Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Kevin89

Schüler

  • »Kevin89« ist männlich
  • »Kevin89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Dabei seit: 22. November 2009

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:13

Hochtöner - Frage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

ich kaufe mir demnächst ein neues FS und würde sehr gerne die Maße des originalen HT's wissen.

Ich möchte vorne keine großen Umbauten vornehmen und deshalb muss ich vor dem Systemkauf wissen, welche überhaupt in die originalen Fassungen passen.

Habe 2 FS im Auge:

u-Dimension EL Comp 6
oder
Hertz DieCi DSK 165


Vllt hat ja jmd Erfahrung damit!


Gruß + Danke
AMP: u-Dimension GLOW 4075
FS: Hertz ESK 165-L
SUB: Powerbass M10

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Juni 2010, 11:09

Servus,

Direkt passen wird wohl keiner. Die originalen Quitschpillen sind einfach zu klein, als dass ein halbwegs vernünftiger Hochtöner in die Aufnahme passt.

Jedoch werden für fast alle Sets, so auch bei den beiden die du dir ausgesucht hast, sogenannte Aufbau-Aufnahmen für die Hoch töner mitgeliefert. Die kann man über die originale Öffnung befestigen (zB. Kleben). Oder du bohrst das Loch entsprechen auf, dass der neu Hochtöner hinein passt.

Übrigens würde ich das µDimension Set nehmen. Hab ich bei einem Kumpel schon mal verbaut und klingt wirklich ordentlich.

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Juni 2010, 11:33

Ich klink mich mal in den Thread ein :-)

Reicht denn die Radioleistung für die LS aus? Sollten ja schon ein wenig Klangverbesserung bringen?

Wie schaut das mit den Weichen, wo sind die Originalen verbaut, glaube das waren welche, die direkt ins Kabel eingelötet waren, oder?

Ich hatte dazu mal das Carpower NEOSET-165 im Auge, soll auch nit schlecht sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sash« (11. Juni 2010, 11:35)

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Juni 2010, 11:45

Die originalen haben eigntl. keine Weichen. Die Tieftöner laufen Fullrange, werden aber durch den Einbauort und ihre natürliche unfähigkeit Hochton wiederzugeben ab ca. 8kHz stark ausgebremst. Die Hochtöner haben nur einen kleinen Kondensator, der direkt an die Anschlussfahne gelötet ist.

Die leistung des Radios ist allgemein zu gering. Selbst für die originalen. Über eine kleine 2-Kanal Endstufe fürs Frontsystem und ggf. eine Dämmung des Türbleches sollte man dann natürlich ernsthaft nachdenken. Allerdings war das ja auch nicht die Frage des Thread ersteller. ;-)

Das NeoSet con Carpower hat den sehr geilen Hochtöner DT-284. Beschissen ein zu bauen aber im Klang sehr gut. Die Tieftöner sind wahrlich auch nicht schlecht. Können allerdings auch so gut wie keinen Bass. Habe die selbst mal getestet, und eingebaut tut sich unter 90Hz nicht mehr viel. Da ist ein hoch trennbarer SubWoofer schon fast Pflicht. Die Freqeunzweichen sind auch gut bestückt und hochwertig. Allerdins auch nicht klein. Diese sollte man am besten im Innenraum unterbringen, da es in der Tür unter der Türpappe schnell sehr eng wird.
Ach und nochwas. unbedingt aufpassen, der NEO Tieftöner hat eine Doppelschwingspule die auf der Weiche paralell geschalten wird. Dadurch stellt er eine 2Ohm Last dar, das vertragen die meisten Radios mit Sicherheit nicht -> Endstufe einsetzen!

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Juni 2010, 11:54

Naja, Endstufe & Co is out, aus dem Alter bin ich raus ^^

Aber die genannten u-Dimension würde sich mit dem Radio auch vertragen und auch ne Klangverbesserung bringen, oder macht das überhaupt keinen Sinn?

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juni 2010, 12:16

Sie werden ohne Endstufe auch funktionieren. Du wirst auch eine Klangverbessung (Qualitativ) erreichen. Achte aber unbedingt auf eine stabile Montage. Also keine Plastikadapter sondern selbst welche aus Holz anfertigen. Hast du deine Türen schon mal gedämmt? Brint vor allem im Grundton einiges.

Aber was willst du erreichen? soll es nur besser klingen, lauter werden oder wie? Ohne Eine Endstufe bewegt sich das alles in einem ziemlich engen Rahmen. Was spricht gegen eine kleine 2-Kanal unterm Sitz?

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Juni 2010, 12:18

Zitat

Original von Sash
Naja, Endstufe & Co is out, aus dem Alter bin ich raus ^^

Aber die genannten u-Dimension würde sich mit dem Radio auch vertragen und auch ne Klangverbesserung bringen, oder macht das überhaupt keinen Sinn?


Was hat denn das alter mit Endstufen zu tun? Ich bin in einem Forum unterwegs, da schrauben sich noch 50 jährige Endstufen ins Auto um einfach Klang zu haben!

Sagen wir mal so, wenn du das u-Dimension reinbaust, wird es VIELLEICHT besser klingen aber du wirst normalerweise weniger Spaß haben, weil das System aufgrund des Radios einfach voll ausgebremst wird.
Ich ich behaupte mal, du wirst nicht recht weit aufdrehen können ;-)

edit: zwei Doofe, ein Gedanke :-D
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (11. Juni 2010, 12:18)


BlaXXun

alter Nickname: Stilo

  • »BlaXXun« ist männlich

Beiträge: 407

Dabei seit: 16. Januar 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Juni 2010, 13:09

Zitat

Original von Sash
Naja, Endstufe & Co is out, aus dem Alter bin ich raus ^^



You made my day. ;-)

Selten so gelacht.

@Chris: Jo im Klangfuzzi sind noch ganz andere Altersklassen unterwegs.

Haben das Dieci schon öfters als Nachrüstlösung verbaut am Originalradio.

Was da im Gegensatz zu den Standard Teilen an Lautstärke rauskommt ist schon um einiges besser.

Kommt drauf an was du willst, einfach nur ne "billig" Lösung damits lauter geht oder was richtiges was nicht nur laut sondern auch Klanglich was kann. Dazu wirst du aber um eine Endstufe nicht drumrumkommen.

Gruß,

Flo

Mein Stilo: 5-Türer im Aufbau


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Juni 2010, 14:14

Im letzter Zeit werd ich immer falsch verstanden :-D

Ich hatte früher in meinem Punto auch ne Anlage drin, und ich weiß, wieviel Aufwand das alles war. Deswegen nix Endstufe.
Wenn kommt nur nen neues System in die Tür, bissl Dämmung und dann ans Radio, die hinteren LS werden dann tot gelegt, und wenns dann bei bissl mehr Lautstärke nicht verzerrt, bin ich zufrieden :)

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Milar

Fortgeschrittener

  • »Milar« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 13. Juni 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Juni 2010, 14:26

Nagut. Aber dann solltest du nach einem System mit ordentlich Wirkungsgrad ausschau halten. Was magst denn ausgeben?

Mein Stilo: JTD80 Active, Powerrail 5, Eibach Pro-Fahrwerk 30mm, Azev "M" 8,5x18, HU: Kenwood DNX8220BT, FS: Brax Matrix 6.1@Helix HXA20X + Diabolo D19@Helix HXA20X, Sub: DigitalDesigns 1508 @ Steg K2.02



Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juni 2010, 15:33

Wenn nicht mehr als 200 Euro mit Dämmung.
Aber wenn mach ich das im Winter erst ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!