Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Jockel

Anfänger

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 7. April 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. April 2015, 18:53

Pioneer Radio und Subwoofer einbau

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

erstmal wollte ich mich gern vorstellen. Ich bin Johannes und fahre einen 1,6L 3 Türer mit 103 ps, besser gesagt fahre bald, ich bekomme meinen Führerschein in einem Monat. Ich kümmere mich jetzt schon um den einbau, da dieses Auto schon förmlich mein Traumauto ist, ich habe lange gespart um mir diesen Traum zu erfüllen :) Ich habe schon die felgen mit Sprühfolie auf matt schwarz umgesprüht und einen Carbonstreifen über die Motorhaube gezogen, er ist leicht Tiefer gelegt, hat einen Remus Sportauspuff und 17 zoll felgen. Jetzt fehlt mir nur noch ein Ordentlicher Klang für den kleinen Flitzer. Das Auto soll wenn ich endlich einsteigen und losfahren darf perfekt sein, darum kümmere ich mich so früh drum.

Ich habe mir das Pioneer DEH-X5700BT gekauft und das CBP500 Set von Crunch gekauft, und natürlich die Radio Blende mit ISO-DIN Adapter.
Ich habe jetzt aber schon sehr oft gelesen das evtl. Dauerplus und Zündungsplus getauscht werden müssen. Meine Fragen sind nun :

-Wie merke ich das DP und ZP getauscht werden müssen ohne auf einmal mit einer leeren Batterie da zu stehen ?
-Wie greift man den Strom bei z.B. dem Zigarettenanzünder ab oder wie bekommt man das oben genannte Problem sonst gelöst ?
-Kann man bedenkenlos mit einem anderen Auto Starthilfe geben ? (Meine Fiat Werkstatt sagte dabei könnte die Steuereinheit abrauchen.. ??)

Ich danke euch jetzt schon sehr, für hoffentlich kommende Antworten.
Die Dauerplus frage wurde schon oft gestellt und auch beantwortet aber ich hätte es, soweit möglich, gern geklärt bevor die Batterie leer ist.

Ich Wünsche allen eine gute Fahrt und einen schönen Abend, Johannes.

Peuzn

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. April 2015, 21:00

Das anklemmen war recht einfach, hab einfach direkt die Kabel vom Radio genommen statt irgendwie erst was vom Zigarettenanzünder oder so zu zapfen.
Bin mir aber gerade nicht mehr sicher wie genau das ging, Gelb+Rot vom auto zusammen an Eins vom Isostecker vom Radio, kann hier bestimmt jemand genauer erklären.
Radio muss ich jetzt halt selber immer an und ausmachen aber damit kann ich leben.

Ach ja, und wenn es perfekt sein soll baut man nicht so eine Sch***e wie z.B. Crunch ein. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jockel (09.04.2015)

Jockel

Anfänger

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 7. April 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. April 2015, 21:06

hallo Peuzn,

danke erstmal für die Antwort, hatte schon angst keiner antwortet :D
Das hört sich ja schon mal gut an, ich kann auch damit leben das Radio an und aus machen zu müssen. Die Hauptsache ist nur das die Batterie nicht leer wird, da ich mit dem Auto zur arbeit muss,

Das was du über Crunch geschrieben hast habe ich schon öfters gehört und ich kam mir beim kauf auch irgendwie komisch so leicht verblödet vor :D Aber naja, da ich alles selber bezahlen muss und ich nur eine Ausbildung mache war erstmal für mehr nicht drin... Aber naja, ich will das Auto ja auch nicht zerstören durch Bass, Hauptsache die Türverkleidung scheppert nicht mehr und ich kann trotzdem den Bass genießen.

Peuzn

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 22. März 2015

Wohnort: Eberswalde

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. April 2015, 11:46

Also soweit ich das noch im Kopf habe habe ich das Gelbe+Rote Kabel vom Auto, welche für das Radio sind, zusammen an das "Powerkabel" vom Radio, also alle 3 Kabel zusammen bin mir aber nicht zu 100% sicher, kannst ja mal ausprobieren.
Wenn das Radio ausgemacht werden kann dann geht die Batterie auch nicht alle, aber bei irgendeiner Marke, kann sogar Pioneer gewesen sein, gehen die Radios nicht richtig aus sondern nur in einen Schlafmodus.
Was hast du denn bezahlt dafür?
Hab die Erfahrung gemacht dass man idR. nichts falsch macht sich solche Technischen Geräte gebraucht zu besorgen via eBay o.ä.
Klar mag das Zeug jetzt besser sein als nichts, aber jemand der bisschen Ahnung hat und schon in den genuss von Qualitätativ hochwertiger Soundsysteme gekommen ist der weiß eben dass es rausgeschmissenes Geld ist auch wenn man gerade nicht mehr zur hand hat.^^

Jockel

Anfänger

  • »Jockel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 7. April 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2015, 20:05

hey leute,

sry das ich mich jetzt erst melde :D
Also ich habe jetzt radio subwoofer etc angeschlossen und es funktioniert auch alles gut soweit, nur das ich die beiden gelben kabel zusammen an das gelbe kabel des radios klemmen musste, was erstmal ziemlich unprofessionell gemacht wurde aber es läuft erstmal. Der Sound ist soweit erstmal auch ganz ok, natürlich geht es deutlich besser aber ich sage mal so, solang ich den guten Sound noch nicht gehört habe, habe ich auch keinen großen drang 500 euro in einen neuen subwoofer zu stecken :D

Ich habe jetzt ein anderes eher funktionelles Problem was aber nicht in den reiter Hifi gehört also werde ich einen neuen post erstellen ^^
Danke erstmal für die Hilfe :)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!