger

  • »Schuhkarton« ist weiblich

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. November 2014

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 12. November 2014, 15:00

Danke für die Antwort!

Ich nehme an, dass dieses Einbauset dann mit dem Stecker auch nicht das richtige ist. Allerdings wären da zumindest die Bügel dabei, um das originale Radio herauszuziehen, sofern diese denn wirklich passen.

Zwar habe ich das Forum durchsucht, bin aber irgendwie doch nicht schlauer geworden. Für den Anschluss des originalen Radios brauche ich den Radiocode, okay. Aber wenn ich das ausbaue und ich ein Fremdfabrikat einbaue, brauche ich den dann auch noch? Theoretisch nicht, oder?

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 949

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 12. November 2014, 23:21

Das Einbauset sollte schon gehen - ob Du die Stecker verwenden musst, hängt dann wiederum vom Radio ab, was Du einbauen willst (passen tuen die Stecker aber schonmal an die Anschlüsse im Auto).
Für den Anschluss des neuen Radio´s musst Du dann hier im Forum schauen, da der Stilo CAN-Bus hat, der das originale Radio ein/ausschaltet (bei anderen Radio´s musst man meist ein extra Zündplus legen, damit die mit der Zündung ein/ausgeschaltet werden)

Nein - der Radiocode ist immer nur für das entsprechende Radio - den brauchst Du dann also nicht...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Schuhkarton

Anfänger

  • »Schuhkarton« ist weiblich

Beiträge: 10

Dabei seit: 11. November 2014

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 13. November 2014, 09:42

Vielen Dank,

ich bin in Sachen technischem Verständnis nicht sehr behelligt, ich sag ja, trotz eurer zahlreichen Anleitungen würde ich mich nicht trauen, da selbst irgendwelche Anschlüsse zu verändern.

Und meine Suche nach dem passenden Radio ist ja auch noch nicht fertig. :)

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Stilo.Flo1994« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 20. September 2014

Wohnort: Vulkaneifel

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

174

Sonntag, 16. November 2014, 16:34

hallo :)

danke für die liste.



http://www.amazon.de/XOMAX-XM-2VRSU723BT…din+2+autoradio



was haltet ihr von dem Radio?

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.2 16V


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!