Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

deluxe

Anfänger

  • »deluxe« ist männlich
  • »deluxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 24. August 2008

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Dezember 2010, 14:50

Anschlüsse Batterie + Pol

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

wer kann mir helfen und die im angehängten Bild als "A" und "B" gekennzeichneten
Anschlüsse bennen und erläutern was daran angeschlossen ist. Ich frage, weil bei
mir schon wieder die Batterie leer ist und vor allem von "B" sehr viel Kriechstrom
aufgenommen wird.

»deluxe« hat folgendes Bild angehängt:
  • Batterie001.jpg

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Dezember 2010, 15:00

Haben die Sicherungen in den Strängen ne Bezeichnung? Oder kannst du zumindest sagen was B für ne Stärke hat? Bei A scheinen es ja 70A zu sein.

Welcher Motor?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (27. Dezember 2010, 15:05)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Dezember 2010, 15:26

Also was bei dir als A ist (70A) ist im Schaltplan B... :P
Da hängen so sachen wie Leuchtweitenregulierung, Scheibenwischanlage, Zentralverrieglung/Funksystem, Beheizte Scheiben/Spiegel, Diverse Sachen vom Amaturenbrett, Spiegelverstellung und z.b. Musikanlage/Radio dran.

Wenn dein B 60A aufweist sollte es Fensterheber/Türelektronik, elektrische Sitzverstellung, Bremslichter usw.

Bei Bedarf schau ich auch nochmal ein wenig tiefer in die Pläne, aber da müsstest du mir schon sagen was es für eine Sicherung ist.

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


deluxe

Anfänger

  • »deluxe« ist männlich
  • »deluxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 24. August 2008

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Dezember 2010, 15:45

Hi Tuppa,

klasse Service von dir. Wo genau A und B war, muss ich nochmal schauen.
Die Kabel sind nahezu identisch lang und ich dachte FIAT zählt von oben
nach unten, ich hab mich nach der Prägung am Kabel selber orientiert.

Komme gerade wieder von draußen, ich hab mich vorhin vertan,
es ist tatsächlich Anschluß A (laut Prägung am Kabelring).

Tuppa, du sagst, an A hängt auch das Radio? Ok, vll. doch mal weg vom
Dauerplus und auf die Zündung das Alpine geschaltet.

Danke nochmals Tuppa

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 843

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Dezember 2010, 15:57

Also Anschluss A ->150A
B->70A
C->60A
D->50A
E->15A

Und das Radio (von Werk) wird gespeist aus B, hab grad nochmal nachgeschaut. ((Was bei deinem Bild als A gekennzeichnet ist.))
Absicherung dafür ist F49 (7,5A) - "Zündungsplus" und F39 (15A) "Dauerplus" hinter B (70A). Zieh die doch mal und schau ob dein Ruhestrom sinkt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (27. Dezember 2010, 16:00)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Dezember 2010, 18:56

Denkt bitte auch dran, das der Bodycomoputer erst nach ein paar Minuten komplett abschaltet - also Türen zu und abschließen, ca. 5-10 Minuten warten und dann erst messen...vorher werden noch ein Teil der Systeme von der Batterie mit Erhaltungs- und Versorgungsspannungen versorgt...

Hast Du Easy-Go oder eine Alarmanlage - dort ist der "Kriechstrom" auch erhöht....

Alternativ zuerst mal messen, ob und wieviel Ladespannung die Lichtmaschine bei laufenden Motor liefert...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


deluxe

Anfänger

  • »deluxe« ist männlich
  • »deluxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 24. August 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Dezember 2010, 21:43

Ich habe sämtliche Anschlüsse / Verbraucher an der Batterie einzeln bzw. strangweise
gemessen, dass Fahrzeug stand schon eine ganze Weile. Lichtmaschine schließe ich
jetzt mal aus, da meine Powercaps bei laufendem Motor 14,3 - 14,4V anzeigen. Leider
sind das lastgesteuerte Caps, heute würde ich welche mit Remote, oder gleich ne
passende Zusatzbatterie kaufen.

Mittlerweile habe ich raus gefunden, dass Alpine HUs an Dauerplus nicht optimal sind,
wenn dann auch noch so Sachen wie USB angeschlossen sind, saugen die wohl ganz
gern mal gut was weg. Zusätzliche Verdächtige wie Alarmanlage usw. habe ich nicht
in meiner Active Ausstattung. Es wurde lediglich etwas Car Hifi nachgerüstet, welches
aber nach dem heutigen Messen definitiv als Leersauger ausscheidet.

Ich habe vorhin noch angefangen das Radio auszubauen, damit ich das Zündungsplus
vom Warnblinktaster abgreifen kann. Morgen mal zusammenbauen. Batterie lädt auch
noch gemütlich vor sich hin...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen