Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Februar 2011, 16:55

Airbagsimulator montiert

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab nach etwas hin und her jetzt endlich meinen Airbagsimulator bekommen und heute montiert.

Voller Vorfreude hab ich dann die Batterie wieder angeklemmt und die Zündung angemacht.

Naja, wie zu erwarten: Airbagstörung!

Wie ich diese Dreckskarre hasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Airbaglampe ist an, beim Zündung anmachen, geht dann aus ABER nur für ca. 1Sekunde, dann ist sie sofort wieder da.


Wenn nur EINMAL eine Sache beim ersten Mal funktionieren würde!! :evil:
Und wenn mal was halten würde an der Karre!!

Morgen fahr ich mal zu Fiat, den Fehlerspeicher löschen lassen.

Wäre ja zu schön gewesen.......

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


slider1100

Schüler

Beiträge: 119

Dabei seit: 4. Januar 2011

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Februar 2011, 17:17

Hallo
Was für einen Simulator hast du denn verbaut?Sitzbelegungsmatte?
Was hast du denn erwartet?
Die allgemein üblichen Meinungen, das sich diese Fehler von selber löschen wenn die Batterie abgeklemmt ist, sind einfach falsch.Mann ließt es hier immer wieder, ich dachte das auch erst, musste mich aber eines besseren belehren lassen.
Sowas muss vom Examiner gelöscht werden, da dieser Fehler dann fest im Steuergerät gespeichert ist.
Das die Lampe kurz aus geht ist auch normal...
Gruß
Wolfgang

  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Februar 2011, 17:54

Ne, keine Sitzmatte, die hätte 300Euro oder sowas gekostet.

Airbagsimulator von Airbag24 für 80 Euro.

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1519

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Februar 2011, 18:24

Zitat

Original von slider1100
Die allgemein üblichen Meinungen, das sich diese Fehler von selber löschen wenn die Batterie abgeklemmt ist, sind einfach falsch.Mann ließt es hier immer wieder, ich dachte das auch erst, musste mich aber eines besseren belehren lassen.
Sowas muss vom Examiner gelöscht werden, da dieser Fehler dann fest im Steuergerät gespeichert ist.

Dann ist ein Fehler definitv noch (ggf. an anderer Stelle) vorhanden...
Ich war in den letzten 4 Jahren nicht einmal in der Werke um einen Airbag-Fehler zu löschen (der war immer nach dem Abklemmen der Batterie weg - ok, vielleicht reicht manchmal genau 60 Minuten ohne Batterie nicht aus - ich habe mein Auto z.T. halt über Nacht mal von der Batterie abgeklemmt - der Airbag-Fehler war am nächsten morgen IMMER weg)

Ich habe bei mir alle Stecker neu gemacht (komplett neue Gehäuse/Buchsen) und die Schlüsselschalter nachgelötet (habe noch die originale Sitzbelegungsmatte) - nach diesen Reparaturen und dem Abklemmen der Batterie wurden bei mir keine Airbagfehler mehr angezeigt - wenn es ein Problem an den Gasgeneratoren, Steuergerät, etc. gibt, dann kann es durchaus sein, das die Fehler auch nach Anklemmen der Batterie wieder angezeigt werden und per Examiner gelöscht werden müssen - dann ist es aber auch allgemein ein größeres Problem...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


slider1100

Schüler

Beiträge: 119

Dabei seit: 4. Januar 2011

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Februar 2011, 18:42

HAllo
@Bravoheizer
Ich meinte ja welchen Simulator, den Sitzbelegungsmattensimulator? es gibt ja auch noch den Gurtschlosssimulator.
aber es gibt keinen Airbagsimulator.

@Stilo 84 bei Sporadischen Fehlern die kurzfristig auftauchen funktioniert das ( auch nciht immer) aber bei fatalen Fehlern, definitiv nicht, die bleiben.und wenn ein Fehler über Wochen oder Monate ansteht, dann kannst du davon ausgehen das es mit Batterie abklemmen nicht funktioniert.

Ich zitiere hier mal den OliGT aus einem anderen Treat:

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von alfistie
.... Check eventuell mal den Bremslichtschalter, der produziert auch die tollsten Felermeldungen.


Aber definitiv keine Airbagfehler! :!:

Das "Verschwinden" der Airbagfehlermeldung ist ganz einfach erklärt:

Die Anlage überwacht im aktiven Zustand (Zündung an) ständig die Signalleitung zu den Airbags und deren Zündpatronen. Diese muß 3 Ohm haben!! Ist eine Zündpatrone kaputt, ODER DIE STECKVERBINDUNG getrennt, dann ist das ein "fataler Fehler" und der wird gesetzt und bleibt dann auch, egal wie oft man die Zündung an und aus macht!!
Hat die Steckverbindung aber nur ein "Kontaktproblem", dann ist der Wiederstand NIE unendlich (offene Verbindung), sondern nur "höherohmig", als es sein sollte.
Dies wird dann als sporadischer NICHT fataler Fehler erkannt und verschwindet nach ein paar Neustarts wieder, aber nur wenn die Verbindung danach wieder I.O. ist!



Mfg Oli
Gruß
Wolfgang

  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Februar 2011, 21:46

Sitzbelegungssimulator.

Ich hab mal zwei Kisten Bier auf dem Beifahrersitz transportiert, seit dem ist der Fehler und es steht eine Ecke im Sitz hoch. Fühlt sich an wie Folie.

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2673

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Februar 2011, 23:02

@Bravoheizer

Mal ne andere Frage:

Bist du dir sicher, dass du den Simulator richtig angeschloassen hast?? :?:

Du hast hoffentlich bemerkt, dass sich die Kabelfarben zwischen Fahrzeugseite und Sitzseite sinnfreier Weise ändern! :!:

Und die Kabelfarben am Simulator entsprechen denen am Sitz, welche man ja eigentlich nichtmehr bracht. Denn Sinvollerweise sollte man den Simulator ja VOR der Steckverbindung einbauen, denn sonst macht die möglicherweise ja weiterhin probleme! :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1676

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. März 2011, 19:45

Bei mir repariert sich übrigens jede Störung selbst (toitoitoi) :lol: Mein Stilo ist genial. Einfach ein wenig Zeit geben und die Elektronik regelt das Problem.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. März 2011, 17:51

Zitat

Original von OliGT
@Bravoheizer

Mal ne andere Frage:

Bist du dir sicher, dass du den Simulator richtig angeschloassen hast?? :?:

Du hast hoffentlich bemerkt, dass sich die Kabelfarben zwischen Fahrzeugseite und Sitzseite sinnfreier Weise ändern! :!:

Und die Kabelfarben am Simulator entsprechen denen am Sitz, welche man ja eigentlich nichtmehr bracht. Denn Sinvollerweise sollte man den Simulator ja VOR der Steckverbindung einbauen, denn sonst macht die möglicherweise ja weiterhin probleme! :idea:


Mfg Oli


:oops: :oops: :oops:

Danke Oli!!

Ich hab vorhin nochmal nachgesehenund den Simulator tatsächlich an den Sitz gelötet :oops:

Ich hab einfach nur in der ANleitung gelesen, das man die Farben beachten soll und los!
Naja, wirklich das falsche Kabel verlötet.

Habs jetzt richitg gemacht, ändert aber nix an der Tatsache, das der Fehler ne weg ist. Morgen zu Fiat fahren und auslesen.

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. März 2011, 01:18

So, nix neues von der Basis!

Ich hab es noch nicht zu Fiat geschafft und die "Wunder-selbst-heilung" ist auch noch nicht eingetreten.

Wenn ich Zeit finde, fahr ich nächste Woche zu Fiat.

Jens

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(



  • »Bravoheizer« ist männlich
  • »Bravoheizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 8. November 2005

Wohnort: Weifa bei Bautzen

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. März 2011, 18:08

Neuigkeiten!!!

Fehler ist weg!

War heute bei Fiat den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Irgend ein Fehler "Kopfairbag Fahrerseite"
Fehler lies sich nicht löschen.

Nach hause gefahren und wollte die Stecker verlöten, Und siehe da: "Wundersame Selbstheilung" :-D

Aber es gibt ein neues Problem mit dem Kahn:
Der vierte Gang lässt sich nicht mehr einlegen...... :evil:

Mein Stilo: steht zum Verkauf :-(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!