Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:03

Subwoofer von Werk gegen besseren austauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich möchte mehr BASS brauche aber den kofferraum, kinderwaagen ect...
Kann ich eine größere Box einbauen in dem kasten was vom werk schon raus kommt?

Jemand tipps?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTine

Moderator

  • »StiloTine« ist weiblich

Beiträge: 581

Dabei seit: 19. Mai 2010

Wohnort: Stockstadt am Rhein

Danksagungen: 965

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Dezember 2013, 23:57

hy...

na da hast dir ja was vorgenommen!

Theoretisch machbar aber praktisch echt schwierig!
Denn du musst erstmal heraus bekommen wie groß der Originale ist und wie dieser angesteuert wird. d.h ich denk mal du musst den Stoff ab machen (scheiß arbeit), aufschrauben und rein schauen!

Warum nimmst du nicht einen AktivSubwoofer (Verstärker + Sub in einem)? Diese sind auch recht klein oder die alternative mit Ersatzradmulde!

LG Tine

Mein Stilo: Stilo Trofeo 1.6.; 3T; Eibach- Bilstein Sportfahrwerk 45/30; Felgen: Advanti shine Black ZR 18 ET30; Dayline Scheinwerfer, lasierte Lexus Rückleuchten, CSR Spoilerlippe, Novitec Extreme Dachspoiler, Merkur Heckstoßstange


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 511

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Dezember 2013, 08:03

Servus!

Hab ich damals gemacht!

Leider hab ich keinen Plan mehr welche Abmasse der Lautsprecher hatte den ich eingebaut habe.

Bau den Woofer mal aus: Filz runter ist nur mit Klett befestigt dann Stecker ab, der Woofer ist mit 3 Spezialschrauben befestigt eine oben 2 unten, mit einem großen Schlitzschraubenzieher bekommst du die aber auf.
Dann die Schrauben auf der Rückseite öffnen, dann Gehäuse aufmachen, dann kannst du dir wenigstens mal die Abmasse abmessen, denke der durchmesser war 165mm. Einbautiefe ist aber relevant.

Ich hatte einen Tieftöner von einem gebrauchten Standlautsprcher eingebaut, ein wenig bastelarbeit war aber auch dabei, hab mit dem Dremel ein wenig plastik wegschneiden müssen.

Nur mal so als beispiel: http://www.amazon.de/Skytronic-Einbau-Hi…/ref=pd_cp_ce_1 Hat 8cm Einbautiefe.


Gruß Christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 511

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Dezember 2013, 08:45

original Subwoofer. boxe austauschen

Vielleicht hilft dir das weiter

Gruß Christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTine

Moderator

  • »StiloTine« ist weiblich

Beiträge: 581

Dabei seit: 19. Mai 2010

Wohnort: Stockstadt am Rhein

Danksagungen: 965

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 23:29

Okey... wenn das Filz wirklich bloß mit befestigt ist, sollte es ja ne schnelle sache sein!

Ich rate dir aber die Finger von diesen "Billig Woofern" zu nehmen. Es gibt einige Marken die vom Preisleistungsverhältnis echt ok sind und wo man einen eindeutigen Unterschied erhört!!
Wie aber auch schon gesagt, solltest du dir dann auch gedanken machen im Thema Verstärker! Denn der spielt auch eine große Rolle!

LG Tine

Mein Stilo: Stilo Trofeo 1.6.; 3T; Eibach- Bilstein Sportfahrwerk 45/30; Felgen: Advanti shine Black ZR 18 ET30; Dayline Scheinwerfer, lasierte Lexus Rückleuchten, CSR Spoilerlippe, Novitec Extreme Dachspoiler, Merkur Heckstoßstange


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6075

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 07:51

Es ist völlig sinnlos den Sub einfach auszutauschen, da der Verstärker, der den Sub antreibt, viel zu schwach ist.
Das ist rausgeschmissenes Geld. Und von so einem kleinen Teil kann man auch allgemein keine Basswunder erwarten.....
Egal , ob man da was anderes einbaut.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1714

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 21:27


Ich rate dir aber die Finger von diesen "Billig Woofern" zu nehmen. Es gibt einige Marken die vom Preisleistungsverhältnis echt ok sind und wo man einen eindeutigen Unterschied erhört!!
Wie aber auch schon gesagt, solltest du dir dann auch gedanken machen im Thema Verstärker! Denn der spielt auch eine große Rolle!

LG Tine


Sehe ich auch so. Hatte mir damals just for fun so nen Billig Subbi mit Kiste bei ATU gekauft.... War klein, Klang anfangs auch Gut, mit einmal war der Tot.
Zurückgegeben wurde eingeschickt. Spule im Eimer --> Kein Garantiefall. Unrepariert zurück Schicken hätte 30€ oder so gekostet. Oder halt der gleiche neu für 25€.
Hab mir dann einfach Übergangsweise dort ne Nackte Kiste geholt und von dort nen MacAudio der mit LED´s von hinten beleuchtet wird...
Die Kiste habe ich dann wieder verkauft für den Einkaufspreis + 1 cent^^ Kräftig Gewinn gemacht^^
Und habe mir ne Kiste für um die 50-80€ Gekauft.
Da konnte der McAudio wirklich drin Atmen.

Kleiner Tipp, wenn deine Kiste etwas Plaste rundum hat wo der eigentliche Subbi sitzt. Silikon, zum Abdichten. Ansonsten bläst der auch an stellen mit raus wo man es gar nicht denkt. :-D

Achja, da ich wohl in absehbarer Zeit keine Car Hifi Spielereien mache bei meinem Stilo. Habe ich auch noch nen Komplettes System(Front System, Subbi, komplette Verkabelung (25cm²(oder gar 35?)),4 Chinch also 2x2 Chinch Leitungen), Verstärker) rumliegen. Alles eingespielt und abgestimmt, muss nur wieder eingebaut werden^^.
Mit einer kleinen Modifikation brachte das ganze mal um die 133dB (30-70hz Bereich) auf nen 19er Treff. :-D

Also wenn jemand interesse hat :D
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:04

Ich weiß schon das man,wenn man einen Subwoofer einbaut auch nicht verkehrt ist ein Verstärker mit rein zu bauen ich mache sowas nicht zum ersten mal :)

ich wollte nur wissen ob es kompliziert ist das ORIGINALE einfach raus machen ect...

WENN ich das Originale gegen einen Besseren austausche (natürlich mit dem selben Durschmesser das der auch wieder Zu geht später)

kann ich die "originalen" kabeln einfach abblinden?

und von der batterie nach hinten einfach neue kabeln verlegen, ohne eine fehler meldung im steuergerät zu bekommen?


mein plan war so

"werk subwoofer und verstärker (wenn vorhanden ist) abklemmen"

neue kabeln verlegen von batterie nach hinten und alles zusammen anschließen... nun weiß ich nicht ob das Original radio Chinch anschlüsse hat wegen dem Verstärker? und ein "Rem" kabel besitzt am kabelbaum vom radio?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Januar 2014, 20:18

Wenn du den originalen Sub hinten hast, ist de Verkabelung der gesamten Anlage anders. Anscheinend gehen vom Radio die Kanäle straight nach hinten an den Sub, da dort der Verstärker sitzt und von da aus werden sie an die Lautsprecher verteilt und nicht wie normalerweise direkt vom Radio an die Lautsprecher. Das musst du bei einer Ersetzung beachten. Ggfs. sind da zusätzliche Kabelarbeiten notwendig. Vielleicht kannste auch den Stecker abzwacken und die Drähte verbinden, allerdings ist dann später mal ein Zurückrüsten nicht mehr möglich :-)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1714

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Januar 2014, 01:35

Naja Zurückrüsten ist schon möglich... Wenn er genug Kabelreste dran lässt. :-) Die man mit Lüsterklemmen einfach wieder verbinden kann.
Es ist zwar nicht die feine Art, x Klemmen wo rein zu hängen. Aber es würde die Originale Funktion Wiederherstellen. :D Allerdings würde ich ich das Fahrzeug sofern ich Kenntnis von den Klemmen habe so nicht kaufen...

Hab bei meinen 19er damals auch sämtliche Drähte für die Digitaluhr durchtrennen und 4 Klemmen Setzen müssen, weil die Digitaluhr (immerhin 140€ kostet die neu) so nicht ganz funktioniert hätte.

Original hat die Analoguhr nur 3 Drähte ich brauchte aber 4 für einen ganz anderen Stecker als der Original dran war an der Original Uhr.
Also schnipp Schnapp Stecker ab^^ Neuer Stecker ran. Und noch fix die geschaltene Radioleitung durchtrennt und zur Uhr runter geholt. Schon hatte ich die Funktion wie als hätte ich schon immer die Digitaluhr drin.

Allerdings wird sich nun der Afrikaner (oder wohin auch immer mein 19er ging) wundern warum da 1 Klemme im geschaltenen Radio + ist und 3 an der Uhr (Ja die 4. Klemme habe ich beim Rückbau einbehalten, habe ja nix zu verschenken^^)
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Oli

Schüler

  • »Oli« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 9. Januar 2014

Wohnort: Mannheim 68305

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:29

Hi okey Leute jetzt habe ich mal eine Frage.
WO ist im Auto der Woofer und der Verstärker bei einer Serien Ausstattung??

Mein Stilo: Fiat Stilo Typ 1.6 16V Typ 192 76KW/103PS 1596ccm Hubraum 3-Türer Schrägheck mit Panorama dach.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3177

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:48

Garnicht^^ in einer ottonormal austattung wirst ewig suchen weil er nicht da ist^^
Ausserdem taugt der nich viel und teils jeder Mediamarkt Sub blaest besser^^
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Oli

Schüler

  • »Oli« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 9. Januar 2014

Wohnort: Mannheim 68305

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Januar 2014, 20:06

Aso okey Danke.
Ich hab schon gedacht hehehe

Mein Stilo: Fiat Stilo Typ 1.6 16V Typ 192 76KW/103PS 1596ccm Hubraum 3-Türer Schrägheck mit Panorama dach.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1714

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Mai 2014, 01:23

Also ich weiß gar nicht für was man so nen mist noch braucht. Nen vernünftiges Radio drin.
Die Serien Lautsprecher im Stilo sind schweine Geil, bringen bei vernünftiger Einstellung sogar den Innenspiegel zum Vibrieren.

Ok, ohne Subbi fehlen vlt die ganz tiefen Töne, aber naja.Das was ich mit JVC da drin veranstalte reicht vollkommen.
Hätte nie gedacht dass Serienlautsprecher zu sowas fähig sind.

An meinen JVC habe ich ne recht gute Konfiguration... Erstmal den Fader auf -2 stellen.
Dann den Easy EQ nehmen (nicht den Preset oder oder den Pro).... Bass +2 Mid +4 und High +6. Klingt wunderbar. Selbst bei einer Lautstärke 40 von 50 kommt aber auch auf die Musik/Lied drauf an...
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Verwendete Tags

Mein Ziel mehr Bass

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!