Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich
  • »Daydream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. November 2011, 04:18

Blindstrom

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
mein Wagen (1,9 JTD BJ 2003) zieht irgendwo Dauerstrom vermute ich.
Wenn ich den Wagen länger als 3 Tage stehen lasse, springt er nicht mehr an. Batterie leer. Es ist so schlimm, das ab dem 3. bis 4. Tag nicht mal mehr die rote led der ZV blinkt, oder diese reagiert. Also, batterie so gut wie komplett leer.
Vielleicht weiß ja jemand von euch Rat, das ich mir die teure Fehlersuche in ner Werke sparen kann.
Es sind übrigens keine elektrischen veränderungen oder umbauten von mir gemacht worden.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


redfox

Fortgeschrittener

  • »redfox« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 561

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. November 2011, 14:13

RE: Blindstrom

Schau mal nach, ob die Lampe im Handschuhfach brennt, wenn es geschlossen ist. War schon bei einigen der Fall hier. Ansonsten würde ich damit anfangen, die Batteriespannung im geladenen Zustand zu messen. Wenn die noch nicht auffällig zu niedrig ist würde ich die Sicherungen einzeln nacheinander ziehen und den Ruhestrom messen. Es dürfen nur ein paar Milliampere insgesamt sein. Wenn die Batterie noch in Ordnung ist müssten spätestens bei dieser Prozedur Auffälligkeiten auftreten. Genaue Stromwerte kann ich dir aber nicht nennen.

MfG
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redfox« (19. November 2011, 14:14)

Mein Stilo: Farbe: "Blu Jet Vr.", Bremssättel rot lackiert, Armaturenbeleuchtung komplett in blau, RGB-Fußraumbeleuchtung


noisid80113

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 20. November 2011, 11:38

RE: Blindstrom

Check mal auch bitte ob deine Lichmaschine die Batterie noch richtig auflädt. Vielleicht hat die einen knacks ab.
Gruß

Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich
  • »Daydream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. November 2011, 12:44

Ich glaub ich versuch erstmal das mit dem Handschuhfach... nur wie ?
Vielleicht am einfachsten wenn ich einfach die Birne da raus nehme und den Wagen kommendes we 2 Tage stehen lasse, dann seh ich es ja.
Beim Lima messen bin ich etwas überfordert. Bin ebend nen Betriebsschlosser, kein elektriker ;-)

Danke euch beiden für die Tipps
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. November 2011, 14:45

Fürs Handschuhfach wurd hier empfohlen ein Handy/Kamera auf Aufnahme zu stellen und rein zu legen.

Lichtmaschine testen ist einfach. Besorg dir ein Multimeter oder auch nur Voltmeter, schalt den Motor ein und halt es an die Anschlüsse der Batterie. Bei Leerlaufdrehzahl sollte es zumindest in die Nähe der 14 Volt kommen, erhöht man die Drehzahl etwas, müssen 14 bis 14,4 Volt raus kommen, dann passts.

Wenn dir das jetzt schon ein paar Mal passiert ist, ist aber wahrscheinlich eh deine Batterie schon stark geschädigt, die mögen nämlich keine Tiefentladung. Daher wäre es durchaus sinnvoll die testen zu lasen. Falls das noch die erste Batterie sein sollte, kannst du dir das gleich sparen, denn dann ist dein Problem mit ziemlicher Sicherheit die alte Batterie.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich
  • »Daydream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. November 2011, 17:59

Also,
mit der Handschuhfachbeleuchtung hab ich noch nicht ausprobiert.
Der Strom an der Batterie:
ohne Zündung 12,7 Volt
mit Motor an 13,7 Volt
leicht erhöhte Drehzahl 14,2 Volt
Batterie ist die 3 in den letzten 2 Jahren drinn. Dachte erst immer es sei die Batterie. Hab den ATU Mitarbeiter 2 mal Runderneuert was die für nen scheiß verkaufen, der gab mir jedesmal ne neue mit ;-)
Irgendwie tut der mir jetzt schon nen bissel leid.
Kann es vielleicht auch an der Kennzeichenbeleuchtung liegen ? Da sagt mir der BC nämlich seit knapp 2 Jahren defekt. Ist da die rechte, sofitte wechseln bringt aber nix, muß da was anderes sein.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 982

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. November 2011, 18:48

Nee glaub ich eher nicht. Mußte meine zwangsweise 4Wochen abstellen, und spranng auch sofort an nach dieser zeit, ohne das sie einmal gestartet wurde.
Die werte deiner LM sind aber auch nicht berauschend, und die der BAtterie auch nicht. vermute mal deine LM verabschiedet sich langsam aber sicher
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. November 2011, 22:15

12,7 Volt an der Batterie sind nicht berauschend? Aha. Wir haben überhaupt keinen Schimmer welchen Ladezustand die Batterie hatte als das gemessen wurde. Wie willst du da wissen dass das nicht berauschend ist?

Ne, die Werte passen schon. Mit nur einem Spannungswert kann man ne Batterie eh nicht bewerten.
Im Zweifel muss man es halt wirklich nachmessen, wo zu viel Strom gezogen wird. Da hilft dann nix.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 982

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. November 2011, 18:30

@ Dragon stimmt da hast du recht, den Zustand kein keiner genau sagen. Berauschend bezieht sich allein auf seine Angaben. Der Batterie schadet eine externe Ladung auf keinen Fall, und nix anderes war von mir vorab gemeint. Die LM sollte schon die 14Volt schaffen im Betrieb, sein Wert ist nach wie vor im grünen. Das die kleine Handschuhfachbirne Ursache sein soll kann sein aber 3 BAtterien in 2 Jahren? Da ist was anderes im Argen. Wie gesagt meiner stand 4 Wochen im Feb. diesen JAhres und ab 1.3. schlüßel rum und er war auf anhieb da.
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich
  • »Daydream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 673

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 19:54

So,
zum vervollständigen.
Das Autoradio war es. Es zieht wohl irgendwie weiter ne menge Strom.
Innerlicher defekt.
Hab das jetzt ausbauen lassen und schraub einfach nen anderes rein.
Vielen Dank euch trotzdem für eure Tipps
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen