Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Februar 2008, 14:26

neues Radio, aber welche lautsprecher?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

also ich habe vor mir die tage mein "altes" radio im stilo
einzubauen, nur habe ich die starke befuerchtung das
die lautsprecher nicht wirklich der hit sind, somit wuerde
ich diese auch gerne tauschen

ich habe aber nicht vor eine high end anlage zu verbauen,
moechte lediglich angenehmen klang, also sollte es sich
auch preislich in dem rahmen bewegen

nur als bsp. ich war in meinem 350z mit dem bose system
in verbindung mit dem radio sehr zufrieden, genuegd auf
jeden fall fuer meine ansprueche

welche lautsprecher waeren da empfehlenswert?


das ist mein radio, clarion vxz 768r




schonmal danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel84« (26. Februar 2008, 14:27)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


adriaticstYlo

Fortgeschrittener

  • »adriaticstYlo« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 23. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Februar 2008, 14:36

RE: neues Radio, aber welche lautsprecher?

jez bin ich erstmal baff!
von einem 350z auf einen stilo! ??????


um an bose ranzukommen, was meiner meinung nach auch nicht immer der hit ist, musst du aufjedenfall was mit ner endstufe machen !

darf ich den grund erfahren?! das ist doch ein traum auto! aber ich finde beide haben was gemeinsam! ein unverwechselbares design!
Toni

Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Februar 2008, 14:43

also ich habe noch ne ganz ganz alte sony xplod
entsufe aus meinem golf 1 cabrio, denke die ist
ca 6 jahre alt, die muesste aber doch trotzdem
reichen oder? ich glaub 4 kanal mit 4 mal 80 oder
120 watt, bin mir da nicht mehr sicher
wie gesagt will hier nicht den top high end maessig
bewaffnet stilo fahren, lediglich angenehm musik
hoehren


dafuer gibt es mehrere gruende
- bin ich in ca 20 monaten mit dem z ca 100.000km gefahren
- hatte ich damit auch ne menge aerger
- wurde es zeit fuer was neues

dazu kannst du hier mehr lesen und mehr bilder sehen ;)
bei fragen steh ich gern zur verfuegung ;)
Moin zusammen, bin der neue

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2008, 11:39

hm kann mir denn wirklich keiner nen tipp geben?
ihr fahrt doch nicht alle mit dem serien system rum
oder etwa doch? das foerdert doch ohrenkrebs :lol:


wer hat denn was verbaut und kann mir dazu ein
kurzes feedback geben? (mit ausnhame der high
end ausbauten)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2008, 11:55

An deiner Stelle würde ich das Clarion mal in den Stilo bauen, wirst schomal nen Unterschied zum Serienradio hören.
So schlecht sind die Serien LS garnicht, kannst halt nit bis Anschlag aufdrehen, das ist klar, aber für normales Musik/Radio Hören reichst allema.

Meine Meinung! Und ja, ich habe bereits Highend Anlagen gehört ;)

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2008, 12:00

na das ist doch mal eine aussage die mir weiter
hilft. sobald der einbaurahmen da ist werde ich
es testen und dann evtl hier weiter nerven 8-)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Februar 2008, 13:51

Wenn Du dann doch noch die Serienlautsprecher austauschen willst, dann kannst Du dir mal die Reference-Serie von Infinity näher anschauen (ich habe bei mir im Stilo Infinity REF6510cs vorne/hinten, REF3012cf als Center und KappaBox12 als Subwoofer) - die sind zwar keine Oberklasse aber auch nicht unbedingt Schrott und bei Preisen um die 80-100€ für die REF6510cs sind sie auch nicht allzu teuer (eine audiophile Klangwiedergabe wirst Du im Auto eh nicht schaffen...dann lieber ne schöne Wohnzimmeranlage für das ganze Geld)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Februar 2008, 15:27

Zitat

Original von Stilo_84
...
(eine audiophile Klangwiedergabe wirst Du im Auto eh nicht schaffen...dann lieber ne schöne Wohnzimmeranlage für das ganze Geld)


o_O Wieso soll das nicht gehen?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Februar 2008, 16:15

Zitat

Original von crossshot
o_O Wieso soll das nicht gehen?


Warum hab ich mir schon fast gedacht, das Du drauf anspringst... :lol:

Nee...für mich (!) ist eine audiophile Wiedergabe halt mit der klassischen Analogtechnik verbunden (also Plattenspieler, Röhrenverstärker, Tonbandgerät, etc.) - alles Sachen, die sich im Auto nur mit sehr viel Aufwand (und ggf. Kosten) realisieren lassen und bevor ich mir sowas ins Auto baue, steht bei mir im Wohnzimmer eher ne Revox-Anlage... ;-)
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Februar 2008, 16:40

Zitat

Original von Stilo_84
Wenn Du dann doch noch die Serienlautsprecher austauschen willst, dann kannst Du dir mal die Reference-Serie von Infinity näher anschauen (ich habe bei mir im Stilo Infinity REF6510cs vorne/hinten, REF3012cf als Center und KappaBox12 als Subwoofer) - die sind zwar keine Oberklasse aber auch nicht unbedingt Schrott und bei Preisen um die 80-100€ für die REF6510cs sind sie auch nicht allzu teuer (eine audiophile Klangwiedergabe wirst Du im Auto eh nicht schaffen...dann lieber ne schöne Wohnzimmeranlage für das ganze Geld)


na das klingt doch nach einer moeglichkeit fuer
mich falls ich doch tauschen muss


p.s. bin der selben meinung wie du ;)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)



Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. November 2008, 13:22

ich hab jetzt neue lautsprecher die ich verbauen
moechte, jetzt hab ich alles zerlegt und da kam
mir die frage ob es nicht sinnvoll waere die neuen
lautsprecher leicht schraeg zu montieren damit
die mehr "nach oben" spielen

ist das ratsam? muss ich da auf was achten oder
kann ich einfach mit hilfe von abstandshaltern die
adapterringe schraeg montieren?

was sagt ihr dazu?

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. November 2008, 14:13

Wenn du NUR neue Lautsprecher verbauen willst, wird das an deiner Klangqualität und der Lautstärke GAR nix ändern....

Wie oft muss ich das noch sagen: (Sorry, du bist da halt nicht der einzige) Wenn neue Lautsprecher mit mehr "Watt" eingebaut werden und weiterhin vom Radio (egal ob original oder Zubehör) betrieben werden, woher sollen die dann besser klingen oder lauter?

Die original Lautsprecher sind auf das Optimum der Fahrzeugeigeneresonanz ausgelegt, damit diese eben mit der kleinstmöglichen Leistung (die vom Radio kommt) die beste Klangwiedergabe und auch Dynamik (gerade im Bassfundament) haben!

Somit wirst du durch Montage von NUR neuen Lautsprechern kein besseres Ergebnis erzielen, eher schlechter (da deine neuen LS nicht auf die Resonanz des Stilos ausgelegt sind)

Was lernen wir daraus? Beim Einbau von neuen Lautsprechern erst einmal einen externen Verstärker einbauen, damit die neuen Lautsprecher auch ihre richtige Leistung abbekommen....


Quizfrage: Wenn Ihr 100 W Lautsprecher verbaut und am Radio anschliesst. das gerade mal 20 W hat, wo sollen dann die 100 W herkommen, die den Lautsprecher antreiben sollen?


Ich weis ned, wie oft ich den Text schon geschrieben habe...


P.S. Noch was zu deinem Vorhaben mit dem schräg einbauen der LS... Wie willst du das deiner Meinung nach realisieren... Wenn du die Adapter mit Abstandshalter einbaust, hast du danach nicht mehr ein geschlossenes Gehäuse... Der Lautstprecher muss immer fest und dicht mit dem Volumen der Tür verbaut sein. Ansonsten ist das ein akustischer Kurzschluss
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sam« (18. November 2008, 14:20)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. November 2008, 14:50

ruhig blut :lol:

ich hab doch nen verstaerker den ich mit einbauen werde,
habe nirgendwo geschrieben das ich die nur ans radio
anklemme und dann ein weltwunder erhoffe ;)
meine jetzige frage ging sich doch nur um das angewinkelte
einbauen der lautsprecher

meine idee war z.b. einen mdf ring schraeg abzuschleifen,
somit kann ich die lautsprecher angewinkelt montieren
und habe immernoch ein geschlossenes gehaeuse (tuer)
vielleicht war der ausdruck mit den abstandhaltern etwas
falsch gewaehlt, aber sollte jetzt verstaendlich sein

hat damit denn schon wer erfahrung oder lohnt sich das nicht?

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. November 2008, 15:00

Ja, das klingt schon besser mit den MDF Ringen, aber wie willst du das an der Türverkleidung lösen?

Also ich denke Optik sollte da auch noch ne Rolle spielen. So ein großer Unterschied wird da nicht sein von der Klangqualität. Ich habe meine TMT´s in meinen Doorboards auch leicht nach oben angewinkelt. (ging halt leichter, weil ich mit GFK eh 2 TMT´s pro Seite verpflanzt habe) Aber ich merk da jetzt keinen gehörigen Unterschied.

Dir geht es ja eher darum, das der MT-Bereich nicht zu sehr abfällt, da die HT sehr weit oben sitzen und die TMT ganz unten. Glaub mir dir fehlt da an nix im Stilo. Habe damals 2004 schon gute Messwerte erzielt im Sound Off und damals saßen meine Infinity Kappa Perfect 65.5 in den Original Einbauplätzen ohne Modifizierung!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. November 2008, 15:09

also vom platz her mach ich mir da keine sorgen,
die originalen lautsprecher mit ihrem gehaeuse
sind ja auch ganz schoen hoch, also weiter raus
wuerden die ja nicht kommen somit passt die tuer
verkleidung ja wie vorher

aber wenn das klanglich nicht wirklich einen hoerbaren
unterschied macht brauch ich mir die arbeit ja nicht zu
machen

hatte nicht vor da eigene doorboards zu bauen,
das ganze soll nur funktionell und ohne viel
spielerei sein, also alles an den originalen plaetzen,
der rest verschwindet in der reserverad mulde


achja, was fuer tweeter sollte ich denn dazu nehmen?
die fehlen leider bei dem set
wie gesagt soll keine high end anlage werden demnach
muessen die teile nicht den ueberhammer sound rausjagen
koennen sondern einfach nur gut spielen und preislich
im normalen rahmen bleiben


edit

lautsprecher hab ich jvc cs-fs6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcel84« (18. November 2008, 15:12)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1849

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. November 2008, 15:35

Ist es dieses Lautsprecher Set? ganz schön viel Geld verblasen, damit hätte man auch was besserer bekommen für 120,- €

Fehlen bei dir auch die Frequenzweichen?

Wenn ja, dann würde ich mir Gedanken über ein neues Set machen....


Hier zum Beispiel:

Das RAINBOW SLX 264 Deluxe


oder

Das Ground Zero GZTC 165T


Wie du schon siehst, gibt es da ne Menge Systeme. Jedoch sollten diese zusammen harmonieren und nicht irgendwelche HT mit TMT verschmelzen lassen und dann am besten noch ne ganz andere Frequenzweiche...


Ganz ehrliche Frage: Wieviel Ahnung hast du von Carhifi? Ist nicht böse gemeint, jedoch würde ich dir gerne weiterhelfen, wenn du sagst: "Ja ich würde mir zutrauen die Anlage samt Endstufe und kompletter Verkabelung selbst zu übernehmen" Wenn nein: Dann such dir doch in deiner Nähe einen kompetenten Händler und lass dich dort beraten...

P.S.

Hier findest du kompetente Händler in Deiner Nähe:

Klick Mich
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (18. November 2008, 15:39)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. November 2008, 15:58

ja, es ist das system bzw die haelfte davon
mir fehlen davon die tweeter und jeweils eine
kleine und eine grosse weiche

geld verblasen habe ich aber keins, da ich die
sachen gestern geschenkt bekommen habe
(wurden gekauft und nie verbaut)
deshalb auch die frage nach tweetern die ich
mit den lautsprechern verbauen kann


von daher reichen mir diese voll aus, genau wie
mein alter verstaerker den ich noch zuhause habe

ahnung habe ich im bezug auf das verbauen der
teile, jedoch nicht was die komponenten angeht
im bezug auf auf leistung und qualitaet, dafuer hab
ich mich schon zu lange nicht mehr damit beschaeftigt

also ich werd das alles selber machen, ist nicht das
erste mal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel84« (18. November 2008, 16:01)

Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Marcel84

Schüler

  • »Marcel84« ist männlich
  • »Marcel84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Dabei seit: 7. Februar 2008

Wohnort: Grevenbroich / NRW

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. November 2008, 15:36

hab mir heut mal eben ein paar adapter aus
holz gemacht und mal provisorisch montiert,
passt super

jetzt nur noch strippen ziehen und anklemmen

hier mal schnell 2 bilder


Mein Stilo: 1.8er Dynamic / KTM 525er SX auf SM umgebaut :)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!