Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Januar 2008, 15:25

Welcher Verstärker zu diesen Lautsprechern?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich hab jetzt schon das gesamte Forum durchgelesen, und auf dieser Basis meine Lautsprecher gefunden. Nur den passenden Verstärker konnte ich noch nicht 100%ig eingrenzen.

Ich bin eher normaler Alltagshörer, eher Rock und Pop, manchmal etwas Metal und Gothic, ansonsten durchauss FFN-Radiohörer....

Aus meinem begrenzten Budget (ich will n bisschen was Besseres als die Originalen, aber kein Vermögen ausgegebn, und n Subwoofer kommt auch nicht in Frage, da ich meinen Kofferraum brauche und im Reserverad meinen Gastank habe, aber etwas mehr Bass als vorher wäre schon schön ;-)) habe ich mir schon folgendes raus gesucht:

Radio: Blaupunkt Queens MP56 (ist schon länger mit den Originalboxen drin)

LS: vorne: Rainbow SLX 265 Deluxe

hinten: Ground Zero Titanium GZTF 16t

Die Lautsprecher habe ich noch nicht eingebaut, habe mir auch erstmal 10 Dämmmatten 20x50x2,7 bestellt, hoffe dass das für die Türen und meine Erfordenisse reicht, bin wie gesagt kein Profihörer.

Als Verstärker wurde mir gesagt würde was in der Klasse um 4x50W reichen.
Ich hab bis jetzt folgende rausgesucht (liegen alle zwischen 100 und 150€ im Versandhandel). Könnt Ihr mir einen davon empfehlen, oder mir eine Alternative nennen?

JBL GTO4060 4x55W 112€

Kenwood KAC-749 4x80W 126€

Crunch MXB-4100i 4x70W 134€

Alpine MRP-F242 4x40W 152€

HiFonics ZX-4400 4x55W 152€

und als besonderes Schnäppchen:

Blaupunkt GTA 4 Special MkII 4x60W 88€

Ich weiß natürlich, dass ich für das Doppelte ider Dreifache natürlich was besseres bekomme, aber ich möchte nurdas Beste was ich für mein Geld bekommen kann, und da liegt die Schmerzgrenze nunmal um 150€, und wenns was Günstigeres gibt, dann sag ich auch nicht nein ;-)


Vielen Dank schon mal im Voraus....

LG
Marc

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Januar 2008, 15:52

Hi,

hab da grad was im Angebot, in Sachen Verstärker :roll: :D

Liegt ne Liga höher, als die du genannt hast. Einfach mal nach Googlen, Carpower Wanted 4/320. Hat zwar 4x80W/RMS, aber es ist immer besser, bissl mehr Leistung zu haben.

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Januar 2008, 17:13

Dein Konzept ist nicht ganz das gelbe vom Ei. Ich würde hinten die Standardlautsprecher drin lassen und diese nur übers Radio laufen lassen - klang kommt von vorne.

Wenn du das machst brauchst du schon keine 4 Kanal Endstufe mehr sondern eine 2 Kanal was die Leistung bei dem Budget schon etwas anwachsen lässt.

Die Dämmmatten bloß nicht bei den aktuellen Temperaturen verbauen! Das hält nicht ordentlich. Heb dir die fürn Sommer auf und verbau sie bei 30°C im Schatten.

So und hier eine kleine auswahl an guten zwei Kanal Endstufen:

http://www.caraudio-store.de/EC,300.2,En…::94e178f8.html
http://www.caraudio-store.de/SX2150,Sign…::4f79edbd.html
http://www.caraudio-store.de/V450.2,Visi…::b9c65940.html

Am besten bei Ebay danach gucken, denn dann ist das ganz noch etwas günstiger.

Gruß Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Januar 2008, 22:02

@Sash: Was würdest Du denn dafür haben wollen, und wie alt ist der? Restgarantie?
Carpower kenne ich übrigens gar nicht, mit was für "normalen" Firmen ist der denn vergleichbar? Bin auf dem Gebiet nicht so erfahren, und hatte früher mal nur dieüblichen Mediamarkt Firmen verbaut (Infinity, Canton, Alpine, Kenwood, etc.)

@crosshot: Von den Firmen kenne ich nur Eton, die wurde mir auch bei Lautsprechern empfohlen....aber sind die nicht zu groß für die Rainbows? (Wie sind die Lautsprecher eigentlich?)
Und was das mit 4 Kanalen betrifft, da hast Du eigentlich Recht, die Hauptmusik soll von vorne kommen, bzw. von überall gleichmässig, aber da ich keinen Subwoofer habe, wollte ich auch die hinteren Lautsprecher aktiv betreiben, damit die nicht irgendwann verzerren, oder zu leise sind, wenn ich die vorderen am Verstärker habe, damit ich etwas mehr Bass bekomme....hatte auch erst an Kickbässe für hinten gedacht, aber mir wurde gesagt die würden auch nicht viel mehr Bass bringen als ein Koaxsystem (nach dem Motto, ein 16er ist ein 16er, egal ob mit oder ohne Loch) aber es wäre nicht schlecht auch hinten Hochtöner zu haben, würde wohl ein runderes Klangbild geben, und angenehmer für Fondpassagiere sein, wenn ich mal mehr Leute drin habe....

Deswegen die Überlegung 4 Kanal, oder ist das so grundlegend falsch?
(Und wenn nicht...welcher 4 Kanal wäre es denn ?)

Danke,

Marc

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Januar 2008, 22:26

Dir macht das hintere System den Klang vorne kaputt wenn es zu laut ist.

Ich habe in meinen hinteren Türe Kickbässe drin aber nicht angeschlossen. Ich dachte auch ich unterstütze damit die vorderen - denkste klingt richtig bescheiden.

Um mal bei den Grundlagen anzufangen - ein Marken-Lautsprecher kann IMMER mehr Leistung vertragen als vom Hersteller angegeben und deswegen ist es von Vorteil wenn deine Endstufe noch genung Leistungsreserven hat.

Das Rainbow-System ist Preis/Leistungsmäßig wirklich klasse und unter 100 Watt RMS @ 4Ohm würd ich ihm definitiv nicht geben. Schon alleine aus dem Grund, weil du keinen Woofer verbaut hast.

Du darfst mich steinigen wenn das was ich dir empfohlen habe totaler Mist ist und es absolut scheiße klingt.

Gruß Chris

ps: du hast noch geschrieben "das die nicht irgendwann verzerren" - das was du vermutlich unter verzerren kennst, ist der Punkt wenn das Radio nicht mehr genung Leistung bringt. Wenn du mal ein Frontsystem an einer Endstufe gehört hast, dann wirst du über diese "kleinen" Lautsprecher ganz anders denken, glaub mir.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (19. Januar 2008, 22:29)


Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Januar 2008, 22:38

@crosshot:

Hallo Chriss,

danke für die Info, und was das Steinigen betrifft.....ich komm drauf zurück ;-)

Aber mal im Ernst:

Bei den Originalboxen habe ich ja auch relativ viel Bass für n Seriensystem....nun nichts knackiges, sondern eher so das wummern und dröhnen von langen Tönen....

Wie bekomme ich denn Deiner Meinung anch am Meisten Bass hin, ohne Subwoofer?
Ich möchte natürlich auf jeden Fall mehr, als ich jetzt habe *g*

Sind die Grounzero wirklich sooo bescheiden für hinten? Würdest Du da echt die Originalen drinlassen, oder gar nichts, oder doch was "Richtiges"?

Ich hab verstärkermässig noch mal nachgeschaut, bei der Elektronikbucht gibts noch den ESX SX 480 Signum mit 4x80W in meinem Budget......

Ich dachte daran die hinteren zwar nicht so laut in den hohen Frequenzen laufen zu lassen, aber als Bassunterstützung....ich dachte das könnte man am Verstärker feinjustieren.....oder macht das gar keinen Sinn?

Bin jetzt etwas unsicher, hinten wollte ich auf jeden Fall Lautsprecher haben, aber was macht jetzt Sinn? Ebenfalls Rainbows kaufen und aktiv mitlaufen lassen, oder die Ground Zero aktiv laufen lassen aber leiser, bzw. mehr Bass, weniger Höhen, oder die GZ übers Radio, oder die Originalen übers Radio?

LG
Marc

P.S. Meinst Du ich kann die Matten in ner beheizten Garage verbauen?
Wollte mir nicht 2x die Mühe des Einbaus machen.....oder lieber ganz lassen?
Reichen die 10 20x50cm Streifen? Wie gesagt bin ja nur Amateur-Hörer ;-)

P.P.S. Sorry für die vielen Fragen....hatte bis jetzt nur einmal n aktives System, aber das ist 9 Jahre her, mit nem uralten BMW, vorne Canton 2.16, hinten Blaupunkt 16er, n 30er Magnat, und ne NoName 5-Kanalendstufe.....was es halt damals so im Mediamarkt und Conrad gab ;-)

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Januar 2008, 23:12

Wenn du mit den hinteren den Bassbereich unterstützen willst, kommst du um selbstgebaute Weichen bzw. einen Prozessor nicht herum, denn du musst die hinteren dann so trennen das sie zwischen 40-80Hz spielen. Sobald du über diese 80Hz kommst werden die hinteren Lautsprecher Ortbar und es macht den Klang kaputt.

Aber was mir wirklich auffällt ist dein "unglauben" das diese 16er Lautsprecher ordentlich Bass liefern können. Ich kann das schon verstehen, wenn du die vorderen Lautsprecher richtig antreibst gehen die wie die Sau (sorry für die Ausdrucksweise).

Als alternative kannst du auch eine 4 Kanal kaufen und sollte dir das nicht gefallen bzw. du willst es mal nach meiner Methode ausprobieren, dann schließe sie einfach gebrückt an und schon hast du mehr Leistung am Frontsystem.

Aber gehen wir mal von 80 Watt für Hochtöner und Tietmitteltöner aus. Dann teilen sich die beiden die Leistung und somit kannst du das volle Potential des Tiefmitteltöner nicht ausschöpfen weil er nicht genung Leistung kriegt.

Ich habe von Focal aus der Polyglass 2 Serie die Tiefmitteltöner verbaut und die Ballern sowas von, dass meine Frau sagt ich brauche keinen Woofer mehr ;-)

Du kannst dir für hinten schon Koax-LS kaufen es ist eben nur die Frage ob diesen Geld nicht besser in eine Endstufe investiert ist.

Das mit den Matten kann in einer beheizten Garage funktionieren (20°C sollte es aber schon sein und das Blech sollte diese Temp. auch haben). Und es ist egal wieviel du dämmst, es ist immer besser als gar nichts.

uiuiui soviel schon so spät

Gruß Chris

ps: Ich lasse meine Tiefmitteltöner an einer gebrückten Helix E40 laufen und das kriegt jeder um die 200 Watt RMS.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Januar 2008, 23:55

Ok, das waren jetzt sehr ausführliche Infos, und ich glaub ich hab ne Menge verstanden ;-)

Die Lautsprecher habe ich schn, deswegen werde ich es erstmal damit versuchen, und ich glaube, ich nehm die 4x80W Endstufe, und dann bau ich sie erstmal gebrückt ein.....wenns dann nicht so läuft wie ich denke (sorry für mein Unglauben, aber ich kenn halt nur die Seriendinger am Radio), kann ich ja imer noch auf 4 Kanal umstellen.

Was die hinteren Boxen betrifft, dachte ich, ich könnte mir irgendwann mal Kickbässe hohlen, und dann am Verstärker trennen, ich meine der hat n variablen Tief und Hochpassfilter....und irgendwas mit Bandpass? Aber ich glaube, damit könnte ich ne Ober und Untergrenze festlegen, oder?

Egal, ich versuchs einfach...kann ich Dich vielleicht mal ins ICQ aufnehmen?

Dann könnte ich noch mal anfragen, wenn ich verzweifelt bin ;-)

LG und gute Nacht....

Marc

P.S: Kenn mich nicht so aus, aber ich denke mal die Polyglass 2 sind ne ganz andere Nummer als meine Rainbows, oder? Und der Helix E40 ist glaub ich auch ein paar Stufen besser, oder?

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....


  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Januar 2008, 00:23

audison is was feines sag ich da nur :)

zum thema bass!

waren heut auf nem treffen in coburg!

da hat sich einer doorboards gebaut mit nem sub drin^^ sogar mit nem port :)
so wies der gemacht hat würds ich jetzt nicht empfehlen, weil des reinens db drag auto war aber naja^^

doorboards wäre da schon was :)

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Januar 2008, 05:10

@Martin: Das glaub ich Dir, aber ne Audison für 150€ ist doch n bisschen utopisch.....
Und was die LS betrifft, so hab ich die schon, und die sollen in die ganz normalen Serienaufnahmen....nichts mit umbauen, oder Doorboards, etc.

Ich möchte nur gerne wissen, welche von den oben genannten Verstärkern der Beste ist.

Hab jetzt auch noch n paar Crunch in der Auswahl (GTR-350.4 oder MXB 4150i) oder Carpower Power 4/400, oder den HiFonics Z-6400....

Ich bräuchte mal so ne AUssage, welche Firma in dem Preisrahmen ok ist.

Ach ja, kann ich Verträrker in der Größe eigentlich unter dem Beifahrersitz verbauen?

Ich wollte nach Möglichkeit Kofferraumplatz sparen, das Reserverad ist wie gesagt mit dem Gastank belegt, und ich wollte das Ganze egentlich auch unsichtbar verbauen....

VieleN Dank

Marc

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....



crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23517

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Januar 2008, 09:43

Crunch = scheiße
Hifonics = nicht das gelbe vom Ei
Carpower = gut

Gruß Chris

ps: gute Marken von denen du normalerweise bedenkenlos kaufen kannst

Soundstream, DLS, Eton, Sinfoni, Genesis, Helix, Brax, Digital Designs, Omnes, Steg, Audison, u-Dimension uvm. gut doch einfach mal auf caraudio-store.de - der verkaufte FAST nur marken die nicht schlecht sind. Lass dich nicht immer von diesem "Massen-Kram" locken.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Januar 2008, 10:34

also es gibt ne audison für 150 euro :)

hab zwei davon im auto^^!

die SRx2

macht glaub ich 2x80 ohm oder 2x60 bin mir etz ned genau sicher :)
aber die gehn recht gut für ihre größe!

du kannst auch in foren nach gebrauchten schaun! z.b. hier oder im carhifi forum

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


  • »felix4389« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 1. August 2007

Danksagungen: 1010

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Januar 2008, 10:55

2x80 bzw 2x60 OHM ??? ich glaube kaum... denke du meintest 2x80watt

Mein Stilo: 1.6er - geiler sound und eigentlich auch schnell genug


  • »Martin758« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 16. August 2007

Wohnort: Burglengenfeld

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Januar 2008, 11:30

ja logisch^^ 80 ohm wäre schon krass^^ sorry verschrieben^^

Mein Stilo: 1,9 JTD 115 Wunderschön Gelb :) *g*


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4644

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Januar 2008, 13:00

Zitat

Original von Lofwyre
@Sash: Was würdest Du denn dafür haben wollen, und wie alt ist der? Restgarantie?
Carpower kenne ich übrigens gar nicht, mit was für "normalen" Firmen ist der denn vergleichbar? Bin auf dem Gebiet nicht so erfahren, und hatte früher mal nur dieüblichen Mediamarkt Firmen verbaut (Infinity, Canton, Alpine, Kenwood, etc.)

Klick mal auf den Link in meiner Signatur :)

SASH

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Lofwyre

Schüler

  • »Lofwyre« ist männlich
  • »Lofwyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Dabei seit: 18. April 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. Januar 2008, 13:45

@crosshot:

Danke, werd mir wohl entweder den gebrauchten Carpower Wanted 4/320 von Sashholen, oder den Power 4/400 neu ausm Laden.

@Martin:

Da geb ich Dir wieder Recht, aber da ich ja n Vierkanal suche, bräuchte ich 2 von den SrX2, damit wäre ich schon wieder bei 300€. Aber ich schau mal im Carhifi Forum, hier habe ich ja eventuell auch schon ein SChnäppchen im Angebot.

@Sash:

Du hast ne PN

@all:

Wie ist das denn jetzt mit unter dem Beifahrersitz....hat das schon wer gemacht? Welche Größe krieg ich da rein, und wie krieg ich den Sitz raus?

LG
Marc

Mein Stilo: 1.8 Dynamic, 98kw mit Prins VSI LPG-Anlage, 3T, silber, und total Serie....


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!