Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

adore

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:41

Lautsprecher usw

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

da ich mal wieder ein bisschen Geld über habe, will ich meine Ohren etwas besseres gönnen.

Aktuell hab ich in meinem Stilo die 4 Standard Lautersprecher, sowie die 2 Hochtöner drin. Als Radio fungiert das CN+,
welches ich allerdings behalten möchte. Soweit so gut, es gibt einige Fragen:

1. - Neues Frontsystem muss her, ist klar. Brauche ich aber unbedingt auch ein Hecksystem,
ich sitze ja sowieso nur vorne oder reichen die alten Dinger :P? Wenn ich da keine neuen brauche,
sollte ich die trotzdem an einen Verstärker anhängen? Sonst würde ja einer mit 2 Ausgängen reichen!

2. - Brauche ich neue Hochtöner? Müssen die unbedingt am Verstärker angeschlossen sein?

3. - Subwoofer, selber was bauen oder gleich ne Kiste? Der braucht wohl auf jeden fall eine eigene Endstufe,
oder gibt es eine womit man LS und Woofer vereinen kann? :D

4. - Komm ich mit nem Budget von bis maximal 1000€ aus? Wenn die Experten meinen der Sprung von 500€ auf 1000€ ist nicht so groß,
dass es sich auszahlen würde bin ich natürlich auch froh :D

Also, wer kann mir was empfehlen?

Danke im vorraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »adore« (28. Januar 2008, 10:42)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2008, 15:53

1. Ein Frontsystem besteht immer aus einem Tieftöner, einem Mitteltöner und einem Hochtöner. In deinem Auto sind Tief- und Mitteltöner in einem vereint. Es gibt auch Lautsprecher die alle 3 Dinge in einem vereint haben (Koaxial), diese sind aber für ein FS nicht zu empfehlen ! Man will ja die Bühne auf Ohnrehöhe haben ;)
Hochtöner und Tiefmitteltöner laufen getrennt in eine Frequenzweiche, woraufhin nur noch ein Kabel mit 2 Anschlüssen zur Endstufe läuft. Soll heißen, das du deine Hochtöner garnicht an die Endstufe anschließen musst, da die Frequenzweiche dies schon übernimmt.

2. siehe 1. - JA, da sie ja sowieso bei einem Soundsystem dabei sind.

3. Ich würd mir eine Kiste holen, da ist das Maß auf den Sub abgestimmt und du hast keine Arbeit und auch nicht die Gefahr etwas falsch gemacht zu haben - sodass es später schlecht klingt.
Wenn du dir eine 4 Kanal Endstufe kaufst, benutzt du 2 Kanäle (vorne rechts, vorne links) für das Frontsystem, die anderen 2 Kanäle kann man zu einem überbrücken. Dabei wird die Leistung von einem Kanal verdoppelt, nur der Widerstand steigt.

4. Mit 1000eur sicher, hast du schon ein Radio ? Wenn ja, sag mal die Modellbezeichnung, dann kann dir besser geholfen werden ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 23. Januar 2008, 16:33

RE: Lautersprecher usw

Danke mal für deine Antwort!

Zitat

Original von adore
Als Radio fungiert das CN+, welches ich allerdings behalten möchte.


D.h. also ich brauche keine _neuen_ hochtöner, nur 2 neue Tiefmitteltöner.
Die hinteren sind dann auch Tiefmitteltöner nehm ich mal an, kann ich also lassen?
Und du meinst wenn ich nur das Frontsystem an eine 4-Kanal Endstufe anschließe,
dann nehme ich die anderen 2, mache aus 2 einen, und der ist für den Subwoofer?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2008, 17:39

RE: Lautersprecher usw

Zitat

Original von adore
Danke mal für deine Antwort!

Zitat

Original von adore
Als Radio fungiert das CN+, welches ich allerdings behalten möchte.


D.h. also ich brauche keine _neuen_ hochtöner, nur 2 neue Tiefmitteltöner.
Die hinteren sind dann auch Tiefmitteltöner nehm ich mal an, kann ich also lassen?


Es werden immer Tiefmitteltöner mit Hochtönern zusammen verbaut, du kannst nich nur Tiefmitteltöner verbauen - wie hört sich das denn an ??
Selbst in deinen Pc Lautsprechern hast du alle 3 Dinge untergebracht...
Hinten was zu ersetzen ist eh zwecklos da du davon vorne sogut wie nix mitbekommst


Zitat

Original von adore
Danke mal für deine Antwort!
Und du meinst wenn ich nur das Frontsystem an eine 4-Kanal Endstufe anschließe,
dann nehme ich die anderen 2, mache aus 2 einen, und der ist für den Subwoofer?


Genau !

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 23. Januar 2008, 18:37

RE: Lautersprecher usw

Ahhh, sorry, mein Fehler, jetzt verstehe ich was du meinst!

Also 1 Fronsystem, 1 4-Kanal Endstufe, 1 Subwoofer Kiste...
Kann ich da nach belieben von den besseren Marken aus dem
FAQ´s für Carhifi "Neulinge" Kauftipps -> Gut oder schlecht ? - Thread
was raussuchen oder muss man schauen das es auch zusammenpasst?

Was brauch ich noch für kleinkram, wie Kabel usw.?


Hab jetzt ein bisschen herum geschaut
frontsystem - SPL Dynamics SD-6.2 - http://www.autohifi.org/shop/product_inf…roducts_id/4683
Subwoofer - Helix DB 12BP - http://www.autohifi.org/shop/product_inf…roducts_id/4633
Endstufe - Alpine MRP-F250 - http://www.autohifi.org/shop/product_inf…roducts_id/4882

wäre das so ungefähr akzeptabel oder hast du was dagegen einzuwenden?
wie gesagt, ich habe mich davor noch nie mit den Teilen beschäftigt :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »adore« (23. Januar 2008, 19:01)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Januar 2008, 19:11

Hach, das mit der Materialauswahl ist immer so eine Sache.
Da helfen dir lieber andere Leute weiter, ich hab noch nicht sehr viele Komponenten ausprobiert.

Es kommt drauf an was du haben willst, was hörst du für Musik ? Soll da richtig Bumms kommen oder eher Klang ?

Sind alles so Fragen...



Natürlich sollten die Sachen aufeinander abgestimmt sein. Lieber immer etwas mehr Leistung an der Endstufe haben als wie die Komponenten brauchen !
Hat dein Radio überhaupt 2 Chinchausgänge, also einen fürs FS und einen für den Sub ?


Wegen der Abstimmung, es kommt immer auf die RMS Angabe an.
Das ausgewählte FS hat 80W, der Sub 350W. Die Endstufe gibt aber nur 2x75 und 1x180, somit wäre der Sub schonmal ohne Arbeit :D


Aber ich kann dir sagen das ich genau die gleichen Angaben der Leistung verbaut habe. Meine Endstufe macht nur 160watt, der Sub verträgt aber locker 250-300.
Bumms macht es auf jeden Fall und es bringt auch einiges zum Wackeln. Also es ist halt ne Ansichtsache ...


Zu dem was du noch gebrauchen könntest: Türdämmung, sonst klappert die ganze Zeit die Türen - das Gestänge klappert, das dünne Blech schwingt mit und das macht kein Spaß auf Dauer ;)
Ansonsten brauchst du Kabel ....

ein Powerkabel von der Batterie bis zur Endstufe, 2 Chinchkabel, Lautsprecherkabel, ein Massekabel, ein Remotekabel. Dann noch Kleinkrams wie Kabelschuhe etc. ...



Benutz dafür mal die Suche, müsste es schon genügend Antworten geben ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 23. Januar 2008, 19:31

Ja, ich habe sowieso nicht vor es selbst einzubauen :D

Musik, sollte halt eben eine gute Mischung aus Bumms und Klang sein.

Müsste schon einen 2. Chinchausgang haben, man konnte ja beim Stilo optional auch
eine Subwoofer dazu nehmen, der hätte den wohl auch gebraucht oder?

Also lieber immer eine stärkere Endstufe, hab ich notiert ;-)

Hast du eine Ahnung was der Einbau dann kostet, mit Dämmen, Kabel verlegen etc?
Oder hast dus selber gemacht? :-)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Januar 2008, 19:48

Ich habs selber gemacht, Stück für Stück. Hat so gesehen lange gedauert weil ich selbst Schiss davor hatte alles zu verkabeln etc. - aber das ist voll der Witz im Nachhinein...

hab bestimmt nen Monat gebraucht, wo dann alles drin war. Hatte aber auch nich direkt alle Teile da liegen. Zuerst hatte ich nur das FS verbaut, ersrt die linke Hälfte dann die andere :D:D

Aber das Verkabeln und Verlegen der Kabel für die Endstufe war noch am einfachsten....




Kann auch gut sein das der Stilo-Subwoofer anders angeschlossen wird. Du kannst dir aber einen High-Low Adapter besorgen, da kannste dann Chinch ans Radio anschliessen. Aber ob die Quali vom Orig. Radio so gut ist, ich weiß ja nich ^^

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:20

Zitat

Original von adore
Ja, ich habe sowieso nicht vor es selbst einzubauen :D

Musik, sollte halt eben eine gute Mischung aus Bumms und Klang sein.

Müsste schon einen 2. Chinchausgang haben, man konnte ja beim Stilo optional auch
eine Subwoofer dazu nehmen, der hätte den wohl auch gebraucht oder?

Also lieber immer eine stärkere Endstufe, hab ich notiert ;-)

Hast du eine Ahnung was der Einbau dann kostet, mit Dämmen, Kabel verlegen etc?
Oder hast dus selber gemacht? :-)


Wenn du es nicht selber machst, dann würde ich es komplett machen lassen! Aber du hast hier schon viel "nicht richtige" informationen bekommen.

Eine 4 Kanal ist, wenn man ein FS und einen Sub will, grundsätzlich nicht falsch aber eine ordentliche Endstufe die beides gut kann kostet gute 500 EUR.

Weiter kann man Hochtöner auch direkt an eine Endstufe anschließen, was aber mit viel viel erfahrung verbunden ist. Ich habe keine Frequenzweichen verbaut und gehe direkt mit dem Hochtöner in die Endstufe. Aber hier vorsicht - tut man das wenn man keine Ahnung von der Materie hat, raucht der Hochtöner schneller ab als man gucken kann.
Mit Frequenzweiche - passive Trennug
Ohne Frequenzweiche - aktive Trennung

Ich würde die 1000 EUR an deiner Stelle nehmen und zu einem guten einbauer gehen. Der kann dir da besser helfen bzw. du kannst bei ihm normalerweise einige sachen probehören.

Ich kann dir auch einiges gutes raussuchen, aber es ist besser wenn du die sachen direkt beim einbauer kaufst. das merkst du am ende beim preis deutlich.

gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:41

Zitat

Original von crossshot
Aber du hast hier schon viel "nicht richtige" informationen bekommen.



Die wären ? Bis auf die Sache mit dem Hochtöner hast ja nich wirklich viele Argumente angefügt.

Es ist aber nunmal die billigste Alternative, meiner Meinung nach, dies so anzuschließen. Schließlich bekommt man die meisten Frontsysteme direkt mit Weichen welche man dann auch optimalerweise nutzen sollte.
Gleiches gilt für die Endstufen, hier wäre eine 4Kanal am billigsten.


Außerdem ist er noch ein Anfänger und wird wohl anfangs keinen Unterschied hören zwischen Anlagen die im Preis Unterschiede von ~300eur haben ...

Und 1000eur reichen ja nun uach nicht grade für eine Highend Anlage.


->... vorallem mit orig. Radio.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Januar 2008, 21:37

Du wolltest es so ;-)

Zitat

Ein Frontsystem besteht immer aus einem Tieftöner, einem Mitteltöner und einem Hochtöner.


Falsch! Ein Frontsystem besteht nicht IMMER aus diesen Bauteilen. Es könnte auch ein Breitbänder verbaut sein. Dieser übernimmt dann teilweise die Funktion des Mitteltöner und komplett des Hochtöners.

Zitat

Es gibt auch Lautsprecher die alle 3 Dinge in einem vereint haben (Koaxial)


Auch wieder nicht richtig. Hört sich ja so an als wäre das der "super" Lautsprecher. Ein Koax-LS besteht aus TMT und HT (ich glaube es gibt sogar welche mit einem kleinen MT). ABER der HT ist dennoch extra nur das er er eben oben draufsitzt. Also vereint er diese nicht sondern bietet beides kombiniert auf kleinsten Raum.

Zitat

Soll heißen, das du deine Hochtöner garnicht an die Endstufe anschließen musst, da die Frequenzweiche dies schon übernimmt


Hab ich schon erzählt.

Zitat

Ich würd mir eine Kiste holen, da ist das Maß auf den Sub abgestimmt und du hast keine Arbeit und auch nicht die Gefahr etwas falsch gemacht zu haben - sodass es später schlecht klingt.


Geh mal in einen Laden und kauf dir mal ein Gehäuse. Die sind alle frei schnauze nach hersteller abgestimmt und teilweise grottenschlecht z.B. Bandpässe, das sind nur döhnkisten. Man kann aber die gekaufte Kiste noch abändern auf seine wünsche - Volumen verkleinern/vergrößern - versteifen - dämmen - bedämpfen - bei BR das Rohr ändern usw.

Zitat

Wenn du dir eine 4 Kanal Endstufe kaufst, benutzt du 2 Kanäle (vorne rechts, vorne links) für das Frontsystem, die anderen 2 Kanäle kann man zu einem überbrücken. Dabei wird die Leistung von einem Kanal verdoppelt, nur der Widerstand steigt.


Das ist auch nicht richtig. Die Leistung verdoppelt sich nicht sondern es ist bauartbedingt wieviel Leistung eine Endstufe im Brückenbetrieb raushaut. Weiter ändert sich auch am Widerstand der Endstufe nichts. Du kannst nur den Widerstand der Lautsprecher wählen (bei 2x2Ohm entweder 4 Ohm oder 1Ohm als Beispiel) und je nach Widerstand hat die Stufe mehr oder weniger Leistung vorrausgesetzt die Endstufe läuft stabil bei diesem Widerstand.

Zitat

Hinten was zu ersetzen ist eh zwecklos da du davon vorne sogut wie nix mitbekommst


Auch nicht richtig - es wäre möglich hinten ein paar TMTs in der Frequenz zwischen 24db/28Hz und 24db/60-80Hz laufen zu lassen und davon kriegst du vorne gar nichts mit denn den Tiefton kann bei richtig eingesteller Phase das Ohr nicht orten. Damit würdest du die vorderen TMTs unterstützen und könnest, wenn du kein Pegelhörer bist, auf einen Sub verzichten.

Zitat

Das ausgewählte FS hat 80W, der Sub 350W. Die Endstufe gibt aber nur 2x75 und 1x180, somit wäre der Sub schonmal ohne Arbeit


Ohhh und wie der Sub am arbeiten wäre - das glüht förmlich die Schwingspule bei dem unsauberen Signal das die Endstufe im Clipping raushaut.

Zitat

Meine Endstufe macht nur 160watt, der Sub verträgt aber locker 250-300.


Und dein Sub stirb irgendwann bei einer Pegelorgie den rumreichen Clipping-Tod.

Zitat

ein Powerkabel von der Batterie bis zur Endstufe, 2 Chinchkabel, Lautsprecherkabel, ein Massekabel, ein Remotekabel. Dann noch Kleinkrams wie Kabelschuhe etc. ...


wieso nur ein Massekabel? Batterie-Masse muss auch verstärkt werden!

Wieso zwei Chinchkabel? Eins reicht vom Radio nach hinten und dort mitm Y-Adapter aufteilen. Sicherung wäre nicht schlecht wenn er verbauen würde.


Zitat

Außerdem ist er noch ein Anfänger und wird wohl anfangs keinen Unterschied hören zwischen Anlagen die im Preis Unterschiede von ~300eur haben ...


Was macht eine gute Anlage aus? Der Preis? Die Verkabelung? Der Einbau? Die Einstellung?

Ich sage das eine gute Anlage zu 50-60% der Einbau und die Einstellung ausmacht. Was bringt dir eine Sackteure Anlage wenn sie nicht vernünftig verbaut und eingestellt ist? richtig gar nix. Dann wird dann ganz schnell ein vermeindlich günstiger Lautsprecher zum audiophilen genuss.

Gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 909

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Januar 2008, 21:41

Alles klar, schuldigung das ich kein Professor bin und hier nicht alles detailreich aufschreiben konnte. Sorry für meine Informationen, werde hier nix mehr schreiben.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Januar 2008, 22:03

crosshot hat doch schon ziemlich recht :)

einbau ist sehr wichtig.

und ich würde auch zu nem profi gehn :)

Der Optionale original sub des fiat stilo hat ne endstufe bei sich mit drin!
heißt:
viele kabel gehn vom radio zum sub, dort in die endstufe und von dort aus wieder jeweils weg zu den einzelnen endstufen! geht halt direkt übern kabelbaum. da sind wir drauf reingefallen, weil wir die original kabel nehmen wollte :D ging aber nichts mehr, als wir den sub rausnahmen! ham dann eigene kabel gelegt.

also die spl dynamics sd 6.2 sind feiner dinger! hab die auch bei mir drin! der HT passt gut in das dreieck rein, wo der original auch drin is!

wenn du es nicht von nem profi machen lassen willst, lass dich einfach hier im forum beraten! wie ich mitbekommen hab, sind schon einige zufrieden davon gekommen hier :)

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Januar 2008, 22:23

Zitat

Original von dom
Alles klar, schuldigung das ich kein Professor bin und hier nicht alles detailreich aufschreiben konnte. Sorry für meine Informationen, werde hier nix mehr schreiben.


das sollte kein persönlicher angriff sein! aber selbst ich weiß noch nicht alles wenns um car hifi geht - ich lese viel und bilde mich ständig weiter.

das hier sollte lediglich eine information sein. ich habe aussagen von dir korrigiert und meine wortwahl ist mit bedacht gewählt wie "falsch" oder "nicht ganz richtig".

dein ansatz war gut nur im details hats gefehlt ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 24. Januar 2008, 10:36

Verwirrt mich jetzt nicht noch mehr! :-D

Also dann hat keiner etwas gegen die SPL Dynamics? dann nehm ich die!

crossshot, was würdest du denn empfehlen? Ich weiß jetzt zwar nicht die Definition
eines "Pegelhörers", aber ich vermute die gehn mit der lautstärke bis zum maximum?

Ich kaufe dann alles bei http://www.autohifi.org/shop/ und lass es dort gleich einbauen, ist wohl am einfachsten. Der Einbau wird sicher 200-300 Kosten, damit kann
ich schon rechnen, oder? Dann bleiben also sowieso nur mehr maximal 700 übrig!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Januar 2008, 10:54

SPL-Dynamics Frontsystem ist Ok aber als Sub bitte keinen Bandpass (BP) nehmen.

Gruß Chris

ps: Pegelhörer = viel Lautstärke
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 28. Januar 2008, 10:44

Im Suche/Biete Forum wird ein Audison LR605XR Verstärker dvd ,tft,boxen,sub,endstufe mit bilder verkauft um 140€

Ist der Preis ok? Wäre der in Ordnung für SPL-Dynamics?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Januar 2008, 13:32

Preislich sicherlich ok aber zu schwach auf der brust für ein ordentliches Frontsystem. Frag mal nach was die gebrückt raushaut, denn dann wäre es evtl. ok.

gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

adore

Mitgliedschaft beendet

19

Montag, 28. Januar 2008, 17:22

und ne Eton EC 500.4?
kenn mich nur mit den Begriffen nicht aus!
die Daten:
Stereo 4 Ohm: 2x75W + 2x145W Stereo 2 Ohm: 2x115W + 2x230W Gebrückt 4 Ohm: 2x235W + 1x440W

was heisst was, auf was muss ich achten?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Januar 2008, 17:42

also du hast 4x75 Watt bei 4 Ohm. D.h. du hast 4 Ausgänge bei denen jeder 75 Watt bei 4Ohm liefert.

Dein Lautsprecher verträgt Leistung (Watt) und hat einen Widerstand (Ohm).

Die Eton wäre auf jeden Fall gut da sie zwei verschiedene Ausgänge hat. Du hast mit der Eton quasi zwei 2 Kanal-Endstufen. Die schwächeren Kanäle fürs FS und die starken gebrückt für einen Sub.

Gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!